Europe · 155 Days · 94 Moments · January 2017

manchestersemester


22 June 2017

Das war's! Mein Auslandssemester ist vorbei und ich bin gut daheim angekommen. Hier ein Überblick der Orte, die ich bereist habe 😊

18 June 2017

Meine letzten zwei Tage in Manchester nutzte ich dazu, mit Nora nochmal in Afflecks Souvenirs und Geschenke kaufen zu gehen und zu packen. Am Sonntag machte ich mich dann auf den Weg nach Wien, wo ich Abends von Ben, Su und Papa abgeholt wurde! 😊 Bei einem leckeren Frühstück am nächsten Tag realisierte ich langsam, dass das Auslandssemester nun vorbei ist! 😔

15 June 2017

Als letzten Stopp unserer Kurzreise sind wir dann noch am Weg in Birmingham stehen geblieben. Abends ging es dann wieder zurück nach Manchester!

14 June 2017

Als wir uns ans Wasser gesetzt haben, hat uns dann ein Typ gefragt, ob wir nicht sein paddle Board ausprobieren wollten - natürlich wollten wir das! Dann haben wir uns auf den Weg zu einer coolen Brücke gemacht, um den Sonnenuntergang zu betrachten. Ein sehr anstrengender (wir sind 22km gegangen!) aber schöner Tag ging zu Ende :)
Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg nach Bristol - die lebenswerteste Stadt Großbritanniens! Und das war sie wirklich - meine Lieblingsstadt bis jetzt! Wir waren zuerst auf einem Aussichtsturm, haben uns ein Eis gekauft und haben die Graffitis von Banksy gesucht...

13 June 2017

Dan Nachmittag verbrachten wir bei einem fancy Afternoon Tea und den nächsten Tag den ganzen Tag am Strand, wo wir einen ziemlichen Sonnenbrand bekamen 😅

12 June 2017

Nach 3 Städten Sightseeing hieß es dann - ab mach Bournemouth und entspannen am längsten Sandstrand Großbritanniens!

11 June 2017

Am nächsten Tag ging es dann in die römischen Bäder, von der die Stadt ihren Namen erhielt. Die waren wirklich beeindruckend und das Museum interessant gestaltet!

10 June 2017

Der nächste Stopp war Bath: zuerst sind wir in eine unglaubliche Touristenfalle getappt, die uns auch von Freunden empfohlen wurde. Die Bath Buns waren nichts anderes als überteuertes Weißbrot... Danach ging es noch durch die hübsche Stadt und in die Kathedrale 😊

9 June 2017

Danach haben wir uns noch die restlichen Gebäude von Oxford angesehen und sind auch auf einen Aussichtsturm gegangen. Danach haben wir den Tag auf einer Terasse und mit einem Spaziergang durchs Grüne ausklingen lassen.
In Oxford haben wir uns zuerst das Christ Chirch College angesehen. Im Stiegenhaus wurde der Weg Harry Potter zum sprechenden Hut gedreht und auch der Essensaal (der immer noch täglich von den Studenten benutzt wird) erinnert an Hogwarts. 😊

7 June 2017

Am Abend könnten wir dann die Kathedrale doch noch anschauen, indem wir eine Messe besuchten. Danach aßen wir einen richtig guten Burger! 😊 Am nächsten Tag haben wir dann ein Museum und noch die Bibliothek besucht, wo man aber keine Fotos machen durfte. Dann ging es auch schon weiter nach Oxford. 😊
Nach den Verabschiedungen ging es dann gleich los auf unseren Girls Trip - mit Feli 🇦🇹 und Nora 🇩🇪 wollte ich noch die restliche Zeit nutzen, um den Süden zu erkunden. Als erster ging es nach Cambridge, wo wir mit einem Spaziergang die Universitätsstadt erkundeten. Da noch Prüfungsphase war, konnten wir leider in die meisten Gebäude nicht hinein.

6 June 2017

Und dann wars vorbei - am Dienstag hatte ich meine letzte Prüfung und dann haben wir uns in vielen Variationen verabschiedet. Außerdem habe ich das erste Mal einen richtigen afternoon tea ☕️ probiert. Ziemlich komisch, dass es jetzt vorbei ist... Am Mittwoch ging es zwar dann für mich noch für ein paar Tage auf einen Mädelstrip mit Nora 🇩🇪 und Feli 🇦🇹 in den Süden, aber meine Exchange Gruppe - Linda und Vincent 🇺🇸, Roshaan 🇨🇦, Anne-Flore 🇫🇷, Erik 🇳🇴, Brenda und Fran 🇪🇸, Laura und Alessandro 🇮🇹 - habe ich zum letzten Mal gesehen. 😔 Es war eine tolle Zeit! 😊

3 June 2017

Jetzt wird's langsam ernst - die Goodbye Dinner stehen an und es reisen jeden Tag ein paar Leute ab. Am Freitag waren wir zum letzten mal fort. 🍸🎉 Gestern war ich zum ersten Mal in Afflecks - einem wirklich coolen kleinem Boutique-Shopping Center, und habe eine Second-Hand Jeansjacke ergattert, die wie angegossen sitzt! 😊😊

31 May 2017

Die letzte Woche habe ich hauptsächlich mit Lernen und Sport verbracht. Mittlerweile sind 3 meiner 5 Prüfungen geschafft, aber es heißt noch eine Woche durchhalten. Nach dem Anschlag war die Stimmung hier natürlich etwas gedrückt aber das gute Wetter in den nächsten Tagen wurde trotzdem genutzt. Außerdem gibt es schon immer wieder Verabschiedungen, da viele nach ihrer letzten Prüfung nach Hause fliegen.

16 May 2017

Und dann ging's los: für meine 5 Prüfungen lerne ich mittlerweile fast jeden Tag in der Bibliothek und eine hab ich auch schon hinter mir 😊 Als kleine Lernpause gingen Linda und ich in Harry Potter and the Philosophers Stone in Concert - ein Konzert, wo ein Live Orchester spielt, während der Film auf Leinwand gezeigt wird. Ein einmaliges Erlebnis 😍

9 May 2017

Als Abschluss ging es für mich nach einem leckeren Mittagessen noch ins British Museum. Am Abend ging es dann schon wieder zurück nach Manchester, da die Prüfungszeit anstand 😉
Am letzten Tag ging es dann noch gemeinsam für ein paar Stunden nach London wo wir eine kleine Touristen-Runde drehten 😊

8 May 2017

Am Abend fuhren wir dann nach Windsor, wo wir uns am nächsten Tag nach einem vorgezogenen Muttertags-Brunch das Windsor Castle und dem Park anschauten.

7 May 2017

...und den Abschluss machten Butterbier, die Kreaturen und ihre Entwürfe und schließlich das Hogwarts Modell 😊 Anschließend sind wir dann noch in einem nahe gelegenen Park spazieren gegangen.
...weiter gut es mit Hogwarts Express, dem Außenbereich und der Winkelgasse...
...dann sagen wir die Filmrequisiten, visuelle Effekte, das Zaubereiministerium und den verbotenen Wald...
Der Hauptgrund unserer Reise war der Besuch der Harry Potter Studios. Achtung da folgen jetzt viele Fotos, ich konnte mich nicht einschränken 😅 Los ging es mit den traditionellen und bekanntesten Filmkulissen wie der große Saal und Hogwarts und das Griffindor Gemeinschaftszimmer...

6 May 2017

Anfang Mai besuchte mich Mama in England, um ein bisschen die Gegend rund um London zu erkunden. Den ersten Vormittag spazierte ich alleine durch London, wo wir uns am Nachmittag trafen 😊

1 May 2017

Die letzten Wochen vor der Exam Period 😊😉

30 April 2017

Am Sonntag machte ich mit Feli 🇦🇹 meinen letzten Trip mit der Hiking Society. Das Wetter war endlich einmal schön und die Route war eigentlich echt cool - mit etwas klettern dazwischen. Allerdings hatten wir einen blöden Guide dem das ganze zu mühsam wurde und so mussten wir kurz vor dem Gipfel abbrechen und umdrehen, und dafür dann 2 Stunden im Pub auf den Bus warten 😕 aber insgesamt war es ein schöner Tag! 😊

23 April 2017

Den Tag nutzen wir, um Ben Manchester zu zeigen und nach einem frühen, aber leckeren Abendessen ging es dann aufs Ed Sheeran Konzert in die Manchester Arena, das so cool war! :D Am nächsten Morgen brunchten wir dann noch gemütlich in meinem Lieblingscafé und stolperten über die St. George's Day Parade. Nach wunderschönen zwei Wochen machte sich Ben dann wieder auf den Weg zurück nach Wien, und für mich ging der Uni Alltag wieder los.

21 April 2017

An unserem letzten Tag in Schottland gaben wir erst einmal unseren Campervan zurück, und machten uns dann auf den Weg zum Edinburgh Castle. Auch dort machten wir eine kurze Freetour und erkundeten dann den Rest selbst. Mein Highlight war der Hundefriedhof der Soldaten und Bens die Kanone ;) Nach einem netten Ausklang in einem Park machten wir uns dann mit dem Zug auf den Weg zurück nach Manchester.

20 April 2017

Nach dem Besuch der Kathedrale (wer entdeckt den Dudelsack spielenden Engel?) machten wir dann noch eine Dark Side Tour, die uns in die "düsteren" Ecken Edinburghs führte, zum Beispiel zu den Gräbern von Adam Smith und David Hume. Außerdem war die Stadt beide Abende für den Dreh der Avengers gesperrt, was total verrückt war. Am Abend gönnten wir uns dann noch den besten Burger der Stadt! 😁
Um mein Harry Potter Herz noch weiter zu erfüllen, ging es dann ins Elephant House, wo J.K. Rowling die ersten Kapitel schrieb. Viele Fans haben sich dort am Klo verewigt. Außerdem erkundeten wir dann noch ein bisschen auf eigene Faust die Stadt.
Am nächsten Tag gönnten wir uns ein leckeres Frühstück und nahmen dann an einer free walking tour teil, was ich nur immer wieder empfehlen kann 😊 So entdeckten wir zum Beispiel das Grab von Lord Voldemort, wo ich ansonsten wohl nur vorbeigerannt wäre.

19 April 2017

Am nächsten Tag schauten wir uns dann noch kurz Perth an, wo wir einige Highlander entdeckten. Anschließend machten wir uns entlang der Küste auf den Weg nach Edinburgh. In Edinburgh angekommen, bestellten wir uns erst einmal "Haggis Neeps and Tatties", was besser schmeckte, als ich erwartet habe 😁

18 April 2017

Am Weg Richtung Edinburgh fuhren wir zum Glenfinnan-Viadukt, wo die berühmte Harry Potter Brücke steht und erhaschten einen Blick auf Hogwarts Express! 😊 Dann ging es durch das Tal Glen Coe wieder in Richtung Süden, wo wir wieder im Loch Lomond Nationalpark schliefen, und endlich unser erstes Lagerfeuer machten.

17 April 2017

Dann ging es entlang der Küste der nördlichen Halbinsel Trotternish bis Portree, wo wir einen tollen Blick auf die beeindruckende Landschaft und auf Kilt Rock hatten. Am nächsten Tag machten wir uns dann noch auf den Weg zum Old Man of Storr, bevor es endgültig zurück aufs Festland ging.
Da schon wieder perfektes Wetter war, beschlossen wir am nächsten Tag, eine kleine Rundfahrt auf Skye zu machen. Unser erster Stop war der Talisker Beach, wo wir einen Pfau trafen. Dann ging es weiter zum Neist Point, einen Leuchtturm mit ziemlich coolen Klippen rundherum!

16 April 2017

Unseren ersten richtigen Tag auf der Isle of Skye verbrachten wir wandernd auf den Cullin Hills, und stiegen auf einen ehemaligen Vulkan auf. Der Campingplatz neben dem Vulkan war neben einem wunderschönen Strand, auf dem wir uns an diesem Abend mal eine kleine Pause gönnten und spontan eine Nacht blieben. Da es Ostersonntag war, durfte natürlich ein (britisches) Osterei nicht fehlen! 😊

15 April 2017

Den Abend und folgenden Morgen verbrachten wir am Calgary Bay. Dann ging es nach Tobermory, einer süßen Hafenstadt auf Mull, in der wir uns eine extrem gute Meeresfrüchte Platte gönnten 😊 Am Nachmittag ging es dann über das Festland auf die Isle of Skye, wo wir uns ein leckeres Essen kochten.

14 April 2017

Hier sieht man die wunderschönen Strände der Isle of Iona, und wir hatten mal wieder wirklich Glück mit dem Wetter! 😊 Am Rückweg haben wir uns etwas verirrt, aber sind dann wieder gut bei unserem Auto angekommen, mit dem wir uns auf den Weg in den Norden der Isle of Mull machten.
Am Abend fuhren wir noch mit der Fähre auf die Isle of Mull, und machten uns dann auf den Weg quer über die Insel, in Richtung Isle of Iona. Die Insel ist sehr verlassen und hat nur eine einspurige, unbeleuchtete Schnellstraße als Verbindung - das war spannend 😳 Wir kamen allerdings auf einem wunderschönen Campingplatz direkt am Strand an, und am nächsten Tag ging es dann auf die Isle of Iona, eine winzige Insel, von der aus Schottland christianisiert wurde. Neben dem Kloster gab es sonst eigentlich nur Schafe, Strände und Wildnis.

13 April 2017

Nach einem wunderschönen aufwachen am See ging es noch einmal zu einem anderen Teil des Nationalparks zu Loch Katrine, wo wir noch eine kurze Wanderung dran hängten. Am Abend ging es dann weiter in Richtung Isle of Mull! 🚗

12 April 2017

Am nächsten Tag ging es dann bei Sonne und Regen wandern auf den Ben Ledi im Loch Lomond Nationalpark. (Wer entdeckt den Regenbogen 🌈 ?) Am Abend fuhren wir noch ein bisschen weiter und übernachteten eine Nacht direkt am See 😊

11 April 2017

Unseren ersten Abend verbrachten wir bei Jamie Olivers Italienischem Restaurant 😍 Am nächsten Tag ging es dann nach einem leckeren Frühstück ab nach Glasgow für ein bisschen Sightseeing 😊 Wir sind noch am gleichen Abend in den Loch Lomond Nationalpark gefahren, wo wir nach einem kurzen Spaziergang das erste mal in der Natur gekocht und übernachtet haben.

10 April 2017

Mitte April war es endlich so weit - die zweiwöchige Reise mit Ben durch Schottland stand an! 😊 Mit einem etwas zu bunten Campervan machten wir uns erst einmal zu Arthur's Seat in Edinburgh, um das gute Wetter auszunutzen! Noch am gleichen Abend ging es weiter nach Glasgow...

7 April 2017

Ich habe mich schon länger nicht mehr gemeldet, da ich für ein paar Tage in Wien war. Neben dem 50er meiner Mama, habe ich ein Seminar für die Pfadfinderleiterin - Ausbildung besucht (das zum letzten Mal in dieser Form stattfand) und zwei Prüfungen in Wien geschrieben. Alles also gute Gründe, um ein paar Tage nach Hause zu fliegen 😊 Zusätzlich habe ich Zeit mit meinen jüngsten CousinEn verbracht und mir die Haare kürzer geschnitten als je zuvor 💇🏼💁🏼 Jetzt habe ich ein paar Tage in Manchester für Uni Sachen Zeit, bevor es am Sonntag mit Ben für zwei Wochen durch Schottland geht 😊

23 March 2017

In den Wochen vor den Osterferien waren wir ein paar mal in Clubs und bei einem Lip Sync Battle, hier ein paar Bilder davon 😊 Auf den Bildern sieht man Linda 🇺🇸, Roshaan 🇨🇦, Erik 🇳🇴, Brenda 🇪🇸, Anne-Flore 🇫🇷 und Feli 🇦🇹. Mit ihnen verbringe ich hier meine meiste Zeit 😊

20 March 2017

...und dann mit einer Freetour durch den Rest der Stadt 😊 Am Abend ging es dann zurück nach Manchester!
Am Montag ging's dann zurück nach Dublin, wo ich mir das ganze noch einmal im Hellen anschaute 😁 Zuerst das Trinity College...

19 March 2017

Am Ende des Ring of Kerrys liegt dann noch der Killarney National Park 😊
Am Sonntag ging's dann auf einen Tagesausflug mit dem Bus entlang des Ring of Kerrys. Zwar normalerweise nicht so meine Art zu reisen, aber es war wirklich lustig und das Wetter spielte zum Schluss dann auch halbwegs mit 😊

18 March 2017

Am Samstag ging es dann durch Limerick. Bei typisch irischem essen, Livemusik in Pubs und viel Natur lässt es sich schon aushalten 😊

17 March 2017

Am St. Patricks Day bin ich am Abend nach Dublin geflogen, um mich dort mit Denise 🇦🇹 zu treffen, die gerade ein Auslandssemester in Limerick macht. Nach einem mühsamen Flug, sehr lustigen Abend und vielen Eindrücken ging es dann über Nacht mit dem Bus nach Limerick. 🇮🇪 🍀

15 March 2017

Ich habe Anfang März begonnen bei einer Pfadfindergruppe in Manchester auszuhelfen. 😊⚜️ Anfang Mai haben wir endlich mal was richtig pfadfinderisches gemacht! Ende Mai hab ich mit Ihnen dann einen Österreich Heimabend gemacht, mit Mannerschnitten als Belohnung 😊

12 March 2017

Den Sonntag haben wir dann nach einem English Breakfast bei einem Besuch im Museum ausklingen lassen. Zum Schluss gab es noch ein Sunday Roast und dann ging es wieder zurück nach Manchester 😊

11 March 2017

Um den Pier auch noch in der Sonne zu sehen, ging es dann wieder zurück und es wurde erst einmal ein Fotoshootings veranstaltet 😁 Aber das Licht am Abend war auch wirklich zu schön 😳 Am Abend ging es dann noch in die Stadt Sushi bzw. Pizza essen 😊
Danach ging es immer noch bei dichten Nebel zum Brighton Pier, wo wir ein bisschen gezockt haben 😉 Am Weg zum West Pier und Bandstand ist dann endlich die angesagte Sonne durchgekommen, und die Nebeldecke aufgerissen ☀️😍
Am Samstag ging es bei Nebel erst mal gemütlich Brunchen und dann zum Wahrzeichen der Stadt - dem Royal Pavilon. Dort haben wir eine Tour gemacht, aber leider durfte man nicht fotographieren.

10 March 2017

Dieses Wochenende ging es mit Feli 🇦🇹 und Linda 🇺🇸 nach Brighton. Nach der Ankunft im AirBnb und einem leckeren Abendessen in einem Pub, haben wir noch ein bisschen das Nachtleben erkundet und einen Fotoautomaten entdeckt.

8 March 2017

Heute waren wir mit der Business School nach einer kurzen Zugfahrt im Peak District spazieren und dann in einem Pub - und hatten endlich mal grandioses Wetter ☀️☀️☀️

5 March 2017

Dieses Wochenende war ich dann das erste Mal in Manchester und nicht unterwegs, und hatte somit Zeit, neue Plätze der Stadt zu erkunden, und hab sogar ein bisschen Natur gefunden. 😊 Am Sonntag war ich mit Feli 🇦🇹, Brenda und Fran 🇪🇸 dann Sunday Roast essen, einem typischen Sonntagsessen mit Fleisch, Gemüse, Gravy und Yorkshire Pudding. 🍽 Am Montag waren Feli 🇦🇹 und ich dann auf einer Fotoausstellung und Cocktails trinken 😊

4 March 2017

Von Freitag auf Samstag waren wir mit der Business Society in Liverpool zum fortgehen. Eine ziemlich verrückte Sache, war aber sehr lustig 😉

28 February 2017

Kleines Alltags Update der letzten Wochen: ich hab gefühlt ungefähr so viele Palatschinken/Crêpes/Pancakes gegessen wie in meinem Leben noch nicht zusammen. Ich war mit Feli 🇦🇹 brunchen, dann war hier Pancake Day und wir haben Crêpes gemacht, und meine ersten Pancakes mit Maple Syrup und Speck hab ich auch probiert. Dann hab ich begonnen bei einer Pfadigruppe zu schnuppern und 3x dürft ihr raten, was wir im ersten Heimabend gemacht haben 😅 Dazwischen koche ich mittlerweile immer öfter selbst und es gab einen verrückten Tag, wo es plötzlich geschneit hat. 🙃

26 February 2017

Feli 🇦🇹 und ich waren heute bei sehr, sehr schlechtem Wetter wandern. Es hat durchgeschüttet und es war sehr starker Wind (inkl. Sturmwarnung). Meine Motivation war ehrlich gesagt nicht vorhanden, da ich schon nach 10 Minuten bis auf die Unterwäsche durchnässt war. Naja.. irgendwie haben wir das auch geschafft und die Route wär bei normalem Wetter echt schön gewesen, inkl. Blick auf einer der vielen Seen im Lake District. 😊

25 February 2017

...danach gings in die York Minster, der größten gotischen Kathedrale in Nordeuropa. Nach einer wirklich interessanten Tour ging es 275 Stufen hinauf auf den Turm der Kathedrale und dann auf die Stadtmauern, die beide einen super Ausblick boten. 😊
Heute ging's mit der International Society nach York, wo an diesem Wochenende das Vikings Festival stattfindet. 😊 Nach ein bisschen herumschauen und der Wikinger Parade hab ich endlich mal eine typische Pie probiert, die gar nicht so schlecht schmeckte wie gedacht 😅

19 February 2017

Heute war ich wieder in Yorkshire unterwegs, diesmal mit der Hiking Society, Feli 🇦🇹 war auch dabei. Nach einem ziemlich steilen Aufstieg standen wir leider total in der Nebelsuppe und haben gar nichts mehr gesehen, nass und kalt wurde es leider dann auch sehr schnell. Aber naja, wir haben versucht bei guter Laune zu bleiben, das ist halt England. 😉🇬🇧

18 February 2017

Weiter ging es dann nach Haworth, mit einer Tour durch das Brontë Patronage Museum. Ein sehr hübscher Ort mit viel Geschichte! Zum Schluss haben wir uns dann ganz klassisch touristisch Tea mit Scones gekauft. ☕️🇬🇧
Heute waren Linda 🇺🇸, Anne-Flore 🇫🇷 und ich mit der International Society in Yorkshire unterwegs. Der erste Stop war Skipton Castle, wo wir eine Tour bekamen. Danach gingen wir noch auf ein traditionelles Lunch. 😊

16 February 2017

Gestern waren wir am Manchester United 🇬🇧 vs. Saint Etienne 🇫🇷 Match - auch als nicht Fußballfan ein Muss, vor allem bei einem 3:0 😊 Nach dem Besuch im klassischen pregame Pub (das verrückt war) gings ab aufs Match und natürlich machten wir wie alle anderen auch viele Fotos 💁🏼

15 February 2017

Am Mittwoch waren wir endlich mal fort, erst zum 2. Mal - ich dachte eigentlich das wird eine tägliche Angelegenheit 😳😅 Nach Pizza 🍕, dounuts 🍩 und Kings Cup 🍸 hatten wir trotz schlechter Musik viel Spaß 😉

14 February 2017

Mal ein kleiner Alltagspost zwischendurch: als ich ich diese Woche das erste mal wusch, und meine Wäsche trotz 2x50min trocknen nicht trocken wurde, musste ich etwas kreativ werden. Mittlerweile habe ich mir einen Wäscheständer gekauft 😊 Die anderen zwei Bilder sind mein Küchenkästchen und mein mobiler Badezimmerschrank 😊

12 February 2017

Heute war ich mit der Hiking Society 🏔 im Lake District wandern - das war so cool 😊😊😊 Ich hab Feli 🇦🇹 kennengelernt und wir melden uns morgen gleich für die nächste Wanderung an!

11 February 2017

...und dann waren wir im Beatles Museum, was echt richtig cool war, wirklich zu empfehlen! 😊 Anschließend sind wir noch in den Cavern Pub gegangen, wo die Beatles früher auftraten, und hatten das Glück, eine live Band zu erwischen 😍
Heute waren wir in Liverpool, was wirklich ziemlich cool war. Als erstes waren wir in der Kathedrale, wo ich ein bisschen mit meiner Kamera herumprobiert hab. Ich bin ziemlich zufrieden mit den Ergebnissen 😊 Danach haben wir uns den restlichen Teil der Stadt angeschaut und waren Fish+Chips essen ...

9 February 2017

Die letzte Woche war ziemlich unspektakulär, es zieht langsam Alltag ein (: neben lernen, Uni und Feueralarmen waren wir am Donnerstag wir hot cookie dough mit Eis und am Freitag chinesisch essen🤰🏼😁

5 February 2017

...und abschließend haben wir uns dann in einem Pub noch den Super Bowl angeschaut, wobei ich schon recht früh Heim gegangen bin 😉
... der zweite Stopp war dann Caernarfon Castle, das noch einmal um einiges größer und viele Teile als Museum ausgebaut waren...
Gestern waren wir auf einem Day Trip mit der International Society in North Wales. Der erste Stopp war Cowny, eine kleine süße Stadt am Wasser mit dem kleinsten Haus England und einer ziemlich coolen Ruine ...

4 February 2017

Heute war ich mit Brenda 🇪🇸 in der Media City von Manchester, dort hat zum Beispiel BBC seinen Sitz und man sieht das Manchester United Stadium. Wir haben das schöne Wetter genossen, gequatscht und Kaffee getrunken. 😊☕️
Heute Vormittag war so wunderschönes Wetter, dass ich laufen ging. Wobei laufen übertrieben ist, da ich durch gatschige Stellen, rote Ampeln , fotografieren und mich orientieren immer wieder gehen bzw. stehen bleiben musste 😅 Aber naja, ich habe zumindest die Umgebung erkundet und nächstes mal weiß ich wenigstens schon, wie ich laufen sollte 😁

3 February 2017

Gestern war ich mit ein paar anderen im Museum of Science and Industry, was aufgrund der industriellen Revolution das wichtigste Museum hier ist. Sie haben über 150 Jahre alte Maschinen für uns aufgedreht, die uns zeigten, wie damals aus Baumwolle Stoff gemacht wurde. 🤓 Als Mittagessen gab es typische Fish and Chips und den Abend haben wir mit einem echt lustigen Brettspiel ausklingen lassen 😊

2 February 2017

Gestern waren wir Pizza essen und waren zum zweiten Mal in der Bar in unserem Studentenwohnheim, wo alles 2£ kostet 😁 Langsam kehrt ansonsten Alltag ein, ich war schon 2 mal in einer gratis Fitness Class, die ich echt cool finde und ansonsten sitzt man auch hier in Vorlesungen 🙃😊

1 February 2017

Heute hatten wir eine geführte City Tour mit allen Exchange Students und das Wetter spielte hervorragend mit! 😁☀️ Die letzten Tage waren recht unspektakulär, ich war in den ersten Vorlesungen und habe versucht die nächsten Wochenenden zu planen. Außerdem war ich gestern das erste mal in einem gratis Fitnesskurs 💪🏻☺ Ich freue mich schon auf die ersten Ausflüge in die Natur am Wochenende 😉

29 January 2017

Wir waren heute beim Chinesischen Neujahrsfest in China Town! Das war ziemlich überfüllt aber trotzdem sehr cool! 😉🇨🇳
Heute hatte ich endlich die Gelegenheit, ein bisschen in der Stadt herum zu spazieren und ein bisschen zu fotografieren 📷😊
Heute früh war ich dann laufen, um den Ärger los zu werden, das hat sehr geholfen. 😊 Heute ist endlich mal das Wetter schön, die letzen Tage waren sehr verregnet, wie erwartet 😁🌧☂️

28 January 2017

Die Küche wird leider immer schlimmer, und es steht noch das selbe dreckige Geschirr wie vor 3 Tagen herum. Ich habe vor heute mal mit meinen Mitbewohnern zu reden, wir wir das lösen, das wird echt zu viel langsam. Das Waschbecken ist mittlerweile auch kaputt, weil alle das Essen hinein geben. 🙄 Heute war die Stimmung etwas komisch, viele sind Zuhause geblieben und mussten sich erst einmal an die Situation gewöhnen. Ich war am Abend mit ein paar anderen in einem Pub Burger essen und dann in einer Bar. 🍔 🍻

27 January 2017

Heute war der Introduction Day - nach einigen Vorträgen ging es zu einer kurzen Campus Tour und wir haben unseren Studentenausweis bekommen. Der Tag war wirklich cool und wir haben uns ganz gut kennengelernt 😊 Meine Mitbewohner kenne ich (außer eine andere Austauschstudentin) leider immer noch nicht. Vorhin hab ich die echt dreckige Küche etwas geputzt, damit ich zumindest halbwegs kochen kann... 🙄 ...und jetzt gehts dann ab auf die erste Students Party! 🎉

26 January 2017

Nach einer kleinen Shoppingtour in der Stadt und meinen ausgepackten Sachen sieht mein Zimmer schon etwas wohnlicher aus 😉 Nun gehts nach einem anstrengenden und aufregenden Tag ab ins Bett - denn morgen Früh ist Introduction Day 😊
Ich bin angekommen! 😊 Das Zimmer ist sehr nett und sauber, die Küche und das Bad auch okay. Allerdings ist auf gefühlte 30 Grad geheizt und ich kann das Fenster nur einen Spalt öffnen 😅 jetzt wird erst einmal ausgepackt und dann die Umgebung erkundet ☺️
Und los gehts 😊😱

25 January 2017

Packing done 💪🏻 Mit einem Kilo Übergewicht geht es morgen zum Flughafen, in der Hoffnung, dass sie den Koffer trotzdem annehmen 😳😬

21 January 2017

Gestern war meine Abschiedsparty, danke an alle die da waren und für die lieben Geschenke! 😊

19 January 2017

Alle Kurse sind genehmigt, das Studentenwohnheim gebucht, die letzten Besorgungen getätigt, und meine Karenzierung bestätigt: langsam geht es ans packen, verabschieden und nervös werden: in einer Woche geht es los! 😳😊