Spain, Italy · 3 Days · 18 Moments · February 2019

Mallorca zur Mandelblüte


4 February 2019

Letzte Fotos am Strand! Und wieder gutes Abendessen! 😊
Wieder mal ein schönes Haus beim langem Spaziergang in Palma! 7,1 km!
Und riesige Monstranzen!
Dieser Teil der Stiege ist von Gaudi! 😊
Drinnen dann sehr eindrucksvoll wunderschöne Fenster, verschiedene Kapellen, darunter auch eine sehr moderne, die an Gaudi erinnert!
Die Kathedrale von Palma und der Blick in den Hafen mit der Kirche im Rücken.
Die hübsche Kirche „Santa Eulalia“ konnten wir endlich von innen ansehen!
Nach dem Frühstück ging‘s ab nach Palma. Schon reife Mandarinen Bäume, schöne Häuserfronten und schmale Gassen entlang unseres Weges!

3 February 2019

Als wir wieder „zu Hause“ waren, schien wieder die Sonne ☀️ 😊 wir machten einen Strandspaziergang und erkundeten die Umgebung! Danach gab‘s ein gutes Abendessen mit herrlich angerichteten Vorspeisen. Morgen geht’s ab nach Palma! 😊
Auf Anraten von lieben Freunden, machten wir uns auf den Weg nach Botanicactus. Der Eintritt war uns aber zu hoch und außerdem fing was schon wieder zu regnen an! 😖
Danach ging‘s einen Sprung nach Porto Cristo, wo uns wieder ein Regen-Guss überraschte! 😳 um der Sonne entgegen zu fahren, versuchten wir unser Glück in Llucmajor und am Weg dorthin endlich auch Zeit um blühende Mandelbäume zu fotografieren.
Zuerst ging’s nach Sa xxx zum Mandelblütenfest. Für uns bot es sich als Bauernmarkt dar, mit regionalen Produkten und Kunstwerken und natürlich sehr vielen Mandelprodukten 😉
Der Sonnenaufgang war schön und es schien, dass es ein warmer Tag wird. Zuvor noch ein paar Bilder von unserem schönen Hotel! 😉

2 February 2019

Danach sind wir nach Paguera, weil Mutti sehen wollte, was sich dort alles verändert hat. Dort sah es sehr unbewohnt aus. Am „Heimweg“ schauten wir in Port Antrax vorbei. Die Häuser, die sie bis an die Spitze des Berges gebaut haben, wirken sehr eindrucksvoll. Aufgrund des schlechten Wetters und dem riesigen Gusto auf einen Kaffee, beeilten wir uns nach Palmanova! 😉
Nach einem kleinen Snack an der Strandpromenade sind wir nach Valldemossa gefahren, wo es leider zu regnen begann ☔️😟 deshalb haben wir die Besichtigung des Klosters ausgelassen. Am Weg dorthin haben wir schon die ersten blühenden Mandelbäume gesehen, nur leider keine Möglichkeit stehen zu bleiben und zu fotografieren 😉
Der erste Eindruck war super! Sehr gepflegte Rezeption mit freundlicher Dame. Ein Gast hat uns gleich zur Auswahl des Hotels gratuliert, weil alles super toll ist! Als wir dann das Zimmer sahen, waren wir dann auch voll happy! Wunderbarer Ausblick auf‘s Meer und sehr hübsches Zimmer!
Das ist unser kleiner Flitzer, der uns hoffentlich an viele Orte bringen wird! 😊 er hat sogar Car/Play und somit ist das navigieren via iPhone ein Kinderspiel und so hat er uns 20 Minuten später zu unserem Hotel gebracht!
Der Flug startete pünktlich um 7:30 und kurz vor dem Sonnenaufgang waren wir schon über den Wolken, die wie Wattebäuschchen vor uns lagen!