Germany, Ireland · 1 Days · 5 Moments · August 2017

Madeleine goes to Ireland


14 August 2017

Das Hotel ist an sich sehr schön, die Zimmer sind ausreichend - ein mega großes Bett und ein Bad mit großer Dusche. WLAN, TV und Tresor vorhanden 👍🏼 Aber die Lage ist nicht so gut.
Es regnet schon den ganzen Tag - aber irgendwie gibt dieses typisch irische Wetter dem ganzen den richtigen Charme. Dublin ist eine schöne Stadt - nicht so typisch Großstadt, sondern hat diesen alten Charme, der sie so besonders für mich macht. Ich mag die korrekte Anordnung der Häuser. Von außen sehen sie alle gleich aus, doch jedes einzelne hat Besonderheiten, die einem sofort ins Auge springen.
Der erste Tag neigt sich dem Ende - Ewigkeiten gebracht das Hotel zu finden, ganz schlechte Anbindung an Bus und Bahn, also mussten wir dann ein Taxi rufen. Nach 3 Stunden in Dublin konnten wir dann endlich einchecken. Ins City Center ging es einfach mit dem Bus. Leider haben wir ihn zurück nicht mehr gefunden. Sind dann auf gut Glück mit einem Bus zur Housten Station und haben da 40min auf einen Bus gewartet, der uns dann 23min Fußweg zum Hotel rausgelassen hat. Die Lage des Hotels ist echt nicht gelungen.
Wir sind jetzt auf dem Weg zum Flughafen Frankfurt am Main- um 7 Uhr geht der Flieger 🛫