Vietnam · 15 Days · 18 Moments · February 2017

Travelling Vietnam


2 March 2017

PHONG NHA - Von Hanoi sind wir mit dem Overnight Bus 10 Stunden nach Phong NHA gefahren. Phong Nha Nationalpark besitzt die größte Höhle der Welt und hat ein unglaublich beeindruckendes Höhlensystem! Welche noch nicht allzu lange für den Tourismus offen sind. Wir sind morgens um 04:00 Uhr angekommen haben ein kurzes Nickerchen gemacht um dann am Infotalk teil zunehmen um alles wichtige über die Gegend zu wissen. Danach sind wir mit einer kleinen Gruppe zur Phong Nha Cave gefahren. Das war ein toller erster Eindruck! Morgen werden wir eine kleine Tour mit machen und noch mehr sehen! ☺️👏🏻👏🏻

28 February 2017

MONKEY ISLAND day 02 - wir sind heute auf die andere Seite der Insel gewandert und MONKEY Island hat nicht umsonst ihren Namen 😬 danach hatten wir eine wundervolle Aussicht nachdem wir einige Felsen gruselig steil hoch geklettert sind. Aber es hat sich gelohnt! Danach ging es für uns leider schon wieder zurück nach Hanoi ☺️

27 February 2017

HALONG BAY / MONKEY ISLAND - um 7:45 ging es für uns heute los. 3 Stunden Busfahrt dann auf ein Boot auf die Cat Ba Inseln und von dort noch einmal 45min mit dem Bus und dann wieder auf ein Boot! Dann endlich um 12:30 haben wir es geschafft, wir waren auf Monkey Island - eine total private Insel mit nur diesem kleinen Resort! Es war ein Traum - das hatten wir alle nicht erwartet! Wir sind mit ca 14 anderen Backpackern aus unserem Hostel hier. Nach einem so leckeren Mittagessen ging es weiter mit dem Boot. Wir haben die Ha Long Bucht erkundet, haben einen kurzen Stopp gemacht um uns im Wasser abzukühlen. Danach sind wir alle auf Kanus umgestiegen um die Floating villages zu erkunden. Wir haben wieder viel über Vietnams Geschichte erfahren, es war wundervoll! Morgen erkunden wir Monkey Island! ☺️👏🏻

25 February 2017

HANOI - nach einem letzten, wunderschönen Tag auf Phu Quoc ging es für uns mit dem Flieger in die Hauptstadt Hanoi. Das Wetter hier ist leider nicht mehr so traumhaft mit 18 Grad und ein immer bleibender Smog-Nebel wasauchimmer umgibt die Stadt jederzeit. Trotz diesen Startschwierigkeiten gefällt uns Hanoi um einiges besser als HCM! Die kleinen Gassen hier sind einfach wunderbar - es fühlt sich alles echter an, vietnamesischer ☺️ wir haben einen Stadteundgang mit den Hostel in dem wir schlafen gemacht und haben somit einen wunderbaren ersten Eindruck von Hanoi bekommen! Zudem hatten wir unseren erste Eier-Kaffe! Eine Mischung aus Eier, Kondensmilch und Zucker wird zu einerMarshmallowartigen Masse gerührt und über einen Espresso gekippt - vermischt schmeckt das ganze echt lecker! ☺️👏🏻 Nach der zweiten Nachtim Hostel geht es morgen früh weiter in die Halong Bay, wir sind gespannt! 😱👏🏻

23 February 2017

Und schon wieder waren wir faul haha! Wir genießen die letzten Tage bevor wir Samstag nach Hanoi in den Norden von Vietnam fliegen. Da herrschen eisige 18 Grad also müssen wir noch ein paar Sonnenstrahlen tanken! ☺️

22 February 2017

Heute waren wir faul, lagen am Pool rum und waren kurz am Strand - das darf in so einer Traumlocation auch mal sein! 🙆🏼

21 February 2017

Heute hatten wir wieder einen Roller gemietet, sind aber diesmal in den Süden der Insel gefahren. Erster Halt war am Sao Beach der wirklich wunderschön war! Nach unserem Mittagessen am Strand sind wir weiter auf einer Küstenstraße zum Tempel gefahren. Auf dem Weg nach Hause haben wir noch einen kurzen Stop an einem Wasserfall gemacht (der leider kein Wasser hatte weil es Trockenzeit ist hihi)

20 February 2017

Mit dem Roller in den Norden der Insel! Wir sind heute hoch bis nach Ganh Dau gefahren an den Strand - die Rollertour war definitiv aufregend zwischen all den verrückten Vietnamesen herzufahren...wir sind froh das wir wieder heil im Hotel ankamen hahaha ☺️👏🏻

19 February 2017

Wir sind auf Phu Quoc angekommen! Und es ist wirklich traumhaft hier! Unsere Unterkunft ist auch der Hammer 👏🏻 Wir mussten als aller erstes erst mal ins Wasser, waren dann noch am Strand essen und jetzt lassen wir den Abend mit einem Bierchen vor unserem Bungalow ausklingen - hach 💕
Ich muss nochmal ein paar Bilder von Can Tho und den Floating Markets hochladen 😅 habe grade die Bilder der Go Pro angeschaut und da waren noch so schöne dabei! ☺️
Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Ausflug und Rest-Abend in Can Tho ☺️ Wir sitzen schon im Bus Richtung Rach Gia und nehmen von dort aus die Fähre auf die Insel Phu Quoc! Wir freuen uns auf ein paar entspannte Tage am Meer 🌴💦

18 February 2017

Floating Markets - Heute haben wir schon wirklich viel erlebt! Wir sind mit einem kleinen Privatboot & Tourguide zu den Floating Markets in Cai Rang und Phong Dien geschippert. Tinh ist 23 und studiert in Can Tho International Business und war heute unser Guide ☺️ Von ihm haben wir heute wahnsinnig viel über die Region, Land und Leute gelernt! Außerdem haben wir gesehen wie die Einheimischen ihre Reisnudeln herstellen & sind durch Reisfelder, Ananaspflanzen & Mangobäume gelaufen. Es war ein wahnsinnig schöner Morgen! (Unsere Tour haben wir über Mekong Tours gebucht - kann man nur weiter empfehlen!) ☺️

17 February 2017

Nachmittag in Can Tho - Nachdem wir organisatorisches für unsere Weiterreise erledigt hatten, waren wir noch kurz in diesem süßen Städtchen unterwegs! Haben mal wieder toll gegessen mit einer viel tolleren Aussicht! Und da wir morgen für die Floating Markets schon um 05:00 Uhr raus müssen, gehts für uns bald ins Bett. Wir sind seeehr gespannt auf Morgen! ☺️👏🏻
Nach 4 Stunden im witzigen Liege - Bus mit einheimischer Musik sind wir in Can Tho angekommen! Übrigens hatten wir wie ihr seht Ehrenplätze im Shuttle zum Busbahnhof 😂 Morgen werden wir hier in der Nähe die berühmten Floating Markets anschauen ☺️👏🏻
Das letzte Frühstück im Hostel in HCMC - unser Aufenthalt hier in Lily's Hostel war super! Tolles und hilfsbereites Personal, nächstes Mal gerne wieder ☺️🙆🏼

16 February 2017

Nach einem ersten Reinfall was die Restaurantauswahl angeht haben wir zum Glück noch dieses wunderbare Restaurant gefunden. Ein vietnamesisches 'Roll it yourself' Gericht: man befeuchtet die Reisblätter mit einem Stück Salat, schneidet dann ein Stück vom gefüllten Pfannkuchen (mit Tofu oder Schwein & Shrimps) darauf, Salat dazu und dann rollt man seine eigene kleine Sommerrolle! Super lecker und ein tolles Erlebnis! ☺️ Danach gings ab ins Bett, wir müssen morgen früh raus- da gehts weiter! Kurzer Stopp in Can Tho bis wir das Paradies Phu Quoc erreichen! 👏🏻
Heute waren wir den ganzen Tag im alten Saigon zu Fuß unterwegs! Mit einer traditionelle Nudelsuppe als Frühstück haben wir einen ca. 4h Spaziergang durch diese wuselige Stadt gemacht! Jede Straßenüberquerung ist eine Herausforderung - das sag ich euch! 😂 Der Wiedervereinigungspalast, Kathedrale, Poststation, Kunstmuseum und und und. Abgerundet mit einem Besuch im Shri im 23. Stock des Centec Tower- hier wird einem erst bewusst wie riesig die Stadt doch ist! Wir haben viele Eindrücke mitgenommen, der Spaziergang hat sich wirklich gelohnt! (Lonely Planet;Spaziergang durch das alte Saigon)
Wir sind angekommen! Nach 16 Stunden am Flughafen und im Flieger, haben wir es geschafft. Hallo Ho Chi Minh City! Unser Hostel liegt perfekt - keine zwei Minuten gelaufen und schon waren wir an diesem Ort! Morgen wird noch mehr von dieser Stadt entdeckt! Jetzt schlafen wir erstmal den Jetlag weg;)