Europe, North America · 731 Days · 46 Moments · November 2014

Ludolf's Abenteuer in United States of Ameri


13 November 2016

Abschied von New York! Bei super Wetter u. Temperaturen von über 20C in der Sonne sind wir über die Brooklyn Bridge gelaufen, und durch die Stadt gebummelt! Tommy Hilfinger komplett mit Weihnachtskugeln dekoriert und am Rockefeller Center stellt man gerade den riesigen Weihnachtsbaum auf! Die Eisbahn ist schon geöffnet. Dann war wegen größerer Anti Trump Demos die 5 Ave. von der 55. Street bis zu 59. komplett gesperrt! Und die komplette 59. vom Colombos Circle bis zur 5. Ave! Eine so leere Straße muss man einfach mal fotografieren! Love New York💖

12 November 2016

Bines Geburtstag: Highlight heute (kann die gar nicht mehr zählen) das "One World Trade Center" mit Besuch des One World Observatory im 102 Stock, bei fantastischer Sicht und Wetter ist die Aussicht beeindruckend, besonders auf fast ganz Manhattan! Der absolute Hammer allerdings ist unter der Erde!! Das One World Trade Center Oculus! Da blieb mir echt die Sprache weg! Architektur von einer Ästhetik die mich umhaut! Hier ist eine riesige Shoppingmall, natürlich fehlt auch der Applestore nicht! Noch ein paar sw Fotos aus der U-Bahn und oberhalb! Das Empire State Building zur blauen Stunde!

11 November 2016

Sightseeing N.Y. Bei echtem Kaiserwetter u. Temperaturen um 15-17C sind wir mal wieder mit dem Schiff komplett um Manhattan gefahren! Die Stadt proppenvoll da heute Veteransday ist!! Es gibt riesige Policecars und andere die noch wachsen müssen! An der Ecke 5. Ave. und 59. Straße haben wir diese Kunstobjekte gefunden! Hammerstark, gefällt uns unglaublich gut! Auf dem vorletzten Bild seht ihr ein sehr schlankes Hochhaus! Darin nur Appartaments! Das oberste, zur Zeit (noch) das höchste in N.Y. hat schlappe 97 Millionen Dollar gekostet! Der Besitzer will aber anonym bleiben! Das letzte Fotos: Rooftop zur blauen Stunde!

10 November 2016

New York: Entweder liebst Du den Big Apple oder Du hasst ihn! Wir werden bestimmt noch einmal wieder kommen! Hier gibt es nichts was es nicht gibt: Hindi auf Facebook, tolle Kunstobjekte auf dem Broadway am Flat Iron Building! Shopping geht hier an sehr vielen Stellen 24 Std. am Tag, auch Sonntags! Und wenn die Nacht kommt, pulsiert das Leben 1000 fach! New York for ever! 💖

9 November 2016

New York: Here we are again! Es hört sich bestimmt blöd an, aber es ist so vieles vertraut, das Beacon Hotel, der Faiway Supermarkt gegenüber, die U-Bahn Station in der 72. Straße, das Café wo wir vor 2 Jahren fast tgl breakfast hatten und natürlich das Chipotle ( sehr geiles u. leckeres mexikanisches Schnellrestaurant mit mega Borritos in der Amsterdam Ave. Ein ganz klein wenig wie nach Hause kommen! Morgen fahren wir mit der Underground zum Times Square und lassen uns ein wenig treiben!! Gott geht's uns gut!! 😊 Noch 4 Tage in the Big Apple
So auf dem Airport L.A. Um 11:00 gehts ab nach 👏🏼👏🏼 New York! Die 3. Zeitzone in den 3 Wochen inkl. der Zeitumstellung!🙄 aber jetzt noch 4 Tage The Big Apple🍏 Das letzte Highlight der unglaublichen 23 Tage USA!

8 November 2016

Auf dem Weg nach Santa Monica und Venice Beach! Bei herrlichem Wetter und 28C fahren die letzte Strecke! Als Mini Fazit: Unendlich viele Eindrücke, sehr viele nette Menschen, grandiose und überwältige Landschaften! Teile die wir gesehen haben, OK, aber nicht mehr wiederholen wollen! Was wir (so der Plan) nochmal sehen wollen mit deutlich mehr Zeit ist: Death Valley (1) dann Grand Canyon (2) Bryce Cancon (3) Sequoia Park (4) und dann noch Yosemite Park! Wollen wir nochmal anschauen und jeweils 2 volle Tage vor Ort sein! ?? 2018 Aber zurück zu St. Monica! Super schöner Strand und jetzt im Herbst sehr angenehm von der Menge der Leute! Toll das Pier mit Riesenrad, Achterbahn, Karussell und, und, und! Zum Abschluss sunrise im Pazifik! Morgen gehts nach NY 👍👍😊😊 back to home Ach im Übrigen sind wir 3217 Meilen gefahren ( 5176 km )

7 November 2016

San Francisco: Nachtrag und Santa Maria Inn ( sehr historisches Hotel mit exquisiten Gästen! Irgendwie fehlt uns die Natur! San Francisco ist nett aber für uns bleibt N.Y. das Beste! Das Hotel heute hatte sehr viele berühmte Gäste. Heute uns 😀 Steaks waren perfekt, lecker und auf den Punkt medium-rare

6 November 2016

San Francisco, here we are! Bunt, schrill, schön, liebenswert aber auch erschreckend viele Obdachlose, Junkies, völlig Durchgeknallte und Hippies! The Golden Gate Bridge, tolle Häuser, Bauten und natürlich die Cable Car und Alcatraz! Das Viertel, Fishermans Wharf, he da gehts ab, jede Menge Leute, Strassenmusik an jeder Ecke, Restaurants! Im Sommer 😳😱 will ich hier NICHT sein!

5 November 2016

Yosemite Nationalpark! Bei kühlen 10 C gings los! Heute haben wir leider den letzten Park auf unserer Reise! Mit über 2500 gefahrenen Meilen erreichen wir dann heute Nachmittag San Francisco! Yosemite ist ein echtes Highlight! Tolle Wasserfälle, Bäche, Flüsse, Lichtungen, Felsen und El Capitan der mächtige Berg im Park! Wenn ich heute mal kurz rekapituliere wo würde ich gerne noch mal hin.....eher wo gehen wir nochmal hin: Death Valley, Grand Canyon, Sequora Park, Yosemite Park und Bryce Canyon, in der Reihenfolge was MIR am besten gefallen hat!

4 November 2016

Sequoia Nationalpark: Es war eine recht lange aber superschöne Fahrt hierher! Fruchtbare Täler, große Ranches, Seen und Flüsse! Dann der erste Mammutbaum 😳 Klar weiß man das die groß und dick sind, aber soooooo riesig und soooo gewaltig, nein das hatten wir nicht geahnt! Der General Sherman ist der mächtigste Baum der Erde!! Es gibt höhere aber keinen der diese Masse hat! Nächste Station ist dann des Yosemite Park, der letzte vor San Francisco!

3 November 2016

Death Valley 2. Tag: Ich könnte mich tot fotografieren! Motive ohne Ende! Unglaublich! Bine muss mich zum Aufbruch drängen, denn 253 Meilen liegen vor uns...ohne Interstate nur Highways 😟 aber egal, ich finde das Valley einfach toll!! Habe nicht gewusst das es soviel verschiedene Mineralien und Erze hier gibt! Einen riesigen Salzsee und !! Wasser !! Hier möchte ich echt nochmal hin!! Das tollste aber ist: An vielen Stellen, nicht nur hier, sind wir beide ganz alleine! So können wir jede Sekunde genießen!

2 November 2016

Wo die Shoshonen schön wohnen 😊 unterwegs ins Valley! Weite unendliche Weiten, unvorstellbare Weiten! Dann das Death Valley!?? So sieht das aus, ich hatte völlig andere Vorstellungen, mehr Sand u. Wüste und nicht solche total unwirkliche Felsformationen, Salzflächen u. Canyon! Faszinierend!! Bin sehr auf morgen gespannt!!
Nachtrag Las Vegas: Heute hat alles super geklappt!👏🏼😊 Objektiv geht mit Klebeband! Super Wetter, Frühstück im Roxys ( voll im 60ziger Jahre Stil) mit prima breakfast! Man spiel schon morgens um 8:00 😳🙄 und mancher wartet seit Jahren auf den Jackpot! Wir starten zum Death Valley, .......was uns total überrascht, denn SO hatten wir es nicht erwartet!! 😀

1 November 2016

Heute ein kurzer Trip zum Hoover Dam. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hoover-Talsperre Riesig und wurde schon 1935 😳 fertiggestellt! Beeindruckend was vor mehr als 80jahren schon möglich war. Zurück in Las Vegas wollten wir ein Runde am Tag durch die Stadt! Aber ab jetzt ging einiges mehr als schief!😩 Wir konnten nicht in unser Zimmer, keiner unserer Keys funktionierte, auch nicht von der Security oder Houskeeper! Es dauerte über eine Stunde bis die Tür offen war ( Bine richtig sauer: It's not funny 😡) und wir dann noch das Zimmer wechseln mussten! Dann ein noch größere Schock. Mein brandneues extra für den Trip gekauftes Sigma Art 24-105 mm Objektiv ist kaputt! Es klappt an der Stelle (jetzt mit Pflaster geklebt) auseinander und funktioniert nicht mehr! Damit ist wohl mit vielen Fotos Schluss, denn reparieren ist zeitlich hier in USA nicht drin! 😥😢

31 October 2016

LAS VEGAS Völlig geflashed, überwältig und erschreckt! Was die Hotels alles bieten, vom unglaublichen Wasserspielen bis zu Venedig mit künstlichem Himmel, Kanälen und Gondeln. Bellagio und The Venezian zu Ceasars Palace. Unser Hotel: Stratosphere 24. Floor Essen im Top of the World Restaurant : No. 1 in Vegas und eines der höchsten der Welt 119. Floor! Oben auf dem Tower( Bild folgt ) gibt es einige völlig abgefahrene Fahrgeschäfte, einen Coaster der sich frei raus dreht, einen Schlitten der schräg nach unten saust und einen Speedlift der dich an der Spitze nach oben katapultiert! Völlig abgefahren!!
Letzter unplanmässiger Stop vor Las Vegas: Valley of Fire ca. 55 Meilen vor Vegas in der Wüste! Da war es doch etwas heiß! Heute nur ca 33C! Im Juli-August soll es um 45C und mehr sein! Traumhaft schöne Felsformationen in tollen Rottönen, besonders schön die Firewave. Superschön geschwungen im Fels mit unterschiedlichen Rottönen! Allerdings ist der Fußmarsch ne gute Strecke von 11/2 Stunde: 😩 in der prallen Sonne, hat sich aber voll gelohnt! Motorhome mit eigenem Pickup als Anhänger! Die spinnen die Amis!

30 October 2016

Heute ging es dann weiter zum Zion Park. Der ist völlig anders und man fährt oder wandert am Grund des Canyons entlang. Wir 11,5 km 😲 Aber es war toll! Auf einigen Fotos kann man Leute erkennen, die ich normalerweise vermeide, aber hier als Größenvergleich genommen habe! Nach alle der Mega Natur wird uns morgen Las Vegas umhauen!

29 October 2016

Alles hier sieht aus wie, ach da sind wir ja, im wilden Westen! Da muss es abends ein 16 oz T-Bone Steak sein!
Bryce Canyon! Vorbei an verlassenen Motels und unzähligen verstreut liegenden, riesigen Ranches erreichen wir den Bryce Canyon! Wir sind völlig überwältigt!

28 October 2016

Heute gehts vom Monument Valley nach Page zum Lake Powell und einer tollen Attraktion, dem Horseshoe Bend der schönsten Schleife des Colorado! Und wieder ist uns der Wetter- und Tourigott wohlgesonnen! Sonne und sehr wenige Touristen 😃 dafür mal wieder Natur pur! Schaut selbst!😁
Wahnsinn.....Monument Valley live! Das stand gar nicht auf unsere Route, die haben erstmal großzügig geändert! Hat uns mit ein paar extra schnelleren 😉😳 Meilen gut 21/2 Std. gekostet, aber sagt selbst.....es hat sich gelohnt! Dann ging es weiter nach Page zum Lake Powell und einem großen Highlight: Horseshoe-Bend! Diese Mega große Schleife des Colorado Rivers! Wir sind so gespannt, ihr auch??

27 October 2016

Heute übernachten wir in Tuba City.....warum hier?? Wir haben keine Ahnung den unser nächstes Ziel ist 11/2 Std entfernt! Hier gibt es nur NUR Indianer, Hopi und Navajo und 100% keinen Alkohol! Wir mussten im Hotel das sogar unterschreiben🙄🙄! Gerade wir 😉😃 Morgen über 😇🤗😲 nach Page zum Lake Powell!! Lasst Euch überraschen
Völlig überwältigt vom Grand Canyon! Riesig unvorstellbar riesig und ganz unten der Colorado! Es ist für mich so unwirklich mit Bine durch Arizona zu fahren und solche Naturwunder anzuschauen! DAS MUSS MAN ERLEBT HABEN!😊

26 October 2016

Highway 94, unendliche Weiten...25 Meilen schnurgeradeaus dann der Grand Canyon 😳 überwältigend, riesig und wahnsinnig tief! Heute morgen fahren wir nochmal rein, haben viel Zeit, das nächste Ziel liegt nur 11/2 Std weg!
Es ist wie im Fernsehn! 25 km schnurgeradeaus ..... und ab und an ein Auto! Irre, nach entspannter fahrt mit ...oh hola .... erlaubten 75 mpi ging das recht flott! Getankt haben wir auch! So mal ne Aufgabe: Getankt haben wir 17,205 Galonen und bezahlt 43$ Was kostet umgerechnet 1 L und € ( eine Gallone sind 3,785l) Ich sag nur 😳👏🏼👏🏼👏🏼😁
Guten Morgen nach D-Land. Heute kommt die längste Strecke 705 km zum Grand Canyon 🚐 Bine wird heute zum ersten mal unseren GMC fahren😳🙄😀. Heute Nacht waren wir im Best Western Hotel hier in Joshua Tree und, oh Wunder - breakfast included ! Am geilsten ist doch der Besteckautomat oder Besteckspender!
So unser 1. Nationalpark Joshua Tree Park. Ganz wenige Besucher 😊 tolle Bäume und im Wonderland of Rocks irre schöne Felsformationen! Dazu eine himmlische Ruhe und diese Weite.....herrlich!
Feelings.....free...happy...good Joshua Tree Nationalpark

25 October 2016

Tja leider mussten wir das Auto wechseln da am Ford Explorer die Schlüsselbatterie leer war und man diese nicht wechseln kann??? Mussten wir auf ein größeres, tolleres, neueres und randvoll getanktes GMC Auto gewechselt, ohne einen Cent Aufpreis logischerweise. Jetzt fahren wir echt wie die Amis!! 👍🚐😊 Jetzt gehts nach Yucca Valley zum Yoshua Tree Park!!
Guten Morgen Amerika! San Diego mit blauem Himmel😀! Heute gehts zum Joshua Tree National Park!! Schönen Dienstagnachmittag !! We go for breakfast now 👍

24 October 2016

Stars unter sich! Hollywood L.A.
So sah es die ganze Zeit aus😳😊
So unsere 1. Station ist San Diego! Zum ersten mal 200km äh sorry 123 Miles auf der Intetstate 5 u I-805 gefahren! Na ja 10 ( zehn ) Spuren je 5 auf jeder Seite und ordentlich Verkehr! Aber mit 65 mph geht das! Heute Abend gehts in die Oldtown zum Essen! Morgen schauen wir uns die Stadt etwas an um nachmittags zum Joshua Tree National Park !
Hollywood, Walk of Fame bei 25C und Sooonnneee😊😊
Guten Morgen aus L.A. Heute geht es los, erstmal Hollywood, Beverly Hills und Walk of Fame! Habt einen schönen Tag

23 October 2016

So, erster Burger 🍔 in LA, war lecker 😋
Angekommen, Auto abgeholt in den nächsten Supermarkt eingekauft! Apple Store 😩 noch keine neue Apple Watch, erst Ende November!
Los Angeles Airport

23 October 2016

😊
A 380 ganz schön groß das Ding!! Jetzt Boarding !✈️
Gleich gehts los
Frankfurt Airport! Alles mit Automaten, Bordkarte hatten wir schon, jetzt das Gepäck selbst aufgegeben am Automat! Es wird immer unpersönlicher und technischer! Ohne Smartphone geht bald nichts mehr!

22 October 2016

Gepackt, eingecheckt und voller Freude das es morgen losgeht! Von Frankfurt nach Los Angeles Unser längster non stop Flug! 11:40 min....puh das ist lang!

13 November 2014

Da freuen wir uns soooo sehr drauf! 2 Jahre ist es her, fast und auf den Tag genau werden wir Bines Birthday wieder hier feiern!! Als kl. Highlight wollen wir wieder mit dem Schiff komplett um Manhattan fahren und auf das One World Trade Center, was von 2 Jahren noch nicht möglich war! ......to be continue.....😊