United Kingdom · 5 Days · 10 Moments · October 2016

London has fallen


27 October 2016

Unter anderem wurden Jeans von Elton John, Pink, Harry Styles, Daniel Radcliff, Emma Watson und Eva Longoria bemalt! Anschließend machten wir uns auf den Weg Richtug Oxford Circus, wo Harry ein Familienessen hatte und ich mich inzwischen mit Alex traf, ein unglaublich lustiger, netter und sympathischer Bursche und guter Freund von Harry den ich ebenfalls in Thailand kennenlernte. Wir verbrachten einige Stunden in einem gemütlichen Pub und quasselten uns die Seele aus dem Leib bis Harry und seine Schwester Kari zu uns stießen.
Letzter Tag in London🙄 Nachdem wir touristisch gesehen schon zu 90% alles gesehen haben beschlossen wir den letzten Tag der Saatchi Gallery zu widmen. In den 15 Ausstellungsräumen findet man super Skulpturen, Bilder und vor allem die Austellung "Jeans for Refugees", bei der Mr. Darn Jeans von Celebrities gestaltet und diese dann verkauft.

26 October 2016

Was für eine Zeit in London, hätte nicht besser sein können - eventuell aber etwas länger 😋
Nach dem Mittagessen in Angle fuhren wir nach Camden Town - bis jetzt mein favourite. Ein Hippie Vibe mit viele schönen Geschäften und vor allem: dem Camden Market. Neben vielen Bildern und handgemachten Taschen und Rucksäcken findetman wunderschönen handgemachten Schmuck, draußen geht es mit unzähligen Foodstalls weiter - süß bis pikant, all around the world 😋 Wieder zuhause brachte mir Harry die englische Kultur etwas näher und wir sahen uns "Austin Powers" an - superlustig! Morgen ist schon mein letzter ganzer Tag in England, wie schnell die Zeit vergeht wenn es einem wo gefällt... ob man hier wohl Elektrotechnik studieren kann? 🤔😎
Heute ging es erst zu Mittag los, erster Halt: Harrods. Das wahrscheinlich vielfältigste Einkaufszentrum das es gibt, zumindest in Europa! Angefangen von Lebensmitteln, Kosmetikartikeln, Parfums und Handtaschen über Kleidung, Schmuck, Buchwaren, Fernseher, Musikanlagen und Kameras bis hin zu einem Apple Store, Möbel und sogar Autos wie Maserati und Co! Kurz gesagt: die Winkelgasse für Muggel!

24 October 2016

Walking over walking 🚶🏻‍♀️🚶🏻
Monday is fun-day! Am späten Vormittag machten wir uns auf den Weg zum Buckingham Palace um das "changing of the guards" zu sehen. Die selbe Idee hatten auch ca 1000 andere Leute, weshalb wir und mit einem fünfminütigem Aufenthalt zufriedenstellen ließen und dann weiterzogen. Die genaue Reihenfolge unserer Reise weiß ich nicht mehr, wir waren aber bei den Horse Guards, beim Trafalgar Square, im Soho, Picadilly Circus, Oxford Street, Tower of London, Tower Bridge, Houndsman Bridge... und gsnz sicher vielen mehr! Genießt die Fotos 😋

23 October 2016

Welcome to Stopps' Mansion "Woodside" in Gerrards Cross! Nach einem guten-Mittag-Spaziergang mit der Dalmatinerdame Bindi fuhren wir nach Windsor, wo das Schloss der Queen steht. In diesem winderschönen, kleinen Städtchen hält sie sich auf wenn sie gerade nicht im Buckingham Palace zu tun hat.

22 October 2016

Abends ging es zu einer Feier eines guten Freundes von Harry, am Weg dorthin versucjte ich schnell mein Glück am Bahnsteig 9 3/4 - leider ein Fehlversuch 🙄
Wie man so schön sagt: Reisen verbindet. Dieses Spruchwort bewahrheitet sich wieder einmal, denn ich sitze gerade im Flugzeug und werde in wenigen Minuten landen. Und zwar in London, wo ich Harry besuche, einen lustigen, sehr sympathischen Engländer, den ich - man glaubt es kaum - auf meiner Reise durch Thailand kennengelernt habe! Seid gespannt auf eine knappe Woche im Land Elizabeth's voller Spannung, Spaß und... naja seid eben gespannt!