Europe · 25 Days · 44 Moments · July 2018

Lissabon-Gibraltar-Alicante


28 July 2018

Endlich gelandet. Da haben sie es ja doch nochmal spannend gemacht. Fliegen ist cool nur die Menschen dabei sind ätzend und unterbezahlte Arbeitskräfte....
Wenn der Flieger auf sich warten lässt....
Ab nach Hause 😄 wir freuen uns

27 July 2018

Mit dem Handy kaum machbar. Aber es war trotzdem wunderbar 😍
Warten auf den Mond 🌓 an einem wunderschönen Ort und vielen anderen 😍

26 July 2018

Heute war wieder ein super Tag. Wir haben endlich mal ausgeschlafen 🤗 das war bitter nötig. Dann ging’s mittags ab in die City. Wir wollten ansich ein bisschen shoppen aber es war dann eher schlendern durch die Stadt. So eine richtige Shoppingmeile haben die hier nicht, eher dann große Shopping-Malls. Gegessen haben wir dann leider eher schlecht als recht 🤔 naja kann nicht immer gut gehen Dann schön Siesta 😴 das war klasse und bei den Temperaturen hier mehr als nötig. Das Apartment bietet hier wirklich jeden Kompfort. Die Klimaanlage ist ein Luxus. Danke an den Menschen der das erfunden hat 🎉 Um 6 sind wir wieder losgetigert. Der Strand ist echt klein für so eine große Stadt und deswegen auch unangenehm voll 😱 wir versuchen es morgen früh. Haben dann bei der Strandbesichtigung den Fahrstuhl gefunden, der uns auf den großen Berg gebracht hat. 😃 Sicherlich hätten wir die 166 Höhenmeter auch gehen können 😉 aber so wars viel geiler.
Danach ging’s dann geilerweise mit dem Fahrstuhl wieder runter... so haben wir Zeit gespart, wir hatten Hunger. 😜 In der Altstadt gibt’s wirklich eine Vielzahl von Restaurants und Bars. Wir haben es echt ganz gut getroffen 😅 ich hab zum ersten Mal Lachs-Tatar gegessen 🤩 und die Bloody Mary war superb 🤗
Der Sonnenuntergang war grandios dort

25 July 2018

Alicante ist echt cool. Haben schon ein wenig die Stadt erkundet und waren in dem Volvo Ocean Race Museum 😍 echt abgefahren. Anstatt ein Taxi zur Wohnung zu nehmen haben wir uns für die Fahrrad-Packesel-Variante entschieden 😂 es war zwar heiß, aber in 20 Minuten gut zu machen. Die Wohnung ist top!! Und echt groß

24 July 2018

Angekommen in Alicante!! Über 650 Seemeilen haben wir hinter uns. Ich bin glücklich und traurig zugleich. Vorbei das tolle Segelabenteuer aber es dauert ja nicht mehr lange dann sind wir wieder auf der Befana 😁 Heute wird noch ein bisschen geputzt. Am Abend kommen schon 2 Neue Mitsegler die dann anscheinend auch schon hier schlafen sollen 🤔 mal sehen... wir verlassen das Boot auf jeden Fall erst morgen früh.
Der letzte Tag! Konnten tatsächlich nochmal die Segel setzen und haben es richtig genossen.

23 July 2018

Heute haben wir nochmal ein großes Stück zurück gelegt. Jetzt sind es nur noch 26 Seemeilen bis Alicante. Duschen ist immer wieder geil. Die Hitze hier ist trotz Wind kaum auszuhalten. Und hier im Hafen steht die Luft 😅 achja und einen neuen Kumpel hab ich gefunden, ein absoluter Schmusebär 😍 man merkt ich vermisse die Katzen

22 July 2018

So nach einer schönen durchwachsen Fahrt haben wir einen tollen Hafenplatz bekommen. Direkt neben einer Bar 😎 alle sind geduscht und jetzt gibt’s endlich essen 🤩
Unterm Baum liegen, Musik auf den Ohren und Wind um die Nase 😍
Und wieder on Tour. Garrucha war jetzt nicht so der Knaller. Recht groß und voll mit spanischen Touristen. Das mit dem Wind läuft echt nicht so gut hier. Entweder genau von vorne oder sehr wenig. Die Stimmung an Bord ist aber sehr gut. Mittlerweile haben wir eine stattliche Auswahl von diversen Bieren, somit kommt jeder auf seine Kosten 🤩👍
Wenn man seine Mütze in irgendeiner Hafendusche vergessen hat, muss das fesche Halstuch herhalten 🤣🤣
Chillmodus

21 July 2018

Marina in Garrucha. Echt riesig hier. Haben einen guten Platz bekommen. Sebastian hat lecker gekocht und der Einkauf ist nun auch erledigt. 😁 jetzt geht’s noch in die nächste Cocktailbar. 🍹🍸

20 July 2018

Wie gesagt geile Bucht aber mächtig ablandiger Wind 💨 aber dafür in warm 😁
Nicht schlecht 😎
Das Wetter ist gegen uns. Den ganzen Tag wieder rumgedümpelt und jetzt in der Bucht peitscht der Wind mit 20 Knoten rein 🤔 Aber dafür ist die Bucht irre schön mit einem langen Strand umringt von Bergen 😍

19 July 2018

Almerimar....welch ein cooler Ort. Gestern hatten wir den 3. Tag in Folge sehr wenig Wind. Wir haben es zweimal versucht zu segeln, aber mit 2-3 Knoten kommste nicht weit. Dann noch die Hitze. Sebastians Garmin hat bis zu 42 Grad gemessen 😅 so fühlte es sich auch an. Die Marina hier ist riesig. 1000 Liegeplätze und 700 davon für Gäste 😃 und das Unglaubliche ist, hier ist nichtmal die Hälfte belegt. Also noch ein echter Geheimtipp. Nach dem Einkaufen haben wir uns ein Restaurant gesucht... auch der Kracher. Jeder hatte Vorspeise, Hauptgang, Dessert, 2 Getränke und noch einen Schnappes.... kam alles nur 70€ 🤩👍 echt top. Wir haben uns entschieden es heute mal ruhig anzugehen, wollen erst Mittag los und uns dann ne Schöne Bucht suchen, das Dingi aufblasen und ein wenig baden.

18 July 2018

Kleiner Hafenspaziergang. Es ist wirklich schön hier und auch wesentlich ruhiger. Sicherlich auch ein reiner Tourispot aber nicht so überladen. Um dem Lagerkoller zu entgehen hat sich heute jeder mal selber auf den Weg gemacht.
Heute war Flaute die 2. Konnten leider gar keine Segel setzen. Wind von vorne und davon noch sehr wenig. Die Stimmung an Bord ist somit sehr ruhig. Sebastian hat aber super lecker gekocht 😃

17 July 2018

Gestern sind wir noch ein wenig spazieren gegangen. Wahnsinn was da los war. Tausende von Touris und riesige Hotelburgen. Hier in Spanien ist im Moment Kirmeszeit. Und die nehmen das ernst hier 😁 Nachts um 1 rennen noch die Kids auf nur für Sie eingerichteten Kirmesplätzen rum mit kleinen Fahrgeschäften und übelst lauter Musik... ich weis ja nicht 🤔 Aber wir haben noch eine nette Bar gefunden 😎
Aber wir haben heute wieder Delfine gesehen 😍 Sebastian hat noch schnell ein Foto machen können.
Hafenplatz am Waiting Ponton. Offenbar ist hier alles voll. Später soll noch eine Yacht kommen mit der wir dann im Päckchen liegen....hoffentlich 😂 mal sehen wer da kommt.
Die Küste Andalusiens ist echt beeindruckend. Die Hotelburgen leider nicht so.
Flaute... 🍻😜

16 July 2018

So heute mal ein kleiner Schlag von 25 Seemeilen. Wir sind nun in Estepona und ich geh ein hier 😅 ist so heiß und kein Wind. Ansonsten sieht hier alles recht spanisch aus. Ein paar „coole“ Typen fahren hier mit Jetskis und den Booten vom Papi hin und her. Etwas nervig aber ok. Der Capitano kocht gerade 😍 freu mich drauf.
Gibraltar ist schon cool 😎 Wir trinken jetzt alle noch ein Bierchen und dann geht’s endlich weiter.

14 July 2018

Wooohooo!!! 😎 wir haben es geschafft und liegen gut und sicher in Gibraltar!! Schon lustig dieses winzige Fleckchen Erde voll in englischer Hand!! Der Weg hier hin war spannend, hier ist natürlich deutlich mehr Verkehr. Und auch diese Meerenge ist cool. Auf der einen Seite sieht man die Berge von Marokko auf der anderen die Küste Andalusiens. Diesmal hab ich den Check In gemacht 🤣 muss dringend an meinem Englisch arbeiten. Mit ein bisschen flirten ging’s aber 😜 Auf die Frage hin ob wir Waffen, Alkohol oder Zigaretten an Bord haben hab ich natürlich Nein gesagt 🤥🤗 aber so viel haben wir jetzt ja auch nicht. Sebastian und Norbert haben eben den Großeinkauf gemeistert, jetzt können wir wieder lecker kochen! Ja und Matthias ist von Bord gegangen, morgen kommt jemand Neues. Jetzt gehen wir Essen und vermutlich auch einiges trinken 🤪 Start ist dann erst Montag morgen wieder.

13 July 2018

Nachtrag 🤣 das Kaff hier heißt Barbate!!
Wiedermal ein toller Tag!! Haben mit guten Wind angefangen, mussten aber viel kreuzen wegen Fischzuchtgebieten. Ich hab uns ein großen Topf Chilli gemacht, das stärkt die Gemüter 😁 Bald war leider nur noch Flaute aber sehr kabbelige See. Zum Glück ist nur ein Glas kaputt gegangen 😂 Der Hafen hier in Babata ist weniger schön, aber wir liegen sicher!! Die Nummer mit dem Anlegen klappt auch immer besser. Ein Team muss sich ja erstmal einspielen 😉 Morgen müssen wir nach Gibraltar. Matthias muss am Nachmittag seinen Bus bekommen. Sonntag kommt dann ein Neues Crewmitglied an Bord.

12 July 2018

Gestern war ein langer Tag. Um 10 Uhr sind wir von Vilamoura gestartet. Um halb 2 nachts haben wir in Rota (Cádiz) festgemacht. Über 90 Seemeilen, stundenlang ohne ein Schiff weit und breit. Leider hat uns die Mittagsflaute eingeholt, somit mussten wir einige Stunden mit Motor fahren. Es beeindruckt mich immer wieder das so ein großes Meer wie der Atlantik spiegelglatt sein kann wie ein See. 😌 Als Ausgleich zur Flaute gab es aber jede Menge Delfine. Wir sind auf eine riesige Herde gestoßen... traumhaft 😍 das kommt auf jeden Fall auf die Liste der Best Moments in my Life 🤩 Nachts zu fahren ist auch immer wieder abenteuerlich. Die Hafeneinfahrt zu finden ist sehr spannend. Als wir dann drin waren trafen wir auf den miesgelaunten Nachtwächter, der uns am Waiting Ponton hat festmachen lassen. Dann noch schnell ein Anlegerbier getrunken... wir waren ganz schön müde nach dem Tag 😁

11 July 2018

Vor 2 Stunden sind wir in Vilamoura angekommen! Ein echt beeindruckender Hafen, Top organisiert. Als erstes mussten wir einkaufen. Uns fehlten vor Allem Bier, Wasser und Gemüse 😎 derzeit läuft hier das Fußballspiel, somit ist die Promenade gut gefüllt. Also noch alle unter die Dusche und fein machen fürs Restaurant. Der Plan ist ins Steakhaus zu gehen, ich hoffe das kann was. Morgen müssen wir früh starten, haben ein großes Stück vor uns. Bis Samstag müssen wir es nach Gibraltar schaffen!! 🌞👍

10 July 2018

Heute wird geankert ⛵️ Gestern hatten wir einen wunderschönen Segeltag, schön 6 Knoten Fahrt bei halben Wind und einen schönen Platz in Sines am Hafen. Allen geht es soweit ganz gut und wir genießen das Meer und das Wetter. Delfine sind immer wieder unsere Begleiter 😍 einfach toll die Tiere so nah am Schiff zu sehen. Heute sind wir um 10 Uhr gestartet. Ein weiter Weg von 55 Seemeilen bei eher dürftigen Wind liegt hinter uns. Zum Glück haben diese Schiffe Motoren 😂 Das Ankern in der Bucht lief problemlos, jetzt gibt’s endlich essen. Der Kapitän hat gekocht 🤩

9 July 2018

8 July 2018

Heute war ein guter Start. Um 13 Uhr sind wir in Lissabon losgefahren. Es war ein guter Schlag von 34 Seemeilen mit einer ordentlichen Brise von bis zu 24 Knoten Wind. Großartig dieses Segeln 😍 Leider hat ein Crewmitglied mit der Seekrank zu kämpfen. Wir versuchen dagegen zu halten und kochen jetzt erstmal was deftiges. Wir liegen in Sesimbra... ein selten blöder Name für ne Stadt. 🤣

7 July 2018

Die Törtchen waren traumhaft 😍
Angekommen und Glücklich 😁 Sitzen erstmal im Park. Gleich geht’s zum Törtchen essen!! Die typischen portugiesischen Fliesen sind hier überall vertreten

5 July 2018

Samstag früh am Morgen werden wir in unser kleines Abenteuer starten!! Wir freuen uns darauf, auch wenn natürlich noch ein paar Ungewissheiten bestehen. Der Plan ist den Samstag in Lissabon zu verbringen. Vor allem shoppen und geile warme Törtchen essen 😜 Abends werden Sebastian und ich schonmal einkaufen, damit wir Essen, Bier und Wasser an Bord haben. Ab Sonntag ist dann Einzug aufs Schiff, Kennenlernen der 2 anderen Mitsegler (wir hoffen sehr auf verträgliche, segelmotivierte Menschen) Montag ist dann der Start. Wir werden ca 650 Seemeilen vor uns haben, müssen also lange Teilstrecken zurück legen. Vom Atlantik durch die Straße von Gibraltar ins Mittelmeer!! ⛵️.... und das hoffentlich alles unter Segeln 😍 Ich werde versuchen es so gut wie möglich zu dokumentieren 😁