1 Days · 3 Moments · December 2017

Autoumbau


12 December 2017

Fleißig fleißig geht es an den Autoumbau...😊 Vom 12. bis zum 16. Dezember haben Mimmi und ich jeden Tag unser Auto immer wieder ein bisschen weiter aus- beziehungsweise umgebaut. Vorher: feste Bettkonstruktion, ohne alles :D Nachher: links wenn man die Tür öffnet, befindet sich eine jetzt eine Box, in die Mitte haben wir eine Tischkonstruktion gebaut und hinten haben wir die vorherige Bettkonstruktion mit einer Auflagefläche für den Tisch erweitert. Außerdem haben wir unser Bett/ unsere Sitzecke mit einem Brett von unserer Küchenzeile abgetrennt. Unser Küchencupboard hat noch ein Regal oben drauf bekommen und wurde mit zahlreichen Haken ausgestattet.
Die Box ist perfekt an unser Auto angepasst. 😎 Die Box hat einen doppelten Boden, sodass dort unsere Campingstühle, ein Regenschirm und Stäbe für unser Vordach (noch nie ausprobiert 😅) Platz haben und immer erreichbar sind. Die Platte in der Mitte wird durch vier Scharniere zum Tisch. Unter der Tischplatte haben wir eine weitere Platte mit entsprechenden Loch für kleinen Bettstab und großen Tischstab hat, sodass unser Tischbein stabil ist. Im Boden sind von den früheren Sitzen Eindellungen, weshalb unser Stab auf dem Boden genau darauf angepasst ist. Die Box und die rechte Bettkonstruktion haben Auflagen für den Tisch bekommen. 👍🏼 Sieben Mal haben wir den Baumarkt aufgesucht. Am Ende kannten uns alle. 😅 Wir haben unsere fertige Konstruktion auf Wunsch von Daniel (Mitarbeiter) auch vorbei gefahren und gezeigt. Unglaublich wie viele Winkel, Scharniere, Schrauben, Nüsse, Nägel und Holzplatten man kaufen kann. Plus Lack. 😀 Werkzeuge haben wir netterweise immer von John bekommen. 😊
Hier ein Foto wie es mit unsere Matratze aussieht. Die ist nämlich jetzt dreigeteilt. Nur die Bezüge müssen wir noch nähen. Den Stoff haben wir aber schon 😊 Alles wird blau. 😉