Finland · 6 Days · 8 Moments · January 2018

Lappland mit Louisa


20 January 2018

Rentierfarm Heute Morgen nach einer etwas schlaflosen Nacht, nachdem wir Polarlichter gesichtet haben ging es mit dem Bus zu einer Rentierfarm in Levi. Dort angekommen begrüßten und die einheimischen „Samen“ schon. Unsere Gruppe durfte zuerst mit dem Schlitten fahren. Etwas anders als bei der Huskytour war diese kürzer und Louisa und ich saßen zusammen in einem Schlitten, welcher mit noch zwei weiteren von einer Einheimischen gefahren wurde. Die ca. 3 Kilometer waren sehr angenehm trotz sehr holprigem Start. Die Rentiere konnten es kaum abwarten loszurennen. Nach der Fahrt haben wir noch ein paar Rentiere mit Moos angelockt welche auf dem Gelände waren. Anschließend sind wir in das traditionelle Haus der Samen und haben dort bei einem heißen Getränk mehr über die Tiere und das Leben auf der Farm erfahren. Ein kleines Stück eines Geweihes durfte als Souvenir auch nicht fehlen.

19 January 2018

Polarlichter Kurz vor dem schlafen gehen nochmal kurz aus dem Fenster geschaut und da dachten wir mhm da sind ja Sterne. Also ein anderer Anblick als die letzen Abende, an denen es sehr bewölkt war. Wir haben uns natürlich sofort in unsere dicke Kleidung geschwungen und uns auf dem Weg nach draußen gemacht. Nach einer ganzen Weile dann die ersten Lichter. Mit Lou‘s Kamera haben wie einige gute Bilder machen können und haben dann den Moment einfach genossen. Es war der Wahnsinn und wir haben uns wie kleine Kinder gefreut, dass wir sie gesehen haben. Leider können wir die Bilder erst nächste Woche auf den Laptop übertragen. Bis dahin müssen diese genügen.
Huskyfarm Heute in der Früh, nach dem Frühstück holte uns der Bus ab und brachte uns zur Huskyfarm. Dort angekommen, wurde uns zuerst erklärt, wie wir mit dem Hundeschlitten, welcher von sechs Huskys gezogen wird, umzugehen haben. Danach bekamen wir Zeit, uns den Hunden anzunähern. Wir durften kuscheln und Fotos machen. Auch die Schlitten standen schon bereit. Louisa fuhr als erstes und nach der Hälfte hielten wir dann an und durften wechseln. Unsere Hund waren super schnell und da wir der letze Schlitten der Gruppe waren, mussten wir einige Male anhalten und auf die vorderen Schlitten warten. Dies gefiel den Hunden natürlich garnicht und sie schauten immer sehr vorwurfsvoll zu uns zurück und fingen an zu bellen. Nach der Tour war uns das erste mal kalt, vorallem unsere Füße, welche durch das sitzen und stehen auf dem Schlitten sehr kalt wurden. Es war eine tolle Erfahrung durch die verschneite und unberührte Landschaft zu fahren, welche wir immer wieder machen würden.

18 January 2018

Levi Skigebiet Heute haben wir mal das ausprobiert, was hier eigentlich all den ganzen Tag tun - Skifahren! Es war super schön und dadurch, dass es den ganzen Tag geschneit hat, gab es vielen neuen Schnee. Es war jedoch trotz nur einer Höhe von 500 m sehr kalt und windig. Doch durch die Bewegung und die warme Kleidung war es auszuhalten. Mitte Januar ist hier so gut wie nichts los auf den Skipisten, was das Ganze angenehmer machte. Nach ca. fünf Stunden fahren und einer Pause auf der Hütte fuhren wir die Talabfahrt Richtung Levi zurück. Und ein Saunagang darf im Finnland nach dem Skifahren natürlich auch nicht fehlen. 😅

17 January 2018

Lappland erkunden Heute Morgen haben wir das erste mal im Dachgeschoss unseres Hotels das Frühstück verzehrt. Auch die ersten Touren haben wir heute Morgen gebucht. Am Freitag geht es auf eine Huskyfarm mit anschließender Schlittenfahrt und am Samstag zu einer Rentierfarm. Anschließend sprangen wir in unsere nicht gerade wenige Winter Kleidung, welche wir in einem praktischen Schrank in unserem Zimmer vorgeheizt hatten. Dann machten wir uns auf den Weg zu einem See, welcher uns empfohlen wurde. Mit das Schönste ist hier die Ruhe, man hört und sieht nichts um sich herum, sobald mal ein paar Kilometer von Levi entfernt ist. Heute waren es -17 grad und das Wetter ist sehr angenehm zu ertragen, dank guter Kleidung. Heute Abend hatten wir uns dann nach einem Saunagang nochmal auf den Weg zum See gemacht, um eventuell Polarlichter zu sichten. Allerdings hat es geschneit und somit war es sehr bewölkt... mal schauen ob wir die Tage mehr Glück haben.

16 January 2018

Erster Tag in Levi Nach einem eineinhalb stündigen Flug in einem halb leeren Flugzeug sind wir heute Mittag in Kittilä gelandet. Die Stadt hat einen ganz kleinen, süßen Flughafen von welchem direkt ein bis in unser Hotel ging. Die Landschaft auf dem Weg war atemberaubend 😍 Nach einem entspannten Saunagang und anschließendem Schneebad machten wir uns fertig fürs Abend essen. Da wir nur Frühstück gebucht hatten, konnten wir eines der Restaurant frei wählen und fanden den Vietnamesen sehr ansprechend. Nach einer Portion Ramen Nudel Suppe machten wir uns auf den Rückweg ins Hotel.

15 January 2018

Helsinki City Heute morgen sind wir aus unserem schönen Hostel in die Stadt gestartet. Nach einem kleinen und späten Frühstück sind wir ca 7 km in den Norden Helsinkis gelaufen. In Kallio haben wir ein süßes Café entdeckt und sind oder verweilt. Es sind -7 grad und es hat etwas geschneit. Es ist 14:30 und gleich wird es dunkel.

14 January 2018

Ankunft Nach 2,5 Stunden Flug von Frankfurt bin ich in Helsinki angekommen. Am Flughafen habe ich auf Louisa gewartet und dann sind wir zusammen mit dem Zug und der Tram ins Hostel gefahren und haben etwas zu essen bestellt.