South Africa · 31 Days · 50 Moments · July 2017

Lara's Südafrikareise


10 August 2017

9. Und 10.08.17., Rückreise von Südafrika nach Paris und von Paris nach Frankfurt, Abschied

8 August 2017

08.08.17., Origin Center in Johannesburg und Fossil Gallery, außerdem der tägliche Kaffee im Hotelzimmer, am letzten Abend vor der Rückreise nach Deutschland
08.08.17., Top of Africa, Aussicht über ganz Johannesburg vom Carlton Center aus, danach Besuch beim SAB World of Beer

7 August 2017

07.08.17., Apartheidmuseum, Constitution Hill, Autofahrt von Johannesburg zurück zu unserem Hotel in Pretoria, während des Autofahrens sieht man immer wieder mal kleine oder größere Brände aufgrund der extremen Trockenheit und Dürre, mitten auf der Autobahn.

6 August 2017

06.08.17., kurzer Besuch beim Vortrekkermonoment, dann Union Building und Fountain Valley mit dem March to Freedom. Alle wichtigen Personen, egal welcher Staatsangehörigkeit, die mitgewirkt haben gegen die Apartheit, werden hier in Bronzestatuen geehrt

4 August 2017

04.08.17., Abends Ankunft in Dullstrom im Highlander, eigenes Häuschen für uns mit eigenem Kamin und Heizdecken im Bett, außerdem Aufmachen des Snoopy Hair
04.08.17., Zehnstündige Privattour für uns zwei im Krüger Nationalpark, haben vier Löwinnen, Coyoten, Büffel, Zebras, Elfenaten, Giraffen, Nashörner, Nilpferde, Krokodile und vieles mehr gesehen
02.08.17., Ankunft im Krüger Nationalpark. Haben Nilpferde in einem Fluss direkt im Garten gesehen und eine Sundownertour gemacht, bei der wir an einem Fluss mitten im Krüger Nilpferden beim Schwimmen und dem Sonnenuntergang zugeschaut haben, während wir mit unserer Gruppe Amarula getrunken und Snacks gegessen haben. Mitten in der Nacht beim Heimfahren und zwischen all den freien Tieren ist unser Truck stecken geblieben und wir mussten warten bis ein Ersatzwagen kommen konnte.

3 August 2017

03.08.17., Regenwald beim God's Window von White River, mitten in der Trockenzeit und während der größten Dürre besteht der Regenwald
03.08.17., Besuch am God's Window und an den Potholes in der Nähe von White River

1 August 2017

29.07.17., Game Drive vom Falaza Game Park aus nach Hluhluwe, Nashörner sind direkt über die Fahrbahn gelaufen, Zebras, Büffel, Elefanten, Giraffen und vieles mehr haben wir dort auch gesehen.
31.07.17., Fahrt nach Swaziland. An der Grenze wollte man uns mit Einheimischen verheiraten, weil wir aus Deutschland kommen, Swaziland sah sehr arm aus, überall waren kleine Kinder und dreckige Gegenden mit freilaufenden Tieren und kleinen Blechhäusern. Am Straßenrand standen zufällig Giraffen

30 July 2017

30.07.17., Besuch im Cheetah Care Center in Hluhluwe, Geparden, Servals, afrikanische Wildkatzen und Caracals direkt bei uns und bei manchen war sogar das Streicheln erlaubt

29 July 2017

29.07.17., Ankunft im Falaza Game Park and Spa, ein Hotel mitten in einem Nationalpark, Äffchen liefen direkt vor unserem "Luxury Tent" herum, weshalb man die Türen geschlossen halten sollte. Hatten eine Dusche und Badewanne unter freiem Himmel. Beim Abendessen gab es einen Tanz und Gesang einiger Zulus

28 July 2017

28.07., Ushaka Marine World, Shark Tank Diving, im Wasser mit Haien, nur durch den Käfig getrennt, außerdem Schnorcheln an einer Lagune
28.07., Rochenfüttern im Ushaka Park und Durban Beach

27 July 2017

27.07., Tag am Umhlanga Bronze Beach

26 July 2017

26.07., Chimp & Zee Park, anschließend Ushaka Marine World Einkaufsbummel

25 July 2017

25.07., Flug von Port Elizabeth nach Durban, Unterkunft in Umhlanga, Friseurbesuch für 3 Euro und Steakessen

24 July 2017

24.07., Addo National Park

23 July 2017

23.07., Tenikwa Awareness Center, Nähe Port Elizabeth, Wildkatzenpark, bei dem man in die Gehege der Katzen darf, wir standen einen Meter entfernt von den Tieren, u.a. auch bei einem Gepard. Es gab einen weißen Löwen, sehr selten. Anschließend Aufenthalt im Hotel
23.07., Plettenberg Bay, Richtung Port Elizabeth

22 July 2017

22.07., Coney Glen Beach und Blick von den Knysna Heads direkt darauf, anschließend Dinner im Anchorage
22.07., Knysna Elephant Park, freilaufende Elefanten, die an Menschen gewöhnt sind und von Ihnen medizinisch versorgt werden

21 July 2017

21.07., Camel rides und Cango Caves
21.07., Ostrich Farm und Tour über Strauße, die Eier halten ein Gewicht von über 160 Kilo aus

20 July 2017

20.07., Cape Agulhas, südlichster Punkt Afrikas, wo der Atlantik und Indik sich treffen
20.07., Mossel Bay und Dinner im Headlines
20.07., Agulhas National Park and a 2.5 h drive
19.07., Abholen des Mietwagens und Verlassen der Wohnung und des Hotels in Waterkant, CPT. Autofahrt nach Hermanus auf der linken Straßenseite!
19.07., Essen und Trinken in der Gecko Bar mit den Einheimischen aus Hermanus

19 July 2017

19.07., Ankunft im Windsor Hotel in Hermanus, Ausblick vom Hotel aus direkt auf die Klippe und aufs Meer

18 July 2017

18.07., Cape of good Hope and Cape Point, südwestlichster Punkt Afrikas
18.07., Penguin Area, CPT, afrikanische Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum am offenen Meer

17 July 2017

17.07., Dinner finanziert von Fairfield Tours. Thanks to Johann, Eksteen and Michael für den Abend an der Waterfront und die Tour auf den Signal Hill mit Ausblick über ganz Kapstadt!
17.07., Castle of good hope, Council Hall, Slave Lodge and Stones to remember.

16 July 2017

15.07., Botanical Gardens, CPT, Regenwetter
16.07., Riesenrad an der Waterfront, Cape Town
16.07., Hout Bay, Mariners Wharf, Cape Town, Fischerhafen, nicht weit entfernt von Seal Island
16.07., Townships in Cape Town, Armut und Elend überall, Kinder und Babies, Alte und Jugendliche, alle Leben in Blechhütten oder wenn sie Glück haben in Holzhüttchen, sehr nette, teilweise gebildete Leute, manche ohne Arbeit, die meisten mit Jobs, allerdings sehr schlecht bezahlt. Unser Tourguide lebt selbst im Township, kann mehrere Sprachen sprechen und sieht überall Hoffnung, Angela Merkel ist für die meisten dort ein Idol. An einer Hütte stand auf deutsch geschrieben "Wir schaffen das", als Motivation um durchzuhalten. Das kleine Mädchen heißt Tamara, ihre Schwester Tanja, deutsche Namen.
16.07., World of Birds/Monkey Jungle, hautnah :D

14 July 2017

15.07., abends im Café bei der Rezeption, mit Kamin und Snacks, Waterkant Village Hotel
15.07., Tafelberg mit Aussicht über ganz Kapstadt, perfektes Wetter und tolle Menschen getroffen :)
15.07., Camps Bay, war eigentlich eher ein zufälliges Aussteigen aus dem Bus. Camps Bay ist ein Strand mit weißem Sand, sauber und mit überraschend wenig Menschen, das Wasser war angenehm und nicht zu kalt

13 July 2017

Rooftop Café in Kapstadt, Waterkant Village
Nachtlager mit Moskitonetz ^^

12 July 2017

Das Ende unserer Flüge, kurz vor der Ankunft in Kapstadt
Unsere zwei Flüge; von Frankfurt nach Amsterdam (50 Minuten) und von Amsterdam nach Kapstadt, Südafrika (11 Stunden)

11 July 2017

Vor der Abreise: Packen und Organisation