Germany, Luxembourg, France · 9 Days · 18 Moments · August 2017

Nils und Laras Urlaub in Frankreich


27 August 2017

Und endlich wieder zu Hause! Wir sind gestern gern neun losgefahren und fallen jetzt ins Bett 😴 es war ein sehr schöner, aber auch sehr anstrengender Urlaub und ich denke das wir die nächsten paar Tage die Ruhe sehr genießen werden 🙂

26 August 2017

Abfahrt! :) Nach einer sehr schönen, aber anstrengenden Woche sind wir nun wieder auf dem Rückweg. Wir hatten ein paar echt tolle Tage und Erlebnisse und sind sehr glücklich mit den vielen netten Leuten unsere Zeit verbracht zu haben. Nils und Lara

25 August 2017

Heute haben wir es tatsächlich nochmal auf den Berg geschafft. Jeder ist einmal geflogen. Nur Lara konnte nicht, da es in der höheren Lage, von der sie startet, bereits zu windig war. Echt krass, dass es in 50 m Höhenunterschied so starke Abweichungen im Wind geben kann. Ich stand ja bloß 15 m unter ihr. Mein Flug war ok. Bin auf den Beinen gelandet und eine perfekte Kurve geflogen. Leider sollte ich gerade aus... Alle hatten Angst ich würde den riesigen Traktorreifen auf dem Feld rammen, dabei war ich mindestens 90 cm neben ihm... :P War nochmal schön fliegen zu können. Lara ist auch nicht unzufrieden. Es war ein schöner Abschluss. Dann waren wir in Millau auf einem Markt und anschließend gab es nochmal einen schönen, ruhigen Abend mit allen zusammen. Die Truppe war super nett, das Wetter war geil, obwohl es zum fliegen manchmal zu böig war und das Fliegen macht einfach nur Spaß. Jetzt geht es bald ins Bett und dann freuen wir uns schon auf zu Hause. Gute Nacht :)

24 August 2017

Gestern bin ich das erste Mal abgehoben und seitdem fliege ich jedes Mal. Heute sogar richtig hoch! Allerdings konnte ich nur zweimal starten und bin beim letzten Mal auf den Knien gelandet. Naja, muss auch mal sein. Wozu hat man Knieschützer... Und so weiß ich wenigstens, dass es nicht weh tut. Morgen ist unsicher, ob ich wegen des Wetters nochmal fliegen werde, aber Lara und ich haben beschlossen definitiv weiterzumachen. Nahe Berlin gibt es eine Flugschule und es macht einfach mega viel Spaß. Insgesamt war es eine sehr schöne Woche mit viel, viel Sport. Heute sind wir vertikal in einer Höhle herum geklettert. Lara war im Frühjahr schon dort und es hat sich wirklich gelohnt. Ich bin froh und wahnsinnig glücklich mit so einem tollen Menschen zusammen sein und so viel teilen zu können. Morgen noch und dann ab nach Berlin. Worauf ich mich freue ist endlich mal wieder ausschlafen und in Ruhe aufwachen zu können und mit Lara ein paar wunderbare letzte Ferientage zu verbringen. :)
So... gestern kam ich nicht dazu etwas zu schreiben (es war einfach zu viel und ich zu fertig...) ich bin gestern 4 mal geflogen und alle Flüge haben gezählt 😃 leider war für das fünfte mal nicht mehr der richtige Wind... gestern Nachmittag waren wir dann Kanu fahren 🛶 die Landschaft hier ist wunderschön und es gab ein paar Stromschnellen, die das ganze noch spannender gemacht haben. Insgesamt waren diese 4 std auf dem Wasser sehr schön 🙂 ich war allerdings danach völlig am Ende und bin nur noch ins Bett gefallen... heute war dann am Anfang nicht der richtige Wind und ich hab schon befürchtet, dass ich meinen letzten Flug nicht mehr bekomme... glücklicherweise hat der Wind dann doch noch gedreht und ich konnte 5 mal fliegen! Zum Schluss hat Jürgen gar nichts mehr gesagt und ich habe den Start und die Kurve und die Landung komplett alleine gemacht 😃 das war total cool und hat unglaublich viel Spaß gemacht 😃🎉 jetzt hab ich meinen Schein und möchte unbedingt weitermachen 🙂

22 August 2017

Fünf! Nachdem die letzten beiden Tage nur so lala waren und ich das Gefühl hatte ich komme nicht weiter ist heute der Knoten geplatzt 🙂 iwie war heute alles anders, Jürgen meinte er hat das Gefühl da hängt ein anderer Mensch unterm Drachen 😅 und so hab ich heute 7 Flüge gemacht, von denen 5 für den Schein zählen 🎉 das heißt mir fehlen nur noch 5!!! Ich bin sehr glücklich darüber und bin gespannt, wie es morgen weitergeht 🙂
Heute habe ich meine ersten Schritte in der Luft gemacht. Lustiges Gefühl Luft zu treten... Aber ich werde stetig besser und kriege zur Zeit viel Lob. Hingepackt habe ich mich auch noch nicht. Dafür ist mein linker Fuß angeschwollen, weil ich bei einem Sprung ins Wasser falsch aufgekommen bin. Geht aber noch und ich schätze morgen ist alles wieder gut. Wir waren heute beim Canyoning, einer Mischung aus Wanderung im Wildwassergebirgsfluss bzw. -tal, Klettern, Hangeln und Seilrutsche, sowie Schwimmen, Waten und Sprüngen aus verschiedenen Höhen in teils extrem tiefe Flussbetten. Das war ziemlich abgefahren und es gab atemberaubende Eindrücke, sowohl landschaftlicher als auch emotionaler Natur. Lara hat heute auch viel hingekriegt und ich bin schon stolz darauf, dass sie so gut fliegen kann und alle von uns nur beim Zuschauen staunen :)

21 August 2017

Der Ausblick von unserer Unterkunft ist unglaublich. Es gibt hier wahnsinnig schöne Gegenden. (Vorsicht: Das Panoramabild wird qualitativ wesentlich besser, wenn man es anwählt ;))
Ich schaffe es tatsächlich schon sehr viel besser den Drachen in die Luft zu bringen, auch wenn ich noch nicht abhebe. Zug ist aber bereits ordentlich drauf. Leider habe ich beim letzten Flug eine Böe voll in die Seite bekommen und den Drachen nur sehr mühevoll gestoppt. Das war blöd. Trotzdem habe ich nicht das Gefühl mit etwas blödem abgeschlossen zu haben. :) Hoffe morgen meine ersten Schritte in der Luft zu machen. Aber mal sehen. Nils
Gestern waren wir noch schwimmen 🙂 es war sehr schön und angenehm kühl 🙂 heute waren wir wieder fliegen, der Wind war sehr nervig, der hat andauernd gedreht aber ich bin trotzdem ein paar mal geflogen 🙂 oben bin ich aber immer noch nicht wieder, aber das kommt bestimmt noch🙂 nils hatte glaub ich auch sehr viel Spaß und kommt immer weiter 🙂

20 August 2017

So, wir sind gestern gut angekommen, auch wenn die Fahrt sehr anstrengend und nervenaufreibend war... wir haben dann auch nur noch das Zelt aufgebaut, was gegessen und sind schlafen gegangen.... heute ging es dann auch schon um halb sieben zum Frühstück und zu Acht auf den Hang 😳 ich kann doch meinen Kurs weiterführen und hoffentlich meinen Schein fertig machen 🎉 dafür bekomme ich bei Jürgen Privatunterricht, weil ich ja die einzige bin die das schonmal gemacht hat.... heute lief es bei mir auch schon ganz gut, ich fliege natürlich noch nicht wieder von ganz oben, aber ich bin auf dem Weg dahin 🙂 leider war der Wind recht schnell so stark, dass wir abbrechen mussten... mal sehen wie es morgen weitergeht 🙂
Es gibt einen total verkuschelt Hund, der gerne auf der Flugwiese gekrault werden möchte 🙂

19 August 2017

Viel haben wir bei der Durchfahrt von Lyon nicht gesehen, aber der Bahnhof ist schon schick 🙂
So... Ich merke mein Handy ist mal wieder nicht sehr hilfreich beim Anlegen des Journis, aber es lässt mich vielleicht ab und zu wenigstens etwas posten :/. Ich fühle mich gerädert und habe vielleicht eine halbe Stunde schlafen können... Irgend so ein Honk wurde ständig angerufen und hielt es nicht für nötig, seinen Klingelton vielleicht auch nur ein bisschen leiser zu machen. Und die grenzüberschreitende grobmotorische Frau, die nur nach Frankreich fährt um Vögel zu schießen (und Fahrgäste zu belästigen), ist mit umgestiegen. Die Reise fing etwas beschwerlich an... Aber inzwischen kann ich ja neben Lara sitzen und wir haben deutlich mehr Platz als im letzten Bus. Das Wetter ist gut und meine Laune ist auch wieder da. Ich freue mich auf den Urlaub. Bin gespannt, wie geschickt ich mich anstelle :). Nils
Guten Morgen Welt, ich bin müde 😩 wir sind inzwischen in Dijon und konnten anscheinend sogar etwas schlafen, aber ein Bett ist mir deutlich lieber als ein Reisebus.... Dieses im sitzen schlafen liegt mir einfach nicht... Hier ist tolles Wetter und ich freue mich schon sehr, wenn ich aus diesem Reisebus rauskomme, aber das dauert noch ca 7 std....
Ich habe die zweite Polizeikontrolle meines Lebens hinter mir 😂 hat noch jemand immer das Gefühl etwas falsch gemacht zu haben wenn er die Polizei sieht? 😅 die waren aber sehr nett und überhaupt nicht an und interessiert (deutscher Ausweis=uninteressant) aber den Job möchte ich nicht haben... mitten in der Nacht müde Leute zu kontrollieren muss dämlich sein...

18 August 2017

Wir sind erfolgreich in Düsseldorf umgestiegen 🎉 das war eine ganz schöne Zitterpartie, denn wir hatten 1,5 std zum umsteigen und zwischenzeitlich 2 std Verspätung..... aber es hat alles funktioniert und jetzt sitzen wir in einem sehr geräumigen Bus mit WLAN und relativ wenigen Mitreisenden 🙂 bis Montpellier fahren wir jetzt durch und dann geht es iwie weiter... mal sehen... ich bin ziemlich fertig und werde verm bald zu schlafen versuchen...
Ganz knapp haben wir es bis in den Flixbus geschafft (iwie dauert doch alles immer länger als man dachte...) aber jetzt geht es von Berlin nach Düsseldorf und danach von Düsseldorf nach Monpellier und von da aus müssen wir mal sehen, wie wir weiter kommen... leider gibt es bisher keine Sitzplätze neben einander, aber wir haben ja noch ne Weile und das kann ja noch kommen 🙂