Europe, Africa, Antarctica · 20 Days · 20 Moments · January 2019

Kreuzfahrt: Indischer Ozean 2019


23 January 2019

Tag 20: Wieder daheim Ankunft in Hamburg und Bustransfer zum ZOB Bremen. Taxi-Service nach Hause. Das Ende einer schönen See-/Seh-Reise.

22 January 2019

Tag 19: Abschied vom Paradies und Heimflug Heute genießen wir unseren letzten Tag, bevor am Abend der Transfer zum Flughafen und der Rückflug mit Emirates nach Hamburg beginnt. Das Zimmer brauchen wir auch erst um 18 Uhr räumen, so dass wir den ganzen Tag noch zum Sonnen und Baden um Strand nutzen können.

21 January 2019

Tag 18: Fahrt mit dem Katamaran entlang der Ostküste Heute werden wir an einem fantastischen Ganztagesausflug entlang der Ostküste Mauritius teilnehmen. Die Ostküste ist die historische Wiege einheimischer Kultur. Hier erleben wir die schönsten Seiten während wir mit einem Katamaran durch das glasklare, türkisblaue Wasser gleiten.

20 January 2019

Tag 17: Tag zur freien Verfügung Umgeben von herrlicher Landschaft, liegt unser Hotel Radisson Blu direkt an einem der schönsten Strände der Insel. Was liegt also näher, als ein entspannter Strandtag…

19 January 2019

Tag 16: Ausschiffung – Ganztagesausflug „Wilder Südwesten“ Heute endet unsere schöne Kreuzfahrt mit der Costa Victoria. Aber kein Grund traurig zu sein, der nächste Höhepunkt folgt auf dem Fuße: Nach der Ausschiffung im Paradies erwartet uns der Ausflug „Wilder Südwesten“.

18 January 2019

Tag 15: Casela Natur- und Freizeitpark Man sagt, Mauritius soll den Herrn bei der Schaffung des Paradieses inspiriert haben. Schöner kann man den Inselstaat im Südwesten des Indischen Ozeans kaum beschreiben. Mit Mauritius verbinden viele sicherlich auch die wertvolle Blaue Mauritius, im Englischen als der „Blue Penny“ bekannt. Die Briefmarke wurde 1847 gedruckt, als Mauritius als fünftes Land der Erde begann, Briefmarken zu benutzen. Sie ist heute sehr selten und erzielt auf Auktionen Höchstwerte in Millionen-Höhe. Das hochmoderne „Blue Penny Museum“, spiegelt unterdessen die Geschichte Mauritius von seiner Entdeckung bis heute wider. Wir unternehmen ein paar Streifzüge durch die Hauptstadt und lassen uns einfach treiben.

17 January 2019

Tag 14: Ins vulkanische Herz von La Réunion Ein unvergessliches Abenteuer, das uns buchstäblich ins vulkanische Herz der Insel führt: Wie echte Höhlenforscher begeben wir uns in die Lavatunnel und entdecken eine unterirdische Welt von unwiderstehlicher Faszination. Ein Mittagessen im Restaurant und Zeit für einen Einkaufsbummel bringen uns auf angenehmste Art wieder in die reale Welt zurück.

16 January 2019

Tag 13: Der Cirque de Salazie und die Wasserfälle Réunion oder Île de la Réunion, wie die Insel im Indischen Ozean mit vollem Namen heißt, liegt knapp 700 km östlich von Madagaskar. Sie gehört zu den Maskarenen, einer Inselgruppe, die 1511 von Pedro Mascarenhas entdeckt wurde. Die Hauptstadt Saint Denis ähnelt in ihrer Architektur und mit den vielen Brasserien, Bistrots und Cafés deutlich den Städten des kontinentalen Frankreichs. Das Zentrum des städtischen Lebens ist die Strandpromenade Barachois. Die Avenue de la Victoire ist die wichtigste Straße, an der man ebenso wie an der Rue de Paris die beeindruckendsten Gebäude der Hauptstadt findet, fast ausnahmslos von minutiös dekorierten Säulengängen verziert. Auffallend schön sind auch die so genannten „Lambrequins“, mit künstlerischen Ornamenten geschmückte Türen und Fenster. Das Einkaufsviertel befindet sich im Umkreis der Rue Maréchal Leclerc. Mitten im Zentrum liegt auch ein schöner Botanischer Garten.

15 January 2019

Tag 12: Panoramatour in Toamasina und Besuch im Zoo von Ivoloina Tamatave verfügt über den einzigen natürlichen Hafen an der Ostküste Madagaskars. Vom Wind gepeitschte Küstenstreifen, üppige Regenwälder, kühle Hochplateaus, karge Canyons… Madagaskar ist für die Einzigartigkeit seiner Flora und Fauna berühmt. Tamatave ist eine angenehme Stadt mit langen palmengesäumten Alleen und einer schönen Meerespromenade. Rund 12 km entfernt befindet sich der Zoo von Ivoloina, u.a. mit einer großen Population Lemuren. Auf diesem Ausflug haben wir Gelegenheit, sowohl die menschliche Kultur als auch die Wunder der Natur zu bestaunen – von der Stadt Toamasina mit ihren lebhaften Straßen und dem großen Basar bis tief in den Wald, wo wir Lemuren begegnen.

14 January 2019

Tag 11: Tag zur freien Verfügung Heute lassen wir es uns einfach gut gehen!

13 January 2019

Tag 10: Domaine de Fontenay Das heutige Antsiranana hieß bis 1975 Diego Suarez, benannt nach seinem portugiesischen Entdecker. Antsiranana liegt in einer geschützten Bucht im Norden Madagaskars und ist die Hauptstadt der Region Diana. Mit ihren großen Steinhäusern und breiten Straßen bietet sie eine angenehme Atmosphäre, die sie von anderen Städten in Madagaskar unterscheidet. Eine unvergessliche Reise auf den Spuren der Schönheit einer blühenden Flora und einer abwechslungsreichen Fauna im wundervollen Madagaskar.

12 January 2019

Tag 9: Mit dem Geländewagen durch das Herz von Nosy Be Der Name „Nossi Bé“ bedeutet so viel wie „große Insel“. Wer einen der vielen Insel-Kraterseen besuchen möchte, darf dies nur barfuß, mit einem Wickeltuch bekleidet und ohne Kopfbedeckung. Denn die Kraterseen werden als Heimat der Ahnen gesehen und sind für die Einwohner daher heilig. Nossi Bé wird auch „Ile aux Parfums“, also Insel der Düfte genannt: Auf den nahen Komoren wird aus dem Ylang-Ylang-Baum eine kostbare Essenz erzeugt, die zur Herstellung von Parfüms dient. Die interessanteste Gegend ist zweifelsohne die Altstadt in der Nähe des Hafens, wo sich diverse Kolonialbauten befinden, darunter auch das alte Gefängnis von 1855.

11 January 2019

Tag 8: Tag zur freien Verfügung Entspannte Stunden auf See sorgen für echtes Wohlbehagen.

10 January 2019

Tag 7: Tag zur freien Verfügung Victoria übrigens wird nachgesagt, die kleinste Hauptstadt der Welt zu sein. Dieser Ort hat viel Charme, was nicht zuletzt an den freundlichen Menschen liegt, die dort leben. Wir nutzen heute bei einem Stadtrundgang die Gelegenheit, uns von Mahé und somit den Seychellen zu verabschieden.

9 January 2019

Tag 6: Mahé von oben entdecken Wir fliegen über Mahé, um aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel die Insel zu erkunden. Von oben bewundern wir die unzähligen Naturschönheiten, die an unseren Augen vorbeiziehen.

8 January 2019

Tag 5: Von Nord nach Süd – Entdeckungstour auf Mahé Die ganze Faszination der Insel Mahé in einem einzigen Ausflug: Von der Hauptstadt Victoria bis zu den Stränden im Süden, dabei bewundern wir die typische Architektur, treffen auf seltene Tier- und Pflanzenarten, genießen köstliche Gerichte der kreolischen Küche und erfreuen uns am örtlichen Kunsthandwerk. Eine ganze Welt an einem Tag!

7 January 2019

Tag 4: Tag zur freien Verfügung Wie schön, eine Kreuzfahrt mit einem entspannten Seetag zu beginnen. Und im Indischen Ozean sind zwei Seetage noch viel schöner. Wir genießen die Sonne, das Meer, angenehme Temperaturen und natürlich das Schiff!

6 January 2019

Tag 3: Tag zur freien Verfügung Wie schön, eine Kreuzfahrt mit einem entspannten Seetag zu beginnen. Und im Indischen Ozean sind zwei Seetage noch viel schöner. Wir genießen die Sonne, das Meer, angenehme Temperaturen und natürlich das Schiff!

5 January 2019

Tag 2: Einschiffung auf der Costa Victoria Nach der Ankunft am Samstag Transfer zum Hafen von Port Louis. Hier wartet die Costa Victoria bereits zur Einschiffung.

4 January 2019

Tag 1: Anreise ins Paradies des Indischen Ozeans Taxi-Service zum ZOB Bremen, Bustransfer zum Flughafen Hamburg und Flug mit Emirates über Dubai nach Mauritius.