Greece · 15 Days · 36 Moments · August 2018

Kreta (Rethymno) 2018


7 September 2018

Nach einem langen Spaziergang und einem kurzen Sonnenbad ging es dann weiter zum Kedrodasos Beach... Dort blieben wir wieder bis kurz vor Sonnenuntergang...
Von dort aus ging es weiter zum Elafonissi Beach...
Unsere letzte große Tour führt uns in den Südosten der Insel zum Elafonissi Beach und dem Kedrodasos Beach... Wieder ging es über Kissamos durch die Berge zum ersten Stop, Aspri Limni... Wieder eine von diesen schönen Buchten...

4 September 2018

Heute steht ein abendlicher Trip durch Chania auf dem Plan...
Auch ein Besuch des Fotezza Castle von Rethymno gehärte natürlich dazu... Von hier oben hat man einen herrlichen Blick über Rethymno..

3 September 2018

Aber auch abendliche Spaziergänge durch Rethymno's Gassen standen auf unserem Programm...
Nach den Touren der letzten Tage haben wir erstmal ein paar Tage an verschiedenen Stränden in der Umgebung von Rethymno verbracht...

2 September 2018

Von Balos aus ging es dann über Kissamos zu Falarssana Beach, wo wir dann den Sonnenuntergang genossen haben... ein sehr schöner Tag...
Den Tag haben wir dann zum Baden genutzt, bevor es dann den dteilen Weg wieder bergauf zum Parkplatz ging... Es war einfach traumhaft hier..
Vom Parkplatz aus ging es dann in ca. 30 Minuten den steilen Weg hinunter bis zum Balos Beach... Der Weg lohnt sich auf jeden Fall, denn diese Aussicht auf Balos und die Nachbarinsel Gramvousa hat man nur von hier oben...
Heute steht die Tour zu einem der schönsten Strände Kretas auf dem Plan... Balos Beach.... Nach 1.5 Stunden Fahrt erreichten wir bei Kissamos die Küstenstraße zum Parkplatz oberhalb von Balos Beach... Es ging 7 km hinauf über eine Schotterpiste, die unserem Auto schon einiges abverlangte...

1 September 2018

Als Schlusspunkt dieser Tour besuchten wir Agios Nikolaos... Ebenfalls eine schöne Hafenstadt, in der aber mittlerweile der Tourismus alles im Griff hat... Trotzdem ist die Bucht wunderschön... Empfehlenswert ist auch noch ein Abstecher südwestlich zum Voulisma Strand...
...und weiter ging es nach Malia, einer kleinen Hafenstadt, von wo aus die Boote nach Spinalonga fahren... Dort wurde im 15. Jahrhundert von den Venezianern eine Festung errichtet, die auch den heftigen Angriffen der Türken bei der Einnahme Kretas 1669 noch 50 JHre stand hielt... Erst als die Türken um 1900 Kreta verließen, begann der eigentliche berühmte Abschnitt der Insel... Sie wurde als Kolonie für alle an Lepra erkrankten Einwohner genutzt (1900-1950)...
Bevor wir nach Agios Nikolaos kamen, haben wir noch einen Abstecher nach Elounda Island und der Lepra Insel Spinalonga gemacht... Auf Elounda haben wir auch wieder herrliche Bzchten zum Baden entdeckt...
Auf dem Weg entlang der Küste und den Bergen gab es immer wieder wunderschöne Motive an denen man einfach anhalten musste...
Erste Station dieser Tour ist Knossos mit einem Besuch des Archäologischen Museums und den Ausgrabungsstätten...
Heute geht unsere Tour entlang der Nordküste über Knossos bis nach Agios Nikolaos und Spinalonga...

30 August 2018

Nach diesem Aufenthalt am Kournas-See und einer kleinen Shopping Tour durch die Souvenirläden sind wir dann 5km weiter nach Georgioupoli gefahren.... Eine süße kleine Stadt mit einem kleinen Kanal, wo besonders lautstarke Enten leben... Nach einem kleinen Bummel durch das Städtchen haben wir dann den Rest des Tages bis zum Sonnenuntergang am Episcopi Beach verbracht...
Heute machen wir eine Tour über den Kournas-See bis nach Georgioupoli... Der Kournas-See ist der größte und schönste Binnensee Kretas mit herrlichen Stränden und natürlich Tretbooten... Das haben wir gleich für eine sportliche Herausforderung genutzt... Das Wasser ist herrlich klar und man kann am Uferrand sogar Wasserschildkröten, Fische und auch Ziegen sehen... Und im Hintergrund hat man wieder die Berge als malerische Kulisse...

29 August 2018

Der Endpunkt des heutigen Tages, Matala... Der Hippie-Wallfahrtsort schlechthin hier auf Kreta... Viele sind zur Hippie Zeit hierher gekommen und haben in den legendären Felsen Höhlen von Matala gefeiert und geschlafen... Auch heute noch wird das Hippie Flair hier sehr gepflegt, was man an den Bodenmalereien und den zahlreichen gestrandeten Auswanderern sehen kann, die teils immer noch in Höhlen hier wohnen und abends auf den Straßen Musik machen... Hier haben wir uns dann auch mit einem leckeren Essen im Scala am Strand belohnt... Die Atmosphäre in Matala ist echt cool und locker... Am späten Abend ging es dann wieder die 1.5 Stunden zurück nach Rethymno...
Nun ging es weiter durch die Berge, bis zu unserem Endpunkt dieses Trips, nach Matala...
Nun ging es weiter über Triopetra (auch ein schöner Strand) bis nach Agios Pavlos , wo der Felsen am Strand aussieht wie ein schlafender Drache....
Wir sind dann ein ganzes Stück entlang des Flusses gewandert und haben uns am Ende der Schlucht erst mal schön im kristallklaren Wasser erfrischt... Dort wurde es dann auch felsigen und auch Palmen wuchsen so weit hinten nicht mehr... Bis zum Preveli Lake haben wir es dann aber nicht mehr geschafft, denn wir mussten ja auch noch wieder hinauf zu unserem Auto... Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, den langen Weg hinunter zu machen...
Nächste Station Preveli Beach... Als erstes fuhren wir ein Stück am Parkplatz vorbei zum Kloster von Preveli... Anschließend ging's hinunter zum Parkplatz und von da aus gefühlte 1000 Treppen hinunter bis zum Preveli Beach, we ein Süßwasserfluss ins Meer mündet und man dort entlang des Flusses sehr viele Palmen sehen kann...
Erste Station ist Plakias und die angrenzenden Ammoudi Buchten...
Heute geht es zur Südseite Kretas über Plakias bis hinunter nach Matala... Der Weg durch die Berge bis nach Plakias ist atemberaubend... Die Bergmassiv bis 2500m Höhe auf der einen Seite und auf der anderen das Meer...

28 August 2018

Und noch ein paar Impressionen aus Heraklion, bevor es am Abend wieder nach Rethymno zurück ging, wo uns ein schweres Unwetter erwartete... Wie jedes Jahr also auch diesmal...
Koules Fortress oder auch das Castello a Mare an der Hafeneinfahrt von Heraklion... herrliche Aussicht über den Hafen und auf die Stadt...
Bei nicht ganz so schönem Wetter einen Trip nach Heraklion zum Sightseeing und Shopping...

26 August 2018

Einen schönen Tag am Strand verbracht bei herrlicher Brandung...

25 August 2018

Und zum Schluss Agia Pelagia...
Bali
Panormo
Heute ging es nach dem Frühstück entlang der Nordküste über Adelianos Kampos, Panormos und Bali bis nach Agia Pelagia...

24 August 2018

Abends dann in einer Taverne um die Ecke lecker gegessen.
Unser zu Hause für die nächsten 16 Tage... Sehr schöne Terrasse...