Australia · 12 Days · 11 Moments · February 2016

Julia Hausam

Julia's Urlaub in Australia


21 February 2016

Melbourne. Nachdem ich in Sydney erfolgreich meine "Orientation Week" bestanden habe geht es für ein paar Tage nach Melbourne zu Lynne Hogan und Ihrer Familie. Lynne ist eine alte Bekannte meiner Eltern und hat mir angeboten bei Ihnen zu wohnen so lange ich in Melbourne bin. Am ersten Tag habe ich mit einer Freundin die Stadt erkundet und waren anschließend noch in St. Kilda am Essen und an Strand. Am nächsten Tag musste ich erst einmal ausschlafen. Abends sind wir alle zusammen essen gegangen und waren am Strand. Danach sind Lynnes Kinder, ich und zwei Freunde von mir noch nach Melbourne zur "white Night", eine Art Musik und Licht Festival. Einen Tag später bin ich schon wieder nach Sydney geflogen. Mein Fazit: Melbourne ist eine schöne Stadt aber mir viel zu westlich...sie hat mich eher an New York erinnert.

16 February 2016

Night out ☺️🇦🇺
Lunch im Fernsehturm über Sydney mit super Ausblick. 😍🇦🇺

15 February 2016

Als nächstes ging es endlich in die blauen Berge!⛰ Als erstes hatten wir eine 45 Minuten Wanderung vor uns. Sie führte uns über ca. 280 Stufen weit nach oben und zu einem beeindruckendem Ausblick. Danach gab es Sandwiches zum Mittagessen und eine kleine Verschnaufpause. Doch dann ging es sofort weiter zu einem mehrstündigen Walk durch den Regewald Australiens...vorbei an wunderschönen Wasserfällen und mehreren Aussichtsplattformen.
Um 7.30 Uhr starteten wir unseren Trip in die Blue Mountains. Als erstes ging es in einen kleinen Zoo in Sydney wo wir Bilder mit Koala Bären und Kängurus machen konnten.

14 February 2016

Night out in Sydney 🍷
Unsere Gruppe 😊

12 February 2016

Wie erwähnt, hatten wir uns für einen "Pub Crawl" angemeldet. Wir waren eine Gruppe von ca. 20 Leuten Unseren ersten Stopp war in der "Scary Canary" Bar gebracht. Dort haben wir unser erstes Freigetränk bekommen, Wein oder Bier. 🍷🍻 Die Musik war sehr gut und nach einer Weile wurde es sogar noch zu einer Schaum-Party. 💨 Der 2. Stopp war die "Scubar". Dort haben wir auch wieder ein Getränk bekommen, entweder Bier, Wein oder etwas mit Vodka. Die Getränke waren super, die Musik eher weniger...💤 Der 3.Stopp war die "Side Bar". Dort waren die Musik und die Getränke super! Wir sind noch bis ca. 3 Uhr geblieben und dann aber doch alle ins Bett gegangen. 💃🏼 Doch insgesamt war es ein Mega guter Abend!
Am Freitag haben wir den "Bondi to Cogee beach walk" gemacht. Wir hatten perfektes Wetter: blauer Himmel, Sonnenschein und 30 Grad. ☀️ Wobei einen 6km Walk der immer wieder steil bergauf geht bei 30 Grad und schon etwas ins schwitzen gebracht hat. 😅 Als wir nach guten 1,5/2 Stunden unser Ziel erreichten waren wir alle super hungrig auf unser BBQ. Wir haben alles selbst gemacht, sogar selbst gegrillt, also war das Essen perfekt. 🍔 Nachdem wir noch etwas Zeit am Strand verbracht haben, haben wir uns dann doch auf den Heimweg gemacht um noch etwas einzukaufen und um pünktlich für heute Abend zu Hause zu sein. Denn am Tag vorher hatten wir uns alle für einen "Pub Crawl" angemeldet. 🍻

11 February 2016

So endlich finde ich wieder etwas Zeit um etwas zu schreiben. Gestern Abend, nachdem wir angekommen sind habe ich gleich noch ein paar andere Jungs aus der Praktikawelten Gruppe kennengelernt. Sie sind schon seid einer Woche hier und haben uns gleich noch vielen anderen vorgestellt und alles erklärt. Wir waren alle noch relativ fit und hatten gute Laune nach ein bisschen Wein und ein paar Bier. 🍷🍻 Somit beschlossen wir noch in die Bar/den Club unter unserem Hostel zu gehen. Da es die letzte Nacht von ein Paar aus der Gruppe war tanzten wir noch bis 2 Uhr in der Nacht. 💃🏼 Die Nacht war sehr kurz, da ich um 6 Uhr schon wieder wach war...⏰ Das Frühstück war...sagen wir mal sehr gesund. ;) Danach sind alle aus der Gruppe zur Work&Travel Company (WTC) gegangen um dort schonmal eine kleine Einführung zu bekommen Das Bild ist vom Bondi Beach wo wir gerade sind. Ein wunderschöner mit tollen Meer in dem wir sogar Baden konnten. 🌊 Bisher ein gelungener Tag in Down Under! 😊🇦🇺

9 February 2016

Let's go! Endlich ist es so weit! Endlich steige ich in München in den Flieger. Mein erster Flug geht 6 Stunden nach Abu Dhabi, wo ich ca. 2 Stunden Aufenthalt habe. Als ich dann nach einer gefühlten Ewigkeit mein Gate gefunden habe treffe ich dort auch gleich meine 3 mit Fliegerinnen und man fühlt sich nicht so alleine. :) Wir unterhalten uns über die kommenden Tage und was wir von ihnen erwarten, wie unsere Flüge waren und wie wir den nächsten Flug überstehen wollen. Denn dieser Flug geht nach Sydney...14 Stunden der Sonne entgegen. Wir sind alle schon total aufgeregt und freuen uns auf die nächsten Wochen und Monate. Doch bis es soweit ist, freuen wir uns alle erst einmal auf eine Runde Schlaf. 😴