Thailand · 15 Days · 14 Moments · January 2017

Hello Thailand ✈️


29 January 2017

Leider stand heute jedoch der letzte Strandtag auf dem Plan...😢 Aber hat leider immer mal ein Ende, dafür geht es morgen nach Chiang Mai, was wahrscheinlich sehr anstrengend werden wird...8 Stunden Nachtzug, 2 Stunden Umsteigezeit und 11 Stunden normale Zugfahrt...Puh 😅 Heute dachten wir, da es ja der letzte Tag war, hie rauf Koh Tao, mieten wir uns nochmal einen Roller! :) Gesagt, getan. Haben dann auch eine ganz nette Schweizerin kennengelernt, mit der wir dann den unseren Lieblingsstrand auf Koh Tao, den Sai Daeng Beach unsicher gemacht haben! 🏖❤ Dort durften wir zum Abschluss noch etwas tolles erleben, denn nicht weit weg vom Strand war eine frei lebende Riesenschildkröte auf Futtersuche, so schwammen wir mit ihr! 😍🐢 So gediegen und wunderschön dieses Tier. Der Tag endete mit einem kleinen Shooting zwischen den Palmen während des Sonnenuntergangs und mit einem echt leckeren Sandwich am Pier! Morgen geht es auf große Fahrt! 🚂

28 January 2017

Nach längeren Diskussionen haben wir uns dazu entschlossen erst am Montag Richtung Chiang Mai aufzubrechen und hier auf der wunderschönen Insel noch ein paar Tage zu verbringen! :) Haben uns deswegen heute mal keinen Roller gemietet sondern waren zu Fuß unterwegs. Haben sogar witziger Weise zwei Mädels wieder getroffen, die wir vor einigen Tagen auf Ko Lanta kennengelernt hatten! :) So klein ist Thailand! Mit den beiden sind wir dann kurzerhand und ganz spontan nach Koh Nang Yuan gefragen. Echt eine tolle, bzw. zwei total süße Insel, welche durch einen Strand miteinander verbunden sind. Jedoch leider so von Touris überlaufen....

27 January 2017

Nach dem gestrigen Regentag auf Ko Tao haben wir uns heute morgen kurzerhand entschlossen wieder einen Roller zu mieten. 🛵 Diesmal wollten wir jedoch diese bekannte Insel zu dessen Strand man übers Meer gelangte von Ko Tao aus sehen & haben den perfekten Spot gefunden! 😊 Schön Innern Pool eines Resorts geschmuggelt und den Ausblick genossen! 😍 Nach ein bisschen schnorcheln im Meer ging es dann aber auch schon wieder weiter, Sharks Bay hatten wir uns angeschaut, hat uns jedoch nicht so sehr gefallen, wie der Strand, welchen wir vor 2 Tagen schon besucht hatten. Also ab zu unserem Traumstrand! 😍 Morgen steht unser letzter Strandtag an, denn am Sonntag geht es mit Fähre & Bus Richtung Bangkok, wo wir eine Nacht verbringen werden und es dann am nächsten Tag mit dem Nachtzug weiter nach Chiang Mai geht! 😊🐘 Und Hey: so langsam sieht man, dass ich braun geworden bin! 😅💪🏻

25 January 2017

Nach einer Horrorüberfahrt mit der Fähre hier nach Ko Tao gestern, haben wir uns noch eine Pizza gegönnt & sind dann auch direkt ins Bett gefallen. Dafür ging es heute direkt mit dem Roller ein bisschen die schönen und Vorallem kleinen Buchten von Ko Tao erkunden. Und ich muss sagen: Wow, so tolle süße Strände mit so vielen farbenfrohen & großen Fischen habe ich noch nie gesehen! 😍🐠 Die Straßen hier mit dem Roller zu befahren ist zwar echt Heavy aber klappt schon! 😊✌🏻

22 January 2017

Ko Lanta wurde heute mit dem Roller unsicher gemacht! :) Hat total Spaß gemacht & haben einige super schöne Strände & auch Restaurants entdeckt. Erster Halt war eine Höhle, die wir jedoch nicht besuchten, sondern erstmal Rast machten & dann waren die kleinen Strände an der Reihe! :) Morgen wird die Fahrt nach Ko Tao gebucht, denn wir wagen es uns doch auf die Insel, trotz evtl. Starkregen...🙊🌧

21 January 2017

Heute ging es mir tatsächlich wieder besser, natürlich quälen mich immer noch Bauchschmerzen aber besser als auch noch zu brechen! 😉 Positiv denken! 😊 Um 11:00 Uhr checkten wir aus unserem Hostel aus, in dem wir die letzten 2 Nächte verbracht hatten, es sollte mit zwei Mädels, welche wir dort kennenlernten nach Ko Lanta gehen, da in Ko Samui, sowie in Ko Phangan immer noch Hochwasser und Chaos herrscht...also mussten wir die komplette Route umswitchen. Also ging es erstmal mit der Fähre nach Ko Lanta. Ko Lanta ist eine Insel 1,5h weg von Ko Phi Phi und ist etwas kleiner wie Phuket und nicht so sehr touristisch, was total schön ist! 😍 Natürlich haben wir vorhin auch gleich schon den Strand ausprobiert. Morgen wird dann das erste Mal ein Roller für einen Tag gemietet! 😊🛵

20 January 2017

...jedoch tat er das nicht sondern fuhr einfach weiter. Doch auf einmal ging der Motor des kleinen Speedbootes aus & wir trieben mitten auf dem offenen Meer. Der Fahrer rannte hektisch zwischen uns her und versuchte mit einem Messer, ja mit einem MESSER, das er als Schraubenzieher verwendete, der Motor zu reparieren...inzwischen wurde das Meer immer unruhiger und wir gerieten langsam alle in Panik...ich hatte wirklich Angst um unser Leben...! 😳 Ein weiteres Speedboot fuhr vorbei, dem wir Hilfe zuriefen, NICHTS PASSIERTE...! Bald trieben wir an ein Fischerboot, dessen Besatzung uns dann einen Schraubenzieher zuwarf. Unser Fahrer repetierte damit innerhalb von 5 Minuten den Motor, nachdem wir schon 1h auf der unruhigen See verbracht hatten...natürlich, wie sollte es anders sein, hat die liebe Julia auch von diesem Boot ins Meer gebrochen... 😂😂😂🙈🙈 Phi Phi Island wird Kotzi-Island. 😳😅
Zum Glück ging es mir heute morgen etwas besser als nachts, also war ich total motiviert den kommenden Tag auf der Bootsfahrt zu genießen. Dachte ich... Leider tröpfelte es heute ein wenig zu Anfang der Fahrt. Erst besuchten wir den Monkey Beach. Ach Gott war das was...dachte erst die Äffchen wären voll scheu...denkste 😅🙈 Natürlich würde mir direkt die Sonnenbrille von einem der Kleinen geklaut...🐒🐵 Nach 15 Minuten ging es dann auch schon weiter Richtung Maya Bay, was echt nicht so toll war, da das "Naturschutzgebiete" total überlaufen von Touris war...ÄTZEND...! So langsam ging es mir persönlich auch immer schlechter...naja Speedboot & eine Nacht in der ich nur gebrochen hatte verträgt sich nicht so gut...🙄 Leider zog sich der Himmel auch immer mehr zu...nach einem weiteren Stopp, den ich komplett im Boot liegend verbrachte, sollte es weiter gehen. Der Himmel wurde immer grauer und die Wellen immer höher, wir entschieden uns dem Fahrer vorzuschlagen, wieder an den Hafen zu fahre

19 January 2017

Heute ging es von Phuket aus für uns nach Phi Phi Island, worauf ich mich echt riesig gefreut habe! :) Leider wurde die Insel für mich von der Traum- zur Horrorinsel...am ersten Abend habe ich mich gewagt mir ein wunderschönes Bambus Tattoo stechen zu lassen...Es waren höllische Schmerzen 2,5h lang aber es hat sich gelohnt! 😍 Doch leider musste ich die Nacht ein paar mal brechen, was natürlich chr. der Horror war, vorallem weil ich nicht nicht wusste warum...am Essen hat es auf keinen Fall gelegen, keine Ahnung...morgen steht eine Bootsfahrt auf dem Plan! :)

18 January 2017

Heute morgen war ich total motiviert, so viel wie möglich von dieser tollen Insel zu sehen, da wir leider morgen schon wieder weiter müssen, naja, Ko Phi Phi ist wahrscheinlich genauso, bzw. noch schöner! 😋😍 Heute morgen erstmal den Kata Beach erkundet & natürlich auch gleich mal das Kühle Nass getestet. BESTANDEN! ✅ Nach dem alles von Stand in und an meinen Klamotten befreit war, hieß es erstmal: HUNGER! 😂 Nach Hähnchenstreifen mit Pommes (jaaa, ich weiß sehr thailändisch...😅) haben wir total spontan einfach mal einen Transfer mit dem Minibus gebucht. Gestoppt wurde an einem Tempel, am Big Buddha & an zwei View Points! :) Jetzt wird noch gechillt im Hostel & morgen klingelt bei mir ganz früh der Wecker: 5:00 Uhr = Sonnenaufgang wird festgehalten! 😊😍🌅
Sind nach 1,5 Stunden Fahrt mit dem Minibus vom Flughafen hier im Hostel am Kata Beach in Phuket angekommen. PREMIERE: 1. Mal im Hostel, schon etwas komisch und ungewohnt aber ich glaube das werden 2 coole Nächte. :) Leider schüttet es hier wie aus Kübeln und die nächste Tage sieht es auch nicht sehr schön aus... naja wir machen das beste draus!!! 😊✌🏻

16 January 2017

Heute standen die traditionellen Märkte, wie auch die Sehenswürdigkeiten auf dem Plan. Also erst mit dem SkyTrain Richtung Innenstadt, dann umsteigen & Richtung Wasser & Bootsanlegestelle 🛶⛵️ Einmal eine Khlongfahrt für 500 Baht pro Person. Schon krass, wie die Leute hier leben...aber sie sind Glücklich! ☺️💕 Nach einer Stunde war die entspannte Fahrt dann auch wieder vorbei. Den liegenden Buddha haben Wir dann noch angeschaut, echt riesig! 😳 Ein Geheimtipp, der Flower Market haben wir dann auch besucht, was echt krass war, abertausende Blüten und Rosen! 🌼🌺🌹🌸🌻 Eine Empfehlung, wenn man nicht immer auf den Touripfaden wandern will... ;)

15 January 2017

Natürlich haben wir auch direkt am Abend China Town mit dem TukTuk unsicher gemacht! 😊✌🏻🏍 1. Mehlwurm ✅
Nach 12h Flug mit Zwischenstopp in Dubai sind wir im warmen & schwülen Bangkok gelandet! :) Tolles Hotel, zwar etwas weg vom Schuss aber hat trotzdem geklappt ! :)