Spain · 10 Days · 24 Moments · November 2017

Urlaub in Fuerteventura 2017


27 November 2017

So, ein letzter Blick auf den noch leeren Pool und frühstücken. Dann geht's wieder nach Hause. War eine schöne Urlaubswoche mit tollem warmen Wetter und viel Sonnenschein. Ich glaube, wir haben hier mehr Sonnenbräune erhalten, als den ganzen Sommer 2017. Rückflug leider mit einer Stunde Verspätung. Aber dann hat alles noch geklappt. Ich glaube, das war nicht das letzte mal Fuerteventura 😁

26 November 2017

Heute am letzten Tag waren wir noch mal ganz entspannt am Strand. Faulenzen! Erst wollten wir noch ins Museum, aber das hatte zu.😭 Unser Strandspiel haben wir auch noch benutzt, wie man sieht. Unser Top: 17 mal 😋 ... Und der letzte Sangria am Meer.

25 November 2017

Heute haben wir einen langen Spaziergang von Corralejo bis in die Dünen gemacht. Das waren dann über 10km. Zurück haben wir dann aber ein Taxi genommen. Nach dem duschen und umziehen ging's in die Stadt und schön Abendessen. Fangfrischer Fisch und leckere Peperoni gebraten.

24 November 2017

Ich wollte mir noch sie Salinen, die gleich im Nebenort sind, ansehen. Es ist recht schön zu sehen, wie die Salzbecken am Meer liegen. Beeindruckend ist das riesige Walskelett. Gleich daneben ist ein kleines Restaurant mit heimischen Essen. Kanarische Kartoffeln und eine leckere Fischsuppe gab es.
Caleta de Fuste Wir wollten uns mal diesen Ort anschauen. Ein 500m langer Strand, nur Hotels wenig Charme. Hier gibt es eine unendlich lange Strandpromenade, aber da gibt es NICHTS und die führt zu NICHTS. Aber sehr, sehr lang 🙄 Im Ort ein paar Verkaufsläden und Bar's aber nichts Niedliches Nettes. Haben das nun auch kennengelernt. Da gefällt es uns in Corralejo bedeutend besser.

23 November 2017

Am Nachmittag sind wir noch einmal nach El Cotillo gefahren. Dort kann man einfach gut baden ohne Wellen. Das ist auch für Angelika schön. Am Abend haben wir dann die südliche Stadthälfte erkundet und den alten Hafen, den neuen Hafen, die Kalköfen und den alten Wehrturm gefunden. Jetzt gibt's leckeren Fisch frisch zubereitet aus dem Ofen und Knoblauchgambas und SANGRIA in einem schönen Restaurant im alten Hafen.
Nach einem langen Ausschlafen sind wir heute zum Puertito Los Molinos gefahren. Ein kleiner Strand mit riesigen Wellen und einem urigen Restaurant.

22 November 2017

Am Abend waren wir dann noch im Hard Rock Cafe. Gute Live-Musik🎸 und Tanzen. Sehr schön!
Und auch im Urlaub, soweit von zu Hause entfernt kommen die schönen Enkelfotos!😗
Kleiner Strandspaziergang, Kamele, Drachen und viel, viel Sand.
Nun sind wir am Strand. Haben uns 2 Liegen genommen und einen Sonnenschirm. Den brauchen wir aber nicht wegen der Sonne, sondern um den Wind etwas abzuhalten. Es ist doch recht stürmisch und es weht die rote Fahne❎ vom Strandwart😞
Heute war vom frühen Morgen an schön strahlender Sonnenschein. Das war ein Grund schon vor dem Frühstück eine Runde im Pool zu schwimmen. Beschluß stand fest: Heute geht's noch mal an den Playas Grandes in den Dünen.

21 November 2017

Die Sonne ist nun doch noch mal rausgekommen. Es wird gleich richtig warm. War noch ein schöner entspannter Nachmittag in unserer "Burg".
So jetzt sind wir noch mal an den Strand von La Concha gefahren. Die Sonne hat sich wieder verzogen. Da ist ein Grund nach dem Baden an die Strandbar (nicht schön, aber es gibt ein Bierchen) zu gehen. Es sind aber trotzdem noch 25°
La Oliva. Alle Sehenswürdigkeiten abgearbeitet. Naja, soviel ist hier nicht zu sehen. Jetzt ab an den Strand!

20 November 2017

Am Nachmittag kam dann noch die Sonne raus und wir nutzten das, um an dem niedlichen kleinen Strand in Corralejo eine Badepause zu machen. Da es nicht ganz so heiß war ging es auf der Strandpromenade bis zum Hafen. Ein Mojito mit Erdbeer und ein Bier, natürlich auch noch das obligatorische Garlic bread ließen dem Rückweg nicht so lang werden.
Heute Vormittag war noch nicht so eitel Sonnenschein, was wahrscheinlich auch an mir gelegen hat. Da ging es zu einem langen Spaziergang an den Strand. Ein paar Burgen waren bei dem noch trüben Wetter noch nicht belegt und da konnte man ein wenig die hohen Wellen heute beobachten und um Schönwetter bitten.

19 November 2017

In El Cotillo gibt es einen sehr schönen Sandstrand in einer Bucht ohne Wellen. Man kann hier sehr schön Schwimmen und wenn sich die Wolken dann wieder verzogen haben auch sonnen.☀️
Der Leuchtturm von El Cotillo. Aber erst mal baden. Haben eine kleine niedliche Bucht gefunden, wo die Wellen nicht so doll reinziehen.
Heute geht's mit dem Auto über die Nordpiste nach El Cotillo. Betonung liegt bei Piste 😃 Wilde Ufer mit vielen Surfern. Es ist schön interessant da zuzuschauen. Ewig im Wasser rumhängen um dann die richtige Welle zu erwischen.

18 November 2017

Nach einem schönen sonnigen Strandtag geht's erst mal ins Hotel zurück um dann den abendlichen Strandspaziergang "hi hi" und natürlich mit Ziel Sangria zu machen.
Heute sind wir erst mal an den Stand gefahren, in die Dünen. Weißer, weicher Sand, soweit man sehen kann. Eine Kamelgruppe wartete auch auf Kundschaft. Lustig waren die vielen Drachen im Wind.

17 November 2017

Und jetzt gibt es erst mal einen leckeren Sangria.
Wir sind gut in Fuerte angekommen. Alles war pünktlich. Am Flughafen gleich einen schönen Fiesta bekommen. Dann nach Corralejo. Jetzt sitzen wir gemütlich am Strand und genießen den schönen Sonnenschein. 😉