Australia · 53 Days · 30 Moments · October 2017

Jonna‘s und Carina‘s East Coast Road Trip


3 December 2017

Heute haben wir uns das Opera House und die Harbour Bridge nochmal genauer angeguckt👀 Es war ein schöner Tag mit vielen schönen Eindrücken🌉🌇

2 December 2017

The Grounds of Alexandria 😍😍😍 Ein extrem schöner Ort in Sydney, der wie ein Garten aussieht und in dem man super lecker essen und trinken kann🍓🍔🌺🍹

30 November 2017

Am Abend haben wir uns ein Fußballspiel angeguckt (Sydney vs. Brisbane). Wir mussten feststellen, dass man das gaaar nicht mit deutschem Fußball vergleichen kann. Hier in Australien sind wohl andere Sportarten wie Rugby oder Cricket beliebter🤷🏽‍♀️ hätte man sich auch denken können.. trotzdem war es mal ganz witzig anzugucken😄 Danach haben wir die Nächte nicht mehr im Hostel beim Bondi Beach verbracht sondern sind ins Central gezogen. Das Central hat uns in Sydney gut gefallen. Wir waren für sieben Nächte in dem Wake up Hostel, welches richtig gut ausgestattet war und die perfekte Lage hatte. Außerdem waren wir in einem zweier Zimmer was super entspannt war (Vorallem nach dem engen Zimmern am Bondi), allerdings hat die Ordnung sehr drunter gelitten😟😂
Neben der Blue Mountains Tour und dem Fallschirmsprung haben wir in Sydney auch noch andere schöne Sachen gesehen und erlebt. Die ersten Tage haben wir am Bondi Beach verbracht. Unser Hostel war zwar eine Katastrophe aber für 2 Nächte konnte man es aushalten😅 nachdem wir nachts um 1 Uhr total müde angekommen sind hat uns ein bekiffter Typ an der Rezeption empfangen. Zu unserem Glück hat er eine Stunde gebraucht um uns einzuchecken🤦🏽‍♀️😂 wir waren das erste mal in getrennten Zimmern und es war extrem komisch nachts alleine in ein Zimmer einzuziehen und sich zu fremden Mitbewohnern zu legen🤷🏽‍♀️😂 Carina hat dabei das große Los gezogen und ist in einem miefigen Jungs Zimmer gelandet😂 Trotz des Hostels... Bondi Beach ist richtig schöön und auch der Beachwalk entlang der Klippe war wunderschön😍😍😍 einer unserer liebsten Orte👌🏼

29 November 2017

Heute haben wir die Blue Mountains Tour gemacht⛰ Die Natur ist echt beeindruckend dort😍 Außerdem haben wir uns nett mit dem Tourguide Roger unterhalten, da er zwei Jahre in Deutschland gelebt hat😁 Der Tag war sehr interessant und schön😇

28 November 2017

Heute waren wir Skydiving😍😍😍

24 November 2017

Heute war der Letzte Tag in Woolgoolga. Unser Plan war es nach Spot X zufahren.. Tja letztendlich haben wir dann gemerkt das Spot X nichts außer ein Surfcamp anbietet. Da dort eh nichts mehr frei war, haben wir es uns in Mullaway bei einer netten Dame (Kirsty), über Airbnb gemütlich gemacht😁 Ihr Haus war nah am Strand und sehr schön. Sie war ein bisschen überrascht das wir nicht mit Auto da sind, denn wir waren am (schönen) Arsch der Welt und sogar der Supermarkt war nicht zu Fuß zu erreichen🤦🏽‍♀️😂 Damit wir nicht verhungern, war Kirsty so nett und hat uns zum Supermarkt gefahren. Den ersten Abend haben wir für sie gekocht und uns bei einem Wein mit ihr unterhalten🍷 (Den nächsten Tag hat sie dann für uns gekocht😊) An dem nächsten Tag sind wir nach Coffs Harbour gefahren (ein größerer Ort ca. 90 min entfernt). Wir waren im botanic Garden und sind danach Kajak bei Mega gutem Wetter gefahren🚣☀️ Die anderen Tage haben wir in Mullaway am Strand entspannt und haben auf Molly aufgepas

20 November 2017

Die letzten Tage haben wir in Byron Bay verbracht😎 Alle sind sehr begeistert von der Stadt - zurecht!🤗 Es gibt schöne Cafés und Restaurants, Läden und einen super schönen Strand😍 Die Leute hier sind besonders locker und cool drauf - insgesamt eine sehr coole Stadt😎 Unser Hostel hat uns auch super gut gefallen, vielleicht auch einfach aus dem Grund, dass es dort Yakuzis gab🤤 Außer die Nimbin Tour (vorheriger Post), haben wir an einem Tag einen Surfkurs mitgemacht und sind somit auch für eine Nacht in ein anderes Hostel gezogen. Surfen macht uns echt Spaß, leider war das Wetter an dem Tag nicht so gut, sodass die Aufgabe an dem Tag eher war gegen die Wellen anzukämpfen und nicht wegzutreiben🤷🏽‍♀️😂 Am letzten Tag sind wir noch rauf zum Leuchtturm gegangen. Auf dem Weg hatte man eine richtig schöne Aussicht und oben angekommen war es noch schöner! Abends sind wir dann noch zu einem Hoffest gegangen. Es wurde Livemusik gespielt und lecker gegessen😋

16 November 2017

Heute waren wir in Nimbin✌🏼 Nimbin ist ein kleiner bunter Ort, wo viele eigenartige Leute, Hippies und vor allem Kiffer wohnen. Passend dazu haben wir Tanja aus Cairns dort wieder getroffen🔮😂 Sie war völlig begeistert und hat uns gleich ihren Freunden vorgestellt 😂 Den Tag haben wir uns zwei Stunden lang in der „Stadt“ (die gefühlt nur aus einer Straße besteht) aufgehalten und sind dann auf einen Berg gefahren um unser Lunch zu essen🍔 Danach haben wir noch einen Abstecher bei den Minionsfalls gemacht💦🏞 und schon war der Tag auch schon wieder um

15 November 2017

Den letzten Tag haben wir dann auch noch einmal am Strand und in der Stadt genossen und am Nachmittag sind wir hoch zum Skypoint gefahren (genau gegenüber vom Hostel). Dort wollte eine Japanesin, die kein Wort englisch konnte, die ganze Zeit Fotos von uns machen 😂😂 Nun hat sie in etwa 100 Fotos von uns auf ihrem überdimensionalen Handy 😂 Die Aussicht dort war soo schön😍🌇, danach haben wir den Abend noch ausklingen lassen und schon war der letzte Tag rum☹️ Jetzt geht es auf nach Byron Bay🚌👋🏼

13 November 2017

An Tag zwei haben wir uns in Surfers umgeschaut und waren am Strand. Der dritte Tag sah ähnlich aus, da aber das Wetter nicht soo gut war, haben wir beschlossen ins Kino zugehen.. letztendlich sind wir bei einem 7D Kino angekommen😅 ein Film ging 6 Minuten und man musste sich anschnallen und eine Brille aufsetzen, spätestens da haben wir gemerkt dass das nicht ganz das Kino war was wir uns vorgestellt hatten😂 Der Film hat eine Achterbahnfahrt nachgestellt und man hatte echt das Gefühl man sitzt in einer Achterbahn drin - es hat echt riichtig Spaß gemacht👌🏼🎢 Da der Spaß aber nur 6 Minuten ging, haben wir uns weiter auf die Suche gemacht ein Kino zu finden. Nach kurzer Zeit haben wir dann eins gefunden und wir haben uns mit einer Tüte Popcorn Bad Moms 2 angeguckt😊 Am Tag darauf waren wir am Morgen NATÜRLICH joggen und haben die Geräte am Stand genutzt 😊

11 November 2017

Heute war unser erster Tag in Surfers Paradise. Wir kamen hier an, mit der Erwartung ein kleinen Ort und einen Strand vorzufinden - halt klein aber gemütlich... Als wir dann hier ausgestiegen sind waren wir überraschst. In Surfers ist extrem viel los! Man findet hier jeden Einkaufsladen, eine große Partymeile, etliche Restaurants, einen schönen Strand und ein riesiges Einkaufszentrum😍 den Tag haben wir im Einkaufszentrum verbracht und haben abends eine Clubtour mitgemacht🎉👯

10 November 2017

Tschüß Brisbane👋🏼 Heute verlassen wir Brisbane und fahren nach Surfers Paradise🏄🏽‍♀️ Die letzten zwei Tage haben wir in Brisbane verbracht. Wir waren shoppen, essen, im Botanic Garden und haben gestern Abend Jenny wieder getroffen, die wir in Airlie Beach kennengelernt haben😊 wir waren etwas trinken und haben ein bisschen geschnackt💬 Außerdem sind wir mit dem cityhopper gefahren (eine kleine Fähre), was bei Nacht besonders schön war😍 Und nicht zu vergessen: unser Schminkkurs in den wir spontan reingestolpert sind.. jetzt wissen wir wie man sich konturiert und viel zu dunkle Smokeyeyes zaubert👁💄😂 Die Tage in Brisbane waren richtig schön und die Stadt gefällt und seeehr gut🤗 jetzt geht es für uns auf zum Bus 🚌👋🏼

8 November 2017

Gestern Abend sind wir in Brisbane angekommen🌆 Wir haben ein Zimmer in einem Apartment gemietet, welches richtig schön ist😊 und das Beste: wir haben ein extrem gemütliches Bett😍😴 Nachdem wir kaputt abends angekommen sind und kein Supermarkt mehr aufhatte, mussten wir leider leider beim Burgerladen um die Ecke etwas essen🤷🏽‍♀️😅🍔 Heute sind wir dann in die Stadt gefahren, um uns Brisbane genauer anzugucken👀 nachdem wir nichts anderes als Hochhäusern und Geschäftsleute gesehen haben sind wir dann irgendwann in der „richtigen City“ angekommen und der Tag hat sich schnell zu einem Shoppingtag gewendet😁 Wir waren in vielen Läden drin, unteranderem auch ein Laden in dem Carina sich neue Ohrringe kaufen wollte... naja Ziel leicht verfehlt - wir kamen beide mit neuen Ohrlöchern aus dem Laden raus🤦🏽‍♀️😂 Fazit: Brisbane ist eine richtig schöne Stadt, vorallem Abends😍🏙

7 November 2017

Heute waren wir im Australia Zoo🐨🦁🐷 Es hat uns alles richtig gut gefallen, doch am besten waren die Koalas und die Kängurus😍 Wir haben die Kängurus gefüttert, gestreichelt und versucht mit ihnen ein paar Selfies zu machen🤳🏽 wobei die Kängurus fotogener als wir waren... Die Koalas konnte man auch streicheln und für eine kurze Zeit auch auf den Arm nehmen😍 danach mussten sie sich wieder mit schlafen oder fressen beschäftigen😄 Außerdem hatten wir eine Schlange um die Schultern, was zwar nicht gaanz so süß, aber auch ne Erfahrung wert war😁🐍 Gegen Mittag haben wir uns dann noch eine Vogel- und Krokodilshow angeguckt und unser lunch gegessen👀🥙 Danach haben wir uns noch weiter umgeguckt.. Neben Tigern, Giraffen, Zebras und allen anderen möglichen Tieren haben wir auch noch Dingos, ein Beutelteufel und viele Reptilien gesehen. Auch wenn am Nachmittag kurz das Regencape rausgeholt werden musste☔️, war es ein sehr gelungener Tag🤗 Um 17 Uhr ging’s dann mit dem Bus nach Brisbane 📍

5 November 2017

Heute dann waren wir wegen Jonna beim Arzt und es stellte sich heraus, dass sie eine Mittelohrentzündung hat🤦🏼‍♀️ Shit Happens 👎 Doch ihr wurde Antibiotika verschrieben, sodass es ihr schon bald besser gehen wird 🔝 Danach haben wir uns erstmal bei einer Ben & Jerry's Faktory ein Eis zusammen gestellt 🍨 was einfach Affentittengeil geschmeckt hat 😂😋🐒 Ansonsten haben wir die warme Meeresbrise bei 30 Grad am Strand genossen☀️

4 November 2017

Sooo, heute sind Wir in Noosa angekommen. Wir denken Noosa ist bis jetzt unsere Lieblingsstadt 😍🌇 Unser Hostel ist nah an der City und nah am Meer🌊 Da Jonna seit einigen Tagen Druck und Schmerzen im rechten Ohr verspürt, haben wir beschlossen mal bei einer Apotheke vorbei zu schauen 👀 Anscheinend wurden wir von der Apothekerin nicht so wirklich ernst genommen, denn sie gab uns dagegen eine "earcandle"😂👂🏼🕯die mal so gar nicht geholfen hat 😂 (durch Unterdruck der beim verbrennen entsteht, soll das Ohr freigelegt werden) Als wir dann nochmal hingegangen sind, hat sie den Ernst der Lage verstanden und uns eine Nummer für den zuständigen Bereitschaftsdienst gegeben.

3 November 2017

Dritter und letzter Tour Tag💁🏽 Nachdem uns einige Leute aus unserer Gruppe gestern schon verlassen haben ging es heute mit den „übrig gebliebenen“ an zwei Seen. Nach einem Aufenthalt am ersten See ging es nach dem Lunch zum zweiten See. Diesmal aber nicht mit dem Bus sondern zu Fuß durch den Regenwald🌲👟 Der Hinweg war sehr anstrengend aber die Mühe hat sich gelohnt. Nach einem kleinen marsch im Sand waren wir an einem sehr schönen See angekommen, in den wir sofort reingesprungen sind😎 Der Spaß verging uns spätestens als uns das erste mal bewusst wurde das wir den ganzen Weg wieder zurück müssen 🙇🏽‍♀️ doch es war halb so schlimm wie gedacht da wir diesmal unsere Box dabei hatten🎶💃🏼 Am Bus angekommen ging es zurück zum resort und von dort aus mit der Fähre wieder zurück nach Hervey Bay. Die drei Tage auf Fraser Island haben such auf jeden Fall gelohnt😍🤗 Fotos kommen noch....

2 November 2017

Der zweite Tag auf fraser Island Nachdem wir uns beim Frühstück für den Tag gestärkt haben, ging es um 7:30 mit dem Bus los zum Strand. Spontan sind wir dann mit einem kleinen Flugzeug für 20 Minuten über Fraser Island geflogen😍👌🏼 Danach ging es weiter zu den Champagne Pools, in denen wir baden konnten und es war riichtig schön dort😊 danach gab es Lunch und auf dem Rückweg sind wir noch bei dem Schiffswrack vorbei. Nach dem Abendessen sind wir dann todmüde um halb zehn ins Bett gefallen😴

1 November 2017

Angekommen auf Fraser Island👋🏼 Wir haben eine 3 Tage Tour + pre-Night gebucht, dass heißt den ersten Tag haben wir genutzt um erstmal richtig anzukommen. Wir verbringen die drei Tage in einem Resort, in dem wir zu zweit in einem Vierer Zimmer schlafen. Der erste Tag ging um 7:30 los💤 wir würden von unserem Ranger mit dem Bus abgeholt und nach einer kurzen Ansage ging es zum „lake mckenzie“. Der Weg dorthin ging über den sogenannten „rolercoaster weg“ der uns ganz schön hin und her geschüttelt hat😅 Der See war ganz schön, aber wenn die Sonne an dem morgen mal rausgeguckt hätte, wäre es sicher noch schöner gewesen. Nach dem lunch haben wir eine Tour durch einen Regenwald gemacht und dann war der erste Tag auch schon rum. Abends gab es (wie jeden Abend und Morgen) Buffet in der cool Dingo bar direkt vor unserer Hütte😁

31 October 2017

Von vorgestern bis heute waren wir zwei Tage in Hervey Bay. Unsere Aktivitäten: essen, schwimmen, schlafen🔁 Einen Abend haben wir gratis Cocktails vom Inhaber bekommen, die er aus Wassereis gemacht hat und die waren sooo lecker🍹🤤 Es waren entspannte Tage, bevor es heute auf nach Fraser Island geht⛴

28 October 2017

Nach dem wir die über die Nacht neun Stunden im Bus verbracht haben, sind wir endlich in Agnes Water angekommen. Hier bleiben wir nur eine Nacht, dann geht’s früh morgens gleich weiter nach Hervey Bay. Zwar haben wir die Nacht kein Auge zubekommen😴, doch trotzdem nutzten wir den Tag, um bei unserem ersten Surfunterricht teilzunehmen🏄🏽‍♀️ Die Wellen waren zwar nicht wirklich da, aber für uns Anfänger war das vielleicht ganz gut😁 Wir hatten mega Spaß! Das wird aus jeden Fall nicht das letzte Mal surfen gewesen sein🤙🏼

27 October 2017

Whitehaven Beach🏝 Am zweiten Tag von unserer Tour sind wir beim Whitehaven Beach angekommen und es war einfach wunderschön👀 Als erstes sind wir durch einen Nationalpark gegangen🌿👟 Darauf sind wir bei einem Aussichtspunkt angekommen. Danach hatten wir Zeit um uns den Strand anzugucken und zu entspannen🏖☺️
Auf zu den Whitsundays!⛵️ Die letzten drei Tage und zwei Nächte haben wir auf einem Segelschiff verbracht. Dort konnten wir herrliche Sonnenuntergänge auf dem Schiff und bei einem Picknick am Strand beobachten ☀️ Die Stimmung und das Essen waren ebenfalls richtig gut🍝🎉 Wir waren dreimal Schnorcheln🐠 dort haben wir sogar eine Schildkröte gesehen, berührt und konnten sogar mit ihr schwimmen 😍🐢 Insgesamt war es einfach heerrlliiich 🤗 Das Highlight der Tour war der Whitehaven Beach (nächster Post)

22 October 2017

Nach den Magnetic Island ging es mit dem Greyhound für 4 Stunden nach Airlie Beach🏖 Seit dem ist es super sonnig hier☀️ Wir haben zwei Nächte im Magnums Hostel verbracht, bevor es für uns für zwei Nächte auf eine Segelschiff Tour zu den Whitsundays ging (aber dazu im nächsten Post mehr🤓 ). Airlie Beach war eine schöne kleine Stadt, mit einem schönen Strand und einer schönen Lagune. Hier waren wir sogar schon das zweite mal joggen💪🏼😅 was uns wahrscheinlich auch sehr gut getan hat nachdem wir jeden Tag eins von den extrem Leckeren Eisbechern hatten, die man selber zusammenmixen konnte😍🍨 Gleich am ersten Tag haben wir Jenny die aus Köln kommt kennengelernt. Mit ihr haben wir die Tage in Airlie Beach viel Zeit verbracht😊
Von Townsville aus ging es dann mit der Fähre nach Magnetic Island ⛴🏝 Dort hatten wir leider nur eine Nacht in dem traumhaft schönen Base Hostel 😍 Viel gesehen haben wir von der Insel leider nicht, da der Strand dort zu schön war. An der Strandbar gab es die besten Kartoffelecken die wir in unserem Leben je gegessen haben🥔 (Unser Tipp für alle Australien Entdecker: Veggies mit Sourcreme und Sweetchilli Soße 👍🏻) Um den Sonnenaufgang sehen zu können mussten wir um 05:30 AM aufstehen, doch es hat sich gelohnt ☀️ Den Tag haben wir mit zwei Schwedinnen (Elenor und Amanda) verbracht, die uns bei unserem Englisch geholfen haben🇬🇧

19 October 2017

Nächster Stop: Townsville📍 Nach unserer ersten Fahrt mit dem Greyhoundbus sind wir nach 6 Stunden fahrt in Townsville angekommen und so langsam wurde das Wetter besser⛅️ In Townsville haben wir zwei Nächte im Exchange Hostel verbracht. Das schönste an Townsville war der Castle Hill⛰ Wir sind zwar nicht ganz hoch gelaufen, jedoch hoch genug um eine mega schöne Aussicht bei unserem Picknick zu genießen.

15 October 2017

Zur dritten Nacht hin sind Larissa und Melina in unser 8-Bettzimmer gezogen 👭 Wir haben Ihnen am Anfang erst keine besondere Beachtung geschenkt, da wir dachten das sie kein Deutsch sprechen könnten. Aber als das Gespräch seinen Lauf nahm, kam die Freundschaft wie von alleine. M&L waren seit 11 Monaten schon in Australien und hatten somit einige hilfreiche Tipps für uns Neulinge 👶🏼 Die nächsten Tage haben wir dann einiges mit Ihnen unternommen. Da das Wetter nicht so gut war und wir Dauerregen ⛈ hatten, mussten wir uns anders beschäftigen und so kam es das wir uns gegenseitig die Haare gefärbt haben 💁🏼💅🏻 Ein Tag später zog dann eine ältere, strange (aber trotzdem sehr nette) Dame in unser Zimmer. Sie nennt sich selbst ein "gifted Soul Healer" und nahm sogar Kunden mir auf unseren Balkon, um Ihnen dort die Karten zu lesen🔮

12 October 2017

Erschöpft vom Flug sind wir Nachmittags in Cairns angekommen🙇🏽‍♀️ Uns standen 5 Nächte im Partyhostel „Gilligans“ bevor. Den ersten Tag haben wir uns eingewöhnt und lagen an der Lagune🌊 Leider hatten wir die darauffolgenden Tage viel Regen und viele Wolken🌧 dafür war es trotzdem immer warm😊 Das Wetter hat uns jedoch nichts ausgemacht, weil es neben dem Great Barrier Reef und der Athertlon Tablelands Tour viel zu sehen gab. Langweilig wurde uns nie, denn wir kamen teilweise auf glorreiche Ideen, wie beispielsweise das spontane Haare färben😅 dazu aber gleich mehr...
Dieses Journi fängt zwar verspätet an, aber besser jetzt als nie🤷🏽‍♀️ Am 10.10.2017 sind wir gemeinsam zum Hamburger Flughafen gefahren, wo wir von unseren Familien und Freunden verabschiedet wurden👋🏼 um halb zehn ging dann unser erster Flug nach Dubai (6h) ✈️ von Dubai aus ging es, nach einem 5 stündigen Aufenthalt, dann nach Brisbane (14h) und von dort aus nach Cairns.