Around The World · 334 Days · 49 Moments · March 2017

Jonas world trip - one way Bangkok


10 February 2018

Ankunft Nelson, Go Kart fahren :) Wanderungen: Abel Tasman 1.02 26 km 7 Std Nelson lakes 04.02 41 km 9 Std

23 January 2018

Waiotapu 27.01 geyser mud hole Gisborne 25.01 wainui surf, überragender surf, surf board vom Hostel ausgeliehen, am nächsten Tag water solide mit Body boards, Tankstellen Trick! :) Wanderung zum Tongariro alpine crossing 25.01 23 km 6 Std Berg an dem der Ring von „Herr der Ringe „ reingeworfen wurde. Nach der Wanderung Mit Franzosen mitgenommen zum Auto Parkplatz. Waikare River mouth side Campingplatz entdeckt, Ludo der Italiener der Imker war kennen gelernt. Zusammen angeln gewesen, das lesbische Pärchen kennen gelernt, Fisch ausgenommen und alle zusammen gegessen. Zwei Tage verbracht. Nackt baden :) Weiter ging’s nach Wellington und von dort rüber auf die Süd- Insel.

17 January 2018

Auf ging’s nach Neuseeland, nachdem Matze mich am Flughafen abgesetzt hat traf ich in Auckland auf Martin der mich am Flughafen abgeholt hat. Wir könnten für fieberfrei zwei Nächte bei einer Freundin von ihm übernachten. Ich bekam eine Gitarre geschenkt und zwei schöne Abende. Auto gemietet, Mazda 3. Von Hamilton ging’s nach Ragland. Ein Surfer Paradies. Festival Sound Splash am ersten Abend, schöner Sonnenuntergang. Am nächsten Tag surfen gewesen, sehr flaches Wasser mit Riff Wainui. Strafzettel... vw Bus angeschoben. Von Camilton Nach Rotorua

10 January 2018

3 January 2018

Die beiden haben mich sehr herzlich aufgenommen, Matze hat mich am Bahnhof abgeholt und ich durfte dort in einem eigenem Zimmer schlafen :) Im Gegenzug half ich im beim Bau seines zweiten Hauses. Wir bauten die Treppe, isolieren die außen Wände, mauerten und spachtelten und verlegten die Kabel für das Wohnzimmer. Hörten Kings of Leon und joy devision :) konnte viel lernen und hat super Spaß gemacht. Ebenso bekam ich durch Matze einen Job bei Brad als Dachdecker bei dem ich etwas Geld verdienen konnte :) Half beim Richtfest, passte ab und an auf Bendson und Solomon auf die beiden Kinder von Matze und Trish. Besuchte ab und an Jon und Emma und Joanna in Fitzroy :) Super spaßig und eine Menge jugs :) Drums spielen auf der Straße, free Pizza bei Emma. Jasmine kennen gelernt, Great Ocean Road zwei mal erkundet. Mit Brad surfen gewesen 🤙 Weihnachten mit Joanna, Emma und jon bei den beiden zu Hause verbracht. Silvester mit Jasmine auf einer hausparty in der Nähe von Fitzroy.

4 December 2017

Auf dem Weg von Sydney nach Melbourne liehen wir einen Wohnmobil aus, Platz für 6 Personen mit Emma Jason jon und Joanna. Zahlten nur 150 total mit Sprit :) Zwischen Stopp bonday Beach in Sydney zu den Blue Mountains. Hike 3 hours und verfahren auf dem Weg nach Sydney. Bis wir nach einer langen zwei Tages fahrt. Nichts außer Kängurus auf dem Weg... absolute Einsamkeit. In Melbourne angekommen fuhr ich direkt nach Edithvale zu Matthias trish bendson und Solomon

27 November 2017

Nach einem tollen trip von Brisbane - Byron - Yamba - Newcastle ging es nach Sydney! :) Auf dem Weg auf den free Camping Plätzen. Ist mir ein Känguru so nah gekommen das ich es streichlen hätte können, ich spielte Gitarre und dies wuchs die Neugier des knapp 1,60m großen Kängurus :) Jam Sessions mit jon und Jason und einige Opossum die gierig auf chicken waren. Schöner Sonnen Untergang in Newcastle mit Meer Pool und Einladungen auf den Balkon. Super schönes Hostel in Sydney, Backpacker HQ. Treffen mit Iris in Sydney und Touristen Tour mit Joanna. Feiern mit französischem couple. Schöner letzter Abend mit allen im 50ten Stockwerk, bar und Club :) Nächstes Ziel MELBOURNE

21 November 2017

Yamba... das neue Byron? :) Ein kleiner verschlafener Ort mit schönen Wellen! :) Der Campingplatz free, direkt am Meer und nette Menschen! Green Lagune, surf at danger point. Erste mal Fischen gewesen und direkt ein Fisch gefangen, ein silberner Fisch mit gelber rückenflosse. Selber aus genommen, Entschuppt und am bbq gegrillt. Nur töten musste jon ihn 🙈 Neues Spiel Entwickelt mit der Frisbee. Nach zwei Tagen weiter zu den danger waterfalls, sehr schöner Dschungel walk durch den rainforest. Bis zu einem weiter Wasserfall. Schwingen an Lianen von einem mehr als 500 Jahre alten Baum. Seltsame Vögel die blaue Sachen klauen. Und weiter Richtung süden...

18 November 2017

Nach dem wir in Byron Bay angekommen waren traf ich michelle die ich aus Frankreich aus dem surfcamp kannte. Sie gab mir einen Kontakt ihrer Freundin wo wir im backyard übernachten könnten. Die erst Nacht verbrachten wir auf einem Rastplatz. Emily war so nett uns aufzunehmen. Super freundlich und am nächsten Tag Traf ich mich mit einer anderen Michelle welche surf Lehrerin ist, kennen gelernt auch in Frankreich surf Camp, die mir ihr surf board auslieh :) 5 sehr geile Tage in Byron gingen schnell rum und nach ein paar surf Sessions, Barabende, agiert als surf Lehrer und Leuchtturm Besichtigungen ging es weiter nach yamba!

6 November 2017

Second road trip mit Jason, Emma , jon und Joanna. Starting in Brisbane and get rid of our lot of stuff. Erste Station war Gold Coast, zwei Tage bei Camilla direkt am Surfers Paradiese. Celebrate the birthday from one of the room mates mum. Argentinische Geburtstags Party mit leckerem Essen. Am nächsten Tag geiler surf, 6.0, 19 2/4. Foto Shoot am Meer, die anderen waren am national park. Papagei der aus der Hand gegessen hat, ein Haufen wallabies, und dann nach nimbin. 4 Nights in nimbin, a lot of rain, skatepark skills and strange people.next destination Byron Bay

4 November 2017

Amazing trip nach cairns, beim Great Barrier Reef. Vorher tauchen und exploring whitsundays tolle Stände und klares Wasser. Polizei Kontrolle, nach 12 Stunden Nacht fahrt. Jamie und Louren Pärchen aus England dabei. 4 Tage noosa Angeln, schnapp Schildkröte neben uns. Fabian mit dabei. Lustige Abende. Ultra heiß im Zelt am Morgen. Überall Box jellyfish am Strand. Center pie ( hundert füßler) am Camp noosa. Delphine gesehen am Café. Halloween in cairns gefeiert. ( Mexikaner, Kostüm challenge, Krokodile, heiß, extra joss)

29 October 2017

Es ist der 22.10 der Road Trip beginnt. Zusammen mit Joanna jon Emma und einem weiteren couple aus England haben wir zwei Autos gemietet und sind los nach noosa. Lassen steph und Brett in west end. Kauften eine Angel, ein Fish gefangen, nachts einen hundert füßler gesehen. Dann Tour nach 1770, in der Geburtsstadt James Cook arrived the first time to explore Australia. Lots of Moskitos and nice beach. Kangaroos everywhere

17 October 2017

Nach dem jaymee zurück aus Spanien kam zog ich in den Keller des Hauses :) Kaufte mir eine Luftmatratze und machte es mir gemütlich. Jam session mit saxophone guitar and drums :) rouben, harry and cam. Oktoberfest Arbeit, Getränke Runner. Cam in der Gold Coast besucht, surfers paradise. Went to the lake with Gabi, saw turtles and cocobara.

1 October 2017

schon wieder ein Monat vergangen, ich war mittlerweile auf dem nimbin Festival mit Joanna, Jason, Lesley. Cooles Festival mit vielen live Acts und verrückten Leuten. Wochenende mit Camilla aus Argentinien an der Gold Coast, versucht zu surfen aber die Bedingungen waren nickt gut... mal wieder. Wurde für das Oktoberfest genommen und erstes Wochenende ist nun rum. Viele Stunden, man fühlt sich wie in Bayern nur deutsche Musik und betrunkene... aber viel Geld. 18km hin und her gelaufen mit dem Tablett 🙈 Schlafe zur Zeit im Keller im Zelt da jayme zurück ist von dem jakobs weg in Spanien. Noch zwei Wochen und der Road Trip beginnt ✌️

11 September 2017

Zwei einhalb Monate sind nun vergangen, die Suche nach einem Job erweist sich immer noch als sehr schwer... Habe zum Glück einen Filmproduktions job für einen Steuerberater und biusness Berater bekommen die sehr zufrieden waren und mir immer neue Jobs geben. Zur Zeit wohne ich in einem Keller in einer "Hippie Kommune" ohne richtige Wand, eher ein Tuch von Zimmer zu Zimmer :) Mal eine Erfahrung wert. Letzte Woche ist mein Fahrrad kaputt gegangen muss jettt repariert werden. BBQ ist ekelte auch mindestens einmal die Woche mit Joanna, john und Emma :) wir haben zusammen auch ein trip geplant in 4 Wochen geht's los nach Fraser Islands, byronbay, Sydney und Melbourne mit dem Camper van. Im Oktober ist hier das Oktoberfest, hab mich mal beworben mal Schaub ob sie mich nehmen.

25 August 2017

17 August 2017

23 July 2017

Angekommen in Australien, Erst 5 Stunden am Airport in Darwin verbracht dann ging es weiter nach Brisbane. Hatte noch nie so eine krasse Kontrolle, alles würde vor meinen Augen ausgepackt... weiter gings zum Bahnhof, natürlich hat der Zug einen Defekt also Taxi und erst mal 35 $ ausgegeben 🙈eingecheckt im nomands Hostel. Andy und Marvin kennen gelernt. Direkt auf Job suche gegangen... sehr schwer was zu finden. Eine Woche krank gewesen, Job für eco savers gefunden (door to door) Auf der stradbroke Island Wale, Delfine und Kängurus gesehen. Bei Jose ein Portugiese vom Job kennengelernt 1 Woche auf der Couch geschlafen. Geld neigt sich dem Ende, verzweifelt, will raus aus Brisbane, brauche Geld, Job gekündigt da zu unglücklich nach 2,5 Wochen. War dort zweit bester Verkäufer... eigene Wohnung für zwei Wochen 👌180$

14 July 2017

28 June 2017

Noch ein paar Impressionen aus Indonesien, Uluwatu das survey paradise und der Ausblick vom Schiff auf Flores und die Propeller Maschine von Flores nach Bali :)

23 June 2017

Nach der Rinjani Wanderung haben wir eine Woche Entspannung auf den gili Islands gemacht :) Erst gili trawangan danach gili Air, sehr schöne Inseln. Da zur Zeit Ramadan war war nicht all zu viel los und alles war mehr entspannter. Shake in trawangan Probier mit Sonnenuntergang, Kühen auf dem rück weg und deutscher Reggae an Cocktail bar. Schnorcheln war super Nice, viele Wasser Schildkröten gesehen die bis zu 150 Jahre alt waren. Am letzten Tag habe ich noch einen dive gemacht und Haie, oktopusse, Muränen, Kugelfische und und gesehen :) Ein Tauchgang hat mir 30€ gekostet und ich war alleine mit einem dive master 👍 Fahhrad Tour einmal um die Insel in 20 min. Open Air Kino Lion gesehen. Night Markt in gili t ist Nice! (Fotos außer die ersten beiden vom Schiff) Dann ging es mit der Fähre nach einer Woche auf ein Boot, vier Tage nach Flores. Komodo adventures.

17 June 2017

Hier noch ein paar Impressionen von der Wanderung :)

14 June 2017

Auf geht ging es nach einer schlimmen Nacht in lombok in einem kleinen homestay mit Bett Wanzen auf den mt. Rinjani. Wir haben kein Auge zu gemacht in dem Homestay. Zuerst ging es im Regen auf 2600 Meter auf ein basecamp, von 10 bis 18 Uhr. Nach dem wir um 5 Uhr morgens abgeholt wurden. Von diesem base camp ging es morgens um 2 Uhr los mit Taschenlampen auf den Gipfel(3726m) es war Ultra kalt... ca 0 grad und man hat nichts gesehen. Beim runtergehen hat man den Sonnenaufgang und eine überwältigende Aussicht genossen. Dann ging es auf 2000 Meter runter zu den heissen Quellen Und dem Vulkan See. Im Anschluss ging es wieder auf 2600 m zum zweiten berg und dem base camp. Wo wir einen super schönen Sonnen Untergang gesehen haben :) Morgens um 6 Uhr wanderten wir auf 600 m zurück zum Start Point. Es war eine unvergessliche Wanderung und eine tolle Erfahrung. Aan Guide, Kanadier Holland britten , Luft sehr dünn, Affen am Gipfel, Wasserfall,Aktiver Vulkan, Quelle

6 June 2017

Ankunft in bali denpassar... Taxi Fahrer nerven total Hostel Hangtime super Nice Lerne Silas, martin, Nico und olli kennen Canggo ist Nice, erster surf, direkt das Bord gegen das Gesicht bekommen und die Lippe durch gebissen... Fahrt mit den scootern nach Ubud, schöne Stadt in der Mitte von Bali Motor Schaden vom Scooter Wasserfall Beobachtung, gewaltig Lebensmittel Verfügung\ Virus aus Ubud mitgenommen Alle wurden krank für eine Nacht... 3 Nächte in Villa geschlafen Martin vom Flughafen abgeholt Martin nach einem Tag Surfen beigebracht :) Weiter fahrt nach lombok ...

1 June 2017

Ankunft in Hanoi!!! Nach 2400 km vom Süden in den Norden Daniel und martin fahren noch weiter in den Norden Mein Visum läuft aus, muss das Motorrad verkaufen Entspannung in Hanoi... zu viel Angebote von Motorrädern, muss was für 115 $ am einen Mechaniker verkaufen . Fliege nach Bali über Singapur Insgesamt eine tolle Erfahrung, will einen Motorradfahrerschein machen :) Eine Nacht in Singapur... sehr sauber alles, gute bus und u Bahn Verbindung! Für alles gibt es Vorschriften, man muss mit hohen Geld Strafen rechnen War auf den höchsten Gebäude im 60 Stock- pro Nacht min. 350€ Donut kennen gelernt aus Kalifornien

27 May 2017

Zeichenhalt im nirgendwo Mit der Drogen Mafia getrunken und gegessen und alles ausgegeben bekommen Embryo Eier gesehen was man isst... Alle rauchen hier bong auf den Straßen Bier Dose mit den Stäbchen in 5 sec aufgemacht Ankunft in cat ba, lange nach einem Hostel gesucht Abends Sonnen Untergang Nächster Tag Schnorcheln, kayakfahren, essen und monkey island in cat ba Abends feiern, Bier für 10000

20 May 2017

In hue Daniel getroffen Abgezogen worden Schlimmster Verkehr - jeder fährt wie er will Weiter nach phong nah Größten Höhlen der Welt Wahnsinns Strecke Dark cave - im dunkeln durch die Höhle, im Schlammbad RAVE Cave Paradise cave sehr groß Wallet geklaut bekommen... Reisepass und Visa noch da Ab und zu regen :) viel Strecke nächstes Ziel cat ba

15 May 2017

Tolle Landschaft auf der hochimihn Road, Lange Wege ca 200km pro Tag Sehr heiss... Ankunft hoian Sehr schöne Stadt, pho Suppe! Bahn mi Sandwich der Hammer!!! Basketball gegen Vietnamesen 🏀 Am Meer chillen, Foto mit Bullen gemacht, Verlassenes Hotel Teure Reparatur für das bike ~ 1000000 Unfall Josh, Schrammen bike ok Nachts in den bergen... Hölle! Durch Höhlen Eingänge, abends sky bar und mit einheimischen feiern

13 May 2017

Krokodil in dalat Probiert Schöne Stadt , sehr französisch und kalt Motorrad macht krasse Probleme.... keine Beschleunigung Nachts fahren, Licht kaputt, dann Essen mit den Einheimischen die einen ganzen Zoo zuhause hatten. (Kobra, stachelschwein, Schlange, Affe, Hund, Ziege, Hase...) Riesen Fisch frisch zubereitet Nette Gastfreundschaft Licht repariert Krasser Monsun regen!!! Unterstellen bei einheimischen, Tee mit Besitzern

10 May 2017

Gecko hostel, erste Probleme mit dem Bike Muy ne, Sand Dünen Romy und enya im Hotel kennen gelernt Handstand ging schief Polizei Station umfahren Viele russen Weiter nach dalat

7 May 2017

Angekommen in Sai Gon... Abends mit Lisa aus der Schweiz und Till aus Aachen Gitarre gespielt, schönes Hostel in der Stadt, Handy Karte gekauft. Zweiter Abend mit sahrah aus Israel und zwei aus Afrika gefeiert, das erste mal Lachgas ausprobiert :) Motorrad für 240$ gekauft Honda WIN 110ccm :) erstes eigenes Motorrad. Die Fahrt nach vung tau (130Km) war sehr aufregend, der Weg aus der Stadt während der Rush Hour ist Wahnsinn, jeder fährt wie er will, es gibt nicht wirklich regeln, die LKW Hupen an dauernd und wer zögert hat verloren. Direkt nach 50km hat aljoscha den ersten Platten, für 7$ repariert :) morgen gehts in den Norden.

1 May 2017

Fahrt von sinukville nach Saigon: Tickets beim zweiten Anbieter für 20$ bekommen, ab ging es um 7:30, im Schlafbus liegt man in stock Betten zu zweit. Die Fahrt ging bis nach Phnom Penh wo wir alle aussteigen sollen und uns nichts (wie immer) gesagt wird. Von dort wurden wir, es war mittlerweile 1:00am, mit einem Tuck tuck ein paar Meter weiter gefahren wo wir dann herausfanden das die Fahrt um 6 in einem alten Bus weiter gehen soll. Nach ein paar Stunden schlafen auf dem harten Boden ging es dann mit einem alten Bus weiter. Kurz vor der Grenze sammelte jemand unsere Pässe ein. Das evisa welches wir für 25$ für einen Monat vorher beantragt haben hatte martin versehentlich mit rein gelegt. Wir hofften das es nicht raus fällt.. vor dem Grenzschalter bekamen wir unsere Pässe wieder jedoch ohne dem Zettel und nur 14 Tage Visa. Nach einer Diskussion mit dem Beamten fand martin die Zettel in seinem Buch im Rucksack. Etwas verärgert nahmen sie die Pässe und änderten das Datum Handschriftlic

29 April 2017

Koh Rong sanluem: Ein tolles Erlebnis auf einer einsamen Insel ohne Straßen, WLAN und nur ab und zu Strom zu sein. Das driftwood hostel wurde uns sehr empfohlen also gingen wir da hin. Ein weißer Strand, ca 1,5 km und Türkises blaues Wasser ohne Menschen 😍 Wir hatten dafür einen ganzen Zoo an Tieren in unserem Doorm, von gekos, Riesen gekos(45cm) spinnen die auf jedenfall giftig waren, Fledermäusen, Skorpione, Eidechsen und Tausendfüßler war alles dabei. Das nächste zu erreichende Hostel war ca 4 km entfernt und führte durch den Tiefen Dschungel. Am dritten Tag machte aljoscha und ich einen fun dive, unser dive master war Chris (Gigi) und mit uns ist Jasmin aus Nürnberg getaucht. Das besondere abends ist der riesige Sternenhimmel und der leuchtende Plankton. Durch Bewegung wird der Plankton zum leuchten gebracht, tausende kleine Licht Blitze im Wasser, noch überragender ist es mit Taucherbrille zu schwimmen 👌die letzten beiden Tage waren wir am Sunset Beach, welcher auch sehr schön

26 April 2017

In phnom phen, sind wir zu s-21 und dem killings field gegangen. Sehr traurig das wir sowas nicht in der Schule mitbekommen haben, es sind in den 70er Jahren 3 Millionen Menschen ungefragt worden und vorher gefoltert, nur weil sie Künstler, gebildete oder was gegen die Diktatur hatte... am besten Tag sind wir abgereist nach kampot. Super schönes kleines Städtchen am Fluss. Wir waren erst 2 Tage im Karma Hostel und dann im Arcadian ein Tag. Im Karma Hostel gab es abends live Musik und wir haben an einem Tag Roller ausgeliehen und sind auf 1030 Meter zum national park gefahren. Ultra schöner Ausblick. Dort habe ich ein Israeli kennengelernt der auf dem Berg Kaffee für uns gemacht hat. Arcadia war ein Wasser Spielplatz :) danach ging es nach Koh Rong Sanloem eine fast verlassende Insel ohne Straßen und Internet. Driftwood hostel!

24 April 2017

Nach dem wir in Krati angekommen sind, haben wir für 2,5$ ein Hostel gefunden. Star backpackers, der Leiter war ein Spanier und es gab gutes Essen. Mit im Zimmer war ein Italiener, 24 Jahre alt und ständig am reisen. Abends saßen wir noch zusammen mit einem Engländer und diskutierten über den brexit :) Am nächsten Tag Scooter ausgeliehen und 20 km in den morgen den Mekong river entlang. Dort gibt es eine Stelle mit den letzten Fluss Delphinen. Der Boots Fahrer ließ uns dann noch an eine kleine Insel ab wo wir schwimmen konnten. Krati ist ein sehr verschlafenes Dorf ohne Touristen, es stand nichts auf englisch und keiner konnte englisch. Auf dem Weg mit den rollern haben wir viel Armut gesehen, viele machen mit den Touristen ihr Geschäft und dass sehr offensichtlich. Auf dem Markt waren lebende Fische, Fleisch und Gedärme in der prallen Sonne ausgesetzt, der Gestank war ekelhaft. Samstag ging es nach phnom Peng in die Hauptstadt. Im Hostel lernten wir eine Gruppe Franzosen kennen.

20 April 2017

Tages Tour zu den Beoung mealea tempel, Treffen mit Martin und aljoscha. Neu Jahr feiern, Fahrrad Tour zu Angkor wat und einigen Tempel, insgesamt 50 km in der Hitze 😅 Weiterfahrt nach Krati zu den letzen noch lebenden Süßwasser Delfinen :) die Fahrt ging mit einem minivan, insgesamt 19 Leute 8 Stunden fahrt, Köper an Körper 😵

15 April 2017

Impressionen noch vom tauchen in Koh Tao. In kambotscha habe ich Samon kennen gelernt, ein super nettes Mädchen aus Kambodscha. Sie hat mir einige local Plätze rund um siem reap gezeigt und abends waren wir typisch essen :) Frosch und Fisch :) war lecker alles zusammen für 5$👍

14 April 2017

Nach der Full Moon Party ging es dann um 13 Uhr mit der Fähre nach champon und von dort mit dem Bus nach bbk. Im Bus habe ich sinan kennengelernt der seit 2 Jahren reist und mir gesagt hat ich soll auf jedenfall in Australien arbeiten. In Bangkok kam ich um 1 am an und hab die Nacht durch gemacht auf der Straße bis um 8 der Bus nach Kambodscha los fuhr. Da ich ein over stay von 2 Tagen hatte müsste ich 1000 Baht Strafe zahlen, hatte aber das Geld am Schalter nicht mit mir da der Busbetreuer meinte man müsse nicht zahlen... am Ende hab ich mir was leihen können und die Grenze passieren können. Am onderz Hostel angekommen hab ich erstmal 10 Std geschlafen :) Zur Zeit ist in Kambodscha, Thailand und Laos neu Jahrs fest , drei Tage lang. Man beschießt sich mit Wasser Pistolen und Baby Puder 🙈ein schöner Spaß für alle :) man kommt keine 2 Meter ohne nass und weiß voller Puder zu sein 🎉

12 April 2017

Mach der waterfall folgte die jungel und die Full Moon Party :) Mit einer großen Gruppe wurde gestartet und am Ende haben wir uns alle verloren. 30 000 Menschen feiern am Strand überall Verschiedenen Beats und lauter unterschiedliche Nationen feiern. War auf jedenfall ein interessantes Erlebnis. Habe sogar Melissa und Nicole aus Wiesbaden getroffen.

11 April 2017

Nach zwei Tagen in Koh Samui,(nightmarket,ark bar, grandma grandpa Felsen) in einem super Hostel Lagune im Norden ging es mit der Fähre wieder nach Koh phangan. Dort angekommen waren wir aljoscha und ich für einen Tag im Hostel mitten im Dschungel, wir sind mit unseren Motorrädern hin gefahren. Weiter am nächsten Tag in ein schönes Apartment direkt am Meer. Leider ohne AC... was wir später bereuten, man konnte kaum schlafen bei 30 grad in der Nacht :/ zuerst ging es abends auf die waterfall party im Dschungel, mit Feuer Show 👌

7 April 2017

Nach bestandenen Tauchschein und Dauer Regen 5 Tage lang... ging es nach Koh Samui. Wo aljoscha sein Visum verlängert. 30 Tage - 1900 Baht Danach kann man nochmal 7 Tage verlängern. Für mich ging es dann in den Dschungel, Wasserfall anschauen, Aussichtsplattformen erkunden und Tempel begutachten. :)

3 April 2017

Motorrad Tour mit einer 150ccm Cross Maschine durch Koh Phangan. Armdrücken am Strand gewonnen. Orkan artige Regen Stürme nachts am Strand erlebt. Mit der Fähre nach Koh Tao, Verabschiedung von Martin der in den Westen von Thailand geht. Start des Open water dive Kurses bei Phoenix mit Mad und Fabian als Lehrer. Unbeschreibliches Erlebnis in 18 Meter tiefe normal zu atmen :) Jetzt noch zwei Tage erholen und dann geht's wieder nach Koh phangan auf die Full moon 🙈

30 March 2017

Angekommen in Koh Phangan... Super schöne Insel, direkt ins Apartment Blue parrot und am nächsten Tag die Roller gemietet. Nach dem wir am Strand gechillt haben, unmittelbar neben der Wohnung, haben wir einen krassen Hundekampf mit bekommen. Der blutig endete... am nächsten Tag ging es einmal in den Norden, traumhafter Strand! Dann eine Runde Schnorcheln, es gab Papageien Fische, Trompetenfische und kleine blaue sehr hell schimmernde Fische 😂 Am Tag darauf habe ich mit eine 150ccm Motorcross Maschine ausgeliehen, für 300 Baht, war gefühlt die lauteste au auf der Insel :) Eines Abends hat ein Unbekannter an der Bar randaliert mit einem Schlagstock nachts um 3 Uhr. Wir haben versucht nicht einzuschreiten da er wohlmöglich auf mushrooms oder ähnlichem war... Am Tag darauf sind wir mit den Motorrädern in den Osten der Insel gefahren , traumhaft! Wir haben super schöne Strände gesehen und waren an einer Panorama Aussicht😍 Dann waren wir an dem Full Moon Strand, auch sehr schön.

26 March 2017

Ab geht's in den Süden, nach einem schönen Hotel Besuch in Chang mai und einer kleinen Shopping Tour auf dem Nachtmarkt, ging der Flieger mit air Asia nach Surat Thani. Von da mit lilli, rianna, Martin und aljoscha. Nach 2 Stunden Busfahrt zur Fähre vergehen nochmal 3 Stunden auf dem Schiff nach Koh Pangan. Jetzt heißt es Hostel/Unterkunft suchen, mittlerweile schon 9 Uhr pm...

25 March 2017

Besuch der Hot Springs in pai, den abend ausklingen lassen in der Jazz Blues bar. Wieder zurück in chaing mai, heute mal im Luxus Hotel mit Pool und Fitness Studio für 6€ 🙈 Morgen geht es mit dem Flieger in den Süden ans Meer 😍

22 March 2017

Besuch des Pai canyons sehr zu empfehlen, dann ging es mit dem 125 ccm Roller zu einem Wasserfall und anschließend zum Sonnenuntergang zum white budda rauf.

20 March 2017

Am Sonntag ging es mit Lea und Lisa aus Münster auf eine Tages Tour mit einer Wanderung zu einem Wasserfall danach essen, dann weiter auf eine Rafting Tour durch einen Fluss und am Ende Besuch von 4 Elefanten und einem 6 Monate alten Baby :) wir könnten sie füttern und streicheln, eine tolle Erfahrung! Gestern sind wir im Grand Canyon Spaß Paradies mit 8 Meter Sprung Turm schwimmen gegangen. Nach fünf Tagen chaing mai geht's heute weiter mit aljoscha und kim nach pai in die hippie Stadt weiter im Norden.

17 March 2017

Nach einer interessanten 10 stündigen Busfahrt von Bangkok nach chaing mai bin ich gut angekommen. Beim Einchecken im potae's house habe ich eine Gruppe deutsche kennen gelernt und mit denen direkt mit dem tuctuc zu den sticky waterfalls mitten im Dchungel. Mit Kim, aljoscha, Lisa, Anna Nora Lea und jonas. Danach ging es abends noch essen in einem super leckerem Restaurant mit Shake für 120 Baht. Abends ging es dann zur Zoe in Yellow, mit sehr vielen Einheimischen, eimer, leo und chiang bier trinken :) Heute geht's auf den Samstag Nacht Markt und Tempel besichtigen.

15 March 2017

Drei Tage Bangkok waren sehr interessant, es ist eine komplett andere Welt in der man sich befindet. Nicht nur das tropische Klima hier auch die Essens Gewohnheiten und der verkehrt ist anders als man es gewohnt ist. Oft gibt es pah tai zu essen, Nudeln mit Ei und chicken. Besucht habe ich gestern wat pho mit der größten budda Statur. Zusammen mit Kim und Laura, die Hitze war nicht lange aus zuhalten. Mit dem Bus kommt man am besten und günstigsten Voran (13 Baht) und sonst zu Fuß :) Das Hostel ist super Chris deine Frau und das Kind sind super nett. Gestern war ich mit mary einer Thai etwas trinken und auf einem Muay Thai Kampf. Heute Abend geht es in den Norden nach chaing mai, vorher habe ich mir nochmal eine Thaimassage im ZEN gegenüber des Hostel gegönnt, eine Stunde umgerechnet 7€ 🙏sehr zu empfehlen :)

13 March 2017

Mali hostel Die Busse bleiben hier kaum stehen sonder haben einfach die Tür offen und man springt rein Am besten man hebt einmal viel Geld ab und dafür nicht so oft, jedes abgeben am atm kostet 220 Baht... eine super spannende Erfahrung ist das Boot fahren, durch enge Kanäle, welche sehr schmutzig und grün grau gefärbt sind. Man fährt mit einem schnell Boot für nur 10 Baht ans Ziel.