Japan · 4 Days · 5 Moments · April 2017

Japan/Hawaii


19 April 2017

🌊🛳🙂⚓️😴🕶🌴🌺🏖🌋🔜 Hallo, hier mal wieder ein kurzer Lage Bericht .... Gerade eben die Uhr mal wieder um 1 h vorgestellt, heute hoffentlich zum letzten mal. Ich finde 4 h in 5 Tagen das reicht dann jetzt auch... Mittlerweile fehlt schon echt der Schlaf. Heute haben wir die Datumsgrenze überfahren, bei mir war also gestern und heute Dienstag der 18.04.2017. Muss man ja auch mal gemacht haben. In 3 Tagen erreichen wir dann endlich Hawaii, das Wetter passt größten teils schon. In der Küche läuft es soweit eigentlich ganz gut, finde mich immer besser zu recht. Leider müssen wir einfach jeden Tag feststellen, das es ein sehr schlechter Zeitpunkt ist um an Bord zu kommen. Auf Hawaii erwartet uns schon die Coastguard. Die wird für voraussichtlich 4-6 h an Board kommen und das gesamte Schiff unter die Lupe nehmen. Geplant ist ein Generalalarm für die gesamt Crew, wobei wir auch von der Coastguard zum kompletten Sicherheits System auf dem Schiff gefragt werden können. Deswegen lernen...

16 April 2017

🌊🐰🥚🛳⚓️✔️der Osterhase war da !!!
Tag 2 auf See, wie langweilig..... Heute mehr zum Thema "Mei Westle, Käpple und Kärdle". Jeder von uns hat seine eigene Weste die immer auf der Kabine sein muss, ebenfalls müssen wir immer eine rote Kappe aufsetzen damit jeder weiß, das wir zur Crew gehören. An der Schwimmweste ist auch eine Karte auf der meine Position steht, zu der ich im Notfall muss um mich mit meinem Team zu treffen. Dann steht da noch meine Manning Number, die Alarmsignale und die Position zu der ich muss falls das Schiff evakuiert wird. All diese Dinge muss jeder beim sogenannten Drill jeden Monat 3-4 mal üben. Es gibt spezielle Drills für jedes einzelne Team, oder die Gruppe mit der man dann im Notfall ins Rettungsboot müsste und dann gibts da noch den General Alarm. An diesem nehmen ALLE Personen an Bord Teil. Ist ein Passagierwechsel so findet immer am Abend vor dem ablegen ein PAX Drill statt, an diesem nimmt nur ein Teil der Crew Teil und alle Passagiere.
Danke Franzi❤️ Der kleine Pony Hase

15 April 2017

Da es die nächsten 7 Tage nur auf Wasser vorwärts geht und ich somit nicht viel von irgendwelchen Ausflügen an Land berichten kann, nun mal ein paar Infos zum Leben an Bord. Auf dem Foto ist meine Bordkarte zu sehen,das ist die einzige Karte die ich an Bord brauche, 1. bin ich eh nur einem Nummer 2. kann ich damit meine Zimmertür öffen 3. bezahle ich alles an Bord mit dieser Karte, wir benutzten kein Bargeld .... 4. werden wir mit dieser Karte bei Landgänge ein und aus gestempelt Die Mappe darunter bekommt auch jeder der neu aufsteigt, darin befinden sich (selbstverständlich alles auf englisch) Infos zum Schiff, Sicherheit an Bord und was wir halt sonst ich so wissen sollten. Lest und seht morgen mehr zum Thema Schwimmweste! Gute Nacht ....