India · 20 Days · 34 Moments · December 2015

Janine Kaselitz

Janine's adventure in India


16 January 2016

I am back home peps 🙈⛄️❄️ Ich werde alle Updates und Erlebnisse morgen in Ruhe Posten :) freut euch also auf tolle weitere Fotis und Berichte aus Bangalore :) Es waren absolut geniale zwei Wochen! Es hätte nicht perfekter sein können ! Bis morgen :) Liebe Gruesse back aus N-Town 😜👍

7 January 2016

~Besuch der Mandya International School ~ Gemeinsam mit dem Founder der Foundation Scead aus Bangalore, bin ich nach Mandya gefahren, ca. 80 km süd-westlich von Bangalore, um dort die Schule, die die Foundation aktiv sponsert, zu besuchen. Ich wollte an diesem Tag möglichst viel Zeit mit verschiedenen Klassen verbringen, um den Bildungsstand besser kennenzulernen und ich hatte 2-3 Sessions geplant zum Thema Hygiene, Umwelt und Gesellschaft :) Ich kann nur sagen, es war ein absolut genialer Tag ! Hier ein kurzes Outline: - Aufklärungsprojekte und Basteln eines Modells zum Thema : Wassersicherung, Abfall, Luftverschmutzung . - Rollenspiel Reich & Arm - Kultureller Austausch Deutschland - Indien in einer 8. Klasse - Zeichenstunde einer 9. Klasse - Volleyball Session - foodsharing mit den Kids in der Kantine - Teilnahme an einem naturwissenschaftlichen Projekt einer 7. Klasse Die Umsetzung der meisten Schulprojekte sind nur möglich durch die finanzielle Hilfe von Scead.👍

6 January 2016

Mittwoch = Ladies Night 🎉👯 Oder einfach nur Office Besäufnis :-) viele Grüße somit von uns allen aus dem Puma Social Club, eine Rooftop bar direkt über dem Puma Store in Indira Nagar! Es ist sooo genial wieder mit den ganzen alten Kollegen abzuhängen und ausgelassen zu feiern. Einfach wie ne family ich sag's Euch ☺️👍 Naja wie immer hatten wir riesigen Spaß und mein Boss, der im roten Hemd, hat mir gleich mal versprochen, dass er am Freitag ne House Party für uns alle organisiert, da es mein letztes Wochenende ist. Da kommt er nicht mehr raus 😁😁 happy drinking and socialising :)
Meeting with Venturesity a student Start-up. Ein Freund hat mich mit der Company in Verbindung gesetzt. Es war mega spannend, lustig und lehrreich mit den Jungs über die Bangalore Start-up Szene, die riiiiiiesig ist, zu sprechen. Und vor allem über das Thema Fund Raising, was mich besonderes interessiert, denn wie ihr alle wisst bedeutet ein Crowdfounding trip auch Arbeit. Und so bin ich hier immer auf der Suche nach Möglichkeiten mein eigenes Social Projekt zu finanzieren. Daher bin ich hier auch fast jeden Tag in einer anderen Organisation, um zu sehen wo wird Support in der Community benötigt , was sind die größten Herausforderungen der Gesellschaft hier. Yup und so bin ich in Schulen und anderen Institutionen unterwegs und verschaffe mir einen Überblick über die momentane Bildungs- und Entwicklungssituation in Bangalore und der umliegenden Region . Cause I love India and its Community. ;-)
Der Mittwoch startete mit einem leckeren Pongal (bitte fragt Google für Die genauen Zutaten, es schmeckt einfach nur zum Sterben geil) zum Frühstück auf unserer Dachterrasse. "Unsere" bedeutet im übrigen das Haus von Prash, Pramod, Emilien und Remy, und für die Zeit in Indien auch mir :) Hier haben wir schon immer viel gechillt und legendäre Abende gehabt . Und das Beste, es ist gleich gegenüber meiner alten Arbeit in Indira Nagar, die schönste und gemütlichste Nachbarschaft in Bangalore. Ich liebe es hier , es ist so peaceful und auch wenn man in einer Millionenmetropole ist, fühlt es sich an wie ein Dörfchen :) noch dazu gibt es viele Pubs und Bars und noch mehr Restaurants - was will FRAU mehr 😄👍😜
Hampi pics Teil 2 😊

5 January 2016

Besuch der Barthaana school in der Kanakapura Road im Süden von Bangalore . Gemeinsam mit der Scead Foundation, welche sich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen einsetzt, haben wir verschiedene Klassen besucht und mit dem Head der Schule besonders hilfsbedürftige Kinder ausgewählt, dessen Familien die Organisation mit Schulmaterialen und Versorgung der Kinder während der Schule unterstützen kann. Außerdem hab ich in einer Klasse eine kleine session zum Thema Zukunft, Wichtigkeit einer guten Schulausbildung gegeben und über Wünsche und Perspektiven gesprochen. Anschließend wurde ich mit Fragen über Deutschland und dem Rest der Welt gelöchert😄. Ich war erstaunt zu sehen, wie aufgeweckt und neugierig die Kids waren. So wurden mir Fragen über Politik, Technologie, Sehenswürdigkeiten und Bräuche aller Art gestellt. Abschließend haben der Head der Foundation und ich noch einen Termin beim derzeit größten Sponsor der Organsation gehabt und uns neue Kampagnen und Projekte überlegt.
Just feeling extremely happy right now! War heute endlich in der alten Arbeit um alle restlichen Kollegen und meine Chefs zu treffen und Süßigkeiten von zu Hause zu bringen . Und jetzt hab ich über 6 h dort verbracht und die Zeit ist wie im Flug vergangen. Es war so toll alle zu sehen, in die Arme zu nehmen, rumzublödeln, über neue Ideen zu tüfteln und auch, dass immer noch alle Sachen von mir dort hingen. Solche unglaublichen Leute ❤️❤️❤️ Die größte Überraschung, als meine Chefin plötzlich hinter mir stand und sagt , du weißt du bist hier jederzeit herzlich Willkommen und wir würden uns so freuen Dich wieder an Bord zu haben . Wie verrückt einfach, ich bin so sprachlos. 🙈 Der ganze Haufen ist einfach der Beste! Leo Burnett India ❤️
Wake up people !!! Kundalini Yoga session 😊👍

4 January 2016

Having onion pakora and Ice cream ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Eines der schönsten Dinge hier finde ich eigentlich, dass man jedes Essen und Trinken teilt, egal, ob es Tee, Eis am Stiel oder ein Snack ist. Vor allem wenn man so wie wir gerade auf einem Road trip ist. Alles wird einfach in doppelter Ausführung bestellt und dann immer im Kreis rumgereicht bzw. in die Mitte gestellt und somit gibt es hier kein MEINS ! Was man bestellt, bestellt man also auch für andere mit! 😊

3 January 2016

So nun endlich noch ein paar Bilder und Eindrücke von unserem Hampi Trip. Der Tempel den ihr auch auf den Bildern seht, gehört zu den ältesten Tempeln in Indien, der noch für Zeremonien genutzt wird. Die meisten Bauwerke in Hampi stammen aus dem 7. Jhd. Einfach überwältigend. Hampi ist durch den Fluß, den man mit einem kleinen Boot überquert in zwei Seiten aufgeteilt. Der Historischen, auf der man alle alten Bauwerke besichtigen kann und hippietown, der Teil in dem es wie der Name schon sagt, verrückt zu geht. Hippies, Weed, yoga, ayurveda und sämtliche rasta Cafés und homestays. Werde nochmal ein paar Bilder hinzufügen. War ein klasse Trip :-) Und wie günstig, inkl. Fahrt, Essen, Weed , Unterkunft bin ich auf ca. 20€ gekommen 🙈👍
Yeah wir haben es doch noch geschafft ! Mit 24h Verspätung sind wir nun auf dem Weg nach Hampi. 10 People, 2 Jeeps, 350 km , 7 std - der Road trip kann beginnen. Schon allein die Fahrt ist ein echtes Highlight . Ich sag's Euch es ist einfach ein Traum hier 😍

2 January 2016

Der wohl emotionalste Moment seit meiner Ankunft : Meine lieben Kollegen treffen von meinem Internship bei Leo Burnett in Bangalore . Zumindest ein paar von Ihnen waren schon zurück :) Dieser Moment ich sag's Euch ❤️ Überrascht habe ich drei der Boys in einer Bar, denen ich nicht gesagt hatte, dass ich komm, ein Tap auf die Schulter, ein Blick und nur noch Geschrei 😂🙈 Wie der Abend geendet hat, könnt Ihr Euch sicher denken 👯🍹👪😊und Happy unser lieber Office dog war natürlich auch am Start :) Buddies ❤️
Happy 2nd Jan aus Bangalore meiner City ❤️ Bestes Getränk gegen Müdigkeit - frisches Kokosnusswasser - ₹30 only, also 50ct und verleiht ebenso Flügel! Für heute war mit der Truppe von nye ein Trip nach Hampi geplant. Hampi ist eine uralte Tempelstadt der Hindus inmitten von Palmen und Paddyfields und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe . Ja jedenfalls, wie ich, ihr vielleicht noch nicht wisst, heißt das Wörtchen planen noch lääängst nicht, einen Plan in die Tat umzusetzen. Und da wir dieses Mal alle, inklusive mir noch total übermüdet waren und ich mich wohl doch etwas mit dem Essen übernommen hatte, haben wir den "Plan" erstmal verschoben, wann es los gehen würde und ob überhaupt, wusste keiner 😁 Also hab ich mich zur Pharmacy geschleppt und mir erstmal Medikamente geholt (mir ging's echt übel 👽) Aus Erfahrung weiß ich, dass es oft nur nen halben Tag dauert bis es aufwärts geht. Bin dann noch bisschen in der Nachbarschaft umher gewandert und habe paar Bilder für Euch geknipst.

1 January 2016

Kann man Euch adoptieren ? ❤️😍👼
Mit folgenden Worten wurde ich aus meinem Hangover-Neujahrs-Verdauungsnickerchen geweckt: Let's Go Skandagiri, come! Ich so: Let's Go... Where?!? Eating?😍 Restaurant ?More food? 🍴 ok Come Let's Go! Noo!! Skandagiri , Hill Station , not far! ONLY 1h drive! ONLY 3km trek! Natürlich hätte ich wissen müssen, dass Fahrzeiten wieder mal unterbewertet , und alles was anstrengend ist überbewertet wird 😁 ! Welcome to India ! Somit betrug die Fahrt dann 3h und den 9 kilometerlangen!!! Trek konnten wir dann natürlich nicht mehr laufen, weil es bereits dunkel war !😁 Also was haben wir gemacht: Essen 😜👍😁 ok Let's have dinner 😄 Na für so leckere indische Küche fährt man doch gern mal 3 Stunden an einem Neujahrstag 😜
Hangover food a la India 😂👍 South Indian Thali oder einfach nur Meal wie man es oft hier nennt. Sind viele verschiedene Curries, dazu gibt's Coconut und tomato chutney, Dhal, Sambar, Pickle und Reis sowie Papad soviel man schafft:) Gegessen wird natürlich mit der Hand! Das Jahr 2016 steht wohl ganz im Sinne von Essen und Genießen :) man sagt hier, die Dinge, die man am ersten Neujahrstag tut, bestimmen dein kommendes Jahr . Hab leider erst abends von dem Sprichwort erfahren , als ich gerade zwei Riesen Portionen Chaats (Streetfood) und n Becher Ice cream verdrückt hatte 🙈😁👯 In diesem Sinne : Happy eating

31 December 2015

Happy new year aus Bangalore! Los ging's mit einem kleinen Warm-up "Zuhause" auf der Terrasse mit meinen lieben Roomies. Anschließend auf die wohl verrückteste Party der Stadt - ins J.W. Marriott auf ne riesen Open-air nye night mit atemberaubenden Line-up und einer coolen Truppe. Bangalore at its best. Mein Handy hat es leider auch erwischt . Ich seh euch nur noch zersplittert💩 Da es leider immer ne offizielle Sperrstunde gibt (2uhr), durfte ich endlich wieder mein Lieblingswochenendspruch loswerden - Come guys let's go After Party . Nun, somit Euch allen lieben Zuhause ein glückliches und erfolgreiches Jahr . Lasst es uns unvergesslich machen mit vielen spannenden Erlebnissen, Herausforderungen und Taten die auf uns warten. Eure Janine aus India :))
Wir waren gerade beim Straßenstand nebenan einkaufen. Alles frisch und günstig wie immer :) glaube alles zusammen hat um die ₹600 gekostet, das sind 9€. Für 5 Leute. Jetzt gibt's leckeres Indisches Essen, bevor es dann auf die Nye Party geht. Heute auf der Speisekarte : - vegetable curry alla Janine - Aloo Samba, Dhal und chapati alla Michele Dazu gibt es frischen Curd und Chutney Leckerrrrrrrrr 👏
Rangoli Das sieht man heute vor fast jeder Haustüre. Die indischen Frauen und Mädchen sind schon den ganzen Tag fleißig beschäftigt solche Zeichnungen vor ihre Haustüren zu malen . Man heißt damit seine Gäste Herzlich Willkommen und wünscht allen Besuchern des Hauses Glück. Und da heute Jahreswechsel ist, empfangen viele Familien viele Gäste um gemeinsam zu feiern . Leider war mein Akku dann leer , denn ich habe noch viel schönere Zeichnungen gesehen. Werd ich morgen nochmal ablichten in der Nachbarschaft .

30 December 2015

Soo der erste Tag ist vorbei und ich hab schon wieder ganz viel erlebt :) das Tollste war bisher, alle Lieben wieder zu sehen und festzustellen, dass alles beim Alten ist und es sich so anfühlt, als wäre ich nie weggewesen. Es ist so vertraut:-) Gestern: - Besichtigung des bekanntesten Hindu Tempels Bangalores (Ickson Tempel) mit einer einstündigen Zeremonie und einem atemberaubenden Ausblick vom Tempel, der auf einem Berg liegt bei Sonnenuntergang - Get together mit alten und neuen Gesichtern - Tuk tuk fahren und sich darüber aufregen, dass man 1 h für 5 km braucht - Spaziergang durch den Cubbon Park inkl. einem einstündigen Sonnenbad :p - Essen, Essen , Essen - Party im Loveshack - Laaaaaanges Ausschlafen heute - Besuch und relaxen im neuen Hostel von Vineeth, einem indischen Freund (Meditating Monkey) Einfach durch die Bilder klicken :) Gleich folgt noch ein Eintrag
Willkommen zurück in Bangalore! Back in that quirky life. Feels like I've never been away. ❤️ love this city so much !
Sooo dann wolln wir mal 👏👏 Auf nach Bangalore 😁😁 Nur Inder am Gate und ich fühl mich schon wieder so heimisch 🙊 die sind aber auch einfach so putzig mit Ihrer Sprache . Madame cärful oke . Suuurrrelyyyy Sirrrrr😎

29 December 2015

Still Abu Dhabi - Wartelounge: Obwohl man hier nur am Flughafen rumsitzt, wird einem doch nicht langweilig. So hat mein lieber Freund Prash soeben ne Flasche Whiskey vom Duty Free bestellt. Und aus nem schnellen Whiskey Kauf wird eine halbstündige Schulung über das Herstellverfahren und den Unterschied zwischen Blended und Single Malt Whiskey Sorten. Natürlich von einem total enthusiastischen Inder, der es ja so toll fand, dass ich meinen indischen Freunden Alkohol als Gastgeschenk mitbringe . Toll jetzt bin ich hier der Schluckspecht oder wie !?🙈 Und Entschuldigung, aber da wir ja hier im privaten Kreis sind, geniere ich mich nicht und möchte noch loswerden, dass ich mich eben schon wieder tierisch über diese gefühlt 1000 bar starken Wasserschläuche zum "abputzen" aufrege, deren Bedienung ich nach nem halben Jahr Asien immer noch nicht beherrsche und auch niemals tun werde und eben das Klo und meine Wenigkeit unter Wasser gesetzt habe 🙈😭 Na dann Prost ! 🙊
Muss meinen vorherigen Eintrag nochmal kurz ergänzen. Nachdem ich das ganze leckere Essen gesehen habe was unbezahlbar ist, kam einer der Etihad Mitarbeiter auf mich zu und fragte, wie lange mein Stopover sei. Noch ehe ich mich versah, hatte ich schon einen Voucher in der Hand :) An Guten, let's start with vegetable curry. Ich komme kugelrund zurück 🏃
Bei den Preisen freu ich mich einmal mehr auf Indien. Abu Dhabi Airport : belegtes Baguette in Miniformat $10 😂 Indien: Masala Dosa in XXL-Format $1
Abu Dhabi @ night Local time 9:10pm, ground temperature 25 degrees
Nostalgia - jumping into different time zones
Guten Abend aus dem Flieger nach Abu Dhabi . Mir geht's bestens... Nickerchen, Essen, Film glotzn, Nickerchen, Wein trinken, Lesen, Nickerchen, Essen, da! 👌
Finally!!! Jetzt, da noch etwas Zeit ist, ein großes großes riiiiesen Dankeschön an alle, die mir diesen Trip ermöglicht haben 😘 Ihr seid die Besten !!
Leute, ich kann's einfach noch gar nicht fassen 🙈 Papa Rucksack, Mama Rucksack und Tochter Rucksack sind ready to go . Ich sag's Euch, das nennt man Morgensport . India 2.0 let's go. Geschlafen wird im Flugzeug. Es ist 2 Uhr nachts, der Flieger in München wartet🏃

28 December 2015

So na dann kann's ja losgehen, Kurti rausgekramt , backpack ist gepackt 😁
Ich packe meinen Koffer & nehme mit ....
Letzte Nacht zu Hause, morgen früh packen :) Morgen Nacht geht's los 🎎