Morocco · 6 Days · 9 Moments · October 2017

Ingrid's Urlaub in Morocco 21.10. bis 4.11.2


27 October 2017

27.10.2017 Um 7.30 geht unser heutiger Ausflug nach Essouira los. Ca. 180km

26 October 2017

26.10.2017 Marrakesh Koutoubia Moschee Spaziergang durch den kleinen souk Und das Kasbah-Viertel in der man die Saadiergräber besichtigen kann. Jardin Majorelle den der französische Maler Jacques Majorelle 1886 anlegen ließ und der später Besitzer Yves Saint Laurent sorgte für den Erhalt des Gartens. Besuch einer Schmuckmanufaktur Saphir

25 October 2017

25.10.2017 Casablanca Früh morgens besuchen wir die Kirche Eglise Notre Dame de Lourd (1,2) Den Palast Royal de Casablanca können wir nur vom Vorplatz aus besuchen mit seinem prächtigen Tor.(3) Besichtigung Machkama da Pascha das ehemaliges Gericht (4+5) Vorbei an schönen Gebäuden sehen wir auch den Justitzpalast. Die Hassan II Moschee besichtigen wir mit einem Führer. Die Moschee wurde in 6 Jahren errichtet, wurde 1993 eingeweiht und kann bis zu 100.000 Menschen aufnehmen.
24.10.2017 Meknes & Rabat Hinter mächtigen Mauern erwartet uns mit Meknes die zweite Königstadt mit ihrem schönen Altstadtviertel UNESCO Weltkulturerbe. Das Mausoleum ist wegen Reparaturarbeiten geschlossen. Wir betreten die Stadt durch das Stadttor Bab El Mansur bummeln zum Königspalast und zum Hassanturm

24 October 2017

23.10.2017 Fes - & Volubilis nach Meknès ( 125km) Am Morgen fahren wir zum Aussichtspunkt Jnan El Ouard. Mit der Sonne im Rücken haben wir eine fantastische Aussicht auf Fez mit seiner Medina. Als Nächstes besuchen wir Méchouar Fes Jedid den Königspalast. Unser nächster Weg führt uns durch das blaue Tor zur Medina in Fez. Das bunte Treiben in der Medina fasziniert uns. Sie ist ein Labyrinth enger Gassen eine der weltgrößten Altstätte und ein UNESCO Weltkulturerbe. Weiter geht es in Richtung Meknes. Ein Abstecher bringt uns zu den Ruinen von Volubilis, die größte römische Grabungsstätte des Landes UNESCO WeltkulturErbe.
22.10.2017 Fahrt von Marrakesch über Beni Mellal nach Fes (485km) Eine beeindruckende Panoramafahrt durch das Atlasgebirge. In Beni Mellal besuchen wir den Stadtgarten Jardin de Ain Asserdaun mit seinen rauschenden Wasserarkaden. In der Nähe liegt Ifrane 1650 müM im Winter bis -24 Grad ein Skigebiet mit Seilbahn usw. Unsere Fahrt bringt uns weiter auf der serpentinenreichen Straße im mittleren Atlas mit einzigartigen Panoramablick vorbei an Oliven- Wein- Zedern- und Eukalyptusplantagen, vorbei am Stausee Bin El Ouidane nach Fes Hotel Mirage

22 October 2017

21.10.2017 Abflug Stuttgart 22.10.2017 0.10h Ankunft in Marrakesch Erste Eindrücke bei der Ankunft