Laos, Vietnam, Cambodia · 19 Days · 15 Moments · August 2018

Indochina 🌍🌄✈


30 August 2018

ជំរាបសួរមិត្តភក្តិជាទីស្រឡាញ់របស់ខ្ញុំ (hallo meine lieben Freunde ) 😎 Sind gut und ohne Probleme sowie sturzfrei nach Siem Reap gekommen 💪 erster Punkt der Tagesordnung erledigt ✔ tuk tukten gleich zum hotel und bemerkten dass es definitiv eine Stadt unseres Geschmacks ist. Etwas kleiner und puristisch gehalten, ohne Lärm und hektisches Treiben. 😍 mit dem heutigen Tag beendeten wir unsere Tempel Rallye und wählten dabei den wohl mächtigsten von allen aus.... angkor wat 🏯 danach beschlossen wir wagemutig die Stadt für ein Abenteuer zu verlassen und besuchten eine Schule, welche von conny's Cousin und Holländern aus eigener Tasche mit Wasser und Strom versorgt wurde,sodass ca 1000 Kinder eine Ausbildung genießen dürfen. ☝👏 top Projekt und hat definitiv gänsehaut- Effekt 👍 wir wurden herzlich begrüßt und durften Kontakt mit den Kids aufnehmen 😊 morgen wird ein spannender tag: zuerst Flug nach phnom penh und am abend nach vientiane (laos) 🛫🛬🛫🛬 See ya und bis bald meine lieben

29 August 2018

Cambodia ❤ Der heutige Tag wurde als offizieller shit day betitelt. Nach einer kurzen Nacht düsten wir zum Flughafen und warteten bis die netten Damen der Fluggesellschaft ihr Popöchen bewegten, dann mussten wir noch extra Gepäck kaufen und zuletzt hatte ich einen eleganten Sturz vor der Kontrolle und rammte dabei beinahe einen kleinen buben, der danach ganz verzweifelt schaute (zwegs zu cool gewesen ). 👏🙆 walk of shame kann ich nur sagen. 😂 trotzdem kamen wir in Cambodia gut an, erledigten unser visumdings und düsten mit dem tuk tuk Richtung hotel. Sabine's Fuß war auf dem Weg dorthin eingeschlafen und sie stürzte am ende unserer Fahrt quasi mit gummiähnlichen Bewegungen vom tuk tuk 😂😂😂 heil im hotel angekommen waren wir begeistert und machten uns mit dem tuk tuk gleich auf den Weg zu den Sehenswürdigkeiten. Den Abschluss des Tages verbrachten wir auf der Hotelterrasse und stärkten uns für morgen und somit den nächsten Flug. 😉 Bald können wir selbst Pilote werden. 💪😎

28 August 2018

Sodalaaaaa ihr Mäuse 😘 Haben Ho Chi Minh wirklich genossen und sowohl über den Krieg in Vietnam als auch über die Sehenswürdigkeiten viel erfahren. 💪 natürlich haben wir auch nette Bekanntschaften gemacht und schließten unsere fleißigen Rikscha -Fahrer ins Herz. Zusammen brachten sie vermutlich 300 Jahre aufn Buckel und wiegten 40 kilo mit Rikscha. 😋😂 morgen heißt es: alles Roger in kambodscha 😎✔

27 August 2018

Ho Chi Minh hat uns 😉😉 Unser Flug sollte eigentlich um 8:40 starten, dank einer Verständigung um 4:28 wurde uns mitgeteilt dass wir erst um 12 uhr flogen. Ein bisschen Spontanität gehört dazu 😉💪 also ab in den Flieger und hallo 👋 ho chi Minh. Die Stadt hat uns sofort gefallen und ist wahnsinnig groß 🙆 gestern genossen wir das Nachtleben.... einen kurzen für uns großen 😋😋 nach leichten Schwierigkeiten des Kreislaufs (meinerseits) machten wir uns heute einen gemütlichen shopping day. 😊👍 Bussis in die etwas kühlere Heimat 😋😋

25 August 2018

Über den Dächern Hanoi's 😎 Heute legten wir einen Chillinierer-Tag ein und genießten die letzten Stunden Hanoi's. Angefangen mit einem leckeren Frühstück, danach kurzes schlendern in der Stadt, welche am Wochenende zum absoluten Leben erwacht, und weiterem Kaffee trinken bis hin zum Puppentheater. Danach klapperten wir die Sky Bars ab und genießten das Remmi Demmi von oben. Jetzt heißt es ab ins hotel und Rucksack packen, denn morgen geht es zeitig nach Ho Chi Minh. 😍 Wir hoffen es geht allen gut?! LG der Zwergenpark P.S. Sabine hat sich endlich verliebt, in den Hotelpagen namens Ballmann 😁💪👍

24 August 2018

Die Weltkulturerbe Vietnams ❤ Über den Highway, welcher unserer herkömmlichen Waldstraßen ähnelt, hüpften wir Richtung halong bucht. Als Reisebegleiterin bekamen wir eine 30 kilo schwere vietnamesische süße Maus 😂 am Boot angekommen waren wir von der Aussicht und Natur begeistert und genießten Vitaminsea. 😉 um die 2 Tage komplett auszunutzen starteten wir das Programm und paddelten mit dem Kajak eine runde, danach hieß es schwimmen und schnorcheln sowie ab zur Sunset party, wo wir den abend mit guter Musik, nicen Cocktails und fragwürdiger vietnamesischer Karaoke, welche von den Bootsbuben gestartet wurde, ausklingen ließen. 😎 man kann diese momente leider schwer auf bildern festhalten aber überzeugt euch dann einfach selbst von euren liebsten. 😊 heute besuchten wir noch eine Austern Farm und konnten uns von unseren Künsten der Wutzlerei für die Frühlingsrolle überzeugen. Leider hieß es dann wieder Schiff adieu und ab Richtung hanoi. Morgen chillinieren und Rucksack packen👍

22 August 2018

Hot Hotter Hanoi 😥 Nach dem leckeren Frühstück richteten wir die Schmutzwäsche für die Reinigung zusammen und walkten durch die City hanoi. 20 Meter von der hoteltüre entfernt , konnte man meine Kleidung als nassen Fetzen benutzen. Während wir schwitzten erklärte uns sabine, dass vom jammern nichts besser wird (Weisheit von ihrer mama), anscheinend ist sie eine lebendige Klimaanlage. 🙆 nach kurzem sightseeing suchten wir ein Lokal mit Klima und bummelten noch ein bisschen. 60000 C später gleiteten wir doch zum hotel zurück, gönnten uns eine dusche und hielten ein gemütliches Schläfchen. 😴 plötzlich und ohne Vorwarnung war endlich sabine verschwitzt (klimatisiertes zimmer), was conny und mich zum schmunzeln brachte 😂😂 munter und guter Dinge suchten wir ein Restaurante und schmausten fröhlich. Jetzt heißt es Rucksack packen für die halong bucht und ab ins Bett, doch zuvor gönnen wir uns noch ein leckeres Dosenbier 😍 See ya 👋 😘

21 August 2018

Ohne Fleiß kein Reis 🌱🍚 Um unsere Künste der Agrarwirtschaft zu verbessern und neue Ideen des Anbaues für das Krappfeld zu erlangen, machten wir eine Reis Farmer Ausbildung. Schuhe aus, kurze Erklärung und los ging es in den Schlamm. Knapp bis zur Hüfte (kleine Übertreibung 😉) bearbeiteten wir das Feld mit ludolf 🐃 --> pflanzten und ernteten den Reis. Danach stärkten wir uns mit verschiedenen Köstlichkeit aus Reis und durften sogar den Reiswein probieren. 😍💪 nichtsdestotrotz und schweren Herzens machten wir uns heute auf den Weg nach Hanoi /Vietnam. Am Flughafen angekommen wurden wir mit leichten Problemen bzgl Visum überrascht und schicken der Botschaft in Österreich --> 🖕. 😋 nach fast 300 Dollar durften wir doch einreisen und sind in Hanoi gut angekommen. Jetzt heißt es wieder Stadt, Verkehr und Lärm 😁 um den tag abzurunden genießten wir ein großartiges essen und hauen uns aufs Ohr um morgen die Stadt zu erkunden 😎👋

19 August 2018

Water for elephants 😍😍😍 Nach einem genüsslichen Frühstück und Sabine's fastentag hoppelten wir zu den borstigsten aber zuckersüßesten Tieren überhaupt. 🐘🐘🐘 nach nen wilden Ritt der Mädchen ✔, badeten wir mit den kleinen Wasserratten und kassierten die ein oder andere dusche. 😉 wegen leichter Nässe entschieden wir uns für einen spontanen Ausflug zu den Wasserfällen und wurden mit einer Flut der sondergleichen überrascht. Also schnalzten wir die birkis aus und machten uns auf den weg ins knie-hohe nass. ✌ über Stock und Stein,was in Österreich eindeutig verboten wäre, spülte uns die Strömung Richtung Tal ---> wir blieben dennoch standhaft und erklimmten das Ungetüm und wurden mit einem wunderschönen Anblick des Wasserfalls belohnt. Nach einen rutschigen walk nach unten, gönnten wir uns eine laotische Massage im hotel. Durchgeknetet rundeten wir den abend mit einem Glas Wein ab. 😍👋💪 Nächstes Ziel: laotischen Ehemann für Sabine zu finden. ✔ lg an die kernis 😜😜

18 August 2018

Nass nasser laos 🌧🌧 Spontan reisten wir in die nächste Stadt um den Regen zu entkommen. 💪 eine 5 stündige Autowanderung über Berge, welche so hoch wie der Everest waren 😉 kurzzeitig dachten wir dass wir es ohne Schleudertrauma nicht überstehen, solch eine Fahrt bleibt definitiv in Erinnerung. Angekommen in luang prabang sprangen wir aufs tuk tuk und päppelten zu unserem hotel. Ein Traum in grün und Bambus ❣❣ jetzt erkunden wir die City und planen unseren Elefantentrip. 🐘🌄 schön langsam haben wir uns aufs Klima gewöhnt und leben mit den geckos, wie die großen, Hand in Hand. 😍 Euch einen wunderschönen guteeeen morgen 😘😘

16 August 2018

Hey Kids 👋 Unkompliziert und stressfrei, typisch laotisch, wurden wir zum Bus gebracht. Alles verstaut und von Koreanern umzingelt, machten wir uns aufn weg. Die Fahrt ähnelte einem Straßenrennen, mit 130 ps und ordentlich Rost unter der Haube. Nach einer 4 stündigen Autodromfahrt und unzähligen turbulenten Sprüngen, welche durch waghalsige Überholmanöver unterbrochen wurden, kamen wir doch sicher in vang vieng an. Dort erwartete uns ein neuer tuk tuk Fahrer und brachte uns, wenn auch mit mehreren Anläufen und Nachfragen, zu unserem Hotel. Uns traf fast der Blitz als wir erfuhren, dass unser Hotel auf der anderen Flussseite lag und wir mit dem "Boot" diesen überqueren mussten. Nichtsdestotrotz zwangen wir unser zartes Popöchen in das schmale Ding und düsten wie die wilden auf die andere Seite um unser Bungalow beziehen zu können. Die restliche Zeit schlenderten wir durch die Gassen und genossen das Essen inklusive Bier. 😍 Ps: sabine ist dicht aber conny ist dichter 😋😎 morgen ->🐘

15 August 2018

สวัสดีความรักของฉัน 😍😍 Der frühe Vogel fängt den Wurm --> dieses Sprichwort gibt es in Laos definitiv nicht 😎 wir starteten den tag etwas später und vergaßen blöderweiße aber mit voller Absicht aufs Frühstück. 🙆 es hilft ja nichts--> auf auf mit uns und zum nächsten Kaffee. Gesagt Getan, gestärkt schleppten wir uns zum nächsten Markt und wurden mit Gerüchen, etlichen Verkaufsständen und unzählig vielen Dingen überschüttet, dennoch war es trotz Temperatur und Luftfeuchtigkeit sehr sehr sehenswert. Frech hüpften wir ins nächste Party Tuk Tuk, legten coole Musik auf und düsten, wie die Gönner, von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit, während unser Kutscher immer liebevoll vor der Türe wartete. Nach zahlreichen Tempeln und von Gold geblendet, genießten wir ein herrliches laotisches Essen im bekanntesten Restaurant Vientiane's, welches knackige 17€ ausmachte. 💪 zuletzt machten wir noch einen Abstecher in den Hotelpool und bereiten uns für morgen vor. 😍 Vang Vieng wir kommen ❣❣❣❣❣

14 August 2018

Liebe Fans 😎 Wir sind gut gelandet und weniger frisch aber fröhlich aus dem Flieger gehoppst. 17h Flug + Aufenthalt, mit Zwischenlandung in Bangkok, erinnerten uns an hangover , doch trotzen wir der Versuchung und legten uns stattdessen auf die Flughafenbank und ruhten für 1-2h. Endlich in vientiane angekommen und das visum ergattert suchten wir unser hotel auf und genießten die ersten laotischen Züge. Nach einem langen schweren tag / Nacht / morgen usw. brachten wir unsere popo's (ohne Alkohol ) ins bett und erkunden morgen weiter die Stadt. 😘🌍🎉🎉 Ps: ca 35 grad und 93 % Luftfeuchtigkeit 🙆🙆😱

13 August 2018

Hey meine lieben 😍🌄 Unsere Reise beginnt und der Zwergenpark ist aufn Weg nach Wien. Nach einer etwas unruhiger Nacht und einer "ich hoffe dass ich alles eingepackt habe" Konferenz warfen wir heute morgen noch die Schnapsflasche in den Rucksack und sind somit vor etlichen Verdauungsstörungen geschützt.💪💪 Es steht ein ca. 12 h Flug vor uns (ohne Zeitverschiebung ) und hüpfen dann frisch und fröhlich in Laos ausn Flieger 😋😎 ich/wir hoffen, dass euch unser reiseblog gefällt und melden uns sobald wir angekommen sind. Just for info: die Zeitverschiebung liegt bei 5 h 😉✌🌄🗺👋🙆 wir sind dann mal weg 💪