Taiwan · 49 Days · 21 Moments · February 2018

Around the World II Philippines in March


11 April 2018

War unterm Strich dann doch fast ausschlie├člich auf Cuyo - 6 Wochen ­čśÄ­čśĆ. SOLLTE ich im November noch nicht zur├╝ck wollen aber auch nicht mehr so viel reisen wollen, werde ich zur├╝ckkommen und bis ca. Ende M├Ąrz /Anfang April bleiben. Ist einfach super g├╝nstig, sehr sch├Ân und super nett da.
Kitebilder II
Cuyo 22.00 - Coron 7.00 Coron 14.00 - Manila 8.00 Manila 19.35 - Saigon 21.20 = 48 Stunden sp├Ąter in Vietnam

30 March 2018

Gro├čes Island hopping auf philippinisch ;) Sollte eigentlich um 9.00 mit einem gro├čen und vor allem schnellen Boot zu 3 Inseln losgehen. //Abfahrt 10.30 //Kleine Banka die mit 20 Leuten mehr als gut gef├╝llt war. //da zu sp├Ąt los und boot sehr langsam nur 2 statt 3 Inseln. // wegen Ebbe zum Schluss die letzten 300 Meter zum Strand in kleine Paddelboot zum Strand. --------- Unterm Strich - 5 Std Bootsfahrt + 2 Stunden Inselaufenthalte

29 March 2018

Extra um 5.30 aufgestanden um mir die gro├če Oster-Prozession anzusehen. Waren dann aber am Start doch eher nur 50 bis 80 Personen. Dann auf den Berg gestiegen - war einfach nur voll und hatte auch locker ausschlafen k├Ânnen.

23 March 2018

Heute Haydees 60th birthday an Strand gefeiert. Ist ein kleiner 160 gro├čer powerzwerg, der alle kiter abends mit warmen Essen versorgt und auch sonst mit ihrem Marktstand alle versorgt.

22 March 2018

//Ein Kommen und Gehen - wobei gegen Ende der Saison doch mehr gehen als kommen. Nochmal gro├če Party auf dem Dach der Villa Gange. //Im liquor store die teuerste Flasche Rum gekauft, die ich finden konnte. Tanduay SELECT =1,48 f├╝r 0.7 Liter!!! Den g├╝nstigsten Tanduay gibt es schon f├╝r 85 Cent. // Kater ist bei den klimatischen Bedienungen aber nicht sooo geil

20 March 2018

Mit ein paar Leuten auf den Berg, den die Einheimischen an Ostern besteigen, geklettert und den Sonnenuntergang genossen. Anna-Lea und Paula noch mal gedr├╝ckt bevor sie zur├╝ck nach Oldenburg m├╝ssen..

13 March 2018

Letzter Tag in Coron. //Orga-Kram f├╝r die Reise nach Cuyo. //Anschlie├čend mit einem Boot zum See. Hat nur 15ÔéČ gekostet. Auf dem Boot haben sie uns dann noch gesagt, dass der Eintritt nochmal so viel kostet. Alles nur um mit ca 100 anderen Touris in eine kleinen abgesperrten Bereich des Sees mit Schwimmwestenpflicht zu planschen. ­čÖä //Abends dann mit der F├Ąhre nach Cuyo. //Erkenntnis des Tages: Italiener sprechen Portugiesisch und Italienischist ist eine Phantasiesprache­čśé­čśé­čśé
// Unterkunft in Coron war echt sehr nett, auch wenn recht einfach gehalten. Gastgeber waren sehr freundlich. //der Star der Unterkunft war Uno - ein Junge mit Downsyndrom den alle einfach lieben mussten. //Ladies and gentlemen.. May I present to you... Dusche, Sp├╝lung und Waschbecken in einem - der EIMER.

11 March 2018

//Mit dem Kayak zum Schnorcheln. 2x gekentert, um kaputtes Riff anzuschauen. //Anschlie├čend auf den Berg gestiegen. //Abends noch f├╝r eine Stunde in eine hot spring //Entscheidung reift, dass 10 Tage Coron und 6 Tage El Nido wohl etwas sehr lang werden w├╝rden und wir zur├╝ck nach Cuyo wollen. Coron ist zwar sch├Ân aber auch verglichen mit Cuyo sehr teuer.

10 March 2018

//1.5 Stunden mit dem Moped ├╝ber Stock und Stein bergauf bergab - auf Wegen die sich als schlechte Feldwege beschreiben lassen. War kein wirkliches Vergn├╝gen. Nur um dann festzustellen, dass kein Wind ist. Also eine Stunde am Strand gepennt und dann die ganze retoure mit 25 Kilo kitekram auf dem R├╝cken.

9 March 2018

//Abschied von cuyo. 10 Stunden ├╝ber Nacht mit der F├Ąhre nach Coron - auch hier d├╝rfen die rooster f├╝r die w├Âchentlichen K├Ąmpfe nicht fehlen. Seegang war wieder sehr ordentlich.

1 March 2018

Karten f├╝r ein Konzert mit frei Essen und Trinken gekauft - stellte sich heraus, dass es wohl eher eine recht festliche Erstsemester Veranstaltung war.

28 February 2018

//Gestern Abend mit ein paar Einheimischen hier auf dem Hoteldach ein paar Bier getrunken. Gleich "Freundschaft" mit Kenneth geschlossen, der sich bereit erkl├Ąrt hatte uns am n├Ąchsten Tag for free mit dem Roller die Insel zu zeigen. Ich bin mir sicher ohne Paula und Anna Lea h├Ątte es dieses Angebot nicht gegeben­čśé. //Leider war Kenneth's Englisch nicht besonders gut, sodass die Konversation recht schwierig war. Insel ist aber wundersch├Ân. Hat ein bisschen was von Karibik und ist so gut wie Malaria und Dengue frei. Very very rare - wir werden sehen... // Waren die letzten beiden Tage den ganzen Tag am Strand kiten und sind alle ziemlich verbrannt. Sonne ist ├╝belst, Spot ist aber wirklich top und das Wasser pisswarm.

27 February 2018

Ausflug Teil II

25 February 2018

Internet funktioniert hier nur sehr rudiment├Ąr bis ├╝berhaupt nicht. Daher wird hier wohl die n├Ąchsten 10 Tage nichts passieren
20.54 Zug von Tainan nach Taipei 22.10 04.00 Flug nach Manila 06.15 10.30 Flug nach Puerto Princesa 11.50 15.00 F├Ąhre nach Cuyo 13.30 von Bord der F├Ąhre getaumelt. //Mehr oder weniger "gl├╝cklicher" Zufall, dass die F├Ąhre direkt nach der Landung fuhr. Am Flughafen wurde ich von Paula und Anna Lea abgeholt und von Polizisten (gegen eine Packung Kekse) mit folgendem Zettel an Eingang in Empfang genommen. ­čśĆ //Fahrt mit der F├Ąhre war ein Highlight der etwas anderen Art. Von au├čen eher wie ein Viehtransport und von innen den Charme von "Hinter Gittern" - gef├╝hlt aber dennoch sicher! Der Seegang allerdings war die H├Âlle. Wir lagen wie sediert in unseren Betten, w├Ąhrend links und rechts der Seekrankheit Tribut gezollt und Plastikt├╝ten gef├╝llt wurden­čĄ«. L├Ąngere Zeit sitzen oder auf Toilette gehen (gab 2 Toiletten f├╝r das ganze Deck) wurden mit anschlie├čender ├ťbelkeit bestraft. Da war auch nicht so schlimm, dass ich das am Flughafen gekaufte UNO auch gleich dort wieder vergessen hatte.­čÖä

24 February 2018

Link erst NACH den Bildern lesen.. http://www.my-travelworld.de/philippinen/faehrfahrt-puerto-princesa-iloilo/

23 February 2018

Habe meine Reiseplan etwas ver├Ąndert.. //Nach den Philippinen geht es erstmal nach VIETNAM. Wind ist im APRIL dort deutlich besser als in Thailand. Werde wohl bis ca. Anfang /Mitte Mai dort bleiben und noch LAOS und KAMBODIA mitnehmen. Im Mai gibt es n├Ąmlich nirgendwo so richtig Wind ­čśĆ. //Anschlie├čend geht es Mitte MAI nach SRI LANKA - entweder zum Reisen und Kiten bis Ende Mai die Transibirische Eisenbahn auf mich wartet ODER ich liefere nur mein Kitezeug da ab und fliege 2 Wochen nach TIBET. //Im JULI geht es n├Ąmlich wieder nach SRI LANKA zum Kiten. Fiji wird es whrs nicht.

22 February 2018

Hier der Link zu Japan (Jan) und Taiwan (Feb) : https://www.journiapp.com/j/around-the-world-15