France · 21 Days · 48 Moments · May 2018

Hatto's Bretagne


16 June 2018

EindrĂŒcke von innen. Da hat sich der Umweg wirklich gelohnt. Jetzt gleich letzte Mahlzeit und Nacht in Frankreich.
So, letztes Ziel erreicht. Das Kloster auf dem St.Mont-Michel. wirklich beeindruckend wie dieses Monument da auf dem Felsen steht.

15 June 2018

Der letzte Tag bevor wir in Le-Mont-St-Michel einen Zwischenhalt vor der Heimfahrt einlegen. Die ganze Bretagne auf der Insel Il-Aux-Moines.

14 June 2018

Viel Schokolade und schon sind die Endorphine da 😍
Da wird nun das berĂŒhmte Fleur-de-Sel gewonnen.
Mehr Sonne wÀre schön, aber trotzdem weiter Aussicht.
Der Kirchturm von Baz-sur-Mer. Von hier oben sieht man mehr. Salinenfelder.

13 June 2018

Die Balkone werden von feinster Spitze verschönert 😎
FĂŒr drei Stunden fĂŒhlten wir uns am Mittelmeer. Aber wir waren in Vannes. Wetter und Ambiente ließen eben das GefĂŒhl aufkommen.
Ich hoffe das Panoramabild zeigt den malerischen Platz.
Rochefort. Wieder so ein kleiner Ort, wo die Zeit stehen geblieben ist.

12 June 2018

Meine Sicht der Gegend im Moment.
Der heutige Morgen in bestem Sonnenschein nach heftigen Regen gestern Abend. Quiberon, ein schicker Badeort. Mit FelsenkĂŒste und SandstrĂ€nden.

11 June 2018

Port de St Goustan. Der Hafen von Auray. Sieht fĂŒr uns immer so kĂŒnstlich gemacht aus, aber schon 300Jahre alt
Markttag in Auray.

10 June 2018

FĂŒr die Freunde des Maritimen.
Die Umgebung von Carnac war heute, leider bei Regen, unser Programm. Hier gibt es erstaunlich viele Steine (Menire) einfach so in der Landschaft zu gucken. Mystisch anzusehen, wie kamen sie dahin ? Was bedeuten sie?

9 June 2018

Die letzte Woche. Nach MĂŒhlenbach und Meeresstrand mit stĂ€ndigem Rauschen nun Stille. Wetter prĂ€chtig, 25C, blauer Himmel.
Mal wieder Reisetag. Carcan mit seiner Hafenfestung.

8 June 2018

Heute war Mal nix los. Pausenlos Sonne, nur Strand gucken, FĂŒsse nass machen. Abends dann Bloss Hummer im Restaurant nebenan. đŸ€—

7 June 2018

Hier am Pointe du Raz ist Europa auf dem Festland zu Ende. Der Horizont milchig, die Felsen bunt bewachsen und angenehme 21C. Ein schöner Tag.

6 June 2018

Einige Impressionen aus Locronan. Einem Dorf das wirklich aus der Zeit gefallen ist. Deswegen immer gerne fĂŒr historische Filmaufnahmen genommen wird.
Palmen in der Bretagne.
Was Essen wir heute Abend? Eine Menge Fisch in der Markthalle von Quimper.

5 June 2018

Was gehört zum Meer? Strand und bunte KĂŒstenorte, Felsenklippen. Und fertig ist der Urlaub.
Wer hier an Steinkreise denkt, liegt genau richtig.
Auch Schiffe haben einen Friedhof.
Der Ă€ußere Anschein tĂ€uscht ja oft. Außen grau aber innen bunt.

4 June 2018

Hier unsere Beute bei der Shoppingtour.
Es gibt tatsĂ€chlich hier auch Regen. Also jetzt mit mehreren Stunden. Dann fĂ€hrt man in die nĂ€chste Stadt. Douarnenez. Hauptstadt der Sardinenfischerei. FrĂŒher.

3 June 2018

Die SonntagsrÀtselfrage: diese Kirche ist einer Mutter gewidmet. Die Bretonen glauben, das Marias Mutter von hier ist. Ihr Name?
Vom Haus sind es 20m zum Strand. Wir wohnen in dieser langstreckten Bucht ganz rechts. Gerade ist Ablaufendes Wasser.

2 June 2018

Und da sind wir angekommen. Blick von unserer Terrasse auf das Meer. Leider etwas Wolkenverhangen.
Ich glaube in Huelgoat habe ich das Geheimnis von Wasser-da-Wasser-weg entdeckt.đŸ€”
Auf der Reise zum neuen Domizil einen Zwischenstopp in Huelgoat. Tristan und Isolde sollen hier amoreus lustgewandelt haben. König Artus hat hier angeblich auch was gemacht.
Samstag ist Reisetag. Ein letzter Blick auf den Fluss von unserem MĂŒhlenplatz

1 June 2018

Schloss geht ja immer im Urlaub. Hier war aber der riesige Garten der absolute Höhepunkt. Durch die Möglichkeit der Zeitreise ist mir auch eine 120jĂ€hrige Fotografie gelungen 😋
Traguier eine mittelalterliche Stadt. Leider sind viele HÀuser leerstehend. Ein Spaziergang durch die kleinen Gassen ist aber schön.

31 May 2018

Ein sonniger Tag. Mit Boot auf die kleine Insel Il der Brehat und lÀnger Spaziergang.
So freut sich ein Geburtstagsrentner ĂŒber Eure GlĂŒckwĂŒnsche.

30 May 2018

Wenn wir auf so einem Spaziergang die leeren StrÀnde sehen, die nicht belegten Ferienwohnungen bemerken und das Boote trocken liegen, dann stellen wir uns die Frage: ist das Meer weg, weil keine Menschen da sind? Oder gibt es kaum Touristen weil das Meer fehlt?

29 May 2018

Klosterimpressionen
Im Facheinzelhandel kosten die bestimmt ĂŒber 50€, hier fĂŒr umsonst. Aber nur gucken 😋

28 May 2018

FĂŒr alle Liebhaber von LeuchtĂŒrmen
Da liegen nur wenige Minuten zwischen den Aufnahmen. Aber ist auch irgendwie mystisch wenn trotz Sonnenschein da eine solche Nebelwand wabbert.

27 May 2018

Tag 2. Wetter ist angenehm warm. Mal den örtlichen (aber wohl verarmten) Adel besucht. Sieht von aussen ja nach was aus. Aber fehlt wohl ein wenig Kleingeld fĂŒr umfangreichere Instand Haltung. Kann ich aber auch verstehen, so eine Bude in Schuss zu halten ist schon eine idealistische Herausforderung.

26 May 2018

Neuer Urlaub und diesmal anders. Erste Woche, Tag 1 in der Bretagne. Wo sagen wir nicht, muß geheimen bleiben. " Wo der Wildbach rauscht " 😍