Germany · 3 Days · 4 Moments · September 2017

Potsdam 14. - 17.09.2017


17 September 2017

die letzte Nacht war windstill und ruhig. unser Frühstück konnten wir im Sonnenschein geniessen. danach durfte ronja nochmal schwimmen gehen. Dann war es Zeit für den Rückweg. kaum im Norden angekommen begrüßten uns dunkle Wolken und Regen. hat ja auch was.... Resüme Campingplatz: 9 von 10*. der abgezogene Punkt ist dafür dass der Platz etwas teuer ist. ausserdem sind die Plätze in normale, teure und sehr teure Plätze unterteilt. das Restaurant bekommt 20*. sehr lecker und sehr viel ! alles im allem: es war so schön!!!- ich wünschte ich könnte die Uhr zurück auf Donnerstag drehen ....

16 September 2017

heute sind wir nach potsdam gefahren und haben das holländische Viertel besucht. wie genossen in diesem idyllischen Stadtteil von potsdam einen leckeren Aperol Spritz. als wir dann weiter liefen stellten wir fest, dass dies leider ein sehr kleiner Stadtteil ist und wir auch schon bald alles gesehen hatten.trotzdem hatte ich wieder 10km auf meiner Fitnessuhr. gestern waren es 18km.

15 September 2017

Morgens war es kalt und windig. Trotzdem haben wir draußen gefrühstückt. danach sind wir drei zum sanssoci park gefahren. wir bewunderten die alte Universität, herrliche Palais und Nebengebäude inmitten eines riesigen parkgeländes. das " lustschloss" vom alten Fritz war schön, aber die parkanlage topte alles. Hans war unser Navigator und hat sich ein bisschen verlaufen. aber hätten wir uns nicht verlaufen hätten wir auch nicht das filmteam gesehen, das gerade drehte. mit qualmenden Füssen gönnte wir uns ein Abendessen für 5 welches wir natürlich nicht schafften...satt und zufrieden schliefen wir ein und freuten uns auf morgen.

14 September 2017

Unsere Anreise war etwas windig da war eine Stärkung auf dem Rastplatz willkommen. Ronja freute sich auch über diverse Leckereien und frikadellenstückchen, die ausversehen in ihr Maul fielen. Der Campingplatz ist wunderschön und idyllisch am templinersee gelegen. Leider war es heute ziemlich stürmisch und auch etwas frisch. Jetzt sitzen wir in dem gemütlichen Restaurant vom Campingplatz und lassen den Abend bei einem Glas chardonnays ausklingen.