Argentina · 1 Days · 3 Moments · February 2019

Good Bye Rio - Hello Argentinia, 16.02


16 February 2019

Am Abend habe ich die neue G-Adventure Gruppe kennengelernt, wir hatten eine Stunde an Infos, dann gingen wir fein essen. 😋 Der Guide-Sebastian
Meine Eindrücke/Reflexionen; beim Flug nach Buenos Aires war neben mir ein französisches Päärchen. Hatte ein gutes Gespräch mit ihnen und die waren auch an der Copacabana und sahen doch 2-3Diebstähle und die Verfolgung der Touristen/Polizei. Als ich im Hotel in Buenos Aires mich eincheckte, war auch der Jonathan dort, wo mit mir das Zimmer teilte für die Route nach Patagonien. Er ging mit dem Bus vom Flughafen zum Hotel, worauf er dann auf dem Weg ,,überfallen'' wurde. Er wurde zuerst von einem angesprayt (hässlicher Geruch) und dann von einem anderen (Hilfe angeboten) betatscht und wollte ihn sauber machen. Er verneinte dies, er könne es selber machen und ja, geklaut wurde nichts, er hat die Sachen dann gründlich putzen müssen. Ja, was soll ich sagen? Danke an die, die mir die Daumen gedrückt, Sicherheit und Spass in Rio gewünscht haben. Ich habs überlebt und nehme soviel mit von Rio, dass ich es empfehlen kann.
Gerade richtig von Rio de Janeiro sich zu verabschieden. Das heutige Wetter ist das schlechteste von diesen 7Tagen. Check out, das Hotel Windsor California Hotel ist sehr zu empfehlen, hat aber auch seinen Preis. Taxifahrt; Je weiter man aus dem Zentrum von Rio fährt Richtung Flughafen, desto mehr Leute sieht man auf den Strassen. Bei einer Kreuzung, rote Ampel, fuhr einer mit seinem Rollstuhl von Auto zu Auto um zu betteln. Auf der Autobahn hatte es auch Menschen bei den Pannenstreifen, die Lebensmittel sowie andere Waren verkauften. Man sah ihre Unzufriedenheit an. Das Gespräch mit dem Taxifahrer sowie in dieser Woche mit 2-3Einheimischen war interessant. Alle finden zwar Brasilien schön, aber wenig funktioniert, eher schlecht. Ob es mit der Politik, Finanz-und Sozialsystem oder mit der Infrastruktur ist. Sie sind nicht zufrieden die Einwohner. Beim Flughafen in Rio hat das Putzteam Inline-Skates an, da es doch ein grösserer Flughafen ist, wie geil ist das denn xd.