Sweden · 5 Days · 18 Moments · June 2018

Göteborg


10 June 2018

Mein letzter Tag in Göteborg ... Und ich bin ein bisschen traurig, dass ich wieder fahren muss 💔 Heute stand nochmal Kultur auf dem Programm. Ein Besuch des Hasselblad Center und der Kunsthalle am Götaplatsen. Im Hasselblad Center gibt es wechselnde Fotoausstellungen und Installationen zu sehen. Und in der Kunsthalle nordische Landschaftsmalerei und die Göteborger Colouristen (Expressionismus). Angetan haben es mir zum einen das schöne Gebäude und zum anderen die nordischen Landschaftsmaler mit ihrer Liebe zum Detail und dem Können die herrschende Stimmung einzufangen. Einer davon ist Carl Larsson, den ich schon kannte und mochte. Danach gab's noch ein letztes Stück Kuchen mit Vanillesoße im Le Petit Café mit dem leckersten Kuchen der Stadt, von ganz Schweden oder vielleicht sogar der Welt 😊

9 June 2018

Ich wollte eigentlich zu einem Liga-Spiel in dieses coole Stadion gehen, doch durch die WM pausiert die Liga in diesem Sommer früher. Na dann, nehme ich doch spontan das Testspiel Schweden gegen Peru 😉😊 Die Stimmung im Stadion war grandios, weil die Schweden sich so über die WM-Teilnahme ihrer Mannschaft freuen. Und es ging zu wie bei einem fröhlichen Volksfest mit Bier, Hotdogs, Eiscreme und Popcorn! Das Spiel war für ein 0:0 ganz spannend, weil beide Mannschaften ebenbürtig waren und gewinnen wollten.
Und nochmal Fähre fahren ... Diesmal nach Klippans, von wo man einen unglaublichen Ausblick auf die Älvsborgsbron und den dahinter liegenden Seehafen hat. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Älvsborgsbron
Südlicher Schärengarten - Vrangö - Teil III
Südlicher Schärengarten - Vrangö - Teil II
Fährhafen Saltholmen - Südlicher Schärengarten - Vrangö - Teil I Darauf habe ich mich am meisten gefreut ... Heute ging's nach Saltholmen und von dort mit der Fähre auf eine der südlichen Schäreninseln. Die erste Fähre, die kam, fuhr zur am weitesten entlegenen Insel Vrangö. Ein echtes Naturparadies. Eine handvoll Häuser, sonst nur Felsen, Kiefern, Flechten, Strand und Meer. Die Natur und Einsamkeit machen einen ganz schnell ruhig und glücklich 😊 http://www.schwedentipps.se/goeteborg/suedliche-schaeren/ https://de.m.wikipedia.org/wiki/Göteborger_Schärengarten

8 June 2018

Eriksberg. Mehr Bilder ...
Abends ging's mit der Fähre nach Eriksberg, einem der jüngsten Stadtteile Göteborgs, wo aus ehemaligen Docks, Werften und Hafenanlagen moderne Wohnviertel entstanden sind. Direkt gegenüber vom Ableger der Stena Line. http://www.schwedentipps.se/goeteborg/eriksberg/
Heute ging's für einen faulen Vormittag nach Askim ins Strandbad "Askimsbadet". Und ich war zum ersten Mal in diesem Jahr mit den Füßen in der sehr flachen und erfrischenden Ostsee 😊 Danach war ich im riesigen Slottsskogen Park spazieren.

7 June 2018

Die Gärten der Stadt - Trädgardsföreningen Der Stadtpark "Trädgardsföreningen" ist für mich der schönste Park der Stadt mit seinem Rosengarten, dem niedlichen Café und dem Palmenhaus. Das viktorianische Palmenhaus von 1878 ist von innen wie außen eine wahre Schönheit und definitiv einer meiner Lieblingsplätze 😊 http://www.schwedentipps.se/goeteborg/park-traedgardsfoereningen/ Zum Essen ging's später in die John Scott's Brewery mit Live Musik. Ist definitiv empfehlen. http://johnscotts.se/palace/ https://www.tripadvisor.com/Restaurant_Review-g189894-d7203655-Reviews-John_Scott_s_Palace-Gothenburg_Vastra_Gotaland_County_West_Coast.html
Die Gärten der Stadt - Skansparken Der "Skansparken" mit dem Skansen Kronan liegt auf einer Erhebung (Risasberget) umringt von den drei schönsten und ältesten Vierteln der Stadt - Haga, Vasastaden und Linne. Alle diese Viertel haben entweder kleine, typisch schwedische Holzhäuser (Haga) oder wunderschöne, teilweise opulent verzierte Backsteinhäuser (Vasastaden, Linne) zu bieten. Um den Wehrturm Skansen Kronan, erbaut ca. 1640, herum hat man zu allen Seiten einen tollen Ausblick auf die Stadt mit ihren roten Dächern 😊
Die Gärten der Stadt -Botaniska trädgard - Teil II
Die Gärten der Stadt - Botaniska trädgard - Teil I Das Motto des Tages ist heute "Die Gärten der Stadt". Meine Tour habe ich in Göteborgs botaniska trädgard begonnen. Das Spektakulärste am Botanischen Garten sind seine riesigen blühenden Rhododendren und das riesige Felsplateau, auf dem man rumkraxeln kann und von dem man ringsum tolle Blicke über die Stadt hat. Man beachte auch die niedlichen, farbenfohen, schwedischen Holzhäuser, die man in der Nachbarschaft des botaniska trädgard findet.

6 June 2018

Hier ein paar Bilder von den wunderschönen Häusern der Stadt. Die Backsteinhäuser findet man vor allem in den älteren Stadtvierteln und die schönsten in der Regel auf der Hauptstraße, die durch das Viertel führt, wie die Linnegatan, Vasagatan oder Nye allen.
Heute habe ich einen Bummel durch Haga gemacht. Hier gibt's die schönsten Läden zum Shoppen. Vor allem an den Läden mit Spielzeug und Kinderklamotten kommt man kaum vorbei. Das ist alles so niedlich 😊 Außerdem gibt's hier die besten Cafés mit den leckersten schwedischen Kuchen. Husaren ist der traditionsreichste Bäcker, wenn es um Zimtschnecken geht, und im Le Petit Café gibt's einfach den leckersten Kuchen der Stadt, ganz Schwedens ... Oder gleich auf der ganzen Welt ❤ http://www.cafehusaren.se http://www.lepetitcafe.se

5 June 2018

Foo Fighters im Ullevi Stadion in Göteborg! Erst im Park am Wasser sitzend mithören und dann doch noch dabei 😉😊 Das Leben ist eine Wundertüte! Ein netter schwedischer Ordner hat mich einfach so und für umsonst reingelassen. Ein verfrühtes Geburtstagsgeschenk!!!
Mein erster Tag in Göteborg, darauf habe ich mich schon eine ganze Weile gefreut 💗 Ich habe erstmal einen schönen langen Spaziergang durch die Innenstadt gemacht und dabei mit Freude festgestellt, dass ich mich noch gut auskenne und alles noch an seinem Platz ist 😊 Dom kyrka - Kronhuset - Feskekörka - Gustav-Adolf-Torg - Stora Teater am Kungsplatsen - Konsthallen am Götaplatsen - Poseidon-Brunnen am Götaplatsen Außerdem stehen die Schweden auf Würstchen in jeglicher Form und Art. Deshalb musste ich auch mal welche probieren und habe leckere Lamm-Knacker im Wrap in der Magasinsgatan gehabt. Korv United (Food Truck) ist definitiv zu empfehlen 😊 http://korvunited.se https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g189894-d6983535-Reviews-Korv_United-Gothenburg_Vastra_Gotaland_County_West_Coast.html
Hej Göteborg ❤ Endlich da! Und erstmal einchecken. Mein Quartier ist diesmal eine Kajüte auf dem Hotelschiff "Barken Viking". Das Schiff stammt aus dem Jahr 1906 und es ist ziemlich cool auf dem Wasser ganz zentral im Hafen und unweit der Innenstadt zu wohnen. http://www.barkenviking.com https://de.m.wikipedia.org/wiki/Viking_(Schiff,_1907)