Greece, Germany · 10 Days · 11 Moments · August 2017

Gina hüpft von Insel zu Insel in Griechenland


4 September 2017

So, jetzt geht es leider wieder nach Hause und somit ist unsere Reise zu Ende... Schade.. Aber die Reise war war wunderschön und jetzt kenne ich 5 Inseln von Griechenland :) Danke, für s zuschauen und für die lieben Bewertungen <3

3 September 2017

Und jetzt geht unser letzter voller Tag in Griechenland an, und ab auf die Fähre, denn wir müssen zurück nach Mykonos, da da unser Flieger geht. Fähren fahrt gut überstanden und super im Hotel angekommen :) jetzt gehts noch ein wenig nach Mykonos Stadt :)

2 September 2017

Heute fuhren wir mit dem Bus nach Plaka zu einem Strand :) Ich liebe diesen Sonnenuntergang ;)

1 September 2017

Auf die Fähre und weiter nach Naxos. Und da gabs meinen ersten Bubbletea nach fünf Jahren...Naxos ist riesig,aber zum Glück ist unsere Unterkunft in der Stadt und rechtzentral. nach der Ankunft wollten wir zum Strand, nach dem wir uns etwa 2h verlaufen haben fanden wir ihn endlich, eigentlich nur fünf min von unsere Unterkunft weg, haha. Naja, am Abend ging es dann noch auf die Burg und in das Burgviertel Castro, in dem früher nur die Reichen gelebt haben.

31 August 2017

So letzter Tag leider auch auf Koufonissi :( Da sind wir ein bisschen zu einem Strand gewandert und die Natureindrücke an den Klippen waren einfach unglaublich :) Sorry übrigens das ich euch so mit Meerbildern voll spam aber es war soo schön, dass man dachte man sei auf den Malediven und nicht auch Griechenland. An den Felsen waren dann manchmal wie so kleine Seen in denen man schnorcheln konnte, (Bild 8) Als wir dann am Strand waren, kam die Flut, welche uns dazu zwang eine etwa 40cm hohe Mauer aus Sand und Steinen zu bauen. Erstaunlicherweise hat sie gehalten ;)

30 August 2017

Heute sind wir mit einem Boot nach Kato Koufonissi gefahren, eine Insel neben Koufonissi, die nur von ein Paar Hirten manchmal bewohnt ist, also fast unbewohnt. Da wir am Falschen stopp ausgestiegen sind mussten wir etwa eine Stunde mit Flip Flops steinige Wege bezwingen, aber das hatte sich gelohnt, denn wir kamen an einen Strand, der in einer Bucht gelegen war. An den Felsen waren Höhlen, in die man sich reinlegen konnte und so einen schattigen Platz hatte. Das Wasser war auch wunderschön Türkis. Am abend gab es dann Pita, kann ich nur weiter empfehlen :)

29 August 2017

Und weiter gehts nach Koufonissi, der kleinsten Insel der Kykladen. Eine super süße Insel und bisher mein Favourit :)

28 August 2017

Heute war unser letzter Tag in Paros und den haben wir für einen Ausflug nach Aliki genutzt. Nach einer dreißig minütigen Wanderung mit Flip Flops erreichten wir dann endlich den Strand mit türkisblauen Wasser. Das laufen hatte sich gelohnt :) Den Abend verbrachten wir noch in der Stadt Parikia :)

27 August 2017

Heute geht es nach Naoussa zu einem Strand, einfach nur schön. Am kamen dann zwei Katzen zu unserem Zimmer Yannis und Greta (selbst benannt) und somit wurde unsere Haustür immer von der Babykatze Yannis bewacht :)

26 August 2017

Und auf gehts zur nächsten Insel: Paros. Wir fuhren mit einer um zwei Stunden verspäteten Fähre von Mykonos und wurden dann von unserem Appartementvermieter Dimitris am Hafen von Parikia abgeholt. Dieser fuhr uns dann zu unserem kleinen aber feinen Zimmer, 150 Schritte vom Strand entfernt, in das ich mich sofort verliebte. Am abend bummelten wir noch durch die Stadt und genossen den Sonnenuntergang. :)

25 August 2017

Unsere Reise beginnt in Mykonos, da da unser Flugzeug landet. Mykonis ist eine wirklich schöne Stadt, in der immer Gute Laune herrscht :) Der Sonnenuntergang war wunderschön :)