Georgia · 7 Days · 46 Moments · October 2016

Georgien 1.0


30 October 2016

Das Wohnzimmer wieder im originalzustand verlassen und ab gehts nach hause!

29 October 2016

Heute war viel zu sehn 😝 ich geh hez schlafen Morgen geht unser Flug um 0645. Müssen um 5 schon dort sein.

28 October 2016

Waren gerade über der Stadt im Vergnügungspark. Tolle aussicht jedoch hängt der Smog über der Stadt
Nach Georgien kommen anscheinend die ganzen Autos über 3l die bei uns sich niemand mehr leisten kann 😂🚙 Zwischendrin findet man dann wieder so lustige Japanimporte.
Durch die geschichtsträchtige aber abgefakte Altstadt ! Viele Häuser sind so fertig das sie teilweise absacken.
Beim wandern durch die Altatadt hab ich eine nette alte Bäckerei entdeckt , die noch in einem Holzofwn bäckt!
Georgisches Minaralwasser , schweflig im Abgang , ziemlich grausig 🙈😄
Und dann noch kurz am Flohmarkt wo hez mehr zu sehen war.
Heute waren wir dann noch einen Sprung auf dem Markt für alles und haben dieAutoabteilung entdeckt !
Bei 0,60€ den Liter macht Autofahren wieder Spass!
Gleich nach dem Kaffe haben wir die Gegend um unserer Unterkunft augekundschaftet. Autos haben einen besonderen Stellenwert in Georgien , das sieht man auf den ersten Blick. ☺️
Guten Morgen! Ein guter Tag beginnt mit einer Tasse Löskaffee!!

27 October 2016

Nach einem langen Tag gabs dann wieder ein Gelage!
Heute mal schönes Wetter, fuhren früh mit Mika auf die Unida wir Heute einen Workshop hatten.

26 October 2016

Vom Schwefelbad ist mein Silberanhänger ganz schwarz geworden🙈
Am Abend waren wir dann bei einer Feier zum Nationalfeiertags eingeladen. Die Georgische Botschaft hat erst vor 8 Wochen in Georgien eröffnet. Am letzten Bild seht ihr eine besondere Georgische Estragonlimonade, übelst süß und sonderbarer geschmack.
Leider war das Wetter nicht so Sonnig, es hat sogar eine zeit lang geschneit☺️
Heute warn wir am Land in einer Artistresidence, ziemlich schön aber a ziemlich oag ☺️
Mei neues Lieblingsauto , der Lada 😍

25 October 2016

Besuch im Schwefelbad!
Die Futterausbeute des Tages! -Tomaten Gutkensalat mit Walnusspaste. -Pilzsuppe -Grünzeugs -Brot gefüllt mit Bohnenpaste -Gedämpfte Nudel mit Pilz oder Kartoffelfülle -Brot mit Spinat und Koriander -Bohneneintopf Im Lokal am Abend gabs sogar Livemusik, Video auf anfrage hoffe das man bald welche hochladen kann😜 Und das alles noch in Sovjetischen Ambiente!
Kurzer Besuch in der Nationalgallery und danach ein kurzer Abstecher am Flohmarkt, jedoch war wegen dem Wetter wenig los.
Wir besuchten einen verrückten Markt, der irgendwie einem riesen Baumarkt ähnelt. Jedes Geschäftalokal hat sich auf etwas spezialisiert man bekommt wirklich alles wenn man lange genug danach sucht. 😅
Heute sind wie in der Früh mit Mika in die Stadt gefahren da er auf die Uni musste. Sein Vater ist Autohändler und importiert Autos aus Japan , darum fährt Mika einen Subaru mit Rechtslenkung obwohl die Autos auf der Rechten Strassenseite fahren.

24 October 2016

Der Botschafter von Österreich kam auch noch auf einen sprung vorbei .
Auch eine interessante Frucht die ich noch nie vorher gesehen hab, eine mischung aus Kivi und Limette.
Das ist einw ganz besondere Spezialität in Georgien, Nüsse eingehüllt mit einem Gele aus Weintraubenkernen, sehr lecker ☺️
Gerade eröffnung mit Speiß und Trank gehabt 🤓
Am Basar wurde ich gerettet , gleich massig Nüsse und Rosienen gekauft. Gleich auch noch einen Kilo Haferflocken !
Der Basar war bund gemischt , ob Push-up Unterhose oder Elektrogerät es gibt alles!
Zwischendurch was Snacken , für mich gabs nur Wasser und Pepsi😞
Auf dem Weg durch die Stadt
Endlich Bargeld ! 200GEL (GeorgianLari) sind etwa 77€ Ein Espresso kostet in einer eher schickeren Bude etwa 1€ ☕️
In die Stadt gehts mit dem Microbus🚌, auf gehts in die Innenstadt, interessante Architektur mit fraglicher Bausubstanz😅
Zum Frühstück gibts Brötchen die gefühlte 10kg haben, gefüllt mit so einer Honigmarmelademischung. Und natürlich gibts auch einen Shake 👌🏼
Guten Morgen meine Lieben, jetzt gibts einen blick in die Wellnesoase, bissal abgfackt aber sauber.
Am Flughafen wurden wir dann auch gleich herzlich mit Fahne empfangen, daraufhin gings dann gleich zu unserem Gastgeber Mika , am letzten Bild sieht man unser Nachtlager , wir haben die Coach umgebaut um es uns gemütlich zu machen. Weitere Bilder der Wohnung folgen!

23 October 2016

Futterpause in Kiev, die Karte ist zum Glück mit Fotos, jedoch nicht wirklich viel Auswahl für mich.
Innenstadt in Kiev.
6Stunden aufenthalt in Kiev, Zeit für einen Stättetrip Chinastyle effektiv haben wir 2Stunden in der Innenstadt Zeit ! 🚙 ab ins Taxi und go!
Bei der einreise in die Ukraine wird man höflich darauf hingewiesen was man nicht mitnehmen darf, hätt ich das früher gewusst wärn die Ninjasterne zuhause geblieben!
Diese Flieger sind nicht für mich gebaut 😪Sind in einem kleinen Flieger, hat nur 14 Reihe☺️
Keine Journi ohne Foto ausn Flugzeug! Gleich sind wir in Kiev, hab fast die ganze Flugzeit gepennt und das neue Wardruna Album genossen 😊❤️✈️💤
Boarding✈️
Guten Morgen ihr Lieben, auf gehts nach Georgien! Um 0630 Tagwache , jetzt sitz ich in der Bim auf dem Weg zum Zug!
Fertiggepackt und bereit fürs Abenteuer!