Austria · 2 Days · 14 Moments · August 2017

Genussreise ins Ländle


13 August 2017

Pferdeduftend Sitz ich im Zug und reservier mir so bestimmt meinen alleinigen Platz 😉 das wars vom Kurztrip bis bald 👋🏻
Eigentlich wollte ich noch einen kleinen Stop in Innsbruck machen und BuckOma besuchen. Sie hat vor ein paar Monaten Lungenkrebs diagnostiziert bekommen.Aber leider geht nicht weil sie um 19:00 Uhr schon schläft weil sie so kaputt von der Chemo ist. Wieso heißt sie BuckOma? Als Kinder konnten wir nicht unterscheiden welche Oma welche ist, da hat meine Mama immer gesagt das ist die Innsbruck Oma. Wegen der Sprachbarrieren eines Kleinkindes würde daraus aber BuckOma
Pferde synchronisieren sich über den Pulsschlag mit dem Menschen ❤️
Früher hat mein Onkel viel getöpfert und mit Glasuren experimentiert. Er hat sie selbst Hergestellt also z.B mit Eichenasche oder Oxiden, dadurch bekommt man eine andere Musterung beim Brennen des Tonstückes. Man kann das dann noch variieren mit z.B blauen Pigmenten. Das hat alles Einfluss darauf wie gleichmäßig eine Glasur rinnt oder eben ,,stockt", Glätte oder raue Oberfläche. Natürlich dauert das lange bis man eine Glasur selbst entwickelt hat, und viele ,,Rezepte" sind dann streng geheim vor allen in Firmen denn nur erfolgreiche Glasuren können auf den Markt.
Ich durfte mir etwas für Wien aussuchen😍 natürlich kann man nur gut kochen, wenn auch das Gemüse eine ausgezeichnete Qualität hat. Klein, aber fein das Gärtchen.
Dyson steht auf mich, weil geht bei Robert vorbei zu mir 😂 auch die Katze hat heute bei mir geschlafen und wie irre geschnurrt. Robert ist das ein Rätsel 😜 -> Interessant zu wissen ist, dass Pferde sehr sensible Tiere sind. Sie bemerken sofort wenn man selbst nervös ist und reagieren darauf. Wahrscheinlich bin ich deshalb eine gute Reiterin, bin ja auch so empfindsam. Das brauch ich grad: Pferd und Land. Schön ist, dass ich gaaaaaaannnnz viel gekuschelt und geschmußt hab und sind wir uns ehrlich es gibt nix schöneres als eine weiche Pferdeschnauze. Jetzt essen wir Pommes und natürlich hab ich mir vom Pferd nicht die Hände gewaschen weil ich lieb den Geruch, ich geh überhaupt nicht mehr duschen, aber was ich eigentlich sagen wollte: mehr Pommes für mich weil meinen Onkel graustes 😜
Heute sind wir in Rankweil wieder bei dem Pferdetunier. Heut seh ich bissi mehr, so mit Regeln und Kommandos und Wechsel von Vorderhuf auf hinter. Aber des ist Tierquälerei. Auf dem einen Foto sieht man dass der höchste Punkt des Pferdes der Hals ist und nicht der Kopf, das bedeutet die Haltung der Zügel ist falsch und das Pferd bekommt Verspannungen, Haltungsschäden und Schmerzen. Auch werden die Sperriehmen also des is die Schnurr oberhalb der Nüstern ganz eng geschlossen. Nachteil das Pferd bekommt kaum Luft und hat bei zu ruckartigem ziehen schmerzen. Vorteil für den Reiter: das Pferd ,,hört" leichter und folgt den Kommandos. Jetzt kann man sich aussuchen wie man das findet. Ich bin froh wenn wir gehen und in den Stall fahren 🙈😂

12 August 2017

Natürlich schleifen wir auch die Messer! 😍😍😍😍
Als Vorspeise gibts: Rote Bete mit Katzenmilxh bzw Katzensauerrahm. Lecker-> zum Hauptgang tendieren wir zu Hünchen 💚 ein gelungenes Essen, aber alles nur Spaß, weil wenn der Onkel ein Rezept nicht sagen will dann sagt er hält es ist Fleisch oder Katzensauerrahm 😂
Natürlich muss ich Hausschuhe anziehen, wie könnt ich nur vergessen, weil weißt eh sonst sieht man zu viele Abdrücke der Füßchen am Boden und das geht halt nicht 😜 besonders vegan sind die auch: mit Leder und Schafsfell 👀👍🏼
Jetzt sind wir bei so einem Wettbewerb. Ich erkenn nix aber Onkel Robert sagt wenn man sich mal auskennt ist es faszinierend. Ich schau wie schön die Pferde sind. Pommes mit Senf haben wir auch gefuttert is ja vegan ❤️
Kaum angekommen gehts schon zum Stall! Wahnsinnig toll wieder ein Pferd zu fühlen, zu führen und zu streicheln! Onkel RoBo hat heute auch einen speziellen Kleidungsstil mit Sandalen und Socken. Wahnsinns Gefühl beim Pferd! Elf Grad ist leider nicht so warm, aber wirds um so Kuscheliger!
Voll Motiviert steht ich da und genieße es wieder einmal dort hinzufahren, wo ich schon lange nicht mehr war. Genau ins Ländle 😜Ein sehr kurzer Trip, aber ein spannender. Gute Musik ist schon mit dabei und warme Sachen für ein kaltes Wochenende auch ❤️