Sweden · 7 Days · 6 Moments · September 2017

Friedhelm's Abenteuer auf dem Containerschiff


12 September 2017

Ich wollte unbedingt mal auf ein Handelsschiff auch weil es auf meiner “Löffelliste“ stand. Ich wollte die Arbeit auf einem Containerschiff hautnah kennen lernen und mir war klar, dass es keine vergleichbare AIDA Reise sein wird. Bei meinen Recherchen stieß ich auf eine treffende Warnung für anders Denkende. WARNUNG!!!!! Machen Sie keine Frachtschiffreise, wenn Sie ohne Animation in Schnappatmung geraten Ihnen Essen nur in Gesellschaft von Hundertschaften schmeckt eine Hafenstadt erst aus dem Bus schön sein kann Sie ein Schiff nur bei bezahlter Führung einmal erkunden wollen sich auf dem Schiff nicht alles nach Ihnen richtet Sie sowieso nie auf ein Schiff wollen.

10 September 2017

Verfolge die Fahrtroute der Bernhard Schepers weiter. Von Helsingborg ging es gestern nach Bremerhaven. Gut war, daß diesmal der NOK am Tag durchfahren wurde. Heute morgen hat das Schiff dann festgemacht. Bin gespannt wie die Fahrt zeitlich weitergeht und ich meine Übernachtungsbuchung aufrecht halten kann. Eine günstige Bahnkarte werde ich wohl nicht mehr kaufen können. Na ja. Erstmal weitersehen

7 September 2017

Das Schiff liegt immer noch in Kopenhagen im Hafen. Heute keine weiteren Aktivitäten zur Reise. Meine vorsorglich georderten Tabletten gegen Seekrankheit sind auch schon eingetroffen.
Nachdem die Bernhard Schepers gestern gegen 16:00 Uhr in Malmö festgemacht hat, ging es schon am Abend weiter nach Kopenhagen, das sie gegen 06:30 Uhr erreichte.

6 September 2017

Gerade hat das Seemannsheim geantwortet und die Zimmerbuchung bestätigt. Jetzt kann ich mich um meine Anreise kümmern.
Noch bei keiner meiner letzten Reisen habe ich so früh angefangen mich mit der selben auseinander zu setzen. Im Internet habe ich eine Seite gefunden, auf der man Schiffsrouten verfolgen kann. (Marinetraffic.com). Seit Tagen verfolge ich nun die Geschehnisse um mein Schiff die Bernhard Schepers. Wenn die derzeitige Charter normal verläuft, werde ich wohl am 19.09.2017 an Bord gehen. Vor Tagen habe ich mich bereits um eine Übernachtungsmöglichkeit in Hamburg umgesehen. Ich will stilecht im Seemannsheim verbringen. Sie hätten zwar noch ein Zimmer frei, aber ich kann wegen der Ungewißheit zur genauen Abfahrt noch nicht buchen. Heute habe ich noch einmal Kontakt aufgenommen und warte nun auf die Antwort und die Buchungsdetails. Danach kümmere ich mich um meine Anreise.