Australia · 105 Days · 18 Moments · October 2017

Franzi und Tamer's Tour durch Australien


4 February 2018

Heute sind wir in Canberra, also der Hauptstadt Australiens, angekommen. Diese Stadt ist wirklich sehr schön, nicht so bebaut und sehr grün. Wir waren im Nationalmuseum von Australien, es war sehr interessant und der Eintritt war sogar kostenlos. Grüße Franzi

2 February 2018

Wir sind jetzt wieder ein gutes Stück weiter gefahren und von Adelaide über die Great Ocean Road nach Melbourne gefahren. Wir fanden die Strecke eher unspektakulär, obwohl sie so gehyped wird von den ganzen Backpackern. Die Stadt Melbourne war total voll, und die Menschen waren unfreundlicher als im Westen. Dann sind wir nach Phillip Island gefahren, wo wir so einen wunderschönen Strand gefunden haben und der Sonnenuntergang war atemberaubend. 😍 Seit gestern sind wir im Bundesstaat New South Wales angekommen. Die Natur ist hier wirklich sehr schön. Grüße Franzi

31 December 2017

Heute werden wir, rechtzeitig zu Silvester, in Adelaide ankommen. 😊
Da die Job-situation in Perth leider ziemlich bescheiden ist, haben wir beschlossen, unsere Reise nach Adelaide zu starten. Unterwegs haben wir wunderschöne Orte entdeckt und haben immer mal wieder ein paar Tage in kleinen Dörfern verbracht. Wir waren in Kalgoorlie, eine kleine Stadt, welche für ihr Goldvorkommen bekannt ist. Diese befindet sich echt irgendwo im Nirgendwo und wird mit einer 400 km langen Pipeline von Perth aus mit Wasser versorgt. Die Stadt sah aus, wie in einem Wild West Film. Dort waren wir am super Pit, eine rieeesen Goldmine, in der immer noch ein Haufen Gold abgebaut wird. Wir waren auch total im Goldrausch, leider war unsere Suche jedoch weniger erfolgreich.

13 December 2017

Hallöchen, nach Ewigkeiten schreibe ich mal wieder was von uns. (Sorry dafür) Auf dem Pferdehof in Wooroloo wurden wir leider bereits am zweiten Tag ziemlich ausgenutzt, mussten 8-9 Stunden am Tag arbeiten, ohne Bezahlung und reiten durften wir auch nicht mehr. Da sind wir dann nach ner Woche abgedampft... Da wir zum Glück schon unser roof top tent gekauft hatten, konnten wir somit die Zeit bis zum pet sitting "übercampen". An meinem Geburtstag war es dann soweit und wir traten unseren house- und pet-sitting Job an. Wir kümmerten uns sehr liebevoll um zwei jüngere Pferde, eine süße, flauschige Katze und zwei Baby Ziegen, von denen eine noch Fläschchen bekommt. Das hat uns soooo gut dort gefallen und wir hatten das ganze Haus für uns 😍 leider gingen die paar Tage vieeel zu schnell vorbei😭

13 November 2017

Wir sind nun umgezogen auf einen Reiterhof in Wooroloo. Dieser ist etwas abseits gelegen und es ist total schön hier. Es gibt hier viele Papageien, nachts sieht man super gut die Sterne, weil keine Lichtquellen in der Umgebung sind. Wir machen hier "Woofing", also arbeiten gegen eine kostenlose Unterkunft. Wir haben hier sogar ein ganzes "Haus" für uns und die Arbeit macht uns super viel Spaß und es ist auch nicht zu viel Arbeit. Wir dürfen auch reiten und Tamer saß gestern das erste Mal auf einem Pferd😊 wir haben dann einen gemütlichen Ausritt durch die schöne Umgebung gemacht. (Leider gibt es davon keine Bilder) Cheers Franzi ❤️

11 November 2017

Das erste Bild ist vom Fusion Festival. Das war ein sehr schönes Event. Sehr fröhlich, friedlich und der Eintritt war kostenlos. Es haben Gruppen vieler Nationen Aufführungen gemacht. Die Bilder des Ozeans haben wir in Fremantle gemacht. Das Wasser ist noch ein wenig frisch, aber es haben schon ein paar Leute dort gebadet

6 November 2017

Unser Wetter hier 😋
Ein Bobtail, mega cooles Tier. Total gechillt und es sieht aus wie ein Drache. Und nicht mal so klein (35-40 cm)

5 November 2017

Auch gesunde Ernährung praktizieren wir hier (öfter Mal)🤣

3 November 2017

Soooo lange ist mein letzter Eintrag her, wir waren sehr mit unserem Auto beschäftigt. Gestern zogen wir deshalb von unserer Airbnb-Unterkunft aus, in ein Share-House mit anderen Backpackern, da dort kostenloses Holz und Werkzeuge angeboten wurden. Damit hätten wir unser Auto für unsere Reise ausgestattet. Allerdings meinte der Haus-Babo, dass unser Auto zu klein sei und wir kein Bett reinbauen könnten. Ansonsten war die neue Unterkunft auch ziemlich bescheiden, da nix ,so wie in der Anzeige geschildert, gestimmt hat. Auch das versprochene "unlimited high speed internet" ging schon seit zwei Wochen nicht und der Haus-Babo wusste auch nicht wann es wieder gehen wird. Die anderen Bewohner waren auch nicht gerade das Wahre. Daher beschlossen wir wieder in unser Home sweet Home (Airbnb) zurück zu gehen und wurden dort auch freudig begrüßt. (Herd war Sau dreckig, wie alles im Share-House) Cheers Franzi ❤️

30 October 2017

Heute haben wir viel an unserem Auto gearbeitet, weil das seeehr dreckig ist (hab leider kein Foto gemacht, aber es werden welche folgen) Am Abend haben wir dann Halloween-"Kürbisse" geschnitzt. Aufgrund der viel zu hohen Preise von Kürbissen, sind wir für diese Aktion auf wilde Wassermelonen umgestiegen, die ich direkt um die Ecke geerntet habe😋🎃 Cheers Franzi ❤️

28 October 2017

Wir haben das Auto gekauft 😍
Finde den Fehler 😂😂

25 October 2017

Heute haben wir zwei Verkaufsautos angeschaut. Der Mitsubishi Delica war zwar schon komplett eingerichtet, aber wies doch einige Mängel auf. Danach haben wir uns den Nissan Terrano angesehen, welcher uns technisch super gefällt, nur etwas Pflege und Liebe benötigt. Wir überlegen uns, ihn als unseren Reisebegleiter zu nehmen 😊 Nebenan waren einige Pferde, die immer zum Zaun kamen, wenn ich "Küsschen" gab. Leider war niemand zu sehen, sodass wir hätten fragen können, ob wir sie streicheln dürfen. Cheers Franzi ❤️
Von wegen, Frauen hätten so viele Schuhe herumstehen... 😂😂 Cheers Franzi ❤️

23 October 2017

Heute haben wir ein Verkaufsauto angeschaut, welches platztechnisch absolut perfekt wäre, jedoch leider ein paar Mängel hat. Wir müssen also mal noch weiter suchen... Cheers Franzi ❤️
Hallöchen 😊 Wir haben uns jetzt ein Auto gemietet, weil das Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln sehr dünn besiedelt ist. In den ersten Tagen waren wir deshalb viel zu Fuß unterwegs, wobei wir diese Bilder aufgenommen haben. Leider war ich dann ein paar Tage flach gelegen, weil ich total erkältet war. (Mit den Klimaanlagen wurde es überall zu gut gemeint). Cheers Franzi ❤️