Germany · 9 Days · 7 Moments · June 2017

24 June 2017

Pünktlich um 9:15 geht es los zur nahegelegene Villa Wahnfried. Gruppenbild und Vortrag von Klaus Schreiner. Weiterfahrt entlang Roter Main bis zur Brauerei Brauwerk. Rast. Es geht weiter entlang dem Main bis zum Badesee Trebgast und Ort Trebgast. Hier Mittagessen in schönem Biergarten Um 14 Uhr weiter durch hügelige Landschaft bis Kulmbach und Zusammenfluss von rotem und weißem Main zum Badesee Kieswäsch. Baden, Kiosk, um 18:30 Uhr holt uns der Bus ab. Rückfahrt, Ankunft in Münster um 22:30 Uhr.

23 June 2017

Teil2 vom Gasthof zum Mistelbach und einige Kreiselbier später dann durch die Altstadt von Bayreuth zu unserem Hotel Lohmühle.
Heute geht's um 9:30 Uhr weiter . Aber erstmal Halt weil ein Radhelm fehlt und angeblich ein Zimmer Schlüssel. Beides könnte gefunden werden. Und so ging es heute bei angenehmeren Temperaturen entlang des Schulmühlbaches durch das idyllische Werntal langsam ansteigend bis Aufseß und zu Kathi Bräu Heckenhof. Einem Aussiedlerhof und Bikertreff. Hier gab es kühles dunkles Hausbier. Über kleine Dörfer und Weiler über weite Felder fuhren wir mit der ersten Gruppe an der vereinbarten Mittagsrast vorbei ins Tal. Ein Einheimischer nannten uns einen anderen Gasthof, der auf dem Weg lag. Beim Gasthof Schrill Bierbrauerei haben wir dann ein leckeres fränkisches Essen genossen. Gestärkt ging es hügelig weiter entlang der Bundesstraße bis Tröbersdorf zum Gasthof Drei Linden. Dieser war ein feines Kleinod mit Leckereien und guten Bieren, die wir im lauschen Garten genossen haben. Unsere Gruppe fuhr als letztes weiter über einen beschwerlichen Wiesenweg bis nach Mistelbach zur Gaststätte zum Mistelb
Teil 3 Bayreuth, Fußgängerzone, Pizzeria Sinnopoli Harald und Lothar Anschließend im Hotel Ausklang.

22 June 2017

Donnerstag 22.06.2017 Treffen um 6 Uhr zur 24. TSV Radtour ins Fränkische. Busfahrt bis Veitsbronn. Hatte oranges Radtrikot an, beim Aussteigen haben 5mm kleine Mücken mein Trikot befallen. Dann 1,5 h Fahrt bis Erlangen zu den Bierkeller. Waren da im Entla's Keller, herrliches Hausbier. Von dort entlang dem Main-Donau-Kanal nach Forchheim in den Kellerwald Leckeres Keller ist Von dort durch den Kellerwald über herrliche Wiesen und Felder, aber sehr heiß heute, 35 Grad. Weiterfahrt mit kurzer Einkehr bis nach Ebermannstadt entlang der Bahnlinie und der Wiesent. Bis zum Schwanen Räumen Biergarten. Hier habe ich erstmal ein erfrischendes Bad in der kühlen Wiesent genommen. Nach längerem Aufenthalt mit einigen Weißweinschorle sind wir zurück ins Dorf. Ich habe dann mit Tommi Möller mein Zimmer im Gasthof Post bezogen. Danach mit Harald und Lothar zum Abendessen beim Inder. Abschluss im Hotel Schwanen Räumen.

18 June 2017

Heute war Radeln von Münster zur Schwaneninsel in Waiblingen. Zurück an der Rems, 40 km. Hofen Musikfest, Angenehme Temperaturen.

15 June 2017

Heute Radeln am Neckar nach Marbach, 🍺 Garten und zurück, 44 km, herrliches​ Wetter...