United States of America · 22 Days · 179 Moments · May 2016

Adrienne Franke

RV Überführung Minneapolis nach Las Vegas


22 May 2016

Was ist denn hier schief gelaufen? Seit wann liegt Frankfurt den auf Oahu????🤔🤔🤔 sind wir falsch abgebogen? .... haben wir uns verflogen??? .... ok dann kommen wir zum Klamottenwechsel mal kurz für ein paar Monate nach Berlin
Kurzbesuch in Chicago ... schnell eine Erdbeertasche und dann weiter nach Hawaii😜
die Rocky Mountains ... da sind wir mit dem RV durch... irgendwie kommt es einem so vor, als wenn wir zurück fliegen 🤔🤔🤔🤔
wir haben heute einen Rundflug über Vegas, dem Lake Mead & dem Grand Canyon gebucht mit Zwischenstopp in Chicago 😄
auf geht's nach Hawaii👍 direkt vom Strip aus
nun geben wir unseren Mietwagen wieder ab... selbst hier im Terminal kann man noch schnell eine Runde zocken😜👍
wieder auf dem Strip
Las Vegas Schocker - Fremont Street 👎👎👎👎 Ballermann pur
auf LV Tour☀️ zum Frühstück

20 May 2016

und weiter kämpfen wir uns auf dem Strip durch😄
Bubba in Vegas wird natürlich nicht ausgelassen👍
Freitagabend und hier ist die Hölle los
That's Vegas 😂😂😂😂😂😂😂😂😂 ab auf den Strip
auf dem Strip im Stau.... 👍 dadurch haben wir Zeit zu schauen
auf ins Gewühle
auf zum Airport dem Mietwagen holen ... das holländische Pärchen haben wir bei Apollo aufgegabelt
Wir haben unseren Minnie Winnie nach 2750 Meilen heil nach Las Vegas gebracht👍👍👍... nun geben wir ihn bei Apollo frei zur Vermietung 😂
stilvoll mit dem RV im Circus Circus vorfahren & einchecken😄
Adrienne möchte unbedingt ein Abschlußdumpen... also Bitteschön 👏😂👍

19 May 2016

der Circus Circus Campground ist wie ein riesiger Parkplatz-aber eben auch mitten auf dem Strip👍 haben schon alte Bekannte aus Iowa hier getroffen und trinken nachher gemeinsam noch ein Bier🍺 ... ansonsten ist es hier laut und sehr hektisch.... was vermissen wir jetzt schon unsere ruhigen entspannten Abende in der Natur
auf geht's Runde 2
Auf zur nächsten Shopping-Location 👫
wie geil, da bekomme ich mit meinem Camouflage Look Military Rabatt
auf geht's aus unserem gemütlichen "treiben lassen" in die Hektik von Las Vegas.... 😭😭😭😭
der Lake Mead erwacht (und wir auch) das darf man sich nicht entgehen lassen ...

18 May 2016

sind wieder in die 8 th Street Site 809 im RV Village eingezogen ... haben immer noch 32 Grad & Adrienne schont Ihre Beine zum morgigen Outlet-Hiking😜 ... ziehen dann um nach Vegas👯
Beachtime am Lake Mead ... bei 35 Grad muss eine kleine Abkühlung sein☀️
an unserem ersten Hochzeitstag darf Adrienne gerne Kapitän sein😘😘😘 wir feiern auf dem Charterboot🎉
Callville Bay entdeckt am Lake Mead
Wir checken mal eins der Miethausboote... das hier ist das kleinste mit vier Schlafzimmern und riesigen Doppelbetten👍
wir haben die Fire Wave erreicht und haben sie ganz für uns 😀😀😀
Start zur Fire Wave
Good Morning☀️ Sven ist schon wieder wach & Adrienne schläft noch friedlich und träumt von unserem ersten Hochzeitstag😍

17 May 2016

Sonnenuntergang beim Grillen🍗🍗🍗☀️😄
So Campsite bezogen und jetzt wird mal wieder ausgeruht😀
Hiking im Valley of Fire 💪
Eintrag ins goldene Buch des Valley of Fire State Park😄
was ist sie schön ... unsere Campsite im Valley of Fire ... Windhundprinzip und nun wird der Park erkundet
Apollo hat uns geholfen - Mission completed 👍
Houston, wir haben ein Problem: Irgendwie funktioniert seit heute morgen fast nix mehr im RV ( kein Licht, kein Wasser, kein Kühlschrank, keine Tankkontrolle an der Anzeige, kein Generator....) Trotz aufopferungsvoller Hilfe von unseren Campingnachbarn müssen wir wohl unseren geplanten Trip zum Valley of Fire für heute verschieben. Stattdessen geht's dann erst einmal zur Apollo-Vermietstation nach Las Vegas. Wir brauchen eindeutig HILFE!!!!🤔
Guten Morgen Lake Mead☀️☀️☀️ das ist unser Blick aus dem Bettfenster im RV 👍☀️

16 May 2016

Baby Back Rips zum Sonnenuntergang 🍽 schöner kann dieser Tag nicht zu Ende gehen
Campsite bezogen ... der Baum war schon 2011 unser Wäschehalter😂😂😂
wieder mal ein Besuch in der Lake Mead Marina👍
da ist er... der Lake Mead & wir stehen wieder auf dem RV Village Campground wie vor 4 1/2 Jahren😄
So, da sind wir nun eben in unserem letzten Bundesstaat auf unseren Trip angekommen - welcome to Nevada - "The Silver State"
ein Snack in Kingman
Auf der Route 66 - America's Mainstreet - unendliche Weiten....
angekommen in Seligmann auf der Route 66 😄☀️
on the Road
Zwischenstopp in Badrock City
Wir warten am South Rim auf den Sunrise☀️☀️☀️
4.00 am ... aufstehen 😁und fertig machen um die Dämmerung vor dem Sonnenaufgang zu erleben. .... vorab aber noch einen French Vanilla ... hier im Wald, war es die Nacht saukalt😄

15 May 2016

Sunset Grand Canyon
Countdown zum Sunset
nach einem kurzen Erholungsschläfchen😴 werden die Hamburger aus der Pfanne direkt vor dem Mather Point serviert😄 ein RV ist doch einfach praktisch ... und nach dem Essen geht es direkt an den Rim zum Sunset☀️☀️☀️
nach insgesamt 12 Kilometern (und wieder freiwillig😄) on the top angekommen ... stolz wie Bolle💪💪💪
es geht einfach nur aufwärts 😁😁😁
Halbzeit nach 5.7 km... nun stärken wir uns und verdrängen den Rückweg😁
beim Abstieg
Heute geht es mit dem Hiking weiter 💪starten wir unseren zweiten Abstieg in den Grand Canyon... den Bright Angel Trailhead

14 May 2016

jeeeehhhaaaa 💪💪💪💪💪💪💪we hiking the Grand Canyon
total erschöpft, aber stolz auf unsere Leistung erreichen wir wieder den oberen Rand des Canyon👏👏👏👍👍👍 650 Meter Höhenunterschied gemeistert💪🏻💪
nach einer kurzen Pause geht es weiter ... und jetzt kommen die Schmerzen 😭😭😭 13% Steigung fast durchgehend
Back am Cedar Ridge ... der erste Teil des Wiederaufstiegs ist geschafft - wir auch😀
Wir machen uns auf den Rückweg ... jetzt geht es 5 km nur steil bergauf😁😁😁😁😁
Pause am Skeleton Point nach 5.1 km Abstieg
kurz nach dem Cedar Ridge Point ... es geht weiter abwärts
frisch & motiviert machen wir uns auf den Abstieg in den Grand Canyon ... dafür haben wir uns den South Kaibab Trail ausgesucht
Sunrise am Mather Point
4.45 am .... pünktlich laufen wir am Campground los, um den Sonnenaufgang nicht zu verpassen... mit dem Bus fahren wir zum Mather Point

13 May 2016

haben unsere Campsite für die nächsten drei Nächte auf dem Mather Campground direkt am Grand Canyon bezogen. Vor knapp fünf Jahren war hier auch schon alles voll ... dieses Mal haben wir vorgebucht👍 ....am Eingang zum Campground hatten wir damals unsere ersten Dumpversuche 😂😂😂😂😂 ... heute gibt es Babybackrips👏
Haben mal eben noch die aktuelle Waldbrandlage gecheckt
So, den ersten Pass haben wir schon mal. Sind jetzt stolze Besitzer des Passports für die amerikanischen Nationalparks. Auf geht's zum Stempel und Briefmarken sammeln....
Lookout am Desert View Point Grand Canyon
Endlich wieder da.... Im Grand Canyon NP
Entlang des Grand Canyons
im Marble Canyon an den Balanced Rock
Navajo Bridge in den Vermillon Cliffs
am Horseshore Bend ... wir wieder mit unserer Höhenangst 😵... gestern haben wir den Horseshore Bend schon mit dem Floß erkundet
Bye, Bye Lake Powell ... wir ziehen weiter... versprechen aber, dass wir bald wieder mal vorbeischauen werden 👍 versprochen 😄☀️

12 May 2016

Waschtag & Grillrunde😄
nach einem genialem Ausflug, zurück auf dem Campground ...
Hier endet unser Colorado River Trip und ein Bus bringt uns nach Page zurück
Kleine Pause am Colorado River
über einen Tunnel durch den Fels von 2,5 Meilen wurden wir mit einem Bus an den Fuß des Glen Canyon Dam gebracht... hier gehen wir auf die Boote
gleich startet unsere Tour 💪👍 ... 8.30 am die Sonne brennt uns schon 17 Grad☀️
auf dem Glen Canyon Dam
Guten Morgen Lake Powell ☀️

11 May 2016

als Nachtisch gab es selbstgemachte ...
RV Party mit Mädchenbier und der Mädelsbande aus dem Monument Valley🍺🍾🎉🍗🌽🌶🍷🍸
Wir haben unsere Campsite für zwei Tage auf dem Wahweap Campground direkt am Lake Powell bezogen... der Planet brennt ☀️☀️☀️
Adrienne hat jetzt eine Kundenkarte bei Safeway & gleich 40 Dollar gespart👏👏👏👍💪
nach dem Trip brauchen wir erstmal eine Stärkung ... angekommen in Page bei Big John
Antelope Canyon ... Hammer !!!! Wir waren im Lower Canyon ... da braucht Du locker drei Speicherkarten, da ein Motiv schöner ist als das andere
wir machen uns auf den Weg nach Page ... auf zum Antelope Canyon😄
bereit zum Sonnenaufgang

10 May 2016

Sonnenuntergang der zweite im Monument Valley ... einer imposanter als der andere
Wir grillen uns in den Sonnenuntergang
auf Jeeptour im Monument Valley... unsere Campsite Nachbarn haben uns mit Ihrem Jeep mitgenommen

9 May 2016

Hiking 7 Kilometer durch das Monument Valley👍💪😄 eine wundervolle Tour
Wir haben unsere Campsite auf dem Campground "The View" direkt in der ersten Reihe bezogen👍
Nächster Stop ist erreicht: wir sind im Monument Valley angekommen.
am Mexican Hat
on the Road
Fort Bluff mit einer sehr interessanten Geschichte
hm ? lag den New Mexico auf unserer Route? Eigentlich nicht, aber 4 Corner Monument. Die einzige 4-Staaten-Grenze in den USA. So waren wir gleichzeitig in New Mexico, Colorado, Utah & Arizona 📌❗️☑️🤓
Was für eine kalte Nacht😁😁😁😁 unser Campground liegt auf 2500 m Höhe und es hat sich die Nacht so zugezogen und geregnet ... im Moment haben wir 2 Grad ... also duschen, Kaffee und dann ab nach unten, wo wir den blauen Himmel schon leuchten sehen können☀️😄

8 May 2016

Campsite im Mesa Verde Nationalpark bezogen und jetzt wird nur noch gechillt🍦... mit eigenem Wildlife Loop👍
in der Picknickarea auf dem Mesa Verde Platau in 2500 Höhenmetern gibt es Lunch
Im Balcony House im Mesa Verde NP in 2.500 m Höhe ... die Leitern hochklettern bei unserer Höhenangst... nichts für schwache Nerven👍💪
wir warten auf den Beginn unserer Führung ins Balcony House
the Cliff Palace im Mesa Verde
Jetzt geht es los in den nächsten Nationalpark : Mesa Verde NP. Hier haben von 550 - 1300 n. Chr. die Anasazi (Ancestral Pueblo People) gelebt. Heute kann man hier deren Ruien erkunden. Für die Balcony Ruine haben wir eine Klettertour gebucht....

7 May 2016

angekommen auf einem KOA vor Mesa Verde... bevor wir morgen in den Park reinfahren ist heute mal Waschtag angesagt... und wir brauchen Wasser & müssen dumpen ... zum Abendessen gibt es heute Ribs💪
heute passieren wir wieder die Stateline von Utah nach Colorado
auf dem Weg nach Colorado liegt der Aufstieg zur Wilson Arch
Hole in the Rock ( eine Wohnung mit 14 Zimmern in Fels geschlagen). Gleichzeitig unser 1.500 mi-Marker
was trinkt man hier den sooooo?😂😂😂
jetzt wird hier gerade ein Film gedreht und wir müssen warten. Scheint ein Werbevideo für Honda Motoräder zu sein.
nach nur 4,5 km sind wir wieder zurück auf dem Parkplatz ... heute frühstücken wir direkt am Colorado River
der Corona Arch ist absolut beeindruckend
wir starten wieder zur nächsten Attraktion
Kurzer Zwischenstopp an den Indian Writings
7.30 am ... mit dem RV 16 Meilen durch den Arches Nationalpark ... auf geht zum Hiking zu Corona Arch
Sunrise auf dem Devils Garden Campground. Gestern Abend haben wir noch unsere Campsite getauscht. Der Host hatte sich vertan... doch egal, hier ist eine schöner als die andere

6 May 2016

Sunset auf dem Devils Garden Campground
Der Mann und das... äh der Grill 😬 klare Arbeitsaufteilung bei den Frankes
Delicate Arch
Lunchtime auf dem Campground
mit ganz viel Glück haben wir heute Morgen diese Campsite im Arches NP ergattert. Hier ist sonst immer für das ganze Jahr alles reserviert. Klar das wir uns spontan gegen Williams Bottom entschieden haben ☀️☀️☀️
Yeahhhhh, wir haben eine Hikingtour von 11 km im Arches geschafft ... der Trail hatte es in sich💪 zur Belohnung gibt es jetzt eine eiskalte Pepsi im RV 😄😄😄
Double O Arch
beim klettern im Arches Nationalpark
Partition Arch
Navajo Arch
Landcape Arch
Good Morning Utah ... umgeben von roten Felsen gibt es nun einen leckeren French Vanilla und da ab in den Arches Nationalpark der von hier nur vier Meilen entfernt ist

5 May 2016

am Mothers Day Weekend ist Moab total ausgebucht... wir haben die letzte Campsite auf dem Williams Bottom Campground bekommen und gleich für zwei Nächte gebucht... mehr in der Natur kann man hier nicht sein- auf der einen Seite die Felsen und auf der anderen Seite rauscht der Colorado River
Auf dem Weg nach Moab so schöne Kulissen gesehen
Jetzt bereisen wir soeben den 5. Bundesstaat auf unserem Trip - welcome to Utah
Wir machen eine Pause in Glenwood Springs
der Abstieg ist auch nicht ohne😉
die Hanging Lakes ... jetzt werden wir für den Aufstieg belohnt ... 😍
auf zum Hiking zu den Hanging Lakes ... der Weg nach oben ist nicht ohne ... 1880 Feet Höhenunterschied sind zu meistern
on the road... 🚍 durch die Rockies ... ausgeschlafen geht es weiter
Good Morning - Mit dieser wunderbaren Bergkulisse und in 2.800 m Höhe sind wir morgens auf unserem MCD-Parkplatz aufgewacht 🏔 aber mit nur 1 Grad Celsius war es eine verdammt kalte Nacht 🌡❄️ leider haben wir Nacht keinen Campground mehr gefunden, so dass wir hier nächtigen mussten. Nun noch schnell ein kleines Frühstück bei MCD und dann geht's weiter zum nächsten Zwischenstop Glenwood Springs.

4 May 2016

Colorado ist erreicht
Und plötzlich liegt hier Schnee am Straßenrand 😳❄️ das glaubt man ja nicht. Zumal wir ca. 22 Grad Celsius als Außentemperatur haben. Allerdings befindet sich unsere "irgendwo im Nirgendwo-Prärie" auch auf 1.800 m Höhe.
Und immer noch irgendwo im Nirgendwo, nur dieses Mal schon im nächsten Bundesstaat Wyoming. Das Navi sagt: "bitte fahren sie 169 km geradeaus.... " - quer durch Nirgendwo 😧
Irgendwo im Nirgendwo 🤔 Wirklich weit und breit ist hier nix zu sehen in den endlosen Weiten von South Dakota. Sind kurz vor Wyoming auf dem Weg nach Cheyenne.
Nächster National Park: Wind Cave - gleich neben dem Custer State Park
wir ziehen mit unserer Herde😄👍👏 Jetzt ist es noch nicht mal 11 Uhr morgens und wir haben heute schon wieder Highlights wie in 2 Wochen erlebt. Das ist hier einfach unfassbar schön. Glücksgefühle 🍀
Mitten auf dem Wildlife Loop im Custer State Park - Buffalos über Buffalos - einfach beeindruckend
Wenn man Schilder ignoriert, die man nicht ignorieren sollte, kann es schon mal sehr eng werden.... Mitten in den Black Hills
Zum Sonnenaufgang am Mount Rushmore. Pünktlich um 6:00 Uhr morgens da gewesen für so tolle Fotos (ohne Menschen)👍

3 May 2016

Den nächsten KOA Campground im Black Hills National Forest bezogen und Sven versucht sich mal am Grill aufbauen.
Auf dem Weg zum Campground noch schnell das Profil von George Washington eingefangen
Zwischenstopp im Wall Drug - der größte Drugstore der USA . Gegründet in den 30ern und hier gibt es noch immer Kaffee für nur 5 Cents (wie früher). Zuletzt noch für jeden ein legendäres honemade Eis. Sven hat Vanille mit Strawberey-Topping und Adrienne hat Butter Pecan Eis mit Marshmellow-Topping - yummie 😋
Die Badlands- gleich zu Beginn neue Freunde gefunden, Präriehunde 😍 So bad ist es hier gar nicht 😉
Mitten in den Badlands - und wir haben überlebt... 🙏🏻 Eine Klapperschlange hat sich nur 1 Meter neben uns plötzlich aufgebäumt und war kurz davor anzugreifen 🐍Das Rasseln der Schlange hat unsere Reaktionsfähigkeit herausgefordert. Gott sei dank haben wir schnell reagiert und sind davon gerannt. Überall wird hier vor Rattlesnakes gewarnt und jetzt wissen wir auch, dass man das sehr ernst nehmen sollte.
Ein kleiner Abstecher in die "City 1880" - sehr sehenswert die kleine alte Stadt mit der Galerie zum Film "Dancing with the wolves "

2 May 2016

Sven ist am Ende seiner "Kräfte" und wir verbringen unsere erste Nacht im RV auf einem KOA Campground auf der Strecke. Tagesstrecke 364 Meilen
weiter geht es, auf dem Weg in die Badlands ... was für ein wundervoller Sonnenuntergang... die Benzinpreise sind so günstig, Wahnsinn 👏👏👏
Powershopping im Walmart
Endlich, nach einer kleinen Massenabfertigung haben wir nun unser Motorhome bezogen. Leider etwas kleiner als angegeben, aber gut. Happy sind wir trotzdem. Nun geht's in Richtung Badlands....
Eine kurze Pause auf dem Weg nach Forest City
Es geht los- Shuttle ist, wir sind da... Auf in den 2. Bundesstaat Iowa
aus dem Weg zum Sammelpunkt für den Transfer
Schlaflos in Minneapolis... Es ist 3:00 Uhr am Morgen und wir beide sind schon wieder hellwach im Comfort Airport Inn - super Jetlag 🙃

1 May 2016

bereit zur Landung in Minneapolis😄 jetzt ab ins Tranferhotel schlafen und morgen früh beginnt unser Trip

1 May 2016

... und weiter geht es nach Minneapolis 🛫
Und wir warten auf den Weiterflug nach Minneapolis. Langsam werden wir so richtig müde - müssen noch 2 h durchhalten
Zwischenstop in NY auf dem Newark Airport.🛬
Wir überqueren Grönland
Endlich sind wir unterwegs 👍🛫
im ersten Step bis New York
Boarding in Tegel
Koffer sind bereit, wir sind bereit - es kann losgehen. Wir freuen uns auf einen aufregenden Trip...