Germany, Morocco · 2 Days · 6 Moments · October 2017

Frances's Journi nach Morocco


5 October 2017

Auf manchen Strassenabschnitten stinkt es extrem nach Urin und erbrochenem, doch das hält uns nicht davon ab, die Straßen und das Leben der Einheimischen zu besichtigen.
Unser Riad ist mitten in einer belebten Straße gelegen. Mit 8 Zimmern auf 3 Etagen plus Dachterrasse ist es eines der größeren Riads in der Straße. Tagsüber ist es zwar ruhig, doch abends wird es zu einer komplett vollen Straße, wie überall in dem Bereich Kasbah.

4 October 2017

In Marrakesch angekommen, werden wir mit einem kleinen Bus zu unserem Riad gefahren. Von dort aus starten wir in die Médina Richtung Djemma el-Fna und sind vom ersten Eindruck echt begeistert. Hunderte Menschen, der viele Verkehr & von einem kleinen Jungen übers Ohr gehauen zu werden, hatten wir nicht erwartet. Mitten auf der Straße treffen wir unsere Travelgruppe & gehen in das erstbeste Restaurant, um dort Tagine zu essen.
Am Fenster, kann man dann auch viel sehen 😁
Am Flughafen angekommen, ist alles ganz neu für mich. Das erste mal fliegen ist schon etwas besonderes, aber mit meinem Herzmenschen an meiner Seite ist alles gut.
Morgens um 07:00 sind wir auf dem Weg zum Flughafen nach Weeze 😊