Switzerland, Argentina · 1 Days · 4 Moments · January 2019

Flug nach Buenos Aires, 30.01


31 January 2019

Meine Gedanken und Erlebnisse vor der Reise. Jetzt bin ich drei Tage am reisen, gehe von Tag zu Tag ins leicht Unbekannte Südamerika. Wenn ich zurückschaue, haben mich mehrere Sachen geprägt. Vorallem das Fernsehen, Nachrichten, im Nov. und Dez. ->Militär-Kollegen und Menschen in meinem Umfeld, die eher mehr schlechtes sagten und pass ja auf und tu das nicht oder das. Das hat mich im Dezember-Januar unsicher gemacht, 2-3Mal sogar Angst. Ich hatte auch einem Traum im Januar, Flug nach Südamerika, Absturz im Ozean, ich überlebte den Absturz, war im Wasser mit Leichen und dann kamen die Haie. Beim realen Hinflug hatten wir grössere Turbulenzen und ich schlief, wachte auf und hatte den Traum vor mir wieder. Ich lebte für kurze Zeit mit der Angst, die sich dann legte. Dejavu?😬 viele können einen mit Angst beeinflussen, was ist der Feind von Angst? Mut! So lebt die Gesellschaft heute in ewiger Angst und Massenmanipulation. Fuck news, fuck fears, fuck it, ich machs trotzdem😉
Am Flughafen noch die letzten Apps auf dem blöden Nokia installiert. Ebenfalls hat mich eine gekannt, die Tanja, aus SG, 91Kaliber, kennt mich von früher, da aus Degersheim. Habe bei ihr eine günstige Uhr gekauft. Evt. bei einem Drink sich Mal austauschen. 😙 Ja, offen zu sein hat seine Vorteile. Habe vor und während dem Flug mit zwei Päärchen mich ausgetauscht. Die einen sind vom Nord-Argentinien. Die anderen zwei, Daniel und Liliane, mach ich noch ein Selfie. Wie war der Flug?😕 Konnte nicht richtig schlafen und auf einmal schöne Turbulenzen. Hatte warm bekommen, Pulli weg und der Puls raste. Ja, ich hatte Angst für kurze Zeit. Mein erstes tief😅ich habe mich gefragt, ob die Piloten den Autopiloten drin hatten und schliefen😬und ja, es hätte auch Passagiere die husteten oder einfach den Bildschirm anhatten🙈 Nach einem tief kommt immer ein hoch. 2h vor Buenos Aires Landeanflug, Frühstück und schau aus dem Fenster, die Sonne und die Aussicht😀 was will man mehr
Selfie mit meinen Passagier-Nachbarn; Daniele und Liliane. Aus Mallorca, besuchen die Familie in Argentinien. Zwägs alts Päärli😊

30 January 2019

Es ist so weit. Jimmy bezieht sich auf seine Reise nach Südamerika😎