Germany, Japan · 9 Days · 7 Moments · January 2018

Freeride World Tour


25 January 2018

Gestern war wieder ein chilliger tag. Sind gegen 10 uhr auf die piste, vorher hatten die lifte wegen sturm geschlossen... nach 3 stunden sind wir dann wieder ins hotel😊 sind nur 200 meter von der piste. Dann haben wir uns entschieden mal in die touriecke der stadt zu laufen was wirklich n ganzes stück war und mit den kalten böen nicht ganz so angenehm... aber es hat sich gelohnt!!! Wir haben das authentischste japanische restaurant gefunden in dem wir bis jetzt waren! N ganz kleiner laden, und die konnten kein wort english😂 der kock war ca 90 jahre alt und hatte die ruhe weg! Wir haben dort dann n paar sachen gegessen unter ander pferdesashimi und dumplings, beides war unfassbar lecker. Sind dann abends nochmal zum essen und haben noch n bisschen sake geschlürft. Heute wird merchendise gekauft und morgen ist eventuell event!

24 January 2018

Es schcneit heute schon den dritten tag ununterbrochen. Schneehöhe ist seit wir hier sind von 20cm auf 120cm gewachsen...leider haben wir auch krasse Sturmböen und gestern nacht ist öfters das wort „blizzard“ gefallen😳, aber heute morgen hat sich der wind wieder etwas beruhigt! Bei diesen Bedingungen kann der event natürlich nicht stattfinden und wir haben sogenannte „downdays“. Gestern haben wir jenen genutzt und sind durch hüfttiefen tiefschnee gebuttert! Jetzt wissen wir auch warum man „japow“ zum japanischen pulverschnee sagt! Er kommt in gewaltigen massen vom himmel und ist unglaublich geil zu befahren! Wie es scheint werden wir am 26/27. nochmal einen versuch wagen den event zu starten und werden aber wirklich erst am 30ten zurückfliegen! Hoffentlich können wir noch eine nacht in Tokyo organisieren🤓

23 January 2018

Soooo, heute war erstma event angesagt. Sind also um 5 uhr im hotel los und aufn berg gefahren. Schön mit dem skidoo durch die dunkelheit. 45cm neuschnee verwandelte die landschaft in ein wintermärchen😍 leider waren die bedingungen auf dem berg eher middl und nach 5 stunden hoffen und warten mussten wir abbrechen weil der wind zu stark, und der nebel zu dicht waren. Also wieder runter vom berg. Diesmal zu fuß und mit gepäck. Aber der schnee hat es doch erträglich gemacht😊 zurück im hotel haben wir dann gleich beschlossen nochmal auf die piste zu gehn und konnten das erste mal den „japow“ genießen. Zum abschluss des tages dann noch richtig dick essen gewesen! Dafür dass wir schon so früh wach waren haben wir aus dem angebrochenen tag noch viel rausgeholt.

22 January 2018

Heute ist nicht viel passiert, wieder 8 stunden im office und abendessen im hotel. Morgen ist erstma als eventtag festgelegt und wir müssen relativ früh aufstehn. Heute wurde auch ein video auf facebook veröffentlicht welches ich geschnitten hab und es hat schon über 12k views🤩 Hier der link: https://www.facebook.com/flowsenflow/posts/1832377813479760 Morgen dann mehr!

20 January 2018

Sry, hat ein bisschen gedauert aber, es ist auch viel passiert! Wir waren auf einer riderparty und haben mit vielen athleten gesprochen und natürlich viel bier konsumiert😂. Bin jetzt offiziell ein teil des teams weil ich mit den leuten snowboarden war und dann heut auch noch „sendy“(habe einen trick gestanden, den ich vorher noch nie gemacht habe) war. Ansonsten sind wir viel im hotel und ab und zu essen. Das japanische essen ist gigantisch! Heute hat es angefangen zu schneien und wir erwarten 3 meter schnee in den nächsten 5 tagen. Wollen am mittwoch mal ins nächste tal fahren um ein freeride resort zu besuchen in dem man durch den wald fahren kann. Und ich melde mich wieder🤓

17 January 2018

So, sind angekommen. Es regnet leider und der event wird nach hinten verschoben. Aber sonst is alles gut😊 haben jetzt mehrfach ramen gegessen und es war gigantisch🇯🇵🇯🇵🇯🇵 habe fast nichts von japan gesehen, aber wir sind 1,5 stunden durch tokyo gefahren😱😱😱 ununterbrochen!!! Morgen gibts hoffentlich mehr zu berichten!

16 January 2018

Erstma noch ein bierchen im airbräu, gepäck bereits abgegeben. Flieger geht um 15:35!