Spain, Germany · 34 Days · 159 Moments · July 2018

Wer es nicht schafft muss Pantomime werden ..


18 August 2018

Was ich euch mitgeben möchte DON'T STOP WALKING!!! Egal wie aussichtslos es auch sein mag FLORIAN 44 JAHRE 781km in 31Tagen - FIN -
Hiermit möchte ich mich bei euch bedanken die ihr dabei wart die ihr mir Kraft gegeben habt und ich weiß ihr habt mir geholfen hierher zu kommen Danke!!!
Diese drei Kerzen habe ich mir aus der Kathedrale von Santiago mitgenommen statt der kompostella denn die seid ihr!!! Sie sind für meine kleine Schwester Amrei für Euch die ihr mitgepilgert seid und für alle die nach Hause finden müssen!!!
Endlich sind wir da am Ende der Welt
Mein letztes Mitbringsel geht an einen sehr sehr wichtigen und schönen Menschen mit einem kurzen Daumen es ist die Feder die ich immer an meinem Hut hatte und von einem Adler stammt Und die schwarze Hand die den Daumen einklemmt und vor allem Unheil schützt Ihr möchte Danke sagen....
Und dann sehen wir es das erste Mal Kap finestere das Ende der Welt von hier sind mutige Menschen in das Ungewisse gestartet weil sie an das unmögliche geglaubt haben
So nun geht geht es los auf die letzten Kilometer mit euch zum Ende der Welt

17 August 2018

In unsere Herberge angekommen sind wir wieder vereint wir machen einen Ausflug zu einem wunderschönen Wasserfall inklusive Picknick und der Mond scheint über uns :) Möget auch ihr es schön haben Florian ❤️💪
Ich Laufe den ganzen Tag und es geht wie von alleine Die Zeit verfliegt und das beste ICH HABE RÜCKENWIND juhu! Und plötzlich hinter einer Bergkuppe ist es wieder da ENDLICH das Meer Ich bin sehr glücklich 😊
Die Nacht macht alles gut Ich schlafe heute einfach ein bisschen länger als meine lieben Pilger Freunde und laufe erst in der Dämmerung los. Und mit jedem Schritt merke ich der Tag wird schön und schöner innerlich wie äußerlich 🤗 Ich bin sogar so motiviert das ich trotz 34 km die vor mir liegen einen kleinen Umweg auf einen Berg hinauf mache und werde mehr als belohnt!!!! 😍

16 August 2018

Und noch ein kleines silbernes Herz ♥ Frage : Was hat es wohl mit den Kreuzen am Wegesrand auf sich?
Heute gibt es mal wieder gefundene Mitbringsel zu gewinnen Hier ein russisches Heiligenbildchen Frage: Welchen Pilger Gruß gibt es noch außer buen Camino?
Jetzt sitze ich hier meine Mitpilger sind schon im Bett und schreibe euch Nur ein kakao leistet mir noch Gesellschaft während es draußen zu Nieseln anfängt Aber.....
Der Weg kommt mir heute sehr lang vor und die Straße endlos Auch der Himmel beginnt sich wieder zu verdunkeln Gut das ihr da seid!
Hallo wer auch immer da draußen ist.... Ich sage es wie es ist heute bin ich schwer und müde... 😶

15 August 2018

Und jetzt kommts am Abend werde ich auch noch Onkel ✨✨ Ein Festmahl wird ihm zu ehren gekocht und hoch die Gläser Wilkomnen in dieser schönen Welt Jasper Willem ❤️
Eine gut gelaunte dreier Pilger gruppe zieht durch Spanien bis sie am Ende des Tages an einem Fluss landet Karten spielt in der Hängematte liegt und nichts weiter zu tun hat als zu sein 💪
Wir sind wieder alleine auf den Wegen und haben den größten Teil der Pilger in Santiago gelassen Es geht durch endlose Eukalyptus Wälder und ich genieße es einfach nur wieder zu laufen... unterwegs zu sein Und irgendwann gegen 11 Uhr erwartet uns sogar ein Frühstück 👌
So auf geht es mit Riesenschritten dem Ziel entgegen. Ein letztes Mal treffen wir uns auf dem großen Platz vor der Kathedrale bevor wir in den Morgen schreiten. Santiago verabschiedet uns wie ein Märchen aus 1001 Nacht und wir gehen der aufgehenden Sonne entgegen nichts könnte besser sein 🤗

14 August 2018

Ich wünsche Euch allen von Herzen eine friedvolle Nacht Ich denke an Euch!
Mittags treffen wir uns noch mit Nicklas dem netten Jazz Klavierspieler vor der Kathedrale essen Kirschen und lassen den Tag an uns vorbeiziehen. Abends wird Essen gegangen und auf dem Nachhauseweg an Straßen Musik vorbeigeschlendert Wir sind froh und leicht und freuen uns morgen wieder dem Ende der Welt ein Stück entgegen zu laufen....
Einfach nur genießen und mitbummeln...
Es ist einfach wirklich sehr sehr schön....
So nun geht es los extra früh aufgestanden um die schöne Kathedrale in ihrer ganzen Pracht zu sehen (oder vielleicht einfach nur weil ich ab 6 Uhr knall wach war 😂) Jedenfalls jetzt könnt ihr genießen!!!

13 August 2018

und weil ich so fleißig gelaufen bin gönne ich mir ein tolles Hotelzimmer ein königliches Mahl und habe morgen meinen ersten freien Tag. Und den nutze ich natürlich um mit euch zusammen schön Sightseeing zu machen Das erste Etappenziel ist also erreicht und übermorgen geht's auf zum Ende der Welt juhu Ich umarme euch Florian
Ich beschließe durchzuziehen und die nächsten 20 km auch noch zu laufen Punkt der große Vorteil wenn man weiter läuft ist man ist wieder alleine auf dem Weg. Ich treffe noch einen sehr lieben Jazz Pianisten wir unterhalten uns und die Zeit vergeht wie im Flug bis wir uns 5 km vor... SANTIAGO trennen und uns für den Abend verabreden. Und dann liegt es plötzlich da von einem Hügel aus sehe ich das erste Mal Santiago schnell noch die letzten Kräfte mobilisiert und vor der Kathedrale werde ich von Janine Empfang genommen die den Jakobsweg durch Portugal gelaufen ist.
ich laufe und laufe und man merkt mit jedem Schritt dass man Santiago näher kommt.
So heute geht es mit einem Frühstück los Wahnsinn was 😂 denn ich habe heute nur 20 km von mir und außerdem wen wundert es regnet es 😉 Außerdem ist ab heute krasse Pilger Autobahn angesagt denn heute laufen alle Jakobswege zusammen 🙄

12 August 2018

Jetzt geht es gleich was essen, aber vorher möchte ich noch mein heutiges Camino Fundstück verschenken und zwar an Bettina... 😉
Also laufe Ich zurück voller Angst 😨 3 km und endlich als ich alle Hoffnung schon fahren lassen will finde ich ihn wieder meinen geliebten Reiseführer ♥️♥️♥️ Ab jetzt werde ich besser aufpassen... Versprochen! Puhhh
Und dann ist es passiert 😱 der Himmel zieht sich zu die Zeichen werden unheimlich... NEIN ich habe meinen Freund verloren...!!!
Ich laufe vorbei an allerlei Absonderlichkeiten, sneake mich bei Antonia aufs Foto die von ihrem frisch verliebten Pablo unentwegt fotografiert wird (sie kommen aus Malaga) wir haben es lustig miteinander dann ziehen sie weiter und ich frühstücke.... Herrlich 😉
Guten Morgen meine lieben Mitpilger Brüder und Schwestern Im Morgengrauen verlasse ich das Kloster was in der Dämmerung aussieht wie ein verwunschener Urwaldtempel Also immer weiter und weiter geht es der Weg führt ins Licht!!!

11 August 2018

Überwältigt von den eindrücken genießen wir mit nun schon gut vertrauten Gesichtern unser Abendessen. Müssen auch schon gleich daheim sein denn das Kloster schließt um 10 und wer da noch draußen ist muss die Nacht in der Kälte frieren 😱 PS Habe heute 4 STERNSCHNUPPEN gesehen und mir was für euch gewünscht.... Was wird selbstverständlich nicht verraten 😁😜
WOW!!! Das Kloster ist der Hammer wir werden von einem Mönch in Empfang genommen und in unseren schlafsaal geführt der sich in den alten Stallungen des Klosters befindet
Der Morgen vergeht wie im Flug und Mittags sind wir noch vor der grossen Hitze an einem See und sehen in der Ferne das Kloster wo wir heute die Nacht verbringen werden Habe noch nie in einem Kloster geschlafen und finde es total aufregend 👌🤗
Heute geht es schon um 5 Uhr los weil wir Angst vor der Hitze haben 😂 Und es ist das erste mal das der Himmel klar ist und tausend Sterne funkeln Es ist so schön das mir die Hitze egal ist und ich diesen Himmel für Euch Fotografiere was tatsächlich länger dauert als gedacht... aber egal ✨

10 August 2018

In der Herberge angekommen Wander ich noch schnell zum Fluss schlage meine Hängematten auf und Fotografiere mindestens eine Stunde Flussfliegen bis es endlich klappt ;) juhu! Jan kommt und wir spielen noch Karten zu zweit inder Hängematte und gleich gibt's Abendessen nochmal juhu Wünsche euch allen einen schönen Abend mis Amigos ✨🤗
Durch kleine Dörfer an süßen Hunden vorbei gehen wir bis wir entscheiden : Zeit für Picknick und los geht's Käse Wurst und Trauben verschwinden in unserem Bauch. Und gegen 11 Uhr gibt es auch schon das erste Bier geschenkt vom Steinmetz St. Franziskus bei dem ich mir ein Andenken kaufe und dessen tausende Kunstwerke wir bewundern. Gut angeheitert weiter auf den Weg...
Heute hatten wir nur 15 km also schön ausschlafen und ab in die Sonne aber brrrr man beachte den Mist es Ist sau kalt 😂😂😂 Aber egal kein Regen und der Weg ist toll überall hängt Moss an den Bäumen was wohl bedeutet das es nicht immer so schön ist... Glück gehabt 🤗

9 August 2018

Und selbst der zusammen gebrochene Jan sieht heute aus wie ein goldener Buddha 😂 Also Friede mit Euch allen da draußen ❤️
Und schon Mittags sind wir da gleich bei unserer Herberge ein Fluss mit Sprungbrett Wie in den Sommerferien.... moment sind ja auch Sommerferien 😂😍
Es ist einfach wunderschön!!! Ich wandere auf kleinen Wegen über Felder und plötzlich sind sie da.... STÖRCHE 🤗 so viele habe ich noch nie gesehen und sie spazieren in scharen über die Felder und fliegen über mich hinweg Der Weg führt an kleinen Kirchen vorbei und an liebevoll von den Dorfbewohnern eingerichteter Rastplätzen...
Ich bin wieder fit also geht es auch morgens in Dunkelheit los. Was wird der Tag wohl bringen noch ist nicht klar ob Regen oder Sonne. Aber schön bald verziehen sich die letzten Wolken der Nacht und der Himmel brennt.... WOW was für ein Morgen 😲😍

8 August 2018

Ach und Jan ist natürlich noch da und der Regen auch 😂
So nach 21km endlich angekommen Feierabend für heute 😂👌
Ich treffe Sebastian aus Frankreich der schon über ein halbes Jahr auf dem weg durch Europa ist mit seinem Maultier Pierre. Um ihn macht er sich am meisten Sorgen und hofft das er nicht zu viel auf Asphalt laufen muss Und immer wieder Wein auf Schornsteinen für die Geister
Was ist wohl anders als all die anderen Tage?!... Richtig es ist nicht dunkel als ich losmaschiere 😏 Habe zwar noch etwas Glieder Schmerzen aber ich Kämpfe mich voran und auch der gute Zuspruch von Euch hilft mir sehr beim durchhalten....und man mag es kaum glauben nach ca 2 quälenden stunden läuft sich mein Körper langsam gesund 👍👌
Und heute gibt es auch mal wieder was zu gewinnen.... Diesen kleinen Adler an einer Kette kaufe ich auf einem Waldweg bei einem Mann namens Jesus er bekommen wird ihn der der mir sagen kann was für ein seltsames Gebäude das ist und wie es funktioniert... 🤔
Ich komme an vielen Friedhöfen vorbei die plötzlich ganz anders aussehen Und wirklich erklärt mir ein Pfarrer warum : In Galizien vermischt sich der katholische glaube bis heute mit keltischen Geister glaube und so ist jedes Grab eine Mischung aus beidem

7 August 2018

Immer weiter den Muscheln hinterher :) Nach 26 km kann ich nicht mehr also rein in die Apotheke vitamine und Aspirin gekauft und ab ins Bett will auf keinen Fall krank werden so so kurz vor dem Ziel Also drückt mir alle Daumen die ihr habt so gross sie auch sind 😏
Der Weg ist wunderschön und dennoch ist es heute ein Kraftakt Ich denke schon ah coll ein stopschild genau richtig um ne Pause zu machen Doch als ich näher komme vergellt es mir die Lust an der Pause also laufe ich weiter.....
Los geht's vorbei an Kirchen durch kleine hübsche Gässchen an Brunnen vorbei bis schließlich die Sonne hinter den Bergen aufgeht. Jan ist im Wanderhoch während ich mich leider etwas angeschlagen fühle... Also lasse ich ihn voraus gehen und hoffe das ich die Etappe gut überstehen denn heute geht es 500 Höhenmeter hoch puhh Aber bummeln ist nicht drin denn ihr seht da kommen sie wieder DIE ZOMBIGRUPPE aufgereiht wie an einer Schnur mit der Absicht uns unsere Betten zu klauen 😱

6 August 2018

Draußen zieht noch die Zombigruppe vorbei Gleich noch Abendessen kaufen ERSTER TAG GESCHAFFT!!! Ich bin stolz auf ihn 👏✨👍👌
15 min später 🤗😂😂😚
Der Tag verfliegt und wir rocken 31 km und überleben die liebelle übrigens auch... Und gegen 14:30 sehen wir unser Ziel Jan meint sogar er würde noch 5 km schaffen...
Und was für ein Tag!!! Langsam weicht die Nacht einem strahlend blauen Himmel nach 2 Stunden erreichen wir das erste kleine Kaffe und genießen einen kleinen Imbiss vom feinsten. Die Sonne geht auf ein leichter Wind weht der Camino umarmt Jan an seinem ersten Tag und mich auch!
So dann wollen wir also mal 😊😏 Auch wenn Jan noch ein wenig skeptisch schaut hilft ihm alles nichts nun geht's auch für ihn los.!!! Alleine wandern wir also durch die schlafende Stadt bis endlich der erste Hinweis auftaucht.... Noch 185,86km bis Santiago! Und nicht nur die Mülltonne verzieht das Gesicht als sie hört das da aber bis zum Ende der Welt nochmal 95 draufgeschlagen werden müssen also gute 270 insgesamt 😏 Aber mutig und tapfer schreitet Jan vorwärts und hey wir schaffen das👍👌

5 August 2018

Wer ist denn da?! Heute ist mein lieber Freund Jan angekommen und wir werden uns nun zusammen in die Berge schlagen quer durch Spanien auf nach Santiago. Es wird noch gegessen mit liebgewonnen Begleitern mit einer Aussicht die unbezahlbar ist Drückt mir bzw uns weiter die Daumen denn ab jetzt beginnt die grosse Hitzeschlacht! Schön das ihr mich begleitet Beunas noches Florian
Warum so viel Meer??? Ich will es Euch sagen meine Lieben Freunde heute ist es das letzte mal das wir es sehen bevor wir an unserem Ziel sind DAS ENDE DER WELT
Einfach ohne Worte!!!
BUENAS DIAS! So heute ist wieder alles gut :) Frohen Mutes laufe ich los in den Nebel ich befinde mich hier wirklich in einer anderen Zeit. Alles sieht aus wie bei David Copperfield als wären die Uhren hier stehen geblieben und wie ich so vor mich hin träume..... Oh nein!!! Die zompischulklasse ist mir auf den Fersen 😱 ich schlage mich also schnell zur Küste durch

4 August 2018

Aber wie immer streichelt dich der Abend 🤗 Ich treffe ein sehr süßes Paar er aus Tschechien sie aus Russland und dann kommt noch Marzena aus Polen und wir essen zusammen abend und ich muss nichts machen 😊 Puhhh auch mal gut.. Adios adios cu
!!!
Immer weiter Santia Go!
😂😂😂 Manche bleiben halt immer Kinder
....
Wie immer ist es Nacht als ich starte und heute ist es echt schwer!!! Ich fühle mich etwas schwach und jeder Berg heute nervt ein wenig ausserdem ist eine Schulklasse unterwegs und ich muss mich beeilen wenn ich heute Abend einen schlafplatz bekommen will..... Grrrrrrrr Sogar das Frühstück bringt nicht wirklich Besserung.... Grrr grrrrr

3 August 2018

Kleiner Nachtrag : Verabschiede den Tag immer mit Rotwein auf dem Balkon 😊
Heute bin ich tatsächlich mal komplett alleine ich genieße es durch die Landschaft zu schlendern und komme schließlich müde und sehr kaputt aber glücklich in meiner Herberge an. Nun wird noch eine Kleinigkeit zum Abendessen gesucht und dann ab ins Bett. Schön dass Ihr da seid bis morgen Florian
Danach gibt es erstmal ein Frühstück ich frage mich was wohl aus Henry geworden ist und wie zum Teufel Villabajo heute wohl aussehen muss https://youtu.be/B37JGubAcSU 😂😂
Meine lieben Freunde heute Wander ich durch eine Zauberwelt.... Nebel soweit das Auge reicht 😉 Es geht rauf und runter und ich bin schon nach einer halben Stunde komplett nass. Aus ästhetischen Gründen wird auf Bilder davon verzichtet 😂

2 August 2018

Wer mir sagt was sich auf diesem Bild befindet bekommt es als Souvenir 🤗
Auch die Herbege lässt keine Wünsche offen es gibt als Pilger Menü Reis mit Tintenfisch in eigener Tinte und gleich gibt es noch einen Wein Ich sage nur buenas noches 😜👍👌
Dann liegt er plötzlich da.... Playa de silencio unfassbar schön und das erste mal das ich im Meer bin 🤗 Nicht nur das, auch zwei Pilger Schwestern empfangen mich tja manchmal stimmt halt alles 😂
Heute stehen alle Zeichen auf go 🤭🤗 Das Wetter wird besser und besser und ich schlender durch die schönen Hügel Asturiens. Und weil ich Zeit und Lust habe sneake ich mich verbotener weise auf die gesperrte Autobahn Wow!!! Ich klaue noch ein Heiligenbildchen das es später zu gewinnen gibt und weiter geht's...
, los geht es selbstverständlich bevor die Lichter gelöscht sind. Ich nehme einen 2 Kilometer langen Umweg in Kauf weil ich durch Cuderillo wandern will und es einer der schönsten Orte an der Küste sein soll. Und ich werde nicht enttäuscht die kleinen Häuschen schmiegen sich malerischen an die steilen Hänge! Aber jetzt erstmal frühstücken ;)

1 August 2018

Und wer mir als erstes sagt was ein Künstler ohne Freundin ist :)... Der bekommt diesen Jakobsmuschel Talisman als Souvenir mitgebracht 🤔😏
, und jetzt wird es wirklich total verrückt als wir fast nicht mehr können gabelt uns plötzlich Philippe auf. Er erzählt stolz dass er 90 Jahre und sechs Monate ist und kurzerhand lädt er uns in sein Auto, versorgt uns mit Keksen und fährt mit uns zu seinem Lieblings Strand an dem er schon gebadet hat als er sechs Jahre war und an dem er auch gegen die Deutschen gekämpft hat. wir lachen viel reden mit Händen und Füßen und schließlich schleicht er uns in seinem Auto zu unserer Herberge... WOW wer hätte das noch heute morgen gedacht?!! Heute abend gibt es noch Spagetti mit Thunfisch und ich bin mit allem Regen dieser Welt versöhnt!!! Wünsche jedem von Euch einen Philippe heute ciao und bis morgen mis amigos ❤️
Hahaha wer ist es?! die ebenso mies gelaunte leora. Aber da zweimal minus plus ergibt wird alles besser! Wir stampfen also weiter in Richtung Santiago und plötzlich werden die Pfeile bunt der Regen hat auch aufgehört und die Blumen leuchten am Wegesrand. Und wie aus dem Nichts stehen plötzlich drei bezaubernde Wesen da und verkaufen uns Talismänner die sie selber gebastelt haben. Weiter geht's über den großen Fluss immer Richtung Herberge....
heute morgen aufgewacht und einfach nur gedacht die Scheiße mit der Scheiße es regnet schon wieder!, aber nützt ja nichts also gehe ich los und denke mir nur wo ist diese verdammte Sonne wo dieser gelbe Pfeil immer drauf zeigt.?! Und wie ich so missmutig durch den Regen stapfe sehe ich vor mir etwas zwischen Mensch und Schildkröte...

31 July 2018

👍👍👍
Heute alles grau und traurig.... Hoffe auf den Abend 🙄

30 July 2018

,, völlig fertig mit der Welt und meinen Füßen nehme ich noch ein leichtes Abendessen zu mir wie könnte es anders sein natürlich in einer cidaria. :) ich hoffe sehr ihr habt das gleiche Völlegefühl wie ich und dadurch wilde Träume. Morgen früh wenn Gott will werde ich wieder geweckt ✨✨
Ich tarne mich so gut es geht um nicht weiter aufzufallen :)
,, Gijón ist wirklich eine sehr hübsche Stadt ich lasse mich treiben trinke das ein oder andere Glas Wein mit ein wenig Oliven und mache es wie die Einheimischen und beobachtet die Pilger und die Jungs die schön im kalten Meer baden.,,, außerdem ist die Region bekannt für ihren Cider was man unschwer an diversen Skulpturen in der Stadt erkennt. was uns der Tannenbaum ist dem Spanier der Flaschenbaum 😜
, und endlich nach ganz viel rauf und runter stehe ich plötzlich nach Schlappen 34 km am Strand von Gijon,, fast völlig alleine 😏 mit schmerzenden Füßen laufe ich in meine Pension und bevor ich einschlafe wieder in die Stadt hinein um ein wenig Sightseeing zu machen...
Buenas noches mis companeros. Der Tag fing genauso schön an wie der gestrige Abend aufgehört hat . Also immer den Pfeil nach was gar nicht so leicht ist vorbei an Apfelbäumen und hinauf auf einen 500 m hohen Berg klingt nicht schlimm ist es aber 😜

29 July 2018

.... ohne Worte .... und weil es eh schon so toll ist gehe ich in ein Restaurant und gönne mir ein richtig fantastisches spanisches Essen. Was für ein Tag!!! ich wünsche euch allen genau das gleiche! Glücklich !!!
Für meinen kleinen Bruder mit Familie 🤗
Hahaha selbst die Pilgerherberge ist wie eine kleine Pension mit Balkon ,und zu allem Überfluss findet heute das rote Beeren Festival statt und durch die offene Tür des Balkons wehen Geigenklänge und ein warmer Luftzug !
ich hatte schon vergessen wie schön die Welt bei Sonnenschein aussieht die 23 km verfliegen als hätte sie nie gegeben , und ehe ich mich versehen sitze ich mit Julia in einem Promenaden Kaffee schlürfe Kaffee und trinke eine kalte Cola Wow wie wundervoll !!!
Und nun eine kleine Übersetzung Aufgabe für euch was steht wohl auf dem Schild ?
buenos días !!! Omg ist es zu glauben ich wache auf und die Sonne scheint es ist wie ein Wunder! Los geht es über eine Brücke die schon zur Römerzeit hier stand ,durch einen Zauberlandschaft. Es ist kaum zu glauben wie leicht sich heute geht... beschwingt mit einem Lächeln im Gesicht gleite ich durch das sonnige Spanien ❤️

28 July 2018

Ich mache noch einen Strandspaziergang mit julia aus Deutschland die 28 ist vor 8 Monaten Krebs hatte und es ihrem Körper mit dieser Wanderung so richtig heimzahlen will 😂😂 Wir lachen viel und nun liege ich im Bett und meine letzten Gedanken gelten Euch Also kommt gut durch die Nacht wo immer ihr auch liegt 🌙
Ja und so sieht sie von innen und außen aus und sie liegt direkt am Strand 🏖
Aber es regnet nicht lange und der Weg entschädigt alles !!! Außerdem bekomme ich noch eine nette Begleitung und zusammen bummeln wir an der Küste, vorbei an wildromantischen Flusstälern zu unserer Herberge 🤘👍
Und man kann es kaum glauben da ist er endlich wieder .... mein Schatten ! Das erste mal seit Tagen :) So sieht erstmal alles freundlich aus bis sich der himmel langsam verdunkelt und alles etwas unheimlich wird 😱 Und Zack wie könnte es anders sein ist meine Regenjacke wieder mein Freund 😏
Aber hier erstmal ein Bild für meinen Vater mit viel Mühe und einem Stein erschaffen :)))
Was ist nur passiert ???? warum meldet er sich nicht ??? geht es ihm gut ??? ich weiß die Fragen quälen Euch ...:) aber keine sorge bin top fit und mal wieder seit 6 auf den Beinen den 27 km liegen vor mir ... !

27 July 2018

Ein kleiner Nachtrag: heute habe ich ein älteres Pärchen aus Italien venedig kennen gelernt. Wir verstehen zwar kein Wort voneinander aber wir unterhalten uns gut und Sie haben mich auch gleich bekocht und was gab es..... natürlich Pasta die wirklich fantastisch geschmeckt hat 🤗 aber der Knaller kommt erst noch die heißen Maria und Josef :))))
Als letzte Amtshandlung schreibe ich euch von meiner Hängematte während die Hühner hier bedrohlich nahe kommen während man isst…! euch allen einen wunderschönen Resttag ich freue mich sehr dass ihr mich begleitet , wir sehen uns morgen !!! hasta mañana Muchachos y muchachas
Ha !!!! und nun erblasset 😂😋
Und wer nicht zusammenbricht Läuft weiter, an bunt beklebten Säulen , einem eingesperrten Gebetshäuschen vorbei , bis er endlich Nachmittags an der wunderschönen Pilgerherberge ankommt. juhu !!! (Komischerweise tun meine Füße genauso weh wie nach 34 km)
und seien wir mal ehrlich bei Regen sieht doch alles etwas dramatischer aus! Sogar das verlassene Kloster in das ich mich nach einem Tipp von euch hineinschleiche und das bereits seit 1230 dort steht…
also schön an der Steilküste entlang und zum Glück bin ich nicht der einzige der schon lange unterwegs ist… Erst in Hemd und dann wie könnte es anders sein in meiner blauen Lieblingsregenjacke! Nur mal zur Info bis jetzt hatte ich geschlagene zwei Tage Sonne :)) Ist aber egal weil es macht trotzdem Spaß vielleicht sogar noch mehr…
So Mis amigos heute lass ich erst mal ganz gemütlich angehen. Ich mache einen kleinen Spaziergang durch die Stadt zum Hafen und dann gönne ich mir erst mal ein wunderbares spanisches Frühstück.Denn nach den 34 km gestern werde ich heute schön gemütlich 22 km laufen also ruhig brauner :)

26 July 2018

bis ich endlich nach 9 Stunden!!! Llanes sehen kann noch schnell vorbei an irgendwie unheimlichen sakralen Gebäuden und schwupps bin ich da. Schnell noch ein paar Vitamine für morgen gekauft und ab geht's in die Herberge. Das soll es auch für heute gewesen sein ich rufe euch zu: hasta luego y a la mañana Florián
Nun komme ich an die Küste und laufe 4 Stunden in der herrlichen Landschaft herum ...
es geht Berg rauf und Berg runter und endlich nach 2 Stunden 30 Minuten lach mir ein Frühstück entgegen. Ich treffe Oleck aus Polen der jazzmusiker ist und mit dem Fahrrad zwei Monate unterwegs ist.Er sagt mir dass für Jazzer New York offenbar das gleicher ist wie für Schauspieler Berlin ... alle sind da keiner hat einen Job. Und er erzählte mir einen sehr lustigen Witz: what is an artist without a girlfriend ???? .... homeless 😂😂
So heute heißt es klotzen nicht kleckern denn ich habe 34 km vor mir. Es geht los um kurz vor sechs. Langsam lichtet sich der Nebel was nicht dazu führt dass die Zeichen klarer werden :)

25 July 2018

Es scheint auf jedenfall mir geholfen zu haben den am Ende des Weges wartet eine Belohnung :))) In der schönen Pilgerherberge die sich in einem zauberhaften Bergdorf befindet treffe ich Martin. Er hat alles verkauft seinen job gekündigt und ist nun schon 2 monate unterwegs und etwas neidisch auf meine Hängematte in der ich nun gemütlich den Tag ausklingen lasse. Euch allen rufe ich zum abschied ein herzliches buen camino zu 💚
Und Jetzt was ganz besonderes für Euch ich hoffe es hilft :)
Und weiter solange die Füße einen tragen Bergauf Bergab an Kirchen und kleinen Gebetshäuschen vorbei ....
in ein kleine café wo eine coca cola fria und ein sandwich mixto auf mich wartet und dann hinauf und hinab an der küste entlang. Es ist wirklich wunderschön und am strand angekommen werden die Schuhe ausgezogen und ich betrete den 3 km langen Sandstand. Ein altes Ehepaar lacht mich an und ich frage sie ob sie ein Foto von mir machen :)
Ich sage Euch der Tag wird der Knaller .... los geht es mit einer kleinen Runde zum Strand und an einem herrlich romantischen Friedhof vorbei ...
Buenas dias als erstes ein bild für meine kleine schwester 😘

24 July 2018

Mit den Eindrücken einer wirklich schönen kleinen Stadt und einen tollen Strand verabschiede ich mich in die Nacht 🌙
und da wir fast nicht mehr können gibt es eine kleine Stärkung,die ich jetzt aufgepasst ,auf Spanisch bestelle und tatsächlich bekommen wir was ????? Und dann haben wir es endlich geschafft im Gegensatz zu manch anderem der offensichtlich nicht so viel Glück mit der spanischen Bestellung hatte.
wer kommt da um die Ecke geschlichen ?! mein alter Camino Kompagnon leora. Also geht's zu zweit weiter, wie üblich in Kirchen hinein , wo wir uns die Stempel für unseren Pilgerausweis abholen. Weiter geht's an Orangenbäumen und Ziegen auf Mauern 😏
Ich konnte sogar ein bisschen was essen ! Heute Morgen fühle mich gut und auch die Natur ist wunderschön und als ich meine erste Rast mache ...
Heute gibt es nichts zu Meckern. Die Sonne scheint ein bisschen und hey hey es sind nur noch knapp 540 km bis Santiago das sitze ich doch auf der linken Arschbacke ab ;)

23 July 2018

gute freunde !!!
🤔🤢
So und jetzt kommt's ich buche ein kleines Zimmerchen 50 € in einem Hotel aber da alle Zimmer weg sind bekomme ich die Junior Sweet für 50 € mit Whirlpool und Pool im Garten .... Den Pilgern gibt's der Herr im Schlaf. Einziger Wermutstropfen ich Trau mich noch nicht zu essen 😂😂😂
Der Weg ist wirklich zauberhaft. als ich durch ein kleines hübsches Städtchen kommen Schlage ich erst mal meine Hängematte auf und versuche eine Cola zu trinken was auch o. k. geht. Aber da mir immer noch etwas flau ist Beschließe ich heute hier zu bleiben…
So eigentlich geht es gut los .... Blauer Himmel Sonnenschein Industriegebiet… Aber irgendwie fühlt sich mein Bauch komisch an. als ich mich noch frage ob es vielleicht an dem komischen Hamburger gelegen hat den ich gestern gegessen habe geht es los und ich muss dreimal brechen mit Rucksack auf dem Rücken (davon habe ich keine Bilder gemacht) völlig k.o. aber mit besseren Gefühl geht es weiter

22 July 2018

Endlich komm ich an der Herbege an und wow was für eine Überraschung ich bin komplett alleine in einem Haus mit zwei Zimmern und 9 Stockbetten ... der knaller.... glaube werde jetzt noch irgendein depri Buch lesen und traurige musik hören 😏😂 aber hey morgen Sonne !!!
es ist wie es ist auf jeden Fall schlägt heute die Einsamkeit zu .....
Ich weiß nicht woran es liegt aber so richtig gute Stimmung will heute irgendwie nicht aufkommen. Vielleicht liegt es am Nieselregen vielleicht an der schönen Architektur oder vielleicht an der Bücherauswahl in der Schaufensterauslage .... egal erstmal Frühstück

21 July 2018

So das war es für heute regnet immer noch :) aber morgen wird's schöner wie schön !
Jetzt nur noch schuhe aus, trocken werden die eh nie wieder :)) Nun noch etwas Siesta und dann die Stadt erkunden ....
und weiter ging es immer an der Steilküste lang und wen treffe ich wieder?!.... Leora :) Also laufen wir den Rest zusammen sofern wir den Weg finden den der Reiseführer ist fast völlig nass und zusammengeklebt 😂💦 Am Ende des Strandes geht es aufs Boot und wir setzen nach Santander über und das beste kein Regen 🤘😊
Tja der frühe Vogel fängt den Wurm .... So wunderschön ging der Tag los nachdem uns sogar noch ein kostenloses Frühstück zubereitet wurde.Übergaubt hat sich der Dorfpfarrer rührend um uns gekümmert und gesagt das er auf jeden von uns Stolz ist irgendwie komisch aber es tat gut 😊

20 July 2018

was bin ich froh das ich am ende des Tages ein wenig Privatsphäre habe 😏😂 Gleich gibt es aber essen und ich hoffe nur das ich wieder warm werde ....Aber man mag es kaum glauben es war der schönste Wandertag bis jetzt ! Sende schöne grüße zum Abend morgen geht es auf nach Santander ! juhu
Und ab da hörte es einfach nicht mehr auf (nicht mehr!!!!) ganze 6 stunden was ich da in mich gehen konnte 😂🌧
Hammer !!! 😂💦💧🌧🌨💦
Und dann fing es an ganz langsam zu Regenen wärend ich am Gefängnis vorbei über den strand einen Berg bestieg ....
Nun aber von Anfang an . Es ging eigentlich super los bis die ersten Warnzeichen kamen aber was soll's bin ja eh schon unterwegs

19 July 2018

Kommt doch noch ein Bild weil es so cool ist ...😱
Und habe ich zu viel versprochen ?! Bäm ! Wäsche waschen super geil! 🤙 Eine geruhsame Nacht allen da draußen
Und da ich heute kein Bock auf Stinkefüße und geschnarche habe habe ich mir eine kleine Pension genommen und hey der dritte Stempel ist da d.h. ich habe schon ein Zehntel geschafft. Gleich geht's noch in die Stadt was Essen .Also das Gute Nacht Bild kommt noch ....
Und tatsächlich treffe ich meine erste pilgerfreundin Leora aus Glasgow .Und um uns gegenseitig gleich zu beruhigen rennen wir natürlich sofort in eine Kirche rein 😂 nach einer nie enden wollenden Strandpromenade 7 km, die wir uns mit Eis und meinem lustigen englisch verkürzen , an Betonbunker vorbei,kommen wir endlich an das kleine Boot das zum Glück auch fährt und uns nach Santona übersetzt:) Manchmal fährt das Boot nicht und dann muss man einen viereinhalb Stunden Umweg machen Grusel.
Das Wetter wird zwar nicht wesentlich besser aber dafür ist die Landschaft der Hanmer !!! ich frühstücke und mach ein Foto von mir damit sich auch das Stativ gelohnt hat was ich die ganze Zeit mit Schleppe . CHECK Ich treffe meinen ersten Pilger Freund er heißt Hans und kommt aus Zürich. Wir laufen ein Stündchen zusammen dann trennen sich unsere Wege da Hans sein Portmonee in der Pilgerherberge vergessen hat oh je 13 km zurück 😱 wow und ich sehe hoffentlich einen Adler von oben Wahnsinn 20 m von mir entfernt über dem Meer ...
hola muchachos y chicas ! ich sage euch es wird Weihnachten denn es bleibt immer länger dunkel morgens .... heute habe ich mich ein bisschen aus dem Bett gequält denn es ging bei Regen los 🙄 Irgendwie dachte ich es wäre immer Sonne man läuft auf kleinen romantischen wegen und ist es angenehme 23° tja ...

18 July 2018

tata. :))) und gute nacht 🌙
Mein heutiger Pilgerfreund ist Michel aus lettland der schon drei tage lazy camping macht weil er seinen Fuß nicht mehr bewegen kann . und jetzt mache ich gleich was ganz tolles ....
Ab jetzt hat mich das Glück verlassen. die straßen sind verlassen ... der Himmel zieht sich zu ....Eine Totenkopf Jacobs Muschel und dann öffnen sich die Schleusen und es regnet in Strömen. Ich denke nur die Die Scheiße mit der Scheiße als ich an einem Campingplatz vorbei komme der lazy camping für Pilger anbietet yeh . und weil ich so viel Glück habe gönn ich mir einen Mc doughnut 🤘
Laufen laufen laufen ....
Und dann wie aus dem nichts Mc Döner !!! juhu .... geil zu 😒
wow pilgern heißt offensichtlich früh aufstehen um 4:30 Uhr war in der Herberge schon die Hölle los… Also bin ich auch aufgestanden und um 5:30 Uhr war ich on the road. Der einzige Trost für meine müden Beine laufen an der Küste lang 😏

17 July 2018

Und nun total k.o. liege ich in der Hängematte und hoffe das es schnell dunkel wird damit die schlafen kann😏 Chao. Adiós muchachos bis morgen
Und Bäm da ist sie !!!! Geil mit Stau vor der Tür. Ich bekomme das vorletzte Bett und tatsächlich meinen ersten sehr starken Pilgerfreund aus Genua wir gehen Als letzte Amtshandlung noch einkaufen für morgen
ja und endlich nach laufen laufen laufen und der köstlichsten Cola der Welt sieht man das erste Mal das Meer juhu. Hier soll auch die erste tolle Pilgerherberge auf mich warten ....
Hola y buenas noches mis compañeros! so geschafft war gar nicht so schlimm… Doch! Heute Morgen ging's erst mal noch an krasser Kunst vorbei und danach kam erst mal lange nichts nur Sonne Hitze und Straße.

16 July 2018

So los geht's. D.h. eigentlich erst morgen und übermorgen und überübermorgen US W ab jetzt 30 tage voll cool 🙄… Heute bin ich in Bilbao angekommen bei richtigen Scheißwetter und in der Stadt sofort auf die traurige Pantomime gestoßen. Wow der knaller geht das gut los . Also in die Herberge kurz aufs Bett gesetzt 2 Stunden geschlafen rausgekommen Sonnenschein !!! habe noch Proviant für den ersten Tag gekauft. 24 km laufen keine Blasen kriegen das ist der Plan für morgen. wünsche wer auch immer da draußen ist eine gute nacht !!!