Italy · 4 Days · 27 Moments · May 2018

Familie Dannemann am Gardasee


27 May 2018

Am letzten Tag haben wir in der Nachbarschaft unseres Hotels noch Felsformationen besucht, die von einem Gletscher der letzten Eiszeit herrühren. Die Höhlen waren aber eher menschlichen Ursprungs, keine Ahnung, wer die warum in den Fels gehauen hat. Simon und Anna fanden die so spannend, dass die lieber draußen geblieben sind.

26 May 2018

Zum Essen noch einmal auf die Berge ins Farmhouse San Michele "Cà del tocio" (Via S. Michele, 31, 37018 Malcesine) Die Anfahrt ist für Ostfriesen gewöhnungsbedürftig, aber das Essen war hervorragend.
Schon wieder beim Wandern? Nein, die Gumpen gibt es direkt am Hotel.
Minigolf in Torbole. Die Bahn ist direkt gegenüber vom Surfer's Grill, die war den Kindern gestern aufgefallen 😀
Endlich haben wir es auch einmal in den Jakuzzi geschafft.
Mal wieder Shopping. Simon hat die Jacke aber dann doch freiwillig wieder ausgezogen. Danach ein Spaziergang am Strand von Riva del Garda, am Schloss entlang und unter Palmen hindurch.

25 May 2018

Nach dem Abendessen machen wir noch einen Spaziergang durch das nächtliche Torbole.
Abendessen im Surfer's Grill in Torbole
Beim nachmittäglichen Bad im Pool finden wir einen Skorpion!!!
Danach noch ein Spaziergang mit Shopping, Eis und Cappuccino in Malcesine
So wahnsinnig lang ist die Wanderung nicht, aber 400 Höhenmeter kommen bei der Besteigung des Cima del Pozzette doch zusammen..
Heute geht es auf den Monte Baldo. Die ersten 1700 Höhenmeter überlassen wir der Gondel...

24 May 2018

Brotzeit auf einer der Terrassen des Hotels. Das hier ist die Terrasse mit dem Jakuzzi. Den müssen wir auch noch testen.
Nach der Rückkehr wird jetzt erst einmal der Pool ausprobiert.
An der Uferpromenade in Sirmione. Die Vögel sind hier hart im Nehmen...
Nach einer langen Parkplatzsuche geht es in die Altstadt von Sirmione, einer Halbinsel im Süden des Gardasees. Die Ente scheint sich vom Touristenansturm nicht beim Brüten stören zu lassen.
Auf dem Weg nach Sirmione machen wir Zwischenstopp in Lazise. Auch hier eine nette Altstadt und eine Burg. Anna trifft sich noch schnell mit einer Klassenkameradin.

23 May 2018

Die Burg in Malcesine, um 19:15 allerdings schon geschlossen.
Ein alter Palazzo in Malcesine, wohl von 1200/1300 (naja, zumindest Teile davon)
Spaziergang in der Altstadt von Malcesine
Anna und Simon müssen sich den Urlaubsländern anscheinend übers Shopping annähern
Abendessen in der Speck-Stube in Navene
Unser Hotel Isola Verde in Nago-Torbole. Die Auffahrt und der Parkplatz sind Recht steil, aber das Hotel ist Klasse. Mit Blick auf den See, Jakuzzi, Pool und verschiedenen Terrassen.
Der erste Blick auf den See. Das Wetter ist ausbaufähig...
Die erste Pizza im Nuova Garda, dem nach eigener Aussage "besten Restaurant der Welt". Gut, schlecht war die Pizza nicht...