Spain · 7 Days · 35 Moments · November 2016

Exkursion nach Alicante


10 November 2016

Der Rest musste noch um 22:30 zur letzten Theateraufführung gehen, ich hingehen macht mich mit Sack und Pack zur Busstation und stieg in eine anstrengende 8,5-stündige Fahrt Richtung Estepona ein!
Zum Abschluss sind wir alle gemeinsam (ohne Herrn Fritz und Jenny) zum Sale y Pepe essen gegangen! Super leckeres Essen und ein schönes Beisammensein rundere unsere Reise ab!
17 Uhr palabra de autor
Anschließend waren wir den ganzen Tag am Strand und haben entspannt :)
13:30 Uhr Technikführung durch Teatro Arniches
En La Madrileña gefruhstuckt mit Churros con chocolate Seeehr lecker !!
Letzter Abend gemeinsam unterhalb des Hotels am Park verbracht
Marthas letztes Theaterstück: Una hora en La vida de Stefan Zweig im Teatro Cultural
Burger gegessen mit Browni :)
16:30 Tickets für Alicante-Estpona besorgt und bisschen über den Markt gelaufen

9 November 2016

Zusammen auf der Castillo De Santa Barbara! (Sind mit dem Aufzug leider hoch) Der Himmel hatte dich zwar etwas zugezogen gehabt, dennoch gab es eine wunderschöne 360Grad rund um Sicht! 😍👌🏽
Spaziergang zum Busbahnhof :)
Nach dem Frühstück ging um halb 11 zu Juanluis Mira, welcher uns im Teatro Principal empfing und uns etwas über seine Werke und seien Sicht auf das Theater berichtete! Ein sehr netter Mensch, der tolle Werke geschrieben hat (Barriga, Beca & Eva)

8 November 2016

Reina Juana im Teatro Principal
Essen mit Gabi, Elena, Anki und Crissi in Sale y Pepe ☺️ 👌🏽
9:30 Führung mit Luis durch Alicante 👌🏽

7 November 2016

Nach einem ordentlichen Mittagsschlaf waren wir im Stück "la esfera que nos contiene" 😌🎭 Anschließend ging es zum gemeinsamen Abendessen!
Heute waren wir Mädels shoppen und haben eine kleine Süßigkeit gefuttert :)
Führung durch das Teatro Principal 👌🏽mit Paco.

6 November 2016

Nach dem Theater gingen mir alle zusammen mit Herrn Fritz und Julio essen. Ganz nach nordischer Art mit "pinchos"! Seehr lecker und sehr viel Auswahl! 🍺🍷🌯🍗🍤🧀🍡🍢
Amores diversos en el Teatro Arniches 👏🏽🎭 Monolog einer Tochter, dessen Vater verstorben ist. Sie soll aus seinem Büro einen Text raussuchen, um diesen bei der Beerdigung vorzulesen. Es kommen familiäre und private Probleme zum Vorschein, wie eine homosexuelle Liebe, die geheim gehalten werden muss, eine Affäre seitens des Vaters und eine Tochter, die nie gut genug für ihren Vater war.
Jugend von heute 🙅🏽 Kleine Erholungspause am Abend!
Haben heute hauptsächlich am Strand entspannt bei vielen Wind und Sand 🙈
Café Time :)
Heute endlich ausgeschlafen! Bis kurz vor 10 😍 gleich geht's wieder frühstücken😊

5 November 2016

Heute hatten wir zwei weitere Aufführungen: Im Centro cultural: Babilona von José Ramon Fernández (Was uns nicht gefallen hat; langweilig) Dann liefen wir durch die Stadt (😩) zum teatro Arniches um das nächste Stück zu schauen: La grieta entre animales salvajes ( war schon besser; leider bin ich ein paar mal eingeschlafen😬))
Tapas essen!! Endlich 😍
Shopping mit Elena und Vivi 😊
Strandausflug 😍😍 Tolles Wetter! Wohl 25Grad aber in der Sonne viel wärmer! Antonio war als einziger schwimmen gegangen :) Meer im November: da sind alle Sorgen schnell vergessen!
Um 10:30 Vortrag über das Theater des 21. Jh. 👌🏽 im Teatro principal direkt um die Ecke :)
Frühstücken direkt um die Ecke :) für 3€ super Preis!

4 November 2016

Erste Aufführung: Lola Blasco - la armonía del silencio im Teatro Arniches 👌🏽😌 Um 1 Uhr endlich ab ins Bett für heute!
In alicante angekommen, ist Elenas Koffer leider nicht angekommen :( Sind mit dem Bus zum Hotel: Stromausfall! Müssen die Koffer dort lassen und was trinken / essen gehen. Sind alle sehr müde 🙈
16:00 Flug nach Alicante
8:45 Zug nach FFM genommen mit Elena und Antonio 😊 IB 8615