Austria · 1 Days · 16 Moments · April 2016

Bergwelten .com

Erster Wanderausflug 2016 auf die Rax


30 April 2016

Von der Hütte geht's nach Abendessen wieder zum Auto und nach Hause nach Wien. 🚗
Die Preise und Portionen sind top für die Gegend! Und auch der Wirt ist super lustig. Hatte uns gleich auf der Schaufel weil wir ihn beim Aufstieg getroffen haben und als Bergsteiger für sein Geschmack eher spät dran waren aber er hat a Freid, dass wir so gute und nette Konsumenten sind.
Dort ist zu unseren Ehren schon ein Fest zu gange. Nein 😂 die Hütte wurde renoviert und hat das gefeiert inkl. Blasmusik und Spanferkel. Da sagen wir nicht nein.
Natürlich darf die Abkürzung durch die Latschen nicht fehlen. Aber der Durst treibt uns schneller und schneller zur Waxriegel Hütte.
Schöner Steig aber eher was für den Aufstieg. Der Fernblick über die Kante ist aber ein Hammer.
Abstieg übern Grad und voll durch den Schnee 🙉❄️
Berg Heil am Predigtstuhl. Geniale Aussicht.
Hier oben liegt schon mehr Schnee.
Aber die Wanderung ist noch nicht zu Ende. Weiter geht's da rauf. Unser höchster Punkt für heute mit über 1900m
Jetzt haben wir uns eine Jause verdient. In einem kleinen windgeschützten Graben lassen wir es uns gut gehen mit Wildschweinsalami, Käse, Brot, Gemüse, Kuchen und Tee. 🍅🧀🍞🍴
Nach ca 2h sind wir am Plateau bei der Karlludwig Hütte. Die sperrt jetzt am 1. Mai auf. Am Berg dahinter ziehen die Tourengeher noch ihre Spuren.
Beim Aufstieg hat man schon ein herrliches Panorama. Man sieht auch schön den Semmering.
Auf der Alm oberhalb von 1300m liegt noch Schnee. ❄️
Der erste Enzian zeigt sich schon.
Erster Anstieg. Man kann entweder bequem der Strasse Richtung Waxriegel Hütte folgen oder über die Wiese abkürzen. Wir haben uns natürlich für letzteres entschieden 😄 Nach den ersten 300 Höhenmetern geht es weiter zum Karlludwig Haus.
Start am Parkplatz Preiner Gscheid auf 1070m. Anreise mit dem Auto über A2 - S6 - Reichenau an der Rax