Europe, Africa · 10 Days · 55 Moments · December 2017

Kilimanjaro & Safari


5 January 2018

Nachtrag zur Reise: Happy Birthday Ralf!

4 January 2018

Rückkehr in die Zivilisation!

3 January 2018

Gemeinsam vorbei an der Mandara Hut.
Kurz oberhalb der Mandara Hut hat Team Sarafi ein erschöpftes aber stolzes Team Kili getroffen
Weiter geht der Abstieg!
Die „After-Gipfel-Party“ haben wir uns redlich verdient!

2 January 2018

Noch einmal schlafen bis wir Team Kili wieder sehen! Dieses Mal in der Mandara Hut am Kilimanjaro auf 2.700m Höhe. Zum Glück kam eben die erlösende SMS, dass es alle geschafft haben und wohlauf sind
Gegen 12 Uhr sind wir zurück im Base Camp. Nach 1,5h Mittagsschlaf geht es weiter nach unten zur Horombo Hut auf 3.720m. Insgesamt 18h und 21km liegen hinter uns.
Ankunft an der Mandara Hut, unsrer Unterkunft für die Nacht am Berg
Start für Team Safari auf die Kilimanjaro-Etappe dem Team Kili entgegen
Geschafft! Obwohl es über Nacht 30cm geschneit hatte, was den Aufstieg nochmals erschwerte, haben wir es alle bis nach ganz oben geschafft! Viel Zeit zum Verweilen blieb allerdings nicht, der erste Teil des Abstiegs stand bereits an. Bei Temperaturen von -15 Grad wollte aber auch keiner länger bleiben als für ein paar Fotos und ein paar Blicke auf die Umgebung.
Der Weg führt über Gilman‘s Point (5.581m) und Stella Point (5.740m) zum Uhuru Peak (5.895m), dem höchsten Punkt Afrikas.
Um 23 Uhr hieß es schon wieder aufstehen um sich auf den langen und harten Aufstieg zum Gipfel vorzubereiten.

1 January 2018

Bis hierhin war es schon kein leichter Weg, aber die wohl härteste Etappe steht uns morgen bevor!
Aufstieg über den Kibo Sattel zum Base Camp bevor es zum Gipfel geht. Die Kibo Hut auf 4.703m erreichen wir nach 8km und 5h.
Ein weiterer wunderschöner Safari-Tag, dieses Mal im Ngorongoro Krater. Eine ganz andere Welt! Mit dem Nashorn haben wir hier auch die Big 5 voll gemacht

31 December 2017

Silvesterparty mit Champagner auf 4.310m 🍾🥂! Die 20 Minuten haben wir uns gegönnt 😉
Weiter gehts zum Mawenzi Tarn Camp, unserer Unterkunft für den Jahreswechsel auf 4.310m Höhe. Zur Akklimatisierung sind wir noch auf 4.500m weiter und dann wieder runter. Walk high, sleep low!
Ein frohes neues Jahr vom Rande des Ngorongoro Kraters! 🍾🎇🎆
Der Ngorongoro Krater
Unser heutiger Standort für die Feier ins neue Jahr. Die Ngorongoro Wildlife Lodge auf dem Rande des Ngrongoro Kraters
Und eine ganze Menge anderes Getier bei dem wir uns den Namen nicht merken konnten 😉
Die Stimmung ist noch super!
Zebras und Gnus soweit das Auge reicht. Einfach beeindruckend und unbeschreiblich! 🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓🦓
Ein Zebrastreifen in Tansania 😉
Wunderschöne und anmutige Tiere diese Giraffen 🦒🦒🦒
Auch außergewöhnliche Vögel gibt es eine ganze Menge
Happy Hippos 😊
Sonnenaufgang in der Serengeti

30 December 2017

Ankunft im Kikelelwa Camp auf 3.630m. 5 anstrengende Stunden und 10km liegen hinter uns. Die Temperaturen hier oben werden auch schon merklich kühler.
Die Stimmung rund um das Lagerfeuer ist super!
Unsere Unterkunft: das Katikati Camp mitten in der Serengeti ⛺️
Löwen FAST zum Anfassen in der Serengeti! Big 5 3/5
Der Leopard war definitiv eines unserer Highlights in der Serengeti. 4/5 Big 5 🐆
Das Ziel fest im Blick geht es weiter durch Moor- und Heideland
Auf den Spuren von Grzimek

29 December 2017

Nach 4h und 8km Ankunft am Simba Camp. Die erste Nacht im Zelt steht an.
Das erste Quartier des Team „Safari“: die Ngorongoro Farm House Lodge
Kronenkraniche
Mit dem Büffel haben wir dann schon 2 der Big 5 gesehen 🐃
Hippos haben wir auch schon gesehen... also solche wie rechts auf dem Bild 😉
Auch Affen hat es in diesem Nationalpark eine ganze Menge 🐒🐒🐒
Vom Nalemuru Gate (2.020m) geht es los Richtung Simba Camp (2.625m). Der Weg führt durch den Kultur- und Regenwald.
Gleich zu Beginn haben wir eine ganze Elefanten-Familie gesichtet 🐘🐘🐘🐘
Team Kili registriert sich am Marangu Gate, damit es endlich los gehen kann
Ankunft im Lake Manyara National Park
Letzte Vorbereitungen bevor sich die Gruppe trennt und es für das Team „Safari“ los geht

28 December 2017

Das Objekt der Begierde wurde gesichtet!
Ankunft im Kili Wonders Hotel in Moshi
Endlich angekommen! Auf gehts zum Hotel!
Angekommen!
Zwischenstation in Addis Abeba

27 December 2017

Gleich gehts los
Vorglühen :)
Los gehts!