Europe, North America · 20 Days · 45 Moments · October 2017

USA 2017


20 October 2017

Die Verspätung beim Start spielt zum Glück keine Rolle mehr, da wir deutlich schneller unterwegs sind 👍 Nach einer Flugzeit von nur 7 h 45 min. (eigentlich sollten es 8 h 55 min. sein), erreichen wir Madrid bereits um 7.10 Uhr. Somit sieht es gut aus, dass wir unseren Anschlussflug nach Düsseldorf pünktlich erreichen 😃 Alles klappt reibungslos und wir sitzen pünktlich im Anschluss-Flieger von Madrid nach Düsseldorf. Planmäßiger Start tatsächlich um 8.50 Uhr👍Bereits um 10.50 Uhr erreichen wir - eine halbe Stunde vor Plan - Düsseldorf. Auch die Koffer können wir nach wenigen Minuten vom Rollband nehmen. Nach einem kleinen Snack und Kaffee rufen wir beim Valet-Parking an und schon kurze Zeit später sitzen wir im Auto und erreichen Stockum am frühen Nachmittag. Es hat alles bestens und reibungslos geklappt😊 Es war eine wunderschöne und erlebnisreiche Reise😍 Amerika, wir werden wiederkommen!
Wie immer, alles ruck zuck und ordnungsgemäß im Chevrolet Suburban verstaut, machen wir uns mittags auf den Weg zum Flughafen Miami. Ein letztes Mal durch die Everglades 🐊kommen wir super pünktlich am Flughafen an. Die Übergabe beim "Car Rental Return" klappt reibungslos und die Abgabe der Koffer sowie Ausdruck der Bordkarten ebenso. Noch ein letzter Snack bei Starbucks und wir machen uns auf den Weg zum Gate des IBERIA Fluges 6124, wo wir mit einer halben Stunde Verspätung zum Flug durch die Nacht starten✈️.
Der letzte gemeinsame Morgen und alle werkeln in der Küche.... es ergibt einen Mix aus amerikanisch-deutschem Frühstück 🍳 😂 Und dann kommt der Abschied 😢 Wir alle sind uns sicher, dass es nicht unser letzter gemeinsamer Aufenthalt war. Wo auch immer wir uns Wiedersehen.... ob in Amerika, Europa oder vielleicht sogar irgendwann in Germany 🌎 Fazit unserer USA 🇺🇸-Reise 2017: "After round about 3300 miles on the road, the last three days together with our american friends were the best of our whole journey👍😊" Nach insgesamt 5.405 km durch die USA und vielen verschiedenen Erlebnissen, waren die letzten drei Tage, zusammen mit unseren amerikanischen Freunden, das Allerbeste an der ganzen Reise👍😊! See you again, America 🇺🇸!

19 October 2017

Weiter geht's zum Strand von Sanibel. Kurzes Relaxen, Schwimmen und ein Strandspaziergang. Ein weiterer schöner sonniger Tag geht vorbei und wir beenden ihn mit einem gemeinsamen Dinner im Fischrestaurant auf Sanibel Island.
Am Nachmittag starten wir nach Sanibel, einer kleinen vorgelagerten Insel, zur ersten Canoeing Tour 🛶 unseres Lebens und haben soooo viel Spaß! Man muss es erlebt haben👍 Einige Videos 😂 machen das Erlebnis unvergesslich!
Am nächsten Morgen kümmern wir uns wieder alle gemeinsam um das Frühstück 😂👍! Anschließend geht's zum kleinen Bummel nach Fort Meyers Beach.

18 October 2017

Am Abend gings zu einer Bar "The Rythem House" with Dinner and Live Music durch den bei Grandpa sehr beliebten Musiker und Entertainer "Frank". Andy und Paula hatten uns vorher auf den schlechtesten Entertainer, die schlechteste Musik, das schlechteste Essen und die schlechteste Räumlichkeit vorbereitet 😂! Dort treffen wir Grandpa, Shirley, Kim and Peter und verbringen einen super tollen, lustigen und unterhaltsamen Abend zusammen. Ein unvergesslicher Abend für Alle😊
Wir starten den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück auf der Terrasse. Es folgt ein Ausflug in die Shopping-Mall von Estero und anschließend geht's an den Strand 🌊von Fort Meyers Beach.
Am frühen Nachmittag treffen wir in Fort Meyers Beach ein. Herzliche Begrüßung mit Paula und Andy und wir checken im wunderschönen Haus von Paulas Freundin ein. Gemeinsam fahren wir zum Supermarkt Publix und erledigen den Einkauf 🛒fürs anschließende Barbecue 😃 Mit unseren gemeinsamen Englisch-Kenntnissen läuft es sehr gut und wir haben sehr viel Spaß zusammen.

17 October 2017

Heute starten wir in Florida City und machen uns über das wunderschöne Städtchen Naples auf den Weg nach Fort Meyers Beach, wo wir Lara's Gasteltern treffen.

16 October 2017

Auf geht's von Miami in die Everglades! 🐊Wir machen eine Airboat Tour durch den Mongroven👍😃

15 October 2017

Den heutigen Tag haben wir mit einem Frühstück in Miami begonnen. Anschließend Sightseeingtour per Bus 🚌 durch Miami, Miami Beach, Coconut Grove und Little Havanna.

14 October 2017

Wir starten den Tag mit einem kleinen Bummel durch den Hafen von North Palm Beach und stellen fest, dass hier absolut nichts los ist. Wir frühstücken heute in einem "Französischem Café" ☕️. Weiter geht's nach Palm Beach, West Palm Beach und Fort Lauderdale. Auf unserer Strecke sehen wir feinste Villen mit Pracht-Yachten am privaten Bootsanleger. Wir beenden den Tag mit Abendessen und Bummel an der Bayside-Area von Miami.

13 October 2017

An diesem Tag geht unsere Reise von Orlando aus weiter in Richtung Süden von Florida. Die Herren besichtigen ausgiebig das Kennedy Space Center, die Damen das Örtchen Melbourne sowie den Sandstrand am Atlantik und den Canaveral Cruise Harbour. Abends geht's gemeinsam weiter bis nach North Palm Beach.

12 October 2017

Heute geht's von Tallahassee bis nach Orlando. Die Herren haben heute Einiges an Büroarbeit zu erledigen! Nach einem ausgiebiger Stop im Walmart und bei Starbucks, kommen wir am Spätnachmittag in Orlando an. Nach dem Einchecken im "Luxus-Hotel", stürzten wir uns ins Nachtleben von Orlando. Abendessen am I-Drive (International Drive) und anschließend noch ein Bummel am "Boardwalk from Disneyland"!

11 October 2017

Wir starten in Fort Walton Beach mit einem Frühstück im Waffle House. Von dort geht es an schönen weißen Stränden des Golf von Mexiko nach Destin zum River Walk. Die weitere Reise geht über Grauton bis nach Panama City, wo wir einen kleinen Spaziergang machen. Weiter geht's in Richtung Eastpoint vorbei an den verschiedensten Beaches bis zu unserem heutigen Tagesendziel Tallahassee, der Hauptstadt Floridas. Die Hälfte des Urlaubs ist schon mit vielen verschiedenen Erlebnissen vorbei, wir begießen das Bergfest mit Wein und Bier 🎉 und planen die weitere Route.

10 October 2017

Wir starten den Tag mit einem Einkauf in New Orleans im Walmart, incl. Frühstücksmaterial. Den Kaffee ☕️ dazu, besorgten wir uns bei Mc. Donalds. Weiter ging es durch Mississippi und Alabama bis nach Florida. Auf dem Weg über Biloxi, Mobile und Pensacola nach Fort Walton Beach waren leichte Spuren des Hurricane Nate zu sehen.

9 October 2017

Abends zum Essen noch einmal zurück in die City und ein abschließender Bummel durch das bunte Nachtleben incl. Jazzmusik 🎷🎸von New Orleans.
Nach der Schiffstour schlenderten wir durch das Riverwalk Outlet und stärkten uns dort am Food Court. Als wir wieder los wollten, schüttete es wie aus Eimern! Also haben wir erst noch einen Kaffee ☕️ im "Cafe Du monde" mit leckeren Beignets (Ölgebäck) zu uns genommen. Danach gings mit der Bahn zum French Market, wo sich auch Farmers Market befindet. Von dort weiter zur St. Louis Cathedral. Anschließend diverse Getränke gekauft und mit der Bahn zurück über die Canal Street zurück zur Unterkunft, frisch machen und etwas ausruhen.
Heute starten wir mit Frühstück im eisgekühlten Starbucks im Sheraton von New Orleans. Anschließend geht's zur Schaufelraddampfertour auf dem Mississippi.

8 October 2017

Gegen Mittag machten wir uns auf den Weg nach New Orleans. Vorbei an der Oak Alley Plantation mit uralten knorrigen Eichen. Nach einigen Schwierigkeiten beim Einchecken ging es mit der Riverfront-Line in Richtung French Quarter und das Nachtleben von New Orleans.
Am Morgen verfolgten wir zunächst die Nachrichten bzgl. des Hurrikans Nate! Nach dem Frühstück im Super 8 Motel besichtigten wir Baton Rouge. Außer uns waren hier nicht viele Menschen unterwegs! Vom State Capitol hätte man einen wunderschönen Blick über ganz Baton Rouge.
Wir erreichen am Spätnachmittag Louisiana und fahren bis Baton Rouge, der Hauptstadt, um dort zu übernachten. Kurz frisch gemacht und ab in die City. Zuerst am Mississippi geguckt und dann Pizza 🍕 gegessen. Das Absacker-Bier/ WEIN gab es heute am Pool😘. Inzwischen wird In den Nachrichten immer mehr vom Hurrikan Nate, der über dem Golf von Mexiko tobt und auf New Orleans zusteuert, berichtet. New Orleans ist derzeit unser morgiges Etappenziel.

7 October 2017

Start mit Frühstück bei Starbucks in Houston! Weiter geht's von Houston in Richtung Golf von Mexiko 🇲🇽 nach Port Arthur. Anschließend verlassen wir Texas 🇨🇱und besuchen den nächsten Bundesstaat.

6 October 2017

Tagesendziel Houston erreicht und Abschluß im Steakhaus, sehr lecker 😋
Start mit Frühstück im Town House von Uvalde. Danach gings zum RODEO im Uvalde County Fairplex👍 Gegen 14 Uhr machten wir uns auf den Weg in Richtung Houston.

5 October 2017

In San Antonio angekommen, besuchen wir den "Historic Market Sqare" und staunten nicht schlecht, wieviel "mexikanischen Kickes" es gibt! Weiter gings zum River Walk, wo wir uns etwas gestärkt haben. Nach 424 km Fahrt endete unser Tag in Uvalde, wo wir uns für den nächsten Tag einen Rodeobesuch herausgesucht haben. Das abendliche Essen gestaltete sich sehr schwierig, da außer einer Millionen FastFood Läden nichts los war! Wir landeten schließlich in einem klebrigen Pizza Hut und stärkten uns mit Pizza 🍕 und Chicken Wings. Ein Gute-Nacht-Bier/Wein am Hotel und noch ein wenig über die weitere Route geplaudert, gings dann mit Spannung auf das Rodeo am nächsten Tag ins Bett.
Wir starten mit einem "deutschen" Frühstück in Fredericksburg, welches sich sehr in Grenzen hielt! Dann machten wir uns auf den Weg nach San Antonio.

4 October 2017

Anschließend geht's weiter abseits der Interstate durch die Weiten von Texas über den Colorado River durch den Colorado Bend State Park, durch die völlig unspektakuläre Stadt Cherrokee weiter durch den Enchanted Rock Park zum Motel 6 in Fredericksburg. Fix geduscht und auf zum Essen im Crossroads Saloon & Steakhouse. Sehr leckeres Essen und guter Wein, doch leider schloss das Lokal bereits um 21 Uhr! Auch auf dem Weg durch die Stadt bis zum Motel haben wir keine geöffnete Bar mehr getroffen, so dass wir auf der Bank vor unseren Zimmern unser "Gute-Nacht-Bier/Wein" getrunken haben und noch das Zimmer für die nächste Übernachtung in Uvalde gebucht haben.
Nach einem reichhaltigen und gutem Hotelfrühstück starten wir in Fahrtrichtung Waco mit einem Einkauf bei Wallmart😂

3 October 2017

Besuch der Southfork-Ranch ... witzig aber völlig unspektakulär 😂 Mit großer Erwartung kamen wir gegen 16 Uhr an der Southfork Ranch an! Völlig leere Parkplätze, nichts los👍 kurze Zeit später wussten wir warum! Um 16.15 Uhr schloss der ganze Laden 😂 Die Zeit nutzten wir, um im Giftshop etwas zu erwerben 🇺🇸Dort gab es allerdings so viel Mist zu völlig überteuerten Preisen, dass wir unser Geld besser behalten haben😃Danach gings zurück zum Hotel und per Taxi in die Stadt zum Essen. Doch die Sache mit dem Taxi gestaltete sich sehr schwierig. Nach einer halben Stunde Verspätung saßen wir zunächst im völlig falschen Taxi😂, alle wieder raus. Nach einer weiteren viertel Stunde kam ein weiteres Taxi, wobei der Beifahrersitz komplett mit Hilfsmitteln des Taxifahrers überfüllt war, da dieser nur ein Bein hatte! Es folgte eine abenteuerliche Fahrt, wobei auch sämtliche Warnleuchten des Autos in Betrieb waren. Nach dem Essen gings zur letzten "gemeinsamen Nacht" in Dallas zurück ins Hotel 😂
Auf geht's zur John F. Kennedy Tour Downtown Dallas👍
Los geht's 😂
Unser erstes Frühstück im Best Western Cityplace Inn in Dallas, ein richtig gutes Frühstück für Amerika😊 Bagles, Philadelphia, Rührei, Speck, Pfannkuchen, Joghurt, O-Saft etc. - und alles war lecker. Jetzt geht's los zur Sightseeingtour in Dallas 😃

2 October 2017

Nach einem längeren Gespräch mit einem netten Mitarbeiter der Firma AVIS nehmen wir um 19.15 Uhr unseren treuen Begleiter, den "weißen Riesen", Chevrolet Suburban - ein super schönes geräumiges und gut ausgestattetes Auto - in Empfang. Los geht's😊 Zunächst in den nächsten Telecom Laden, eine Karte für's Internet kaufen - unlimited Flat👍 -. Weiter geht's zum Einchecken im Hotel Best Western Cityplace Inn in Dallas, wo wir die nächsten zwei Nächte in einem gemeinsamen großen Zimmer verbringen 😂! Nach einem kleinen Einkauf im 7/11 und einem Snack fallen wir alle platt und müde ins Bett😴
Landeanflug auf Denver 16.25 Uhr Ortszeit 23.25 Uhr in Deutschland Flugzeit 9 h 20 Min.
Flug über Kanada
Der Urlaub kann beginnen 🥂😃
... mit einer weiteren guten Stunde Verspätung - diesmal war die Air-Condition defekt - geht's mit einer Boeing 747-400 weiter nach Dallas 🇺🇸 ✈️👩‍✈️ Start: 14.05 Uhr
Mit 1 1/2 Stunden Verspätung Ankunft in London... wie gut, dass wir 4 Stunden Aufenthalt im Plan hatten👍
Start in den Urlaub mit dem ersten Kaffee ☕️am Flughafen Düsseldorf vor dem Flug nach London ✈️ Wir standen schon auf der Startbahn und rollten dann zurück zu einer Wartebucht... von dort zur Parkposition, da das Flugzeug nachgetankt werden musste. Es wurde eine Treppe zum Flugzeug gebracht und die Türen geöffnet! Weitere Infos gab es keine! Zwei Stunden später erreichten wir wieder die Startbahn und es ging tatsächlich los 👍👩‍✈️

1 October 2017

geplante Flugzeiten: ab Düsseldorf 7.20 Uhr an London: 7.50 Uhr Flugzeit 1 h 30 Minuten ab London 11.55 Uhr an Dallas 15.45 Uhr Flugzeit 11 h 50 Minuten