Spain · 29 Days · 58 Moments · January 2019

Einige schöne Momente auf Malle.


26 February 2019

26.2. Heimflug. Es hat alles pünktlich geklappt. Die Sicht war super. Heike und Udo haben uns am Flughafen abgeholt. Jetzt heißt es Wäsche waschen usw.usw.

25 February 2019

Tschüß Malle.
25.2. Unser letzter Tag auf Malle. Bevor es aber ans Kofferpacken geht wandern wir nochmal bis Can Pastilla zur,,Cala Estancia,, und gönnen uns einen letzten Cortado. Christel u.Felix aus Hamburg (Wanderfreunde von früheren Malle Urlauben)marschierten vorbei. Haben uns noch eine ganze Weile mit Ihnen unterhalten.

24 February 2019

Irre,oder. So variabel haben wir die Sonnenuntergänge noch nie gesehen.
24.2. Hier hier hat man dem wichtigsten Mann ein Denkmal gesetzt.Danke . . .

23 February 2019

23.2. Shoppingtour durch Palma.Bei Santa Eulalia vorbei geschaut. Auf dem Platz in der Sonne gesessen und diese genossen. Das Schokoladencafe hat uns nicht nur zu einer Schokolade verführt sondern auch zu einer Ensaimada. ( egal Diät ist sowieso angesagt) Beim König haben wir mal eben Tschüss gesagt. Tschüss auch Palma.

22 February 2019

22.2. Haben uns nochmal Fahrräder geborgt.Wollen nach Cala Major. Bevor wir uns versahen waren wir schon in Agusti. Also zurück. Am Strand von Cala Major wollen wir Mittag essen.Aber gar nicht so einfach dorthin zu gelangen.Wie bitte kommen wir da hinunter. Endlich haben wir eine Treppe hinab gefunden. Ja ganz schön . . . aber. Ganz ehrlich uns ist es zu eng zu klein.Zum Strand kommt man nur durch ein Hotel,was ja nicht so gern geschehen wird,oder eben über enge Treppen. Ne hier müssen wir keinen Urlaub machen.Zum Abschluss noch unseren teuersten Cortado im Animabeach.2.20€ für so ein kleines Ding.Aber lecker war er ja.

21 February 2019

21.2. Heute ist Ruhetag. Zeit um mal das Hotel zu genießen.Die Aussicht ist super. Aber leider ist es immer noch zu frisch um am Pool zu liegen. Der Wein ist übrigens inklusive.

20 February 2019

20.2. Der Tag hat interessant angefangen. 7.13 und der Vollmond ist noch zu sehen. Sind so früh aufgestanden weil wir heute nach Estellencs wollten. Der Bus fährt nicht so oft.Deshalb mussten wir schon 9.30 in Palma am Bahnhof sein. In Esporles mussten wir umsteigen. Umständlich aber wunderschön. Die Küstenfahrt ist umwerfend.Im Bus sieht man mehr als im Auto.Man sitzt höher. Leider haben die Busse getönte Scheiben.Darum sind die Fotos so Grün. Zuerst sind wir zu Cala Estellencs. Ich konnte gar nicht aufhören Fotos zu machen. So viele schöne Motive gab es. 4Std. haben wir in Estellencs verbracht.Wurde uns aber nicht lang.Zum Cortado sind wir noch in ein Cafe eingekehrt. Am Kamin haben wir diesen genießen dürfen.

19 February 2019

19.2. Mit dem Zug nach Manacor.Die Zugfahrt ist sehr informativ. Finkas und die Natur. Wirklich sehr schön. Das es kühler hier ist wusste ich ja. Aber so kühl. Hätte ich bloß eine lange Hose angezogen. Wir wollten eigentlich 3Std.bleiben. Sind aber schon nach 2Std. in den Zug zurück nach Palma gestiegen.

18 February 2019

18.2. Heute mal wieder unsere Lieblingswanderung. Playa de Palma via Palma.Mit Zwischenstopp bei Lidl. Mussten noch was einkaufen.

17 February 2019

17.2.Mal wieder über Stock und Stein . . . .

16 February 2019

16.2.Heute ist das Castell de Bellver dran. Ich brauche nocht viel schreiben. Die Fotos sprechen für sich.

15 February 2019

15.2. Eine Genusswanderung durch Palma. Burg Besichtigung stand als erstes an. Wunderschöne Ausblicke hat man hier. In der Markhalle haben wir uns Pinchos mit Rotwein gegönnt. Im Schokoladencafe eine . . . keinen Cortado . . .sondern eine super Schokolade. Zurück im Hotel noch einem Wino blanka de Casa dem konnten wir nicht wiederstehen.Na wenn das kein Genusstag war?

14 February 2019

14.2.Valentins Tag. Heute geht es mit dem,,Roten Blitz,, nach So'ller. Es war recht frisch dort oben. Deshalb haben wir beschlossen, anstatt in der schattigen Stadt rumzuhängen, laufen wir in der Sonne zum Port. Gesagt getan. War toll. Wie weit die Natur hier auf Malle schon ist.Pause auf der Kaimauer in Port. Mit dem Bus soll es zurück gehen. Aber wo ist die Haltestelle. Mit Hilfe netter Einheimischer haben wir sie gefunden. Zurück immer an der Küste entlang Richtung Palma. Vorbei an Deia' und Valldemossa. Es war einmalig.

13 February 2019

13.2.Nach einem Diner gestern Abend, ein Geschenk des Hauses, haben wir für heute einen Gammeltag eingelegt. Morgens allerdings einen Spaziergang nach Can Pastilla gemacht. Das Wetter war einfach zu schön. Auf dem Rückweg haben wir die Schuhe ausgezogen und sind am Ufer entlang zurück gegangen. Das erste mal in diesem Jahr die Füße im Meer. Dann einige Stunden am/im Pool verbracht.

12 February 2019

12.2. Halbzeit iss.

11 February 2019

11.2.,,Cala Blava,, Eine Bucht schöner als die andere. In Arenal wieder einen . . . richtig Cortado.

10 February 2019

10.2. Heute Morgen mussten wir erstmal im Hotel bleiben. Die Handwerker hatten sich angemeldet. Hans sein Bett hat mit jeder Nacht, in dem er in diesem schlief, mehr geknarrt. Danach haben wir dann nur einen Rundgang um die Kathedrale in Palma gemacht.

9 February 2019

9.2.Mit dem Bus nach Santa Ponca. Aufstieg zum Puig de na Marisca. Hat sich wieder echt gelohnt. Ein Mann aus Dänemark, der ein sehr gutes Deutsch sprach,hat über Santa Ponca ein Foto von uns gemacht. Auf dem Rückweg haben wir im kleinen Hafen . . . richtig Cortado getrunken.

7 February 2019

8.2.Waren heute nur einkaufen
7.2. Heute ist Ruhetag

6 February 2019

6.2.Das Wetter war heute einfach super. Haben dieses genutzt. Haben auch mehr geschafft als wir uns vorgenommen hatten. Als erstes haben wir am Cap Blanc halt gemacht. Pflicht war dann für uns Carla Pi. Dieses ist der schönste Platz auf der Insel.Finden wir. Und da wir schon mal in der Nähe waren sind wir auch noch zum Castell de Santueri u.zur Ermita de Sant Salvador. Man hatte einen wunderschönen Blick auf Portocolom.In Campos gab es wieder . . . richtig Cortado,s.

5 February 2019

5.1. Mit dem Auto über Land. Vorbei am Puig Major, Sencelles, Inca, Port Pollenca zum Cap Formentor. Zurück über das Tramuntana Gebirge bis Santa Maria dem Cami. Hier haben wir uns einen Kaffee mit Kuchen gegönnt.

4 February 2019

4.2. Es ist soweit wir haben uns ein Auto für 3Tage gemietet. Es ging heute über Calvia nach Galilea weiter nach Puigpunyent, Foradada und Valldemossa. War schon aufregend. Fremdes Auto neue Gegend. Aber Hans hat es gut geschafft.

3 February 2019

3.2. Heute haben wir uns Räder geliehen u.sind zum ,,Castillo de San Carlos,, geradelt. Wetter war super. Das fanden dann auch andere. War richtig viel los auf den Straßen. Bei der Rückfahrt haben wir noch ein Radrennen miterlebt.

2 February 2019

2.2. Eigentlich wollten wir uns heute ein Auto mieten. Aber leider war das Wetter ist nicht so prall. Sind dann bei Arenal in den Klippen gewandert. War auch wieder toll. Auf dem Rückweg waren wir noch im Club Nautic.

1 February 2019

1.2.2019 Sturm,Regen und . . .

31 January 2019

Und Abends dann noch vor den Kamin.
31.1. Heute sind wir immer an der Küste entlang gelaufen. Die See war sehr aufgeregt. Wir hatten einen sehr schönen Blick auf Palma. Nach 2Std. hatten wir keine Lust mehr u.sind mit dem Bus zurück ins Hotel. Dort hat eine Belohnung auf uns gewartet. Prost.

30 January 2019

30.1. 10.00Uhr. Es war noch recht frisch als wir los marschiert sind. Arenal war unser Ziel. Später haben wir unsere Jacken ausgezogen.

29 January 2019

29.1.Waren heute in Palma.Toi-Artikel neu kaufen. Sind in den Gassen gebummelt und im Schokoladen-Cafe einen Kakao getrunken. Wetter ist nicht so doll. 15°. War aber trotzdem schön.

28 January 2019

Die Ankunft im Hotel hat uns dann versöhnt. Das Hotel ist super.
28.1.19 Die Anreise nach Mallorca begann ärgerlich. Aber es war unser Fehler. Wir hatten uns so auf die Info verlassen, pro Person, dürften 23kg mitgenommen werden. Da man aber 23kg schlecht in einem Koffer packen kann haben wir einen 3ten gepackt. Man darf aber pro Person nur ein Gepäckstück haben. Also 3ter,Gott sei Dank Handgepäckgrösse,mit an Bord. Oder 75€ zahlen.Beim Zoll musten wir diesen dann öffnen. Wir hatten in diesem aber leider unsere Toi-Artikel. 6Sachen hat die Dame entsorgt