Europe, Asia, North America · 241 Days · 136 Moments · January 2017

Eg's adventure in Singapore


31 August 2017

Back to normal, endlich! Das war s mit dem Singapur Adventure!!!

29 August 2017

Danach machte sich langsam Aufbruchsstimmung bei mir breit. Es gab noch ein deutsches Frühstück mit den lieben Kollegen, mein letzten Mala Hotpot, meine letzte Runde Im Pool, den letzten Abend mit Tom, wobei einiges an Frischgetränken vernichtet wurde. Und irgendwann war es soweit und ich sahs im Flieger. Mit viel Vorfreude auf die Heimat, Tijana, unsere Wohnung, Familie und Freunde :)

27 August 2017

Sonntags früh ist Ant nach Bali weiter geflogen. Tobi und ich haben den Tag mit Jever Konter Bier sowie deutschem Buffet begonnen. Bei Huberts gab's alles zu deren 10Jährigem umsonst. Danach ging's noch nach Sentosa und zum Chili crab essen, damit der Tobi das auch mal probiert bevor er dann abends wieder zurück nach Deutschland fliegt ;)

26 August 2017

An meinem letzten Samstag haben wir mit Ant eine Speedy Sightseeingtour gemacht, weil abends Tobi aus Thailand und alle anderen Gäste zu meinem Farewell kamen. Nach dem Konzert im Botanischen, einem guten Chilli, Pool und ordentlichem Vortrinken ging's weiter in die Karaoke Bar! Ein gelungener Abschied und witziger Abend!

25 August 2017

Am Freitag kam auch schon Ant aus Melborne vorbei, sechs Jahre ist es her, dass wir uns gesehen haben. Ihm sind direkt die ganzen Verbotsschilder und verschiedenen Kategorien von roten Taxischildern (busy/hired/on call) aufgefallen :)

21 August 2017

Nach dem Wakeboarden hat sich ein Blase entzündet und mein Mittelfinger ist ziemlich angeschwollen. Trotzdem habe ich es geschafft mit Tom und Jenny Chillicrab zu essen, eine Riesen Sauerrei wie immer :) Nach chinesischem Mondkalender hat der Juli jetzt erst begonnen, an dem man die Geister und Toten mit verbranntem symbolischem Geld ehrt. Und auf der Arbeit gab es wieder Eis umsonst :)

15 August 2017

Während der Woche hieß es wieder Arbeit,Arbeit! aber es gab auch schöne Abschiedsrunden mit den Kollegen und eine Siegerehrung im Rahmen des Conti Tournements. Ich war im Basketball Team dabei, das am Ende gewonnen hat ;) Am Wochenende ging's dann das letzte Mal zum Wakeboarden nach Batam :)

12 August 2017

Nach einem schönen Sonnenuntergang und gemütlichem sowie regnerischem Abend, ging's am nächsten Tag auf Insel Erkundung. Leider blieb dann garnicht mehr so viel Zeit und ich musste zurück nach SGP. Tobi hat sich spontan dazu entschieden, noch eine Nacht zu bleiben und das schöne Paradies zu genießen.
In Phuket war es uns doch zu touristisch deswegen sind wir mit der Fähre weiter nach Koh Phi Phi, wo wir eine gemüdliche Babushütte direkt am Strand bekommen haben, sogar mit Ausblick auf die durch 'The Beach' berühmt Insel Phi Phi Leh

11 August 2017

Am zweiten Tag ging's zum Elefanten reiten, Quad fahren, liegenden Buddha und den Affen um die Höhle des liegenden Buddahs, die schon so vollgefressen fahren, dass die Bananen von den Besuchern nicht mal aufgegessen wurden :D

10 August 2017

Auf geht's nach Phuket zum Strand, zum Sonnenuntergang, zum Hummeressen, in die Party-Straße und zur Ping Pong Show :/

7 August 2017

In den nächsten Tage habe ich viel mit Tobi erlebt. Zuerst ging's zum Prawnfishen, mit den anderen üblichen Verdächtigen. Dabei wurde nach Eis im automaten gespielt. Dienstags sind wir nach Feierabend zur Merlion Lichtshow auf Sentosa gefahren und haben den Abend mit Erdnüssen und Singapur Sling im Raffles ausklingen lassen. Danach wurde Singapurs 52er gefeiert mit einer Militärparade, Feuerwerk und einer Drohnenshow, mit insgesamt 300 automatisch gesteuerten und leuchtenden Drohnen...ziemlich cool!!!

6 August 2017

Am Sonntag ging's mit einem leichten Kater in die Stadt und mit dem Fahrrad bis zum Gardens by the Bay. Als Flo abends wieder zurück nach Indien geflogen ist, haben Tobi und ich ein kleines Fotoshooting bei der beleuchteten Southern Ridges Brücke gestartet.

5 August 2017

Nachdem Matthias und Jana nach Langkawi weitergezogen sind, hat der nächste Besuch nicht lange auf sich warten lassen. Am Samstag kam erstmal Flo (auch Trainee bei Conti) aus Indien zu Besuch. Später am Abend kam noch der lange Tobi aus Wuppertal vorbei. Zusammen mit Tom und seiner Freundin Jenny waren wir ne gute Runde und hatten einen lustigen Abend zusammen :)

1 August 2017

Die Woche hat mit einer der Briefe von Tijana begonnen, diesmal einer, der mir die Zeit hier versüßen soll, wenn mir langweilig ist :) Zu Langeweile kams aber garnicht, Matthias und Jana waren zu Besuch und wir haben zusammen einige der Lady Night Bars abgeklappert! Zudem gab es wieder Skype calls mit Salat in der Mittagspause und Davids Abschiedsabend!

30 July 2017

Am Sonntag ging's zum Gold Fish Market wo man lebendige Goldfische, Schildkröten und alle anderen Tiere kaufen kann. Bei dem Versuch eine weitere Walking Tour zu machen, wurden wir sitzen gelassen und haben danach noch die letzten Stunden mit Bootfahren, herumirren und Hotpot essen verbracht :)

29 July 2017

Am nächsten Tag gab's Hongkong Geschichte Unterricht in einer 2 stündigen free walking tour :) Später haben wir Anna und Daniela (auch im Conti Trainee Programm und aus Japan eingeflogen) getroffen. Zusammen ging's hoch zum Victoria Peak und nach Soho in die Party Straßen :)

28 July 2017

Auf nach Hongkong! Mit im Gepäck Tom, Christina und 3 Carlsberg :) Als wir in Hongkong angekommen sind haben wir erstmal unser kleines 10qm 3er Zimmer in Tsim Sha Tsui gesucht und sind danach direkt zur Habour Front, um uns die Skyline anzuschauen! Danach gab's riiiiesen Bieren :)

25 July 2017

So einsam wie die Woche angefangen hat, so verrückt ging sie weiter. Zuerst die ganze Stadt voller Bayern Fans, dann die Entdeckung der grünen und danach noch der Umzug in meine neue große Wohnung mit Leoparden Bügelbrett.

23 July 2017

Den letzten gemeinsamen Tag haben wir hier noch gut genutzt und erstmal etwas Sonne am Tajong Beach Club getankt. Danach ging's mit dem Fahrrad durch den East Coast Park zum allerbesten Sonnenuntergang überhaupt. Nach einer schönen Dämmerungsrunde durch Gardens by the Bay kam dann wieder der traurige Abschied :( zum Glück das letzte mal

22 July 2017

Am Samstag wurde in SGP nur geshoppt und abends Johanna bei einem Picknick und Konzert im botanischen Garten verabschiedet.

21 July 2017

Am letzten Tag auf Langkawi haben wir die 7 Wells Waterfall besucht, wo man in den Naturpools schwimmen und rutschen konnten. Danach ging's wieder auf einem der kleinsten Flughäfen überhaupt zurück...schön auf der Fußgängerspur bleiben, damit man die Flugzeuge nicht beim Starten stört :P

20 July 2017

Nach den entspannten Tagen haben wir ne gute aktive Zeit gehabt, mit Kajak fahren inkl. Adler und andere wilde Tiere beobachten, schwimmen an Wasserfällen, Schnorcheln auf Pulau Payar und planschen mit Baby Riffhaien :)

18 July 2017

Am zweiten Tag auf Langkawi haben wir uns einen unglaublich hässlichen Proton Saga ausgeliehen und sind damit über die Insel gedüst. Dabei haben wir den Skybridge gesehen, ein 3D Museum besucht und diesen wunderschönen Strand entdeckt.

16 July 2017

Dann ging's in den Urlaub auf die Insel Langkawi in Malaysia. Im schönen Ambong Ambong wurden wir die ersten zwei Nächste verwöhnt, auch wenn es sehr viele wilden und gefährliche Tiere außerhalb des Zimmers gab. Am Patai Cenang haben wir uns dann entspannt, nichts gemacht oder mit den Wellen gespielt :)

15 July 2017

Um wach zu werden, braucht man ein Kaffee. Und wo bekommt man den? Im Katzekaffee :) danach ging's noch zur Ausstellung von Yayoi Kusama und am Abend mit Tom in die Lucky 69 Bar. Ein perfekter Tag in Singapur!!!

14 July 2017

Der nächste Besuch hat nicht lange auf sich warten lassen, zum Glück :) Die Fiancee ist daaaa und wir haben direkt den Abend genutzt die Marina Bay zu erkunden und den originalen Singapore Sling im Raffles Hotel zu trinken...die Erdnüsse dazu mit den ganzen Schalen auf dem Boden waren sehr witzig :)

9 July 2017

Am letzten Tag von Arturs Besuch wollte wir plus Tom noch etwas von der Stadt erkunden und haben Riesenspinnen beim Southern Ridges gefunden sowie Corona am Tajong Beach Club getrunken.
Artur ist noch bis Montag morgen hier geblieben, weil es für ihn dann geschäftlich weiter nach HongKong geht. Samstags waren wir deswegen zusammen auf Batam Wakeboarden und haben uns gegenseitig gepusht mehr, höher und weiter zu springen :) bis jetzt der beste WakeboardTag!!!

6 July 2017

Papa und Artur sind auf ihren Rückflug wieder nach SGP gekommen, wo es dann mal zur Abwechslung Pizza gab. Das letzte Bier haben wir uns zusammen am Clarke Quay gegönnt...habe mich sehr gefreut dass ihr hier wart!

4 July 2017

Nach einmal Karussell fahren mit meinem Magen ging's wieder zur Arbeit, wo es leckeren selbst gefangenen und geräucherten Aal von Tom gab! Abends kamen endlich mal die Haare ab :)

2 July 2017

Am zweiten Tag sind wir ganz früh aufgestanden zum surfen und kamen dann auch nicht mehr richtig vom Strand weg :) nach dem leckeren Abendessen musste ich dann leider schon wieder zurück nach SGP :(

30 June 2017

Nach meinem Indien Trip ging's zurück zu Papa und Artur, die aber schon auf Bali waren. dort haben wir es uns am Strand gut gehen lassen und waren zusammen eine Runde surfen :) Abends haben waren wir auch einwenig unterwegs und haben diese coole Skate Bar entdeckt!

28 June 2017

Am nächsten Morgen hat sich das Chaos auf den Straßen, mit Kühen und allerlei, bemerkbar gemacht. Nach der Arbeit habe ich mich noch mit Flo, einem anderen Trainee aus meiner Generation getroffen, der seine 8 Auslandsmonate in Indien verbringt.

27 June 2017

Kaum in Singapur angekommen ging's für mich auch schon weiter nach Bangelore in Indien, aber diesmal geschäftlich. Der ersten Eindruck, garnicht so schlimm wie alle behaupten, vor allem das Hotel.

26 June 2017

Am nächsten Tag sind wir mit Wahlhaien schnorcheln gewesen und wir waren so nah dran, der Wahnsinn!!! Ich bekomme ne Gänsehaut nur wenn ich die Fotos nochmal sehe und mich an diese friedlichen Riesen erinnere. Danach war mein Cebu Trip vorbei und es ging wieder nach SGP. Artur und Papa sind weiter nach Bohol und bleiben da noch bis Mittwoch!

25 June 2017

Bei den Kawasan Falls gab es jede Menge Wasseraction, von nee 6 Meter klippe springen, Rutschen und zwei Schwingseile...genau das richtige für uns :)
Morgens gings mit dem Tricycle and bus zum Canoyneering. Einmal dort am Fluss angekommem konnten wir garnicht mehr mit dem Staunen aufhören!

23 June 2017

Am Freitag sind Papa und Artur schon morgens nach Cebu geflogen. Ich bin ihnen nach der Arbeit gefolgt und habe den Flug mit Videos bearbeiten verbracht. Am nächsten Morgen hatten wir ein leckeres, nicht komplett gesundes Frühstück mit anschließender Stadt Besichtigung von Cebu. Mittags ging's dann mit dem Bus nach Moalboal, wo man unglaubliche Sonnenuntergang beim Abendessen beobachten kann.

21 June 2017

Papa und Artur haben ihren Urlaub am Pool genossen und viel von der Stadt gesehen als ich jeden Tag im Büro hing :( Zum Glück hatte die Beiden Abends noch Energie was zu machen, so konnten wir noch das Baba house besuchen und hoch aufs One Altitude!

19 June 2017

Nach einem traurigem und langweiligen Sonntag Singapur ging's Montags früh wieder mit Arbeiten weiter. Den ganzen Tag habe ich mich um mein Visum für die Indien Dienstreise gekümmert. Zu dem hat mein nächster Besuch auch nicht lange auf sich warten lassen, Artur unf Papa sind vorbeigekommen, worüber ich mich sehr gefreut :) Zusammen haben wir uns die Stadt angeschaut, bei Lau Pa Sat gegessen und noch die neue Lasershow vorm MBS genossen.

17 June 2017

Zurück in SGP haben wir das schöne Wetter genossen und sind in die kalten Gewächshäuser Flower und Forrest Dome. Anschließend ging's noch nach Lil India, zum IKEA (um mal was nicht asiatisches zu essen) und noch hoch aufs Pinnacle

15 June 2017

Am letzten Tag unserer Reise war Ho Chi Minh dran. Dort haben wir viel von dem Vietnam Krieg und dessen Grausamkeiten kennen gelernt, ein paar schöne Rooftop Bars/ Restaurants gesehen und Verehrungen von Onkel Ho bestaunt.

14 June 2017

Am zweiten Tag in Hoi An haben wir einen Kochkurs gemacht. dafür wurde uns auf dem Markt erstmal erklärt wobei es beim Kauf von frischem Fish, Fleisch und Gemüse ankommt. Nach einem kurzen Boottrip und einer Führung im Kräutergarten ging's an den Herd, um selbstgemachte Reisteigfladen und Sommerrollen zu kredenzen. Danach ging's noch mit dem Fahrrad zum Strand, in die Stadt und Abends in den Flieger nach Ho Chi Minh.

13 June 2017

Ich habe Tijana zum Geburtstag eine Motorradtour mit den Hue Riders geschenkt. Die haben uns dann von Hue nach Hoi an gebracht und wir haben viele schöne Landschaften, Tempel und Städte gesehen.

11 June 2017

Am zweiten Tag im Phong Nha National Park haben wir uns einen Roller ausgeliehen und sind zum Botanical Garden gefahren, den man besser Hiking Garden nennen sollte. danach ging es in die Dark Cave zum Matschbad und Spaß im Wasserpark :)
Morgens früh ging's mit dem Flieger von Hanoi nach Dhong Hoi und weiter in den Phong Nha National Park. Dort haben wir eine schöne MountainbikeTour zu der Paradise Höhle gemacht. Abends waren wir total platt...konnten uns aber bei einen schönen Sonnenuntergang entspannen.

10 June 2017

Morgens früh um 6:30uhr wurden wir für unseren Tagesausflug in die Halong Bucht abgeholt. Nach einer 3,5 Stündigen Autofahrt mit Zwischenstopp bei einer Perlenzucht, sind wir angekommen. Dann ging's 6 Stunden mit dem Schiff raus, zum Staunen, Höhlen besuchen, Genießen, Paddeln und Gipfel besteigen...ein unglaublicher Tag und unvergessliches Erlebnis!

9 June 2017

Von Kambodscha ging es nach Hanoi, dort haben wir einiges von der Stadt gesehen, super lecker gegessen, z.b. Beef Salat mit Noodles, abends ein traditionelles Wasserpuppenspiel besucht und in den super vollen Partygassen von Hanoi den Abend mit lokalem frisch gebrauchten Bia Hoi und einer Shisha ausklingen lassen.

8 June 2017

Am zweiten Tag in Kambodscha waren wir "Die Jäger des verlorenen Schatzes" in Beng Mealea und haben danach noch das beeindruckende Leben der Fischer im Floating Village von Kompong Phluk gesehen.

7 June 2017

Am ersten Tag in Siem Reap sind wir um 4:30 aufgestanden und losgefahren Richtigung a Angkor Whaaaat! Leider haben wir dort keinen Sonnenaufgang gesehen aber viele schöne Temple besichtigen können, die alle ein bisschen an Tomb Raider erinnert haben.

6 June 2017

Vor dem Flug nach Kambodscha gab's noch eine kurze Runde bei den Southern Ridges und dann waren wir schon auf der Pubstreet und dem Nightmarket in Siem Reap!

5 June 2017

Nach der Hochzeit ging's zurück mit Cjutie nach SGP, dort wurden wir wie immer mit 30 Grad und 95% Luftfeuchtigkeit aber auch vom MBS und der Lasershow empfangen!

3 June 2017

In Madrid wurde ich mit viel Liebe und Sangria empfangen. Danach gings im Tesla Uber zur spanischen Hochzeit
Ich bin über Istanbul nach Madrid geflogen um dort meine Verlobte zu treffen und auf die Hochzeit einer ihrer spanischen Freundinnen zu gehen.

28 May 2017

Zum guten Schluss noch eine Fahrrad Tour am East Coast Park bis zum Gardens by the Bay, wo wir Ed Sheeran bei der Probe für sein Konzert gehört und eine Star Wars Laser Show zu Abschied bekommen haben.

27 May 2017

Am Samstag ging's erstmal los mit Katzenstreicheln und Kaffee trinken, gefolgt von einer Stadttour und einem Konzert im Botanischen Garten. Am Ende, so wie immer, sind wir wieder los und nach ein paar Magharitas war dann auch Schicht im Schacht!

26 May 2017

Nach getaner Arbeit gab's ein zwei entspannte bierchen auf dem Pinnacle at Duxton mit schöner Aussicht auf die Stadt. danach wurde noch mit Marcel, Christina, ihren schwedischen Mädels und pelikan, unserem Flamingo gefeiert :)

25 May 2017

Mega gut!!! Dustin und Andre waren hier. Bei Dustin stands schon länger fest dass er kommt und Andre hat sich spontan 4 Tage vorher noch dazu entschieden :D

21 May 2017

Nach 5 Monaten entdeckt man doch immer wieder neue Orte und Leckereien. So habe ich diese mega moderne BIB in ner Shopping Mall und leckeres warmes Bruschetta gefunden :)

20 May 2017

bei mir stand wieder wakeboarden auf dem Programm mit anschließende farewell Grill Abend von meine Kollegen Chach und MJ. Das witzige dabei ist dass ich bis zu diesem Abend nicht wusste, dass die verheiratet sind obwohl sie im Büro nur 5 Meter auseinander sitzen :)

19 May 2017

Anscheinend hat man in SGP doch ab und zu schöne sonnenuntergänge :) Am gleichen Abend wurden noch unsere selbst geangelten prawns von letzter Woche gegrillt und anschließend im Whirlpool Bier und Co. geschlürft

15 May 2017

Am Wochenende waren Toms Freunde da und da wurd, geangelt, gegrillt, gefeiert und gelacht. Ich freue mich schon riesig auf meinen nächsten Besuch :)

13 May 2017

Am Sonntag habe ich mir nochmal mein Penny und meine Gopro gepackt um ne neue Seite von Singapore kennenzulernen, dabei habe ich ne unglaubliche Skyline, Parks und Strände entdeckt...bis meine Beine nicht mehr weiter wollten :)

11 May 2017

Gestern hatten wir frei weil Vesakh war, der höchste buddhistischen Feiertag, an dem Buddahs Geburt und sein Eingehen ins Nirvana gefeiert wird....praktisch Weihnachten und Ostern an einem Tag :)
Abends gab's ne Boottour, Spieße und Bier beim Lau Pa Sat und einen schönen aber teuren Ausblick vom OneAltitude!

4 May 2017

Diese Woche ist außer arbeiten nicht viel passiert, dafür war ich mit den Leuten von Redang Prawn Fischen...für unseren nächsten Grillabend :)

29 April 2017

nach einer der traurigsten Wochen hier in Singapur gab's ein bisschen Aufmunterung mit nem Trip zur schönen Insel Redang!

21 April 2017

Die letzten Tage in Singapore waren ein Traum und der Abschied deswegen um so schwerer :(

19 April 2017

Zum Abschluss gab's nochmal Balinesischen Feuertanz, wo mehr Karten verkauft wurden als es Sitzplätze gab :) und einen Abstecher zu Tanah Lot!

18 April 2017

Am Ende ging's dann doch noch zu den beeindruckenden Reisterassen, wo man durch die Reisfelder spazieren und den Anbau beobachten konnte. Im Anschluss gings noch zu einer der berühmten Luwak Kaffee Plantagen, da werden die Kaffeebeeren von dem Fleckenmusang gegessen, die Kaffeebohnen selbst kommen hinten wieder raus und werden zur Kaffeeproduktion verwendet :) lassts euch schmecken!

16 April 2017

Nach dem Monkeyforrest ging es zu den "Reisterassen". dort gab's die große Überraschung und sie hat JA gesagt <3 Im Hanging Gardens haben wir die Stille, den Dschungel und Tempel genossen, nur die Affen auf unserem Dach haben uns etwas gestört :)
Am Ostersonntag ging's nach Bali, dort wurden wir von Mama und Andreas empfangen. Zuerst ging's zusammen nach Ubud und den Monkey Forrest. Dort sollte man gut auf seine Sachen aufpassen, sonst klauen die Affen alles was interessant aussieht, so wie tijanas desinfiktionsfläschen...ich hoffe der Affe hat davon nicht all zu viel gegessen!

15 April 2017

Morgens gab's die vollen Deutschlandpackung, mit Teewurst, Mett, Kartoffelbrot und Frankenwein :) Tagsüber gab's wieder einiges von Singapur, selbst 3 Mann Fahrräder haben wir gesehen :)

14 April 2017

Cjutie war hier, das war unser erster Abend, ich habe ihr die Stadt einwenig gezeigt, aber vor allem sind wir an der BBQ Street mit den leckeren Satayspießen hängen geblieben...nur die Garnelenspieße wollten nicht so wie wir wollten :)

12 April 2017

Irgendwie angel ich hier viel :) aber es macht auch Spaß. Gestern abend nach der Arbeit waren wir mit Zach und Johanna nämlich beim Prawn fishing, ich wusste gsrnicht dass das geht und die kleinen ziehen sogar stärker als man denkt. Am Ende hat uns unser Nachbar dann noch seine ganzen Garnelen geschenkt :)

9 April 2017

Am wochenende war dann wieder mal Sentosa dran. Dort haben wir, Zach and the Germans, den abend ausklingen lassen und den Sonnenuntergang genossen.

8 April 2017

Am samstag waren Tom und ich im Meer fischen. Wir haben uns an eine Gruppe gehängt die sich regelmäßig ein Boot mietet und raus fährt. Es war ein schwacher tag aber am Ende konnte ich doch noch einen See Bass rausholen der abends auf dem Grill sau lecker geschmeckt hat.

7 April 2017

Feierabend Bier in der Arab Street! :) und es schmeckt fast wie zu hause

3 April 2017

Singapur hat auch einiges für die Hipsters unter uns zu bieten, wie die Microbrewery 1925. Zum ersten mal habe ich hier halbwegs europäisches Essen gegessen und es war sau lecker :)

1 April 2017

Am Samstag und Sonntag waren wir in einem Familienresort mit jeder Menge an Aktivitäten, wie Angeln, Wakeboarden, Jetskifahren, trampoline springen oder kartfahren. Tom, David und ich haben spontan bei einem Angelwettbewerb teilgenommen und ich konnte einen 3kg Goldfisch rausziehen :) am Sonntag gings dann noch ne runde auf die Wakeboard Anlage

31 March 2017

Letztes Wochenende war einiges los. Wir sind mit ein paar deutschen nach Batam gefahren, eine indonesische Insel die nur 45 min mit der Fähre entfernt ist. Am ersten Abend waren wir in der Stadt unterwegs, da gab's frischen Fisch, Elektronikmärkte und einige Bars. Am Ende war ich fertig und bin in 1 Sekunde in Hotel eingeschlafen

27 March 2017

Am Sonntag hat Zach eine Yacht für uns gebucht, für 55 dollar pro Person gab's eine coolen Ausflug! Wir waren die einzigen unter den ganzen Booten die richtig Party gemacht habe und coole Mucke von DJ Z hatten :)

23 March 2017

Smin war am Wochenende da, mein erster Besuch aus der Heimat :) Ich habe mir sehr gefreut und wir hatte ne schöne zeit zusammen, beim Selfie machen, Stadt erkunden und ner ordentlichen deutschen Brotzeit...bestes mitbringsel was man hier in Singapur bekommen kann :)

20 March 2017

Diese Woche gab's den ersten Business Trip nach Penang in Malaysia mit meinem Kollegen KP. Das Werk liegt auf dem Festland, wir hatten unser Hotel aber auf der Insel selbst. Mittags gab's immer leckeres malaysisches Essen, wie zum Beispiel beim Bamboo Foodcourt!

19 March 2017

Sonntags wurde geangelt :) Morgens um 7:30Uhr gings mit Tom, Marcel und 7 weiteren mit dem Boot raus. Dort haben wir auf 30-60meter Tiefe geangelt und mit der Crew zusammen ein paar Fische gefangen, die Ausbeute war aber anscheinend unterdurchschnittlich.

17 March 2017

Mittwochs nach erledigter Arbeit gabs Satay Spieße beim Lau pa sat, auf einer Straße die Tagsüber eine der meistbefahrensten ist um am Abend umgerüstet wird zur BBQ Street. Freitags gab's Bier am Clarke Quay, wo es allerlei an Bars, Restaurants, clubs und Menschen gibt :)

12 March 2017

Diese Woche habe ich mir ein Surfboard geholt. Tijana hat sich schon sehr gefreut als ich gesagt habe es vllt mit nach Deutschland zu nehmen :)
Am Sonntag gings in die Wetlands, der nördlichste Teil von SGP, von wo man schon Malaysia sehen kann. Hier gibt es verschiedene Farms, wie diese Ziegenfarm, mit allerdings keinen guten Lebensbedingungen für die kleinen. Ansonsten konnte man noch das Wetlands Naturreservat besuchen, wo es Krokodile, Warane und riesige Spinnen gab.
Singapur war auch am 2. Weltkrieg beteiligt und wurde im Rahmen dessen von den Japanern überrannt und eingenommen. Es gab schreckliche Schlachten und viele Tote, denen mit dieser Gedenkstätte/ Friedhof gedacht werden soll. Zusätzlich ist das Militär sehr stark ausgebaut und hat alle Stützpunkte im Norden, direkt an der Grenze zu Malaysia...Für den Fall der Fälle.
Samstag Abend gings ins Zouk, einer der größten Clubs hier SGP. Mega lichter show und ausgelassen Stimmung hat da wie in allen guten asia Clubs nicht gefehlt!

11 March 2017

Und ich habe es nicht mehr ohne deutsches Brot und Wurst ausgehalten. Dann gab's halt Bierschinken und Körnebrot zum Frühstück.

6 March 2017

Das ist Bintan, eine indonesische Tropen-Insel die nur 1 Stunde mit der Fähre von Singapur entfernt ist. Da waren wir mit den ganzen Deutschen und Zach meinem singapurischen Freund am Wochenende und habe nichts gemacht außer gechillt, Bier getrunken und Zach's Buddah Bauch gestreichelt :D

24 February 2017

Am Wochenende in Singapur gab's Chili crab, Museum, Sentosa Island, Gin auf dem Marina Bay Sands und BBQ bei uns auf dem Rooftop!

21 February 2017

Nach dem Höllen-Trip mit insgesamt 14 Stunden Verspätung und einem illegalem Aufenthalt im Shanghaier VIP Bereich, hieß es wieder Arbeit Arbeit. Die Erinnerung an eine der lustigsten Wochen mit Tijana bleibt und hält mich auf Trap!

19 February 2017

Es gab nochmal Chipotle neben diesen Türmen und den kleinen Egon in Russland "uuuuhh". Dann kam der Abschied von meiner Liebe...was bisher das Schwierigste von allen "See you soon" war 😐
Dann war heiraten angesagt, zuerst in der Kirche ganz traditionell. Anschließend gab's ne Tour im Party Bus zur ältesten Villa in Windsor um eine Fotosession zu machen. Auf dem Weg zur Festhalle gabs im Party Bus erstmal Stangentänze und MCs Essen. In der Festhalle gabs dann Essen, Tanz und ordentlich Getränke, die man nur an der Theke bekommen hat.

15 February 2017

Auf dem Weg von Toronto nach Windsor haben wir einen kurzen Zwischenstopp an den Niagara Fällen gemacht. Als wir in Windsor angekommen sind, hatten wir herrliches Wetter, mit einem schönen Ausblick auf die Skyline von Detroit. Bei Kasia und ihrer gastfreundlichen Familie hatten wir nicht nur einen gute Schlafmöglichkeit, sondern auch viel Spaß mit Papagei Pako. Beim Rehearsal dinner haben wir dann die Messe für Dustins and Annge's Hochzeit geprobt und dabei die ganze Wedding party gekennengelernt, 5 Brautjungfern und mit mir 5 Trauzeugen. Zusätzlich haben wir uns mit allen Wohnheim Schaeffler Kids zum Dinner getroffen!

14 February 2017

Tagsüber sind wir auf den CN Tower hochgefahren, ins Royal Ontario Museum und in die Steam Wistle Brewery gegangen, wo wir frisch gebrautes Bier bekommen haben. Zusätzlich haben wir alle Mini New York Sehenswürdigkeiten abgeklappert, wie das financial district und das kanadische Flat Iron Building :)

12 February 2017

Abends haben wir unsere Zeit in Kanada auch immer gut genutzt und haben einiges gesehen: Ripleys Aquarium, Distillery District, Kino (Lion - sehr empfehlenswerter Film) und sogar ein Hockey Spiel der Maple Leafs.
Der ersten Tag in Toronto hat weiß begonnen, wunderbares Winterwetter was ich in Singapur schon total vermisst habe. Wir haben uns dann Casa Loma angeschaut, das ein wunderbares Haus für Hochzeiten und Filmsets ist, einigen wird es aus X-Men bekannt sein. Danach gab's Mittag mit den Mädels aus Flint!

11 February 2017

Danach gings an Japan vorbei, fast an den Nordpol, über Alaska nach Toronto wo ich endlich Tijana wieder gesehen habe. Abends waren wir direkt auf dem Geburtstag von German Jenni eingeladen, wo auch amerikan Jenni und Rahnuma aus flint waren! Also großer Wiedersehenstag!
Für den Zwischenstopp in Shanghai wurde ich mit diesem wunderbaren Wetter belohnt. Einiges habe ich wieder erkannt, aber es hat sich auch vieles verändert, wie z.b. die Feritigstellung des Shanghai Towers, die verbesserte Sauberkeit und die Bike Sharing Angebote.

10 February 2017

Aufgehts nach Windsor zur Hochzeit von Dustin & Annge. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Shanghai geht's weiter nach Toronto wo ich endlich mein ein und alles wiedersehen!

4 February 2017

Sonntags gab's noch einbisschen Chinese Garden und am Nachmittag Strand auf Sentosa Island!
Im Buddha Tooth Relic Tempel war ich schon, aber ich habe nicht diese Dachterrasse gesehen, wo man mitten in der Stadt seine Ruhe findet, meditieren oder Mantrapunkt aufladen kann. Eine Umdrehung mit der Glocke = ein Mantrapunkt :)
Im City Galery Museum wird die Entwicklung Singapurs gezeigt, z.B. auch dass das komplette Gelände von Marina Bay Sands vor 15 Jahren nicht existiert hat. In der Zukunft kommen nochmal min. doppelt so viele neue Hochhäuser dazu (alle Holzhäuschen) und es wird noch einiges an Land gewonnen..
Frische Maracuja vom Obsthändler...unglaublich lecker, ein Traum.

31 January 2017

Am Dienstag hat mich dann das Indonesische Essen nachträglich doch noch umgehauen und ich habe das volle Alles-Raus-Nichts-bleibt-im-Körper-Programm bekommen :( Beim Arzt wurde ich direkt wie ein Schwerkranker behandelt, am Ende gab's dann doch nur einen Tag frei :(

30 January 2017

Wieder in Singapur angekommen, habe ich im Supermarkt um die Ecke und in einer Brauerei so einiges aus Deutschland entdeckt. Die Red Bull Dosen und andere Artikel sind extra gekennzeichnet, wenn sie aus Deutschland oder Europa kommen :)
Genau wie in der Reihfolge der Bilder, Marcel fährt, zerkratzt unseren Mietwagen und wir landen in einer Baracke und lassen unser Auto für 10 Euro lackieren, mitten in Indonesien und bei strömenden Regen. Der Junge hat das aber so gut gemacht, dass man nachher garnichts mehr erkennen konnte! Hut Ab!

29 January 2017

Am nächsten Tag waren wir beim Mount Bromo, ebenfalls ein aktiver Vulkan umringt von schönen Bergen, die wir leider wegen dem schlechten Wetter nicht gesehen haben. Dafür haben wir im Regen eine Jeeptour mit 3 Indern und einem Italiener gemacht, die wir im Hotel kennengelernt. Die Inder haben eine richtige Fotosession abgezogen und den Fahrer hats übelst gelangweilt. Zusätzlich wurden wir von all den anderen Indos andauernd angequatscht, ob wir auch Fotos mit denen machen können und die habe sich immer total gefreut! Also warum nicht :D

22 January 2017

Später habe ich entschlossen Chinatown zu besuchen, dort ist immer noch alles total überfüllt wegen Chinese new year, deswegen bin ich zunächst in den Buddha tooth relic temple, wo ich allerdings keine Buddha Zahn gefunden habe ;) danach gings noch zur Fusszonenreflexionsmassage, sehr entspannend und empfehlenswert :)
Sonntags war ich erstmal in unserem unglaublichen Rooftop Pool schwimmen und habe mir danach einen Teh Ci Kosong (schwarzer Tee mit ungesüßter Milch) in einer praktischen Tragetüte gegönnt :D
Am Samstag sind wir nach Pulau Ubin gefahren, dort kommt man mit eine 15 min BumBootfahrt hin und kann der Großstadt entfliehen. Mit einem ausgeliehen Mountainbike sind wir über die ganze Insel und steinige off road Piste gefahren und haben uns dabei die Natur sowie Affen angesehen!

21 January 2017

An diesem Wochenende wird chinese New year gefeiert, deswegen haben wir ein paar Tage frei. Marcel und ich haben uns entschlossen die aktiven Vulkane von Indonesien zu besuchen. Heute waren wir beim Kawah Ijen, wo Schwefelrauch austritt und nachts eine blaue Flammen zu sehen sind.. Der Schwefel wird da manuell abgebaut und in diesen Körben hoch getragen. Insgesamt wiegt ein Korbpaar 35 kg und umgerechnet bekommen die Jungs dafür 2,5€. Eine wahnsinnig Arbeit unter super harten Bedingungen.

20 January 2017

Heute ist Freitag, Casual Friday = Happy socks und zusätzlich der letzte Tag meiner 3. Woche. Heute ist es etwas kälter als sonst und für mich sogar etwas frisch :D so langsam gewöhnt man sich doch ans heiße Wetter!

17 January 2017

Heute ist Dienstag, später gehst für mich zum Squash, doch vorher fahre ich nach Little India, wo man frische Blumenkränze kaufen kann. Wenn man nur an den Ständen vorbeikommt, haut einen der schöne Blumengeruch schon um. Außerdem bekommt man hier gutes Essen: für mich gab's heute Chicken Masala mit Naanbrot und Gurke. Das wird leider immer in diesen Plastiktellern serviert, die total überlaufen sind und nicht so appetitlich aussehen, aber es schmeckt Mega gut. Dann wollte ich noch etwas von der Stadt sehen und habe dieses Garnelenangeln entdeckt, wo man seine eigenen Garnelen fangen kann und die frisch für einen zubereitet werden!

14 January 2017

Am Abend sind wir nochmal in Gardens by the bay, haben dort beim Food Court "Satay by the bay" Satay Spieße und gegrillten Rochen gegessen. Anschliesend haben wir uns am benachbarten Marina Barrage, einer schönen Aussichtsplattform mit Blick auf die Stadt und das Meer, den Sonnenuntergang angeschaut!
Das war unser Japanisches Mittagessen und danach gab's ein schönen deutschen Nachtisch, den gute alte Baumkuchen:D
Es gibt auf der Welt nur zwei Stadt-Regenwälder, einer ist in Rio de Janeiro und der andere hier im Botanischen Garten von Singapur. Dort gibt's unzählige Pflanzen und gut riechende Blumen. Es ist ein schöner Platz um der Großstadt zu entfliehen und sich bei einem kostenlosen Konzert zu entspannen.
Am Samstag haben wir eine HopOn-HopOff Tour gemacht, um einem besseren Überblick der ganzen Stadt zu bekommen. Dabei sind wir am Botanischen Garten, der Orchard Road, die Haupteinkaufsstraße, verschiedenen historischen Gebäuden und am Parkroyal on Pickering, mit seinen grünen Terassen, vorbeigekommen.

8 January 2017

Das Wochenende war dann auch irgendwann vorbei uns ich musste wieder zur Arbeit! Also keine Angst Leute, ich bin hier nicht nuuur in der Stadt unterwegs :P
Diese Woche habe ich mir noch ein Penny Board zugelegt, womit ich durch die Stadt düsen kann. Das habe ich auch direkt gemacht und dieses Gebäude entdeckt. Was denkt ihr was das ist? Richtig, eine stinknormale Bibliothek:) Abends habe ich dann noch etwas meinen Geburtstag gefeiert und wurde mit diesem herrlichen Ausblick von der Rooftop bar level 33 belohnt!
So ich mache jetzt einfach auf deutsch weiter :) das sind noch Fotos von letztem Wochenende, da war ich mit Marcel, dem anderen Trainee, in little India wo wir viele Temple, Menschen und bunte Restaurant/Geschäfte gefunden haben.
Als wir beim Sri Srinivasa Perumal Temple, der Vishnu und seinen Gefährten geweiht ist, ankamen, haben wir erstmal 10000 schuhe gesehen. Spontan haben wir uns dann entschieden ebenfalls unsere Schuhe auszuziehen und in den Temple zu gehen. Drinnen wurden die einzelnen Götter geehrt und angebetet, wofür es lange schlange zum anstellen gab. schneller als wir gucken konnten, wurden wir bei der Vishnu Schlange ebenfalls eingereiht, gingen durch den Himmelsbogen und wurden anschließen mit heiligem Ingwerwasser begossen

7 January 2017

Chinese New Year ist Ende Januar und die Vorbereitungen sind in China Town im vollen Gange, alles ist schön geschmückt und man fühlt sich tatsächlich wie in China. Da das nächste Jahr das Jahr des Hahns ist auch alles in diesem Stil geschmückt.
Today we went to the zoo with other Germans and internationals. the zoo has a lot animals, also in the smaller variant like the hippo. Orangutans have the best life there, they climb over the heads of the visitors through the whole zoo. The polar bear must have a hard life in this warm environment and with his over average 26 years!
On the roof of the Pinnacle, a HDB building (Housing&Development Board) which is provided by the government as public housing on a very high standard and effortable flats for Singapore's locals. Perfect place to see the sunset!
Seeing the Marina Bay Sands (MBS) by night with this very interesting laser show. It was more like a video shown on 3 screens made by water sprinkles.

6 January 2017

Gardens by the bay with its big artificial trees which are actual ventilation shaft. It looks not only on the pictures like a science fiction, it does also in real life. On top there is a huge flying baby in Gardens by the Bay.

4 January 2017

First time I went to the city...incredible astonishing! Everything is super clean and it looks like in a science fiction movie!
First Working day and I am pretty existed. with the MRT, the local Mass Rapid Transportation System (Ubahn) will be in 40 minutes at work.

3 January 2017

Arriving in my flat (black flat building) and seeing the huge pool on the roof. I also went around to organise myself. On the other side of the street I have an Ikea with Köttbullar and I found one of the typical food markets, which offers food for a few dollars. In the Supermarket you can get normal Asian food like living crabs :D
But now I understood, I am going to be in Singapur for the next month. It's a pretty nice welcome with a lot of flowers and a modern airport!

2 January 2017

Let's go, I am flying really to Singapur what I didn't really realise until this moment!