Austria, United Kingdom · 10 Days · 34 Moments · June 2018

Edinburgh and the Highlands


8 July 2018

Und schon sind wir nach unserer tollen Abenteuerreise wieder in Wien 😎 Schön wars - und wir hätten eindeutig länger bleiben können!
A scone a day keeps the midges away 😋❤️☕️

7 July 2018

Natürlich dürfen wir Schottland nicht ohne einen Besuch in einer Whisky Distillery verlassen! In der höchstgelegenen (ca. 300hm) Distillery Schottlands haben wir viel über die Herstellung von Whisky erfahren. 🥃 Danach durfte man noch 2 der selteneren Dalwhinnie Whisky Sorten kosten - und für die Autofahrer gabs sogar Take-Away-Fläschen! 😋

6 July 2018

Heute gings schon wieder runter in den Süden 🙁 Nach der schönen Woche in den dünn besiedelten Highlands und der wirklich idyllisch ruhigen Nordwestküste sind wir von den ganzen Autos und Menschen ganz überfordert. Wir belohnen uns aber mit einem richtig netten Bed&Breakfast in Dingwall - schließlich ist es unsere letzte Nacht “on the road” 😱

5 July 2018

Die letzte (eher frische) Camping Nacht! Ganz ungewohnt nach unserer höchst untypischen sommerlich heißen Schottlanderfahrung.
Nach unserer sehr dezenten 7 Stunden Wanderung mit der “kleinen” Detour sind wir komplett erschöpft in einem Pie Shop gelandet. Die Pies sind hier sooo unglaublich gut! Geheimtipp in Lochinver.
Noch ein extra Suilven Foto weil es einfach so schön war 🏞🙌
Tageswanderung Nr. 2! Diesmal war unser Ziel der Suilven, zwar nicht ganz so hoch wie Ben Nevis, dafür waren wir gleich länger unterwegs... mag auch daran liegen, dass wir einen kleinen (paar km langen) Umweg durchs Moor genommen haben 😂 Immerhin konnte uns dort keine Menschenseele stören, nur ein paar Hirsche haben wir getroffen 😅 Zum Schluss ging es aber ziemlich direkt auf die Spitze des Suilven hinauf und die Aussicht war fantastisch!!! 😍 Man konnte bis zum Meer sehen und alle umliegenden Seen, besser gesagt Lochs. So eine tolle Landschaft!!

4 July 2018

Und wir lieben das herzige Städtchen Ullapool. Es ist so schön und durch den Tipp unserer Airbnb Gastgeberin haben wir eines der besten Seafood Abendessen genossen 😍😍😍
Nach 2 Tagen Camping auf der Isle of Skye, sind wir wieder am Festland angekommen, und haben in einem super netten Airbnb übernachtet (Hunde inklusive 😍). Und das ganze Haus ist aus Stroh gebaut!!!! 😱 Die Familie war dafür, dass es hier auch mehr Natur als Zivilisation gibt, überraschend multikulturell: Mutter aus Frankreich, Tochter hat 2,5 Jahre in Guatemala gelebt, Onkel in Barcelona... Auf jeden Fall eine richtig nette Abwechslung, und tolle Tipps für die Weiterreise haben wir auch noch bekommen!

3 July 2018

Heute wollten wir es bis zum nordwestlichsten Punkt der Isle of Skye schaffen: Neist Point Lighthouse. 2 Kilometer davor kommen wir aber von der sehr sehr schmalen Straße ab und ein Reifen platzt 😅 Weiter weg von allem auf der Insel kann man gar nicht mehr sein, noch dazu ist es bereits 22 Uhr abends. Nach langem Telefonieren mit den wenig hilfreichen Autoverleihfirmen (immerhin hatte Annas Handy Empfang!!), organisieren wir das Abschleppen für den nächsten Morgen und machen es uns an unserem wirklich hübschen “Unfallort” gemütlich 😍 Schöner Sonnenuntergang, tolle Aussicht, Bier und Schafe. Eigentlich fast alles perfekt 😉
Ein paar Eindrücke von der Isle of Skye 😊☀️🐑
Nach dem vielen Campen haben wir uns Frühstück im hübschen kleinen Ort “Portree” auf Skye verdient. Richtiges Scottish Breakfast ❤️ Baked Beans, Potato Scone, Fried Egg, Mushrooms und Black Pudding (so gut!!!).
Die “Midges” in Schottland sind mitunter die schlimmsten Mücken/Mosquitos, die wir jemals erlebt haben. Maximal 3mm groß treiben sie einen in den Wahnsinn und sind überall. Zumindest eine von uns (Carina natürlich) ist mehr oder weniger lebend aufgefressen worden. Der “Smidge” Spray soll in zukunft helfen. 🤞🤞

2 July 2018

Wir übernachten in Uig (wir versuchen den Ortsnamen immer wieder auszusprechen, aber schaffen die Aussprache der Locals nicht ganz zu kopieren). Es ist wunderbar hier! Wir haben den Ort erkundet und im einzigen Restaurant/Pub gegessen und Whisky getrunken. Oh, und unser Auto und das Zelt sind fast gleich groß 😅😅
Castle Stop 😁

1 July 2018

Nach der Wanderung auf den Ben Nevis in der ärgsten Hitze sind wir in Mallaigh für gutes Seafood angekommen. Leichter Sonnenstich, staubig und voll erschöpft 😅 (merkt man am Foto ja gar nicht 😉) Essen war ein Traum!
Ben Nevis, 1348m. Höchster Berg Großbritanniens! Und wir waren oben 😍 6 Stunden wandern, unglaubliche Hitze, die Hälfte des Weges nur Geröll. Nicht die schönste Wanderung EVER, aber wir waren oben!
Auto fahren - links 😱
Und ja - halb 8 Uhr morgens und die Sonne blendet ins Zelt! Noch eine kurze “Dusche” im Fluss und weiter gehts 😎
In Schottland kann man ja überall übernachten und somit haben wir uns für die erste Nacht unterwegs den schönsten Spot im Glencoe Valley ausgesucht 😍

30 June 2018

Das Rannoch Moor. Wunderwunderwunderschöne Landschaft.
Loch Lomond! Der erste Tag “on the road” und wir fotografieren ca. jede Aussicht 😅
Als “Geheimtipp” beschrieben, war das Devil’s Pulpit, eine versteckte Schlucht, zwar nicht schwer zu finden (die 30 auf der Straße parkenden Autos waren ein Hinweis), aber um hinunterzukommen gibg es durch Stacheldraht, Wald und über eine (nicht besonders einladende) Treppe 🙊
Eine kleine Pause für Scones muss sein ☕️
Bevor wir die Stadt verlassen, mussten wir uns hier noch ein wenig sportlich betätigen - indem wir zum “Arthur’s Seat” gewandert sind. Edinburgh’s Vulkan und wunderschöner Aussichtspunkt! 😊🏔

29 June 2018

Und natürlich SCONES! Was denn auch sonst zur Tea Time? ☕️
Das Wetter ist doch ganz authentisch seit heute😅 Das Castle ist natürlich trotzdem voll beeindruckend!
Schottischer Sommer. To Do: Haube kaufen 😅🌬

28 June 2018

Und jetzt: FOOOOOOOD 😋😋 Haggis Potato Pie und Scampi and Chips. Jetzt sind wir wohl richtig in Schottland angekommen 🤓
Und: J.K. Rowling hat offenbar hier einen Teil der Harry Potter Bücher geschrieben 😱 Wir sind der positiv überrascht von den ganzen Harry Potter Giftshops 😍
Die Old Town ist wunderschön 😍😍 Und perfektes Wetter am ersten Spaziergang durch die Stadt!
Gestern haben wir das super schöne Wetter noch auf dem Calton Hill genossen und die Aussicht bewundert! 😍☀️
Los geht’s! 10 Tage in Schottland liegen vor uns 😍 Wir starten im wunderschönen Edinburgh!