Germany, Hungary · 6 Days · 16 Moments · October 2017

Doris's Journi nach Budapest


6 October 2017

Da mein Mann nicht gerne in Frauen Café geht - machten wir uns auf die Suche nach dem Book Café- was leider geschlossen ist 😬also müssen wir doch ins Vintage Garden 😊das tolle hier gibt es nur männliche Bedienungen 😍 Essen sehr lecker- schönes Ambiente 👍🏻
Starbucks nicht gemütlich aber guter Kaffee ☕️ und wifi 👍🏻! Resümee Markthalle Touri Nepp! Wir fragen uns wer das alles wohl kaufen mag🤔😳! Und als Vegetarier sind die fleischauslagen ein Graus 💀
Letzter Tag in Budapest- nach ausgiebigen Frühstück-Koffer in den Kofferraum und ab in die Stadt! Auf unserer Liste steht noch die Markthalle und Shopping mal!😊

5 October 2017

Heute Abend haben wir zufällig eine Pizzeria im jüdischen Viertel entdeckt! Klein, modern und sehr moderate Preise und das unglaubliche die Pizza 🍕 war super lecker!!! Jetzt sitzen wir wieder in einem Biergarten 😊und genießen unseren letzten Abend in Budapest!
Heute ist Café-Seeing, erst Madal-Café, dann New York Café und jetzt CAT Café
Sitzen im New York Café - ohne Reservierung und lange Wartezeiten!!!! Mit live Musik- sehr gediegen
Nach einem langen Spaziergang entlang der Donau sitzen wir hier und genießen Kaffee und Kuchen

4 October 2017

Cooler Biergarten- viele verschiedene biersorten und was besonders gut ist hier sitzen wirklich viele Ungarn - aller Altersgruppen und trinken und quatschend! Eine herrliche Biergarten Atmosphäre
Eine Seefahrt die ist lustig eine Seefahrt die ist schön... inclusive des hopp on hopp off ist eine Seefahrt auf der Donau! 3wettertaft das Wetter hält 😂
So heute war Budapest per Hop on Hop off 🚌 dran. Wir wollten auf die Burg und zur citadelle beides auf der Budapest Seite und hoch auf dem Berg! Bei schönstem Sonnenschein ☀️ ging’s los ! Zwischendurch sind wir ausgestiegen und mussten leider etwas länger auf den Bus warten... aber in der Sonne macht das nicht so ein Problem 😎

3 October 2017

Ach übrigens bei den letzten Touren habe ich gar nicht erwähnt das mein allseits geschätzter und geliebter Mann mit war😍also hier in Budapest ist Stephan mit und begleitet mich und unterhält mich und bedient mich😊.... Abends ging es nochmals raus! Wir suchten ein Restaurant- vegetarisch 🌱! Wer hat schon mal einen Veggieburger kalt gegessen??? Sehr gewöhnungsbedürftig!!! Wenn das Essen frisch zubereitet gewesen wäre wäre es sehr lecker gewesen! Danach sind wir noch in die Simpla kert bar - echt cool dort- leider hat es vorher geregnet so das wir die Bar nicht im vollen Umfang genießen konnten 😎🍹
Also das Hotel ist eigentlich ganz nett, das Zimmer ganz schön aber wir haben ein Sofa im Raum - zum Fernsehen - aber mit den vielen Flecken mag man sich gar nicht draufsetzen😬und das im vier Sterne Hotel 😳
So die ersten Eindrücke von Budapest- bzw. Pest unser Hotel liegt auf der Pest-Seite etwas versteckt in einer Seitenstraße! Zur Zeit warten wir in der Lobby auf den Erhalt unserer Schlüssel- die gibt es allerdings Punkt 14:00 Uhr erst!!🤔das Wetter war bis jetzt gut- doch kamen ein paar Regentropfen ☔️hoffentlich nicht für länger! Die Häuser sind wirklich beeindruckend- alles aus dem 1900 Jahrhundert teilweise sehr gut restauriert teilweise in einem erbärmlichen Zustand 😳hier gibt es noch einiges Zutun für die Ungarn 🇭🇺!
Soeben am Flughafen in Budapest gelandet!! Wieder erwarten scheint hier die Sonne ⛅️ Sonnenaufgang im Flugzeug ✈️

1 October 2017

Am Dienstag geht es los- die Vorfreude ist dabei doch das schönste 😍! Reiseblogs lesen, Sehenswürdigkeiten auswählen, die auf jeden Fall gesehen werden müssen 👍🏻und dann die etwas ungewöhnlichen herausfinden 🤔und das Kribbeln in den Fingern- geht alles gut passt die Unterkunft- spielt das Wetter mit????