Japan · 6 Days · 19 Moments · September 2017

Doreen's voyage in Japan


7 September 2017

Heute hat es leider den ganzen Tag geregnet also habe ich mir ein paar Geschäft angeschaut und Kuchen gegessen 😄

6 September 2017

In einem kleinen Café gab es dann noch traditionellen Matcha 🍵 Tee (Grüner Tee).
Eine kleine Stärkung und dann auf zum Nijo Castle.
Fushimi Inari Shrine, die orangefarbenen Tore were von Firmen oder Privatpersonen gesponsert und sollen Glück und Wohlstand für das nächste Jahr bringen.

5 September 2017

Abendessen, Omelette und
Gion Stadtviertel
Kiyomizudera Temple Anlage
Das nächste Ziele war dann Kiyomizudera Temple. Habe auch ein paar Geishas auf dem Weg getroffen 😉
Heute wird es ein bisschen kulturell, ein paar Temple und das Geisha Viertel stehen heute auf dem Programm. Yasaka Jinja Shrine ist der erste.

4 September 2017

Heute dann auf nach Kyoto mit den Bullet Train 🚂

3 September 2017

Dann ging es zurück zu Hostel und wir haben noch eine Kleinigkeit gegessen
Und am Nachmittag noch einen kleinen Ausflug zu einer Goldfisch Kunst Ausstellung. 😉
So drei Stunden haben wir geschafft in den Yakutas zu laufen, aber dann war es auch genug.
So wir haben also Yakutas an, das ist die Sommer Variante eines Kimonos und dann haben wir uns ein bisschen die Umgebung an geschaut. Yes hat ungefähr 30 min gedauert die Yakuta an zu ziehen 😂
Gut gestärkt geht es heute nach Asaksusa. Einen kleinen Stadtbummel haben wir noch unternommen before wir in unsere Yakuta geschuftet sind. 😄

2 September 2017

Und dann ging es in Richtung Akihabara den Elektronik und Anime Bezirke und in ein Katzen 🐱 Café haben wir es auch noch geschafft 😄
Der östliche Garten im Imperial Palast. Sehr schöne Garten Anlage, man denkt gar nicht das es so ruhig sein kann in so einer großen Stadt.
Unser erster Stopp für heute Tsukiji Fisch Markt. Zum Mittagessen gab es Sushi.

1 September 2017

So bin gut in Tokyo gelandet und nach ein bisschen suchen habe ich auch mein Hostel gefunden. Mit super Sicht