Germany, Singapore, Thailand · 16 Days · 23 Moments · February 2018

Dirk & Uta's Urlaub auf Ko Samui


11 March 2018

Die Rückreise hat super funktioniert, das Umsteigen in Singapore (40 min) war ausreichend, auch für Leute mit Moped-Behinderung🚑 (Gehverband Arm und Bein). Etwas fußkalt, deshalb die Strümpfe 😉. Übernachtung in Frankfurt und mit der Bahn🚄 zurück; alles vollkommen stressfrei 😊. Zu Hause nun den Postberg abarbeiten, während die Waschmaschine im Dauerlauf arbeitet ...
Das Wetter hat noch mal eine Schippe draufgelegt, das Meer schwappt heute schon bis an die Treppe 🙄, letztes Asia-Frühstück 😭. Die Abholung zum Flughafen hatte sich etwas verzögert, aber alles ok. Der Flughafen wirkt kleiner als er ist, hier starten fast mehr Flieger als von Leipzig 🤣. Witziges Detail: Kokosnuss mit Dosenöffner (Wer denkt da nicht an Robinson Jr.😊), Kanonenkugelbaum mit Blüten und Früchten (leider ist meine Kamera nicht mehr einsatzbereit 😣)

10 March 2018

Danke an alle, die unsere Tour verfolgt haben, besonders an die, welche uns durch ein Like oder Kommentare Feedback vermittelt haben 👍👍👍. Morgen früh geht's zurück, evtl. folgen noch ein paar Kommentare, mit Sicherheit werden ein paar Einträge überarbeitet, also bleibt neugierig!
Ist die Ananas🍍 nicht ein kleines Abbild der Sonne🌞? Darüber könnte man noch stundenlang philosophieren, aber die Insel will uns loswerden 🙁. Heute morgen noch Foto mit unserem Service gemacht, dann musste er schon losspurten🏃‍♂️, die Handtücher retten 😊. Wir sind dann zum nahegelegenen Lamai Viewpoint gegangen und haben uns dort umgesehen. Fische knabbern war inclusive, die Fische waren aber etwas größer als im Ort ... Toller Blick über die Bucht, man hätte auch den Lift nehmen können.

9 March 2018

Mit dem überladenen Moped war es nix, aber das hier ist doch auch nicht schlecht 😊. Ist das evtl. die asiatische Entsprechung zu unserem Suppengrün? Ananas, Banane und Zuckerrohr... ach ja, da war noch dieses amerikanische Spezialitäten-Restaurant 😅🍔🍟🤣, waren wir aber nicht drin. Hier wird alles so frisch zubereitet, da steht das Gemüse-Taxi vor dem Restaurant, falls dem Koch mal noch was fehlt 😉. Heute Mittag am Strand gab es frische (gelbe) Mango, schön kalt und frisch geschält, in zwei Minuten essfertig zubereitet; saulecker und zuckersüß 😛 (wieso gibt es eigentlich kein Mango-Emoji????)
Er neigt sich so langsam dem Ende entgegen, der Urlaub 😯. Gestern noch mal ein paar Highlights fotografiert 📸, asiatische Verkabelung und Goliats Badeschuhe. Das überladene Moped war allerdings schneller als ich mit meinem Handy, klappt vielleicht heute Abend. Ups, wie ist denn das Foto von unserem Nachtmahl hier reingeraten 😲 ? Na egal, gibt's ein Frühstücks Foto gratis dazu 😛 + aktuellen Blick von meiner Liege 😉.

8 March 2018

Wie versprochen ging es heute noch mal ans andere Ende der Bucht🏃‍♂️🏃‍♀️🏃‍♂️. Hin und zurück ca. 10 km in 3 Stunden 😥😧😥. Das Wetter sah erst nicht ganz so gut aus, hat sich aber wieder gefangen; aktuell 32° ⛱😎 und strahlend blauer Himmel.

7 March 2018

Heute, gleich nach dem Frühstück wieder zum Strandspaziergang aufgebrochen, leider ohne Kamera 😒. Das Wasser ist wieder etwas weiter zurückgegangen, so dass wir den Fluss am Strand überqueren könnten und bis zum Ende der Bucht laufen konnten. Fantastische Aussicht! 🤓 Morgen früh noch mal mit Kamera ... Abends wieder ins Dorf, hier ein Beispiel woher die Boxershorts wohl ihren Namen haben 🤣

6 March 2018

Heute waren wir im 70° Fahrenheit essen, hochgelobt in der Presse für Sterne-Küche zum Straßenpreis. Ambiente super, Service gehoben, Essen ok, Preis gehoben 😞. Eigentlich müssen wir noch 14 Tage bleiben, da wir erst etwa die Hälfte der Läden verkostet haben, die wir besuchen würden 😎😋😃 Vorher noch im Thailändischen Metro gewesen, um die Einkaufspreise hier zu checken 🤑

5 March 2018

Der Alltagstrott hat sich eingestellt 🤔: Aufstehen, duschen🚿, mit Strandtasche zum Frühstück, Frühstück🍳, Liegen und Schirm 🏖bereit machen, ausruhen⛱, baden🏊‍♂️, Strandspaziergang🏝, baden🏊‍♂️, Schirm 🏖umsetzten, ausruhen⛱, baden🏊‍♂️, Schirm 🏖umsetzten, ausruhen⛱. Duschen🚿, ausruhen, stadtfein machen👫, in die Stadt gehen👫, Promenade hoch und runter👫, Lokal aussuchen🍽, Essen🥗🍖, heimgehen, Supermarkt Getränke holen, auf der Terasse ein Gute-Nacht-Bier🍺🍻🍺, Nachtruhe🛌. Ist doch echt eintönig😥😑😔, oder? Aber voll ok😛🤓🤣😎🤣😁!

4 March 2018

Heute werden die Sachen beim Schneider abgeholt 🤗 und es geht zum Nachtmarkt Schrabel schauen 😃, vielleicht auch etwas kaufen 😉😁😎 Das interessante am Nachtmarkt war die "Fressgasse" alles frisch und für jeden Geschmack etwas dabei ☺ Wir sind dann trotzdem in ein Lokal gegangen, habe diesmal unser Essen fotografiert, aber meine Handykamera hat eine echt bescheidene Auslöseverzögerung, als ich draufgedrückt habe wären die Teller noch voll 😇😯.

3 March 2018

Abends wieder in Lamai einmal die Straße hoch und runter, dann zum Essen. Habe wieder vergessen unser Essen zu fotografieren 😣, ich hatte Red Snapper in Chilisoße (sehr lecker), der ganze Fisch für 8 EUR! 🤑 Abends unterhalten wir uns gern mit unseren asiatischen Freundinnen Singha, Chang und Tiger. Chang besucht uns gern zum Essen😁, Singha und Tiger kommen Abends auf unser Zimmer 🤣
Heute nun die Rundreise (halbtags). Zuerst ging es in den Norden, zum Big Buddha, Wahrzeichen der Insel. Reiseleiter in eine Exildeutsche, Blumenkind, etwas aufgedreht und esoterisch 🙄. Dann wieder zurück in den Süden, (kurzer) Stopp am Viewpoint der etwas länger wurde, da eine Dame aus unserer Gruppe einen kleinen Kreislaufkollaps erlitt und wir warten mussten bis der Wagen aus der Klinik zurück war. Schickes GeisterHäuschen dort, es wird auch viel gehupt, um die Geister des Berges milde zu stimmen. Dann zu Großmutter und -vater (kennen wir ja schon) dort lecker Kokoseis gekostet. Weiter zum mumifizierten Mönch (die Brille trägt er nur weil die vertrockneten Augen recht gruselig aussehen und die Kinder erschrecken 😱). Dann noch zum Wasserfall Nr.1 mit ElefantenCamp und weiter zur Inselhauptstadt im Nordwesten. Dort ein bisschen Freizeit und schwupps ging es wieder zurück in's Hotel, konnten also ab halb drei unserem Mittagsschlaf nachholen 😪😴😪.

2 March 2018

Wellness-Abend! 🛀 Vorbei an unserer Thai-Boxarena ging es zum Fische-füttern (mit den Füßen), dann zur einstündigen Fuß-Massage mit Peeling natürlich 😃 und Kokosöl; das volle Programm 💆‍♂️💆‍♀️. Danach waren unsere Füße wie neu und wir ganz schön fertig 😥😧. Abendessen gab es nebenan im Wok, vier Schärfegrade zur Auswahl; ich habe zum Glück nur scharf und nicht sehr scharf ausgewählt. Ach ja, es ist der Tag nach Vollmond; da wird hier in Thailand VOLLLLMOOOONDPAAAARTYYYYY gefeiert! Das ganze Volk war wohl dort, deshalb bei uns im Ort recht ruhig.
So, jetzt ist erstmal Pause 😥! Schneider (3. Anprobe Uta), Strandwanderung ist genug. Habe Euch ein paar Bilder vom Strand beigelegt ⛱ + Blick von meiner Liege (aktuelle Position😎)

1 March 2018

Heute geht es zur 2. Anprobe 👕👕(schicke neue Hemden!), danach zur einstündigen Thai-Massage und dann wollte sich Uta für einen Anzug👗 entscheiden ... 😊 Wetter ist wie immer Spitze. Interessant sind die lokalen Spezialitäten 😉, besser aber die einheimischen Produkte, z. B. Ananas 🍍für 75 Cent (ganze Ananas, verzehrfertig) 😎😎😎 Oh ja, Uta hat sich beim Schneider entschieden... 👗+👖+👕+👕.🤓🙆‍♀️💸💸💸 deswgen muss ich nachher noch mal zur Bank. Cool, Bankautomat spuckt sogar über 400 Euro aus 😃 Abends wären wir dann nur schnell über die Straße was essen.

28 February 2018

Am Nachmittag haben wir mal unserem Ort (Lamai) umrundet. Begonnen am Großmutter-/Großvater-Felsen (sehr beliebtes Ausflugsziel, auch oder gerade bei den Einheimischen) ging es dann die Hauptstraße entlang bis zum "Heimatmuseeum" (na ja 😩) über das supereinkaufszentrum (riesiger Vollsortimenter analog Wall Mart), den lokalen Frischmarkt (1000 Nasen möchte ich haben 👃🤥) zurück über die Einkaufsstraße mit Abendessen.

27 February 2018

Bei unserem lokalen Reiseveranstalter Halbtags-Ausflug für Samstag gebucht. Heute noch mal Schneider-schauen für Uta. Ich habe im ersten Laden 3 Hemden für 75 EUR geordert, morgen ist erste Anprobe. Uta kann sich noch nicht entscheiden. Ich hab die Hälfte der Läden mal fotografiert 😋. Beim Essen haben wir ausgemacht, dass wir abwechselnd ein Lokal aussuchen. Wollt Ihr die Fotos von unsern Essen sehen? Ok, ab morgen 🙄.
Lamai Beach liegt im Südosten der Insel, nah an einer regionalen Sehenswürdigkeit, den Grossmutter und Grossvater-Felsen. Die Anlage ist mit viel Grün, nur ein schmaler Weg führt entlang der Bungalows zum Pool/Restaurant/Strand. Man kommt sich fast vor wie im (gepflegten) Dschungel. Das Wetter ist Spitze, 30° und strahlender Sonnenschein, mal sehen wann wir gar sind. Der lange Sandstrand lädt täglich zu Spaziergängen ein, wenn nicht die vielen Teerklümpchen wären. Aber dagegen gibt es ja Kokosöl 😉. Heute Mittag ist unser Begrüßungsgespräch, mal sehen, was die uns so anbieten.

26 February 2018

Angekommen! Nette Anlage am Ortsende (ruhige Lage), 10 min bis in den Ort, ist ok. So viele Schneider im Ort,dass sich Uta nicht entscheiden kann und Lokale ohne Ende. Zimmer ist sehr geräumig, Bar und Restaurant im Hotel etwas teuer, aber dafür gibt es ja draussen genug.
Umsteigen in Singapore mit Terminalwechsel per Bus. Geht heute, weil wir 3h Zeit haben; zurück wird es sportlich, da haben wir nur 50 min 😥. Da es keinen Metaxxa gab müssen wir mit Zacapa die Bakterien bekämpfen, gab es oh Wunder für knapp 40 EUR 😎😎😎
Mein erstes Tiger gab es zum Abendessen im Flieger 🍻. Mit Singapore Airlines sehr entspannt geflogen und 4 Filme geschaut (ob ich mich an die in 14 Tagen noch erinnern kann 🤔)?

24 February 2018

Es geht wieder los, diesmal nach Thailand, auf die Insel Koh Samui. Wie so oft Flug ab Frankfurt (Morgen früh) und heute Zufahrt nach Frankfurt. Mit dem neuen ICE sind es nur noch 3 Stunden. Tickets über Singapore Airlines vorgebucht, sitzen nebeneinander, alles schön. Letztes europäisches Essen beim Italiener in Frankfurt, dann ging es am Sonntag ganz entspannt zum Flughafen. Wintermantel-service ist eine wunderbare Erfindung 😊, Mantel abgeben und mit leichtem Gepäck starten. Kommen die Koffer nicht mit zurück, ist wenigstens der Mantel da😎.