Germany · 4 Days · 7 Moments · June 2017

Dijana's Abenteuer in Hamburg, Germany


10 June 2017

So und heute bin ich wieder zu Hause im schönen Ulm/Neu-Ulm. Bis zur nächsten Mal :)

9 June 2017

Der letzte Tag in Hamburg bricht an. Gestern waren wir im "La Prego" zum Abendessen und ich muss sagen... Es war wirklich super lecker!!!! Leider habe ich nur ein Foto vom leeren Teller gemacht... :( ich hatte eine Lasagne und mein Freund Nudeln mit Hähnchenbrust, Oliven und Frühlingszwiebeln in einer Cremigen Parmesansoße. Ich kann euch nur empfahlen dort essen zu gehen. Zum Anschluss noch ein leckeres Panna Cotta mit Erdbeersoße Heute sind wir dann aber zum Mittagessen wieder ins Prego gegangen weil ich unbedingt noch die Pizza probieren wollte und sie war auch köstlich. Natürlich selbstgemacht! Und die Lasagne seht ihr jetzt doch noch auf dem Foto :D Und um 15:00 Uhr hieß es bye bye Hamburg :( Es ist eine wunderschöne Stadt die man mal besucht haben muss!

8 June 2017

Der zweite Ausflug galt dem Elbtunnel.
Heute Vormittag, nach dem Frühstück, bin ich in die Hanseviertel Einkaufspassage gegangen und durch die Einkaufsmeile spaziert. Das Wetter hat gehalten und man konnte super draußen sitzen. Als ich das Alsterhaus betreten habe, wusste ich gleich, dass das nicht in meiner Preisklasse liegt und habe mich nur mal Kurz umgesehen und bin dann sofort wieder raus :D da merkt man das hier mehr für die Reichen vorhanden ist als für uns "Normalos". Trotzdem ist es einen Besuch wert!

7 June 2017

Unser Ziel für's Abendessen war das "Oceans Fisch- und Steakrestaurant" an der St. Pauli Ladungsbrücke. Es ist ein kleines und süß eingerichtetes Restaurant. Es hat ca. 10 kleine Tisch an denen jeweils zwei Personen Platz nehmen können. Natürlich sind die Tische auch verstellbar, fals man doch als kleine Gruppe speisen möchte. Aber zuvor hat es erst einmal eine Ewigkeit gedauert um einen Parkplatz zu finden. Es ist vom Vorteil, wenn man zu Fuß unterwegs ist :) Nach dem Essen sind wie an die Brücke gegangen und haben die Aussicht, so gut es ging genossen. Wir haben einen schlechten Tag erwischt und waren auch nicht richtig gekleidet für das windige Wetter.
Da es regnet bleibe ich erst einmal in Hotel und warte darauf das es etwas besser wird. Solange genieße ich den Kaffee und schreibe am meinem Manuskript für's Buch weiter :)
So gestern abend endlich in HH angekommen 😍 Die Fahrt von Ulm nach Hamburg war recht angenehm, es gab zwar viele Baustellen, aber zum Glück keinen langen Stau. Just Stop & Go. Das Park Hotel Hamburg ist ruhig gelegen und befindest sich im Stadtteil Stelling.